Das Disney Vacation Club Resort Vero Beach in Florida

Disney's Vero Beach Resort

Erholung an Floridas Küste mit der Extraportion Disney Zauber

Weniger als zwei Stunden von Walt Disney World entfernt und damit weit weg vom Trubel der Themenparks liegt ein kleines Paradies: Disney’s Vero Beach Resort.
Am 1. Oktober 1995 hat das Resort an der Ostküste Floridas eröffnet. Hier kannst Du einen erholsamen Strandurlaub genießen und im Atlantik baden oder an jeder Menge Aktivitäten teilnehmen, um abwechslungsreiche und unterhaltsame Ferien zu verbringen. Eine Besonderheit sind die Meeresschildkröten, die am Strand nisten und die Du zu bestimmten Jahreszeiten sehr gut beobachten kannst – ein eindrucksvolles Naturschauspiel. Dazu kommen Golfplätze, Wassersport und Shopping, es wird garantiert nicht langweilig in diesem Disney Vacation Club Resort.
In Disney’s Vero Beach Resort gibt es verschiedene Restaurants und Bars sowie die Möglichkeit, an einem Character Dining, also einem Essen mit Disney Figuren, teilzunehmen. Für das leibliche Wohl ist hier auf jeden Fall bestens gesorgt.

Badenixen steht der Strand zur Verfügung, an dem die Wellen des Atlantischen Ozeans anbranden. Sollte der Wellengang einmal zu stark sein oder Dir der Sinn eher nicht nach Baden im Meer stehen, gibt es einen wunderschönen Pool in Mickey Mouse Form. Am Pool gibt es eine große Wasserrutsche, auf der nicht nur Kinder Spaß haben, dazu kommt ein Wasserspielplatz in Form eines Piratenschiffs für die jüngsten Gäste.

Bist Du sportbegeistert? Kein Problem! Minigolf, Tennis, Tischtennis, Boccia und vieles mehr ist direkt im Resort möglich. Es gibt auch einen Fitnessraum mit vielfältiger Ausstattung. Du kannst auch Fahrräder mieten und die Gegend erkunden. In direkter Nähe gibt es diverse Golfplätze, Segel- und Yachtclubs sowie Joggingstrecken und Fitnessparcours. Da wird es Dir nicht leichtfallen, Dich zu entscheiden.

Die Disney Vacation Club Resorts, zu denen auch Disney’s Vero Beach Resort zählt, heißen ihre Gäste mit den Worten „Welcome Home“ willkommen. Dementsprechend sind die Zimmer in diesem Resort auch wie ein zweites Zuhause ausgestattet und verfügen neben Fernseher und WLAN auch über eine Kochnische sowie eine Klimaanlage.
Die Größe der Zimmer reicht von einfachen Studios über One & Two Bedroom Villas bis zu Three Bedroom Beach Cottages, in denen bis zu 12 Gäste Platz finden.

Auch die Umgebung des Resorts hat viel zu bieten: Parks, Naturreservate, Kunstgalerien und Mikrobrauereien sind nur einige der Highlights, die Du in Vero Beach findest.

Für welche Optionen Du Dich auch entscheidest, Du wirst mit Sicherheit einen Urlaub erleben, an den Du Dich noch lange und voller Freude erinnern wirst.

Disney's Vero Beach Resort in Kürze

Alle wichtigen Eckdaten zu Disney’s Vero Beach Resort auf einen Blick:

  • Disney Vacation Club Resort mit 211 Zimmern
  • Gelegen ist das Resort in Vero Beach, Florida an der Ostküste der USA
  • Eröffnung am 1. Oktober 1995
  • offizielle Website: www.verobeach.disney.go.com

Wie viel Disney steckt wirklich in Disney’s Vero Beach Resort?

Disney’s Vero Beach Resort – der Name kündigt an, dass in diesem Urlaubshotel an der Küste Floridas eine gute Portion Disney drinsteckt. Ist das wirklich so?

Ja, klar! Allerdings anders als es in einem der Disney Parks der Fall ist. Warst Du schon einmal in einem der Disney Themenparks zu Besuch und hast in einem der Disney Hotels übernachtet? Dann hast Du einen guten Anhaltspunkt für die Form der Disney Magie, die Dich in Vero Beach erwartet.

Das Hotel ist elegant gestaltet und passt sich sehr gut in die Landschaft ein. Von außen deutet lediglich das Disney Vacation Club Schild und der Name des Resorts auf Disney hin. Allerdings trägt der Pförtner ein Disney Namensschild, wie Du es auch von den Cast Membern in den Disney Parks kennst.
Das Hotel ist im Innern, genau wie auch die Zimmer, hell und maritim gestaltet. Schildkröten sind hier das prägendste Dekoelement.
Draußen wirst Du bei genauerer Betrachtung des Pools feststellen, dass er die Form von Mickey Mouse hat.
Und ein Blick auf das Programmheft verrät Dir, dass es Goofy Beachside Breakfast gibt, bei dem Du das Frühstück in Gesellschaft von Goofy im Strandoutfit einnehmen kannst.
Du kannst im Resort ein Magic Band nutzen, wie auch in Walt Disney World. Und auch die Resort Mugs, die Du vielleicht aus den Hotels in Walt Disney World kennst, gibt es hier.
Im Hotelshop Island Grove Packing Company gibt es außerdem ein breitgefächertes Angebot an Disney Artikeln.
Zu guter Letzt muss der Service erwähnt werden, der auch hier disneytypisch ist. Die Angestellten heißen wie auch in den Parks Cast Member und bieten das gewohnt hohe Disney Servicelevel.

Aktivitäten & Erholungsangebot

Das Resort liegt direkt an der Ostküste der USA, über einen Steg erreichst Du den Strand am Atlantik. Wenn Dir aber Entspannen am Strand und Schwimmen im Meer nicht ausreichen, gibt es in Disney’s Vero Beach Resort ein umfassendes Angebot in Sachen Erholung und Aktivitäten:

  • Pool in Form von Mickey Mouse mit großer Wasserrutsche
  • Tiger Lily – Wasserspielplatz für Kinder
  • Movies under the Stars – beliebte Disney Filme unter dem Sternenhimmel genießen
  • Community Hall – Brettspiele zum Ausleihen, Bastelangebote
  • Lagerfeuer mit Marshmallowrösten
  • Unterhaltungsprogramm für Kinder, an Altersstufen angepasst
  • Spa mit Wellnessbehandlungen
  • Fitness Center
  • Playstation mit verschiedenen Spielen in der Nähe der Lobby
  • Im Shop Island Grove Packing Company stehen DVDs zum Ausleihen bereit
  • Tennis
  • Minigolf
  • Wassersport: diverses Equipment zum Ausleihen, unter anderem Kajaks und Surfbretter
  • Boccia
  • Tischtennis
  • Leihfahrräder

Dazu kommen mehrere Golfplätze in direkter Nähe. Nicht entgehen lassen solltest Du Dir außerdem die eindrucksvolle Natur, die in den Sommermonaten mit den am Strand schlüpfenden Schildkröten ein ganz besonderes Highlight zu bieten hat.

Der Disney Vacation Club – Kurzfassung

DVC = Disney Vacation Club. Wenn Du schon einmal Urlaub in Walt Disney World gemacht hast, ist Dir dieser Name sicherlich schon über den Weg gelaufen. Spätestens, wenn Du diese Seite über Disney’s Vero Beach Resort aufmerksam gelesen hast, bist Du das eine oder andere Mal darüber gestolpert.
Wenn Du Dich also fragst, was sich hinter den drei Buchstaben DVC verbirgt, dann bist Du hier richtig.

Der Disney Vacation Club ist das Timeshare-Programm von Disney. 1990 wurde das Projekt von Michael Eisner angekündigt, 1991 war das erste Resort fertiggestellt und interessierte Urlauber konnten Anteile am Disney Vacation Club erwerben.
Das Programm stieß auf großen Anklang und wurde bald erweitert.
Der überwiegende Teil der Disney Vacation Club Resorts befindet sich in Walt Disney World, wo zu so gut wie jedem Deluxe Resort ein DVC Bereich gehört. Die Hotels Disney’s Old Key West und Saratoga Springs sind sogar reine DVC Resorts.
Ein weiteres DVC Hotels gibt es in Kalifornien, wo die Vacation Club-Anlage an Disney’s Grand Californian Hotel im Disneyland Resort in Anaheim angeschlossen ist.
Dazu kommen bisher drei DVC Resorts, die sich abseits der Disney Themenparks befinden: Disney’s Vero Beach Resort, Hilton Head Island Resort und Aulani – A Disney Resort & Spa.
Hier findest Du umfassende Informationen zum Disney Vacation Club in deutscher Sprache.