Disney+ Logo mit den 5 Bereichem Disney, Pixar, Marvel, Star Wars & National Geographic

Disney+

Klassiker, neue Inhalte und Geheimtipps – das alles erwartet Dich bei Disney+
Außerdem gibt es Dokumentationen, Marvel, Star Wars & Dokumentationen von National Geographic

Mit Disney+ hat Disney sein eigenes Streamingangebot gestartet, dass rund um die Welt verfügbar ist. Seit Ende März 2020 ist Disney+ in Deutschland verfügbar, gerade als die Corona Pandemie alles lahmlegte.

Disney+ bietet einen Rückblick in die eigene Kindheit, in der wohl die meisten den einen oder anderen Disney Film im Kino oder auf Videokassette gesehen oder Nachmittage mit Freunden vor dem Fernseher verbracht haben, um DuckTales, Gargoyles oder die Gummibärenbande zu schauen.
Die glücklichen Momente lassen sich mit dem Programm des Disney Streamingdienstes wieder in Erinnerung rufen.

Aber natürlich kann eine Streamingapp nicht allein von nostalgischen Momenten leben. Auch wenn der Nostalgiefaktor bei Disney+ sicherlich eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt. Denn neben dem Schwelgen in Erinnerungen an die eigene Kindheit ist es vielen Eltern auch wichtig, ihren Kindern die Disney Filme und Serien zu zeigen. Gleichzeitig steht der Name Disney für einen gewissen Qualitätsanspruch, sodass Kinder guten Gewissens auch mal alleine etwas schauen können.
Und dann sind da natürliche Inhalte, die bestimmte Zuschauer besonders ansprechen: die Rede ist von Marvel und Star Wars. Sowohl Lucasfilm als auch Marvel gehören zu Disney, sodass die entsprechenden Filme und Serien zum Streaming bei Disney+ bereitstehen.

Namhafte Serien sind bisher eher selten. Es gibt The Mandalorian, aber noch nicht viel mehr. Das wird sich aber ändern, da The Walt Disney Company sich fortan sehr stark auf ihre Streamingangebote konzentrieren möchte. Ein wesentlicher Faktor ist dabei Original Content. Diverse Serien und Filme, die exklusive zu Disney+ kommen sollen, sind bereits in Arbeit und werden sicherlich ihre Fans finden.

Bis es soweit ist, stehen mit sämtlichen Staffeln der Simpsons (ja, sie gehören inzwischen auch zu Disney), zahlreichen Spielfilmen und Animationsfilmen sowie diversen Serien und Dokumentationen reichlich Inhalte zur Verfügung, die für gute Unterhaltung sorgen.

Welche Inhalte gibt es auf Disney+?

Bob Iger hatte, vermutlich im Überschwang, einmal gesagt, dass bei Disney+ alles enthalten sein solle, was aus dem Hause Disney stammt. Ganz so ist es dann doch nicht gekommen. Dennoch ist das Angebot riesig, schließlich gibt es Disney Filme inzwischen seit fast 100 Jahren.
Dementsprechend ist die Auswahl groß. Angefangen bei Steamboat Willie, um die Anfänge auf der Leinwand zu würdigen bis hin zu Avengers: Endgame, um einen der jüngsten Blockbuster zu nennen, ist alles enthalten, was den Film- und Serienfan begeistert.

Das Programm ist in fünf Kernbereiche unterteilt: Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic. In jedem dieser Bereiche findest Du zahlreiche Filme und Serien, inklusive der gesamten Star Wars Filmsaga, allen großen Marvel Hits, den umwerfenden Pixar Filmen und natürlich die Disney Klassiker. Von Bambi über Arielle die Meerjungfrau bis hin zu Der König der Löwen, um nur einige der beliebtesten Disney Filme zu nennen, findest Du hier einfach alles. Natürlich sind auch Frozen und Frozen 2 mit dabei.

Es gibt aber nicht nur Disney Animationsfilme, sondern auch zahlreiche Animationsfilme, von Aladdin über Saving Mr. Banks bis hin zur Fluch der Karibik-Reihe sind viele Filmhits mit dabei.

Bist Du eher für Serien zu haben? Auch dann wirst Du bei Disney+ fündig. Exklusive Inhalte, die es nur bei Disneys Streamingdienst zu sehen gibt, sind zum Beispiel The Mandalorian und Die Imagineering Story. Dazu kommen Klassiker wie die DuckTales, die Gummibärenbande und auch Die Simpsons gehören dazu.

Auch im Bereich der Dokumentationen ist Disney+ gut aufgestellt. Von Naturdokus bis hin zu Porträts ist alles dabei. Und auch hier gibt es immer wieder neue Highlights zu entdecken, zum Beispiel die historische Weltraumserie Die Helden der Nation.

Generell bringt Disney+ im Wochentakt neue Inhalte. Dazu sollen in Zukunft noch deutlich mehr Eigenproduktionen gehören, die dann exklusiv über dieses Streamingportal abgerufen werden können.

Im Februar 2021 kommt außerdem Star hinzu. Star als das sechste inhaltliche Standbein neben den Inhalten von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic. Hinter der Bezeichnung Star verbirgt sich der sogenannte Erwachsenenbereich von Disney+. Hier findest Du Serien und Filme, die Disney als nicht familientauglich einstuft. Der Bereich wird daher innerhalb von Disney+ durch ein eigenes Passwort geschützt sein. Die Inhalte, die es hier zu sehen gibt, stammen unter anderem von ABC, FX, Freeform, Searchlight und 20th Century Studios. Mit dabei sein werden Deadpool, Alien, Homeland, Sons of Anarchy und vieles mehr.

Beim Investor Day der Walt Disney Company am 10. Dezember 2020 wurden zudem massenweise neue Inhalte für Disney+ angekündigt. So wird es nicht nur Star als Erweiterung geben, sondern in den nächsten Jahren eine Unmenge an neuen Serien und Filmen aus den Bereichen Disney Animation Studios, Pixar, Star Wars, Marvel und National Geographic. Es wird zehn neue Marvel Serien, zehn neue Star Wars Serien sowie 15 neue Disney & Pixar Serien geben, die exklusiv zu Disney+ kommen. Aber auch Filmfans dürfen sich freuen, denn es wird auch 15 neue Disney & Pixar Filme geben.
Darüberhinaus wird es in Zukunft möglich sein, ausgewählte Filme parallel zum Kinostart zu streamen. Den Auftakt in dieser Hinsicht macht Raya und der letzte Drache im März 2021.

Was kostet Disney+ ?

Ein Abonnement für Disney+ kostet 6,99€ im Monat oder 69,99€ pro Jahr. Wenn Du Dich für ein Jahresabo entscheidest, sparst Du gegenüber der monatlichen Zahlung etwas mehr als einen Euro pro Monat, dafür bist Du natürlich nicht ganz so flexibel bei der Kündigung.
Wenn Du Dich nicht direkt entscheiden kannst, ob dieser Streamingdienst für Dich infrage kommt, dann nutze die kostenlose Probewoche.
Melde Dich an und nutze eine Woche lang gratis die Inhalte von Disney+. Danach fällt Dir die Entscheidung für oder gegen dieses Streamingportal bzw. für eine der beiden möglichen Zahlungsoptionen sicherlich leichter.

Disney+ Streaming Werbung

Wie kann ich Disney+ empfangen?

Disney+ läuft über eine App, die auf fast allen gängigen Smart-TV Geräten funktioniert. Natürlich kannst Du auch über Handy, Tablet oder den PC schauen.

Es funktioniert also ganz einfach. Du suchst im App Store Deines Fernsehers nach der Disney+ App, wählst installieren und schon kann es losgehen. Jedenfalls in den meisten Fällen.
Es gibt leider einige Smart-TVs bei denen das nicht so reibungslos abläuft, vor allem, wenn es sich um Geräte handelt, die vor 2015 gekauft wurden. Bei einigen älteren Geräten ist eine veraltete Android-Version installiert mit der Disney+ leider nicht kompatibel ist. Manche TV-Geräte lassen aber ein Update von Android auf Android Oreo / Version 8 zu. Mit dieser Version von Android sollte dann auch die Disney+ App zu finden sein.
Streikt der Fernseher, musst Du dennoch nicht auf die Extraportion Disney Zauber im Fernsehen verzichten. Am besten legst Du Dir einen Fire-TV-Stick zu und nutzt Disney+ darüber. Alternativ kannst Du die App auch über die Xbox One oder die Playstation 4 nutzen, solltest Du eine dieser Konsolen besitzen.
Auch mit Apple TV und Chromecast sollte der Empfang der Disney Streamingdienstes funktionieren.

Profile anlegen für mehr Komfort und Kontrolle

Das Nutzerverhalten unterscheidet sich und dem trägt Disney Rechnung. Während Du Filme und Serien lieber in der Originalversion schaust, ein anderes Familienmitglied Untertitel benötigt oder Du dieselbe Serie wie Dein Partner schaust, aber nicht unbedingt gemeinsam, dann gibt es für alle diese Ansprüche eine Lösung. Ebenso für Eltern, die kontrollieren möchten, was ihre Kinder sich anschauen.

Es ist bei Disney+ möglich bis zu sieben Profile innerhalb eines Kontos anzulegen. Wird über das ausgewählte Profil gestreamt, werden die vorgenommenen Einstellungen gespeichert und beim nächsten Log-in mit diesem Profil abgerufen.

Jedes Profil kann mit einem Profilbild versehen und durch ein Passwort geschützt werden. Natürlich können diese Profile verändert oder auch gelöscht werden, sollte das notwendig sein.
Die Ausnahme ist das Hauptprofil Deines Accounts. Dieses kannst Du nicht löschen und nicht zu einem Kinderprofil umwandeln.

Ist Disney+ auch für Erwachsene geeignet?

Da wir von der Prämisse ausgehen, dass Disney nicht nur für Kinder ist, und viele Animationsfilme großartige Filmkunstwerke sind, lautet die Antwort selbstverständlich: ja!
Allerdings hat Disney+ weit mehr als Zeichentrickfilme zu bieten. Zum Angebot gehören auch Marvel und Star Wars, sowohl Filme als auch Serien aus diesen beiden Universen stehen zum Streamen bereit. Außerdem gibt es weitere Spielfilme, wie zum Beispiel die Fluch der Karibik-Reihe, echte Filmklassiker wie Davy Crockett oder 20.000 Meilen unter dem Meer und eine riesige Auswahl an Dokumentationen von National Geographic. Nicht zu vergessen sind die Silly Simphonies, Meisterwerke in Sachen Kurzfilme, und die verschiedenen Dokumentationen zum Thema Disney, wie zum Beispiel die Imagineering Story, Fairy Tale Weddings, Disneys Requisiten und viele andere.
Auch Die Simpsons gehören zum Angebot von Disney+ und zwar alle Staffeln!
Dazu kommen Eigenproduktionen, allen voran natürlich die Erfolgsserie The Mandalorian.
Wenn dieses Angebot nicht auch für Erwachsene geeignet ist, dann wissen wir auch nicht weiter.