Coronavirus und die Disney Parks (Diskussion)

DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Dörthe wir hatten letztes Jahr sofort storniert als es ging , also weit vor Juni, aber dann halt diesen Juni umgebucht - ich weiss auch nicht was machen, vielleicht hat man doch Impf-Glück ?
Geht es um deine persöhnliche Impfung oder eher dadrum das möglichst viele geimpft sind und dadurch es in den Parks wieder normaler läuft?
Beim zweiten das sehe ich im Juni noch nicht, ich denke schon das geöffnet ist aber dann noch mit Masken usw

Beim ersten kommt es stark auf die Einstufung in einer der 3 Gruppen an und dann auch in welchem Bundesland du wohnst und wie der Nachschub an Impfstoff läuft ( das soll sich ja jetzt auch bessern und es kommt spätestens ab April einiges mehr)
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Wir wollen ja hin wegen Ellert und der ist Impfgruppe 2, wir nur drei. Nee durchgeimpft rechne ich nicht vor Ende ´22
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Wir wollen ja hin wegen Ellert und der ist Impfgruppe 2, wir nur drei. Nee durchgeimpft rechne ich nicht vor Ende ´22
Also das wird schon schneller gehen als Ende 2022 😉

Aber ihr seit ja Kontaktpersonen und nach neuer Ordnung dürfen dann 2 Kontaktpersonen in Gruppe 2.

Also sollte das für euch doch noch vor Juni klappen. Wenn ihr unter 65 seit geht es auch schneller
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
EINER von uns darf in 2 mitgeimpft werden hat man mit erzählt ... heisst dann Streichhölzchen ziehen - woher hast Du die 2 ? Wir sind unter 65 ... das mal nebenbei - wir warten einfach ab wie so viele hier bei uns, mit gehts nichtmal nur ums reisen, ums ganze Leben das wir seit fast einem Jahr doch arg isoliert leben
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
EINER von uns darf in 2 mitgeimpft werden hat man mit erzählt ... heisst dann Streichhölzchen ziehen - woher hast Du die 2 ? Wir sind unter 65 ... das mal nebenbei - wir warten einfach ab wie so viele hier bei uns, mit gehts nichtmal nur ums reisen, ums ganze Leben das wir seit fast einem Jahr doch arg isoliert leben
Ja so war es vor der Änderung. Zu Montag wird ja die Verordnung geändert.

 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Wenn wir uns nun alle fett futtern sind wir früher dran ( Weihnachtsschoko haben wir noch viel liegen) - Paris wir kommen -
Aber DANKE für die Liste auch wenn OT; ich kannte die noch nicht, finde es aber extrem kompliziert jetzt
 
Zuletzt bearbeitet:
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ja, schon, aber halt des Geschäftsjahres, nicht des Kalenderjahres. Endet dieses Jahr bei TWDC meines Wissens nach am 28.3.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Auch andere schreiben vom 2. Quartal und "nicht vor Sommer".
Das mag natürlich auch sein.

Ich fände es allerdings seltsam, weil sich alle anderen Aussagen des Calls immer auf das fiscal year bezogen haben und nicht das calendar year.
Natürlich kann es sein, dass die Aussage jetzt eine Ausnahme war. Aber das fände ich schon dann ungewöhnlich.
 
floridalove Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wir haben auch Anfang des Jahres ganz optimistisch für das erste Juni Wochenende gebucht. Ich seh uns da aber noch nicht gerade:( wären im Cheyenne, das aber dann noch geschlossen ist. Mal abwarten, man kann ja alles stornieren usw.. Aber die Vorfreude ist weg und wenig Lust für dieses Jahr irgendwas zu planen:cry:
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Der Juni trifft uns auch, allerdings wäre wenn das NPB geöffnet, falls.... bei uns hängen auch umgebuchte Flüge dran und zwei Nächte drumherum wegen doofer Flugzeiten, wir waren letzten Herbst so naiv
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Wartet doch erstmal ab :) Die Lage ist doch recht dynamisch, das kann sich in die eine oder andere Richtung ändern.

WDW haben wir für Mai/Juni auch abgehakt, aber innerhalb Europas könnte da doch schon was gehen
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Ich werde auch noch nicht stornieren.
Mit ganz ganz viel Glück könnte Ellert und einer von uns in Gruppe 2 dann schon geimpft sein
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ich werde auch noch nicht stornieren.
Mit ganz ganz viel Glück könnte Ellert und einer von uns in Gruppe 2 dann schon geimpft sein
Wie schon gesagt, die neue Verordnung sagt das ihr beide jetzt in Gruppe 2 seit als enge Kontaktperson.
Es müsste aber dann auch bald mal eine Info kommen wie das ganze ablaufen soll ( Wegen nachweisen usw )
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Aktuell null Info, auch nicht wenn man nachfragt da alles ja noch nicht "durch" ist und sich auch noch 100 mal ändern kann. Nach dem einen Entwurf wären wir alle 2, GG etwas moppelich und dann könnten sich wir zwei Restlichen mitimpfen lassen - aber warten wir ab, das trifft ja sehr viele hier, wenn sie die 2er Gruppe um so viele erweitern, Lehrer, Erzieher etc wird es ewig dauern da durchzukommen
Wie gesagt, wir haben es uns abgewohnt uns drauf zu freuen, kommt es dann freu ich mich wie Bolle, wird es wieder storniert dann halt 22. Dieses Jahr gehe ich anders ran als im letzten Jahr, wir haben aus dem Frust gelernt
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
DANKE
dann haben sie sie nochmals verändert, dann ist mein Mann nicht "dick genug" Aber meine Kollegin mit Muko ist aufgenommen !
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
die 30 hätte ich mit viel Schoko noch schaffen können bis Sommer ;)
Doch, ich hoffe mal dss Juni hinhauen KÖNNTE
wir würden am 12.Juni fliegen, gerade geschaut, gebucht Ende Juli als die Zahlen in den Keller gingen und ich naiv dachte das haut hin
 
floridalove Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wir warten auch noch ab und schauen kurzfristig, reisen aber auch mit dem Auto an und wenn wir anschließend nicht in Quarantäne müssen, fahren wir auf jeden Fall. Mal schauen, wie es dann mit dem Hotel läuft:unsure:
 
scoti Zaunpfahlwinker
... Der Termin für die Wiedereröffnung von Disneyland Paris lautet nun: 2. April 2021.
... Ab diesen Tag sollen auch die beiden Hotels Disney's Newport Bay Club und Disney's Hotel Santa Fe eröffnen.
... Je nachdem wie sich die Lage entwickelt, sollen dann ab 1. Juli das Hotel Cheyenne und die Davy Crockett Ranch hinzukommen, ab dem 23. Oktober die Sequoia Lodge.
... Zu den möglichen Eröffnungsterminen des Disneyland Hotels und Disney's Hotel New York - The Art of Marvel gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Informationen.
Tja, ab heute sind es noch 100 Tage bis zu unserem DLP Besuch. Zuerst haben wir das B&B gebucht damit wir gemütlich Mittags anreisen können, einen Tag später wären wir dann im Disneyland Hotel (25.05.).
Ich denke wir können die Buchung chanceln, ich denke zu dem Zeitpunkt wird das DLH noch nicht auf haben. Im NPB und SF wollen wir dann doch nicht, das wäre kein Vergleich. Naja, wir können ja 7 Tage vorher stornieren, darum hatten wir das ja auch gebucht.
Egal, also noch etwas warten, sooo groß ist der Disney Blues nun auch wieder nicht das ich da "dringend" hin muss :cool:
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Tja, ab heute sind es noch 100 Tage bis zu unserem DLP Besuch. Zuerst haben wir das B&B gebucht damit wir gemütlich Mittags anreisen können, einen Tag später wären wir dann im Disneyland Hotel (25.05.).
Ich denke wir können die Buchung chanceln, ich denke zu dem Zeitpunkt wird das DLH noch nicht auf haben. Im NPB und SF wollen wir dann doch nicht, das wäre kein Vergleich. Naja, wir können ja 7 Tage vorher stornieren, darum hatten wir das ja auch gebucht.
Egal, also noch etwas warten, sooo groß ist der Disney Blues nun auch wieder nicht das ich da "dringend" hin muss :cool:
Das Disneyland Hotel wird zu 100% nicht aufhaben. Wenn ihr nur in das Hotel wollt, dann könntet ihr auch jetzt schon stornieren
 
scoti Zaunpfahlwinker
Jepp, so sieht es aus.
Im April sind nur die beiden genannten Hotels geplant. Alles andere wird definitiv noch geschlossen haben.
Bei uns wäre es ja der 25.5. - 28.05., also 4 Tage (3 Ü) im Disneyland Hotel.
Aber ihr habt natürlich recht, das DLH hat da nicht auf, man kann es auch nicht (mehr) buchen.
Wir wollten wenigstens einmal im DLH wohnen, die Nähe zum Park zu haben. Daher ist das NPBC auch keine Option für uns. Normalerweise schon, aber halt bei diesem speziellen Urlaub wollten wir mal die direkte Nähe haben.
Jetzt auf das NPBC ausweichen zu müssen hätte ich keine Lust. Ich muss jetzt nicht auf Teufel komm raus unbedingt zu Disney.
Ich denke wir werden da wohl anrufen und den Urlaub stornieren, wer weis ob der überhaupt klappt, was im Mai ist.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Ich habe jetzt mal bei Disney angerufen.
Wir hatten 3 Übernachtungen im Disneyland Hotel gebucht, Kosten inkl. HP wäre 2495 € gewesen.
Das einzige Angebot was man us gemacht hatte war für den gleichen Preis ins NPBC Club Level.
Hm... das Standardzimmer kostet zu dem Reisezeitpunkt 1295 €, kostet der Club Level für vier Übernachtungen wirklich 1200 €?

Wir waren schon einmal im NPBC CL, unterscheiden sich die Zimmer wirklich so sehr von den Standard Rooms? ich glaube eher nicht.
Was ist wenn es Corona Bedingt Einschränkungen beim CL (Speiseraum) gibt? Das ist uns dann doch zu teuer. Ich hätte ja gedacht das man vielleicht den Drängler Pass oder ein kleine Giftcard bekommt... Nein, das war uns dann doch zu unattraktiv.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Das Angebot hätte ich auch nicht angenommen !
Wir kennen das NPBC nur vor dem Umbau, beide Zimmervarianten, ich fand nicht wirklich den Unterschied der mir beim nächsten Mal so einen Aufpreis wertgewesen wäre ( der war wirklich hoch als ich anfragte, so extrem aber nicht), wir haben im Juni nur das normale Zimmer gebucht.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Hätte ich auch nicht angenommen.

Die Compass Club Zimmer haben ein schöneres Design finde ich, ein paar Kleinigkeiten mehr an Ausstattung, sind aber nicht größer.
Klar, die Lounge ist nett, aber da wurde das Angebot schon vor Corona ggü. dem Start reduziert. Am Anfang gab es die Snacks ganztägig ab nach der Frühstückszeit bis 22 h, später wurden aber die Zeiten reduziert, auf ein ähnliches Niveau wie bei der SQL im Golden Forest Club gebracht.
Und da wird es sicher coronabeding auch Einschränkungen geben.
Den Aufpreis von 400 Euro pro Nacht ist das sicher nicht wert und der erscheint mir auch unverhältnismäßig hoch, normal ist der Unterschied nicht annähernd so riesig.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Ja gebe Euch recht, das ist einfach nicht den Aufpreis wert.
Ich hatte mich schon etwas geärgert das am Telefon gesagt wurde das es das einzige Angebot ist das man mir machen kann.
Die 393 € Anzahlung bekomme ich auf das ursprüngliche Zahlungsmittel zurück, in zwei (?) PayPal Zahlungen. Ich bin gespannt.
Schade nur, hatte es über den Foren Link gebucht, da fällt dann wohl auch die Provision weg 😢

Was mich auch ärgert das man so gar nichts von Disney bekommen hat, kein Wort das man sich mal melden soll wegen dem gebuchten Hotel.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Schade nur, hatte es über den Foren Link gebucht, da fällt dann wohl auch die Provision weg
Nein, zum Glück nicht :)
Im Gegenzug dafür, dass DLP recht kleine Provisionen gibt und im Gegensatz zu manch anderem Anbieter keine vor Ort aufgebuchten Leistungen auf die Hotelrechnung vergütet, stornieren sie aber auch keine Provisionen, wenn die Buchung storniert wurde.
Ich denke, da spielt dann auch eine Rolle, dass sie sich den Aufwand nicht machen wollen und dass sie, im Gegensatz zu expedia und Co., ja selbst als Provisionsgeber von den vor Ort gekauften Sachen profitieren.

WDW über UK/IE/EU macht es andersrum. Ok, die Höhe der Provisionen ist noch kleiner, dafür bekommt man aber auf alles, was später oder vor Ort zugebucht wurde (gebucht (!), nicht alles, was vor Ort über die Zimmerrechnung bezahlt wurde, keider ;) ) auch noch die selbe Provision.
Dafür wird aber eben auch storniert, was storniert wurde und zwischen Buchung und Auszahlung der Provision liegen viele Monate. Also natürlich die Zeit von Buchung bis Anreise.
Dann dauert es ca. 3 Monate nach Abreisedatum bis zur Bestätiugung (oder Storno) der Buchung und der Anpassung und wenn das durch ist nochmal 3-4 Monate, bis das Netzwerk bezahlt wird, über das die Provisionen laufen und die brauchen nochmal 1-2 bis wir das Geld bekommen.
Zwischen Buchung und Zahlung an uns können da also, gerade bei Buchung der Free Dining Angebote lang vorab, locker mal 2 Jahre liegen.

DLP zahlt offiziell innerhalb von 3 Monaten nach Buchung an das Netzwerk ihre Sammelrechnung und die dann 1 Monat später an uns. Wobei DLP sich durchaus auch mal 6 Monate Zeit lässt, um seine fälligen Rechnungen zu bezahlen.
Erstaunlich ist dabei aber, dass der Zahlungsrückstand von DLP früher die Regel war, aber ausgerechnet seit Corona zahlen sie quasi immer pünktlich. Hätte ich ja bei den Verlusten an Einnahmen anders erwartet. Sie haben als das los ging sogar direkt 3 Monate Rückstau an Zahlungen aufgeholt.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität in Walt Disney World.

Die Park Hopper Plus Option kommt am 7. März zurück.

 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
OT - Mal ein positives Hoffnungsschimmerchen von uns
Ellert wurde gestern geimpft, mit AZ zwar "nur" aber besser als nichts. FALLS im Juni auf ist würde uns das Reisen leichter fallen, wir könnten uns schützen, er halt nicht wirklich.
(Ich hatte mit mit der Ärztin unterhalten, in einigen Wochen dürfte komplett Gruppe 2 für AZ dran sein, in manchen Bundesländern ist es so. Viele sind ja Gruppe 3, daran glaube ich persönlich nicht bis Juni.)
Ich hoffe also wieder auf eine Öffnung, wie sieht denn aktuell die Lage aus ? Hier wird viel zum Thema Schnelltest als Ausnahme diskutiert , evtl dass sowas käme ?
 
Stubbi411 kennt diverse Charaktere beim Namen
Darf ich fragen, wie es ihm geht? Ich werde am Montag ebenfalls mit AZ geimpft, die zweite Impfung fällt allerdings in meine Examensphase... Was mir nicht ganz so passt, aber ich werde es noch selbst etwas koordinieren können, da ich vom Arbeitgeber geimpft werde. Denn einen Tag vor der Prüfung brauche ich nicht grad noch eine Spritze mit möglichen Nebenwirkungen.

Ich persönlich halte Schnelltests für nicht realisierbar. Wann sollen die gemacht werden? Bringt man welche mit, ist nicht sicher, ob der Besucher wirklich auch der ist, der den Test gemacht hat. Vor Parköffnung unter "Aufsicht" ist nicht durchzuführen, weil hierfür das Personal fehlt. Gleichzeitig sind diese selbst durchzuführenden Tests eh meiner Meinung nach fraglich. Kein Mensch steckt sich das Ding so tief in den Hals, wie medizinisches Personal es tut.... So jedenfalls meine Ansicht.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Meiner hat auch Fieber über 39 Fieber - Rest nicht zu beurteilen da er ka nicht sprechen kann oder was zeigen... Wurde im Impfzentrum geimpft ohne viel Erklärung da keiner Fragen beantworten kann... da habt Ihr es evtl besser. Bei AZ muss nur die erste Impfung so reinhauen, die zweite kann man auch nach hinten schieben lassen, frag einfach nach eben wegen der Prüfung.

Fragt sich halt wie man öffnen möchte mit viel Sicherheit, ohne wird zubleiben. Ggf mit Impfpass ohne Test, ohne mit Schnelltest, die Neuen sind ja wie Nasepopeln ( Tochter hat gerade die Schulung dazu gemacht) - nur Hotelgäste und die dann dort testen ? Aber jeden Tag, wäre ein extremer Aufwand...und teuer. Praktisch vorstellbar ist es für mich nicht, gerade Restaurantöffnung wenn nur zwei Hotels aufhaben, wo und wie sollen die Leute essen, Abstand halten, Buffet .... wie war das denn letzten Sommer als geöffnet wurde auf Sparflamme ?
 
Stubbi411 kennt diverse Charaktere beim Namen
Meiner hat auch Fieber über 39 Fieber - Rest nicht zu beurteilen da er ka nicht sprechen kann oder was zeigen... Wurde im Impfzentrum geimpft ohne viel Erklärung da keiner Fragen beantworten kann... da habt Ihr es evtl besser. Bei AZ muss nur die erste Impfung so reinhauen, die zweite kann man auch nach hinten schieben lassen, frag einfach nach eben wegen der Prüfung.

Fragt sich halt wie man öffnen möchte mit viel Sicherheit, ohne wird zubleiben. Ggf mit Impfpass ohne Test, ohne mit Schnelltest, die Neuen sind ja wie Nasepopeln ( Tochter hat gerade die Schulung dazu gemacht) - nur Hotelgäste und die dann dort testen ? Aber jeden Tag, wäre ein extremer Aufwand...und teuer. Praktisch vorstellbar ist es für mich nicht, gerade Restaurantöffnung wenn nur zwei Hotels aufhaben, wo und wie sollen die Leute essen, Abstand halten, Buffet .... wie war das denn letzten Sommer als geöffnet wurde auf Sparflamme ?
Oh, das tut mir Leid. :( Hoffe, es geht ihm bald wieder besser.
Ja, dass die Nebenwirkungen bei der ersten schlimmer sind, habe ich gehört... Das wäre für mich schon mal gut. Muss das am Montag mal klären. Normalerweise reagiere ich auf Impfungen recht wenig.

Mit Impfung ohne Test macht aber nach aktuellem Stand noch keinen Sinn. Denn man weiß nicht, ob man dann nicht trotzdem ansteckend ist. Außer über Biontech gibt es hierzu noch keine Studien.
Alles schwierig. Die Frage ist ja auch, wie weit sich ein Öffnen auf Sparflamme lohnt.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Ja, Öffnen minimal lohnt vermutlich weniger als zulassen - aber wie lange überleben sie ein Zulassen ? Gab es letzte Somemr Ausbruchsgeschehen die damit verbunden wurden oder anderswo in Freizeitparks ? Es ist halt auch sehr viel innen im Gegensatz zum Heidepark ...
 
Stubbi411 kennt diverse Charaktere beim Namen
Zu Ausbruchsgeschehen in Parks habe ich nichts gelesen. Ich weiß nur, dass der Europapark Mails an die Besucher geschickt hat, wenn Leute im Park waren, die später positiv getestet wurden.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Falls es noch einer nicht mitbekommen hat, Disney World hat vor einiger Zeit die 2022er Termine freigeschalten.
Natürlich ohne Angebote wie Free Dining, aber das wird uns ja noch eine Zeitlang verwehrt bleiben.
Zudem man ja auch noch nicht in die USA fliegen darf.

Unbedingt die Preise von z.b. Disney IE mit AT vergleichen. AT gibt ein (StarWars) MB und 200 US$ Guthaben, allerdings ist es im Vergleich zu Disney IE teurer sodass sich das „Angebot“ von AT nicht lohnt.

Es gibt nur bis zu 14 Tage Tickets.

Das Kleingedruckte auch bei ATD lesen, Disneyland Paris Tickets fallen dort nicht in die Erstattung Garantie (bzgl. Corona).
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
OT - Mal ein positives Hoffnungsschimmerchen von uns
Ellert wurde gestern geimpft, mit AZ zwar "nur" aber besser als nichts. FALLS im Juni auf ist würde uns das Reisen leichter fallen, wir könnten uns schützen, er halt nicht wirklich.
(Ich hatte mit mit der Ärztin unterhalten, in einigen Wochen dürfte komplett Gruppe 2 für AZ dran sein, in manchen Bundesländern ist es so. Viele sind ja Gruppe 3, daran glaube ich persönlich nicht bis Juni.)
Ich hoffe also wieder auf eine Öffnung, wie sieht denn aktuell die Lage aus ? Hier wird viel zum Thema Schnelltest als Ausnahme diskutiert , evtl dass sowas käme ?

Das hört sich ja super. Darf man fragen wie ihr so schnell zu einem Termin gekommen seit?
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Ellert ist mehrfach schwerstbehindert und fällt unter den §3 (1) Nr 2
Diese sind seit einer Woche mit Sondernummer in Brandenburg anmeldbar mit AZ als Impfstoff- aber NUR die Nummer 2
BaWü hat die kompletten der §3 anscheinand schon aufgerufen, da muss man nach Bundesland immer reinschauen, am Besten jeden Tag
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ellert ist mehrfach schwerstbehindert und fällt unter den §3 (1) Nr 2
Diese sind seit einer Woche mit Sondernummer in Brandenburg anmeldbar mit AZ als Impfstoff- aber NUR die Nummer 2
BaWü hat die kompletten der §3 anscheinand schon aufgerufen, da muss man nach Bundesland immer reinschauen, am Besten jeden Tag
Ja in NRW gibt es bis jetzt noch gar keine Öffnung für Gruppe 2. Es gibt wohl ein paar Ausnahmen in diversen Städten, aber wirklich nach vorne geht das hier noch nicht.

Die Stiko will ja jetzt bald die 65er Grenze für AZ aufheben und der JJ Impfstoff soll am 11 März zugelassen werden. Dann nimmt das hoffentlich endlich mal Fahrt auf
 
cinnamonroll macht ein Foto vom Schloß
Darf ich fragen, wie es ihm geht? Ich werde am Montag ebenfalls mit AZ geimpft, die zweite Impfung fällt allerdings in meine Examensphase... Was mir nicht ganz so passt, aber ich werde es noch selbst etwas koordinieren können, da ich vom Arbeitgeber geimpft werde. Denn einen Tag vor der Prüfung brauche ich nicht grad noch eine Spritze mit möglichen Nebenwirkungen.
Meiner Erfahrung nach bzw aus meinem Umfeld würde ich bei AZ nach der ersten Impfung eher mit Nebenwirkungen rechnen, dann kann man sich darauf einstellen und weiß was einen erwartet. In meinem Umfeld hatten ca 90% Fieber, starke Kopfschmerzen sowie Muskel -, und Gliederschmerzen. Aber nach zwei Tagen waren die meisten wieder fit. Viele hatten vor der Impfung schon Paracetamol genommen, um die Nebenwirkungen abzumildern.
(Beim Biontech/Pfizer hat man nach der zweiten Impfung eindeutig mehr Nebenwirkungen und alle etwas "älteren" Personen hatten interessanterweise fast gar keine NW.)
 
Stubbi411 kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich rechne jetzt auch eher mal mit Nebenwirkungen. Das Blöde ist, dass ich danach arbeiten muss (alleine in einer Pforte, die 24 Stunden besetzt sein muss). Ich kann also nicht einfach heim gehen, sondern muss einen Ersatz engagieren und auch drauf hoffen, dass die Ablöse kommt....
Das macht mir fast mehr Angst.

Aber egal. Ich ziehe das jetzt durch, bin sehr positiv eingestellt, was das Impfen angeht und setze alles drauf, dass wir damit die Sache irgendwann so im Griff haben, dass wir wieder normal leben können. Freue mich jetzt schon auf den ersten Parkbesuch mit meiner Schwester, die bekommt nächste Woche die 2.Dosis Moderna.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Musst Du sofort wieder zum Dienst ? Die Nebenwirkungen bei meinem kamen erst später, die ersten 8 Stunden war er top fit ! Würde auch gleichmal Ibu o.ä. oder sowas nehmen, das machen viele. ( Meiner hat immer noch Fieber und gestern einen üblen Krampfanfall - für alle hier mt Epi der Bericht - das hat er aber alle paar Monate und ich weiss nicht obs zusammenhängt) Für us in fortgeschrittenem Alter ist eine Impfung alternativlos, nicht wegen DLP Besuchen/Urlauben sondern allen gesammelten Einschränkungen
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ich finde den Begriff "Nebenwirkungen" immer schwierig, weil es so klingt, als wären das unerwünschte Wirkungen, die der Impfstoff nicht haben sollte.

Dabei sind die meisten davon ja eigentlich Impfreaktionen, die vor allem zeigen, dass das Immunsystem reagiert. Und das soll es ja auch. Klar, manches mag zu stark sein, aber so ganz ohne würde ich mir eher auch Gedanken machen.
Oder wie mehrere befreundete Ärzte immer sagen: Je stärker das eigene Immunsystem, desto stärkere Reaktionen sind zu erwarten. Insbesondere eben bei Vektorimpfstoffen, aber auch bei neuartigen.

Das erklärt natürlich auch, das:
alle etwas "älteren" Personen hatten interessanterweise fast gar keine NW
Dass jüngere Menschen, weil sie ein stärkeres Immunsystem haben, das eben auch stärker reagieren kann, mehr Impfreaktionen zeigen ist nichts ungewöhnliches. Bei den ganz alten Patienten, die zuerst geimpft wurden, gab es anteilig ja auch viel weniger Berichte, über heftige Reaktionen, als es inzwischen gibt, wo auch vermehrt jüngere Gruppen dran sind.
 

Oben