Beliebt bei zum Disneyana sammeln: Jim Shore Figur mit den 7 Zwergen

Sammeln & Disneyana

Hobby, Leidenschaft oder Wahn? Die Grenzen sind fließend und die Sammlung immer einmalig

Kennst Du dieses Gefühl von unendlicher Glückseligkeit, wenn Du eine Lücke in Deiner Sammlung schließen kannst? Wenn Du auf dem Flohmarkt einen Fund machst oder das letzte Exemplar einer limitierten Sammelfigur erwerben kannst? Überlegst Du, wie Du die Summe für die neuesten Pins auftreiben kannst? Denkst Du darüber nach lieber noch ein Jahr die alte Winterjacke zu tragen, damit genügend Geld für den nächsten Funko Pop vorhanden ist? Ja?! Dann bist Du eindeutig vom Sammelwahn befallen.
Aber keine Sorge, Du bist damit nicht alleine! Auf der ganzen Welt gehen Menschen diesem Hobby nach. Briefmarken, Aufkleber, Streichholzschachteln oder eben Disneyana – die Möglichkeiten sind vielfältig. Hier geht es natürlich um die Leidenschaft, Dinge, die in Bezug zu Disney stehen zu sammeln: Disneyana eben.

Was sind Disneyana eigentlich?
Disneyana ein Wort, das Disney Fans immer wieder verwenden und gerne mit etwas Stolz, ihre Sammlung präsentieren. Doch was verbirgt sich hinter dem Wort Disneyana eigentlich genau?
Das Wort Disneyana setzt sich aus zwei Teilen zusammen: zum einen ist da Disney – klar, der Name von Walt Disney und die Kurzform für The Walt Disney Company. Der zweite Teil ist ana. Dabei handelt es sich um die Kurzform von Mania, dem englischen Wort für Wahnsinn oder auch Fimmel.
Damit ist klar, es handelt sich wörtlich übersetzt um den Disney Wahnsinn oder den Disney Fimmel.

Disney selber verwendete das Wort in Werbetexten und Anzeigen für Sammelgegenstände und Souvenirs in den beiden Disney Parks & Resorts Disneyland Resort Anaheim und Walt Disney World verwendet.
In den 1990er Jahren gab es sogar Disneyana Conventions. Also Messen, bei denen verschiedenste Gegenstände aus der Welt der Disneyana vorgestellt und verkauft wurden. Das Angebot reichte dabei vom Kugelschreiber über Uhren bis hin zu Küchengeräten – es umfasste einfach alles, für das die Walt Disney Company eine Lizenz vergeben hatte. Und nicht nur die Artikel selbst sind in riesiger Varianz erhältlich, auch die Figuren, die sie zieren sind extrem vielfältig. Ob Mickey Mouse, Tinkerbell oder Gustav Gans – die Figur muss lediglich aus dem Disney Universum stammen.
Hast Du selber noch alte Micky Maus Magazine auf dem Dachboden? Einen Wimpel von der Eröffnung des Disneyland Paris, Sammelbilder aus den 80er Jahren oder Disney Figuren aus dem Überasschungsei? Wer weiß, vielleicht ist der eine oder andere Schatz darunter.
Bevor Dir jetzt aber die Dollarzeichen vor den Augen tanzen, atme erstmal tief durch. Nicht immer sind die Preise, die bei Auktionshäusern aufgerufen werden realistisch. Das beste Beispiel sind hier die Disney Videokassetten, die zwar zu enormen Preisen angeboten, dann aber oft für wenige Euro verkauft werden.
Aber natürlich kann es auch sein, dass Du einen echten Schatz gefunden hast. Dann kommt es darauf an, ob Du selbst Disneyana sammelst und diesem Fund einen schönen Platz gibst oder ob Du Dich über ein schönes Sümmchen auf Deinem Konto freust.

Wo kann ich Disneyana kaufen?
Die Möglichkeiten sind vielfältig. Neue Sammlerstücke gibt es in der Regel in den von Disney geführten Geschäften, also den Disney Stores, den Shops in den Parks & Resorts aber auch online. Dazu gibt es hin und wieder Editionen, die mit Lizenzpartnern auf den Markt gebracht werden und dementsprechend über deren Vertriebswege erhältlich sind.
Bist Du auf der Suche nach älteren Sammlerstücken? Dann kannst Du bei Garagenverkäufen, Haushaltsauflösungen oder auf dem Flohmarkt hin und wieder tolle Dinge finden. Oder Du schaust Dich online bei Auktionshäusern oder Antiquitätenhändlern um. Auch hier lassen sich immer wieder echte Schmuckstücke finden.

Einige der beliebtesten Disney Sammelobjekte

Natürlich ist die Auswahl riesig und jeder Geschmack ist anders. Aber es gibt einige Dinge, die bei Disney Fans besonders beliebt sind, während andere Disneyana ein echtes Nischendasein führen. Manche Dinge erleben eine echte Hochphase, um danach förmlich in der Versenkung zu verschwinden. Dieses Schicksal ereilte zum Beispiel um 2010 herum die Disney Vinylmations.
An dieser Stelle möchten wir aber zunächst einige der beliebtesten Disney Sammelobjekte vorstellen.

Disney Pins

Übersicht über Disney Pins aus Disneyland Paris

Die Disney Pins, also im Prinzip Anstecknadeln, sind seit Ende der 1990er Jahre, ein beliebter Sammelartikel, vor allem unter Disney Park Fans. Anstecknadeln mit Disney Motiven gibt es schon seit vielen Jahren, 1999 zur Millennium Celebration in Walt Disney World nahm das Pin Trading dann richtig Fahrt auf. Seither erscheinen in den Disney Parks und bei shopDisney sowie im Disney Fanclub D23 und einigen anderen Stellen in regelmäígen Abständen Pins. Diese sind zum Sammeln und Tauschen gedacht. Es gibt sogenannte offene Editionen und limitiere Pins. Die limitierten Disney Pins sind natürlich besonders beliebt und in der Regel rasend schnell ausverkauft.
Der Preis für die Disney Pins liegt in der Regel zwischen 7-20€ pro Pin. Hin und wieder gibt es spezielle Modelle, die preislich höher angesetzt sind.
Vor allem in den Disney Parks können die Pins mit anderen Sammlern und Cast Membern getauscht werden. So kann es mit etwas Glück durchaus gelingen, einen seltenen Pin, der in der eigenen Sammlung fehlt, in Walt Disney World oder auch im Disneyland Paris zu ertauschen.

Funko Pops

Walt Disney vor dem Sleeping Beauty Castle Funko Pop

Funko Pops sind Plastikfiguren, die Charaktere aus Filmen, Serien, Videospielen, Maskottchen oder auch Sportler und Musiker darstellen. Das charakteristische an den Funko Pops ist ihr überdimensional großer Kopf.
In den Disney Parks sind die Funko Pops erstmals 2015, seither haben sie sich etabliert. Sowohl in den Shops in den Disney Parks als auch online gibt es eine große Anzahl an Disney Funko Pops. Das Angebot reicht von Mickey Mouse bis zu den Matterhorn Bobsleds. Comicfiguren, Filmhelden und Attraktionen erscheinen in regelmäßigen Abständen. Vor allem bei Neuerscheinungen limitierter Funkos ist es oft nicht ganz einfach, ein Exemplar zu ergattern. Die Zahl der Liebhaber und Sammler dieser Figuren wächst stetig an und dementsprechend auch die Nachfrage.
In Deutschland ist es natürlich nicht ganz so einfach, an die Disney Parks Exclusive Funko Pops heranzukommen, da diese in der Regel in den Parks und im US-amerikanischen ShopDisney erscheinen. Etwas einfacher ist es mit den anderen Funko Pops, egal ob zu Disney, Marvel oder Star Wars. Diese sind üblicherweise auch bei deutschen Händlern erhältlich.

Schneekugeln

Eine Disney Schneekugel mit Anna, Elsa, Olaf & Sven aus Frozen

Schneekugeln? Sind das nicht diese Staubfänger, die Tante Else aus dem Schwarzwald mitgebracht hat? Und sowas sammelt jemand? Ja und ja! Allerdings ist es in diesem Fall nicht Tante Elses Schwarzwaldmädel im Schneegestöber, das die Aufmerksamkeit von Disney Fans auf sich zieht. Nein, es sind Disney Schneekugeln.
Hier gibt es eine riesige Bandbreite an Modellen, die Sammler begeistern. Oft fängt alles mit einer einfachen, kleinen Schneekugel, in der Daisy Duck, Dumbo oder Minnie Mouse zu sehen ist, an. Das ist aber wirklich nur das Einsteigermodell, denn Disney produziert ganze Schneekugellandschaften. Ein Piratenschiff, in das eine Schneekugel mit Captain Hook integriert ist und ähnliche Modelle lassen Sammlerherzen höher schlagen. Es gibt Varianten mit Sound und Licht sowie Exemplare, in die gleich mehrere Schneekugeln integriert sind.

Limited Editions

Limited Edition: Minne Mouse aus der Main Attraction Serie

Die limitierten Sammlerstücke, auch als Limited Editions bekannt, dabei geht es nicht um einen bestimmten Artikel oder eine Produktserie, sondern generell um Disneyana mit begrenzter Stückzahl.
Diese Produkte erfreuen sich in der Regel besonders großer Beliebtheit. Diesen Trend hat Disney natürlich erkannt und bringt immer wieder unterschiedliche Limited Editions auf den Markt. Dies können die auf dieser Seite erwähnten Pins und Funko Pops sein, aber auch ganz andere Artikel. So gab es zum Beispiel zum 90. Geburtstag von Mickey Mouse für ein Jahr lang jeden Monat eine limitierte Stoffmaus zu kaufen. 2020 folgte dann die Minnie Mouse The Main Attraction Serie. Und dazu kommen verschiedene Figuren, Puppen oder Schlüssel. Selbst Schuhe im Star Wars Design werden teilweise nur in begrenzter Stückzahl produziert, ebenso Rucksäcke oder Mickey Mouse Ohren und Pullover.
Wenn Du diese gefragten Stücke gerne in Deine Sammlung aufnehmen möchtest, musst Du am Tag des Erscheinens schnell sein und ein wenig Glück haben. Sonst bleibt Dir in der Regel nur der Umweg über ein Auktionshaus.