Disney Channel Logo

Disney Channel

Kinderfernsehen aus dem Hause Disney: Seit 1983 bietet der Disney Channel Unterhaltung für Kids

Der Disney Channel ging am 18. April 1983 auf Sendung. Damals allerdings nur in den USA, bis der TV-Sender nach Deutschland kam, sollte es noch ein paar Jahre dauern. Hier ging er erst am 16. Oktober 1999 an den Start.
Die Pläne für einen Disney Fernsehsender gab es schon einige Jahre vorher. Doch 1977 als sie erstmals konkreter wurden, lag der Fokus des Unternehmens auf Epcot, dem zweiten Themenpark in Walt Disney World. Daher wurde die Idee, einen TV-Sender zu erschaffen, der mit Material von Walt Disney Productions gefüllt werden sollte, verworfen.
Nur ein paar Jahre später wurden die Pläne dann aber wieder aufgegriffen und verfolgt, sodass der Disney Channel 1983 an den Start gehen konnte. Die erste Sendung, die ausgestrahlt wurde war am 18. April 1983 Good Morning, Mickey!
Nach den Erfolgen in den USA kamen bald Überlegungen auf, den Disney Channel auch in anderen Ländern der Welt auszustrahlen. Zuerst sollte Großbritannien an der Reihe sein. Doch der für 1989 vorgesehene Start wurde aus unbekannten Gründen verworfen. Dennoch war das Vereinigte Königreich die erste Nation, in der der Disney Channel außerhalb der USA empfangen werden konnte. 1995 war es soweit. Vier Jahre später erfolgte der Sendestart dann in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seither sind viele weitere Länder rund um den Globus hinzugekommen. Allerdings wurde das Programm inzwischen in einigen Ländern wieder eingestellt, so zum Beispiel im Jahr 2020 in Großbritannien.
In Deutschland war der Disney Channel zunächst zum im Bezahlfernsehen zu empfangen. Erst a, 17. Januar 2014 erfolgte der Wechsel ins frei empfangbare Fernsehen. Seit der Kanal in Deutschland nicht mehr im Pay-TV zu sehen ist, sondern im Free-TV wird er unter anderem mit dem Slogan Disney für uns alle beworben.
Neben dem Fernsehprogramm gab es eine Disney Channel App und eine Mediathek, doch dieses Services wurden 2020 eingestellt. Der YouTube Kanal ist allerdings erhalten geblieben.
Inzwischen sind viele der Inhalte des Disney Channels auch bei Disney+ zu sehen, wo sie rund um die Uhr gestreamt werden können.

Das Programm

Im Disney Channel werden fast ausschließlich eigene Inhalte gezeigt. Das bedeutet, Shows, Serien und Filme, die in diesem Programm gezeigt werden, wurden von einem Studio oder einer Produktionsfirma der Walt Disney Company produziert. Viele der Inhalte, die im Disney Channel zu sehen sind, stammen von It’s a Laugh Productions.
Grundsätzlich kann der Fernsehsender aus dem Vollen schöpfen, da Disney im Laufe der Jahre eine beinahe unendliche Anzahl an Filmen, Serien und Kurzfilmen erschaffen hat. Und natürlich werden auch viele dieser Klassiker in regelmäßigen Abständen gezeigt. Sowohl Pixar Filme wie Toy Story oder Cars als auch klassische Disney Filme wie Pocahontas oder Alice im Wunderland sind in diesem TV-Sender zu sehen. Dazu gibt es aber noch eine Reihe von Inhalten, die speziell für diesen Sender geschaffen wurden. Dabei handelt es sich um die sogenannten Disney Channel Original Movies und Disney Channel Original Series.
In Deutschland werden im Disney Channel ab 6:00 Uhr morgens vor allem Sendungen für Kinder, Teenager und junge Erwachsene ausgestrahlt. Ab 20:15 Uhr richten sich die Inhalte in erster Linie an eine weibliche Zielgruppe, aber auch Inhalte für die ganze Familie stehen dann auf dem Sendeplan.

Beliebte Serien: Disney Channel Original Series

  • Disneys Gummibärenbande
  • DuckTales – Neues aus Entenhausen
  • Chip und Chap – Die Ritter des Rechts
  • Darkwing Duck
  • Mighty Ducks – Das Powerteam
  • Captain Buzz Lightyear – Star Command
  • Kim Possible
  • Raven blickt durch
  • Hotel Zack & Cody
  • Hannah Montana
  • Die Zauberer von Waverly Place
  • Violetta
  • Das Leben und Riley
  • Soy Luna

Beliebte Filme: Disney Channel Original Movies

  • Halloween Town – Meine Oma ist ne Hexe (Halloweentown)
  • Das Haus der Zukunft (Smart House)
  • Soldat Kelly (Cadet Kelley)
  • Lass Dir was einfallen (Get a Clue)
  • Kim Possibel – Der Film: Invasion der Roboter (Kim Possible Movie: So the Drama)
  • Zwexies – Die Zwillingshexen (Twitches)
  • High School Musical
  • Camp Rock
  • Die Zauberer von Waverly Place der Film (Wizards of Waverly Place: The Movie)
  • Zack & Cody – Der Film (The Suite Life Movie)
  • Teen Beach Movie
  • Descendants – Die Nachkommen (Descendants)
  • Freaky Friday – Voll vertauscht (Freaky Friday)

Disney Channel Stars

Einige der Serien und Filme des Disney Channels haben weltweit hohe Wellen geschlagen und eine riesige Schar von Fans vor den Fernsehgeräten versammelt. Natürlich lag das nicht immer allein an der Story, sondern in einigen Fällen auch ganz eindeutig am Darsteller.
Einige dieser Schauspieler sind durch ihr Mitwirken an den Disney Sendungen zu echten Stars geworden, die heute weltbekannt sind.

Hier findet Ihr die Top 10 der Disney Channey Stars

  • Miley Cirus
    Die Sängerin und Schauspielerin schaffte ihren Durchbruch mit der Serie Hannah Montana, in der sie die Hauptrolle spielte.
  • Hilary Duff
    Die Sängerin, Schauspielerin und autroin wurde durch die Serie Lizzie McGuire bekannt, in der sie die Hauptrolle übernommen hatte.
  • Zac Efron
    Der Schauspieler und Sänger war in kleineren Musicalproduktionen und als Schauspieler in kleineren Rollen in verschiedenen Serien aktiv, ehe er die männliche Hauptrolle in High School Musical übernahm und damit an der seite von Vanessa Hudgens zum Star wurde.
  • Selena Gomez
    Die Schauspielerin und Sängerin betätigt sich auch als Model und Filmproduzentin. Nachdem sie in der Fernsehserie Barney und seine Freunde aufgetreten war, nahm sie an einem Disney Talentwettbewerb teil und wurde in der Folge für verschiednene Disney Produktionen verpflichtet. Der Durchbruch glangt ihr dann als sie die Hauptrolle in Die Zauberer von Waverly Place übernahm.
  • Vanessa Hudgens
    Die Schauspielerin und Sängerin wurde durch den Film High School Musical zum Star. Zuvor hatte sie bereits in kleineren Rollen an Disney Produktionen mitgewirkt.
  • Jonas Brothers
    Die Pop-Rock Band besteht aus den drei Bründern Kevin, Joe und Nick Jonas. Die Band wurde 2005 gegründet und ging unter anderem mit den Backstreet Boys auf Tour. Der große Durchbruch gelang aber erst 2008 mit dem Disney Film Camp Rock, in dem die drei Jonas Brüder neben Demi Lovato die Hauptrolle übernahmen.
  • Shia LaBeouf
    Der Schauspieler wurde durch seine Hauptrolle in der Serie Even Stevens bekannt.
  • Lindsay Lohan
    Die Schauspielerin und Sängerin wurde mit dem Film Ein Zwilling kommt selten allein bekannt, woraufhin sie in weiteren Disney Produktionen zu sehen war. Der endgültige Durchbruch gelang ihr mit den Film Freaky Friday.
  • Demi Lovato
    Die Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin spielte im Film Camp Rock neben den Jonas Brothers die Hauptrolle und wurde dadurch zum Star.
  • Ashley Tisdale
    Die Sängerin und Schauspielerin wurde durch die Serie Hotel Zack & Cody Bekanntheit, die sie durch ihre Rolle in der Filmreihe High School Musical noch steigern konnte.