Frontlot mit Earfell Tower und Springbrunnen im Walt Disney Studios Park

Walt Disney Studios Park

Lights, Camera, Action! Willkommen in der Welt der Filme

Der Walt Disney Studios Park, ist der zweite Themenpark in Disneyland Paris. Er hat am 16. März 2002 direkt neben dem Disneyland Park und dem Disney Village eröffnet. Damals konntest Du echte Studioatmosphäre schnuppern, denn der Name des Parks war Programm. Nicht nur der Stil eines echten Studiogeländes war perfekt getroffen, es gab auch zahlreiche Attraktionen, die einen Einblick in die Welt der Filmproduktion gaben und es war sogar ein echtes Filmstudio vorhanden. Damit wurde das Konzept von Disney’s Hollywood Studios in Walt Disney World aufgegriffen.
Der Park war in die Bereiche Front Lot, Toon Studios, Production Courtyard und Backlot untergliedert und damit so aufgebaut wie ein Studio.

Im Laufe der Zeit hat sich das Bild des Walt Disney Studios Park allerdings verändert und das Konzept wurde neu entwickelt. Inzwischen sind hier die Pixar Filme zum Leben erwacht. Im Bereich der Toon Studios kannst Du ganz und gar in die Welt der beliebten Animationsfilme eintauchen und Filme wie Findet Nemo, Cars, Ratatouille und Toy Story aus einer ganz neuen Perspektive erleben.

Das Backlot wurde ganz und gar abgeschafft und zum Marvel Avengers Campus umgestaltet, sodass Du voll und ganz ins Marvel Cinematic Universe eintauchen kannst. Hier eröffnet sich Dir eine ganz neue Welt.

Lediglich der Bereich des Front Lot erinnert noch an den ursprünglichen Gedanken des Parks. Hier befindest Du Dich nach wie vor in einem Studio. Der Vorplatz des Studio 1 Gebäudes ist wie der Eingangsbereich eines der glamourösen Filmstudios aus dem Goldenen Hollywood gestaltet, dahinter erhebt sich das imposante Studio-Gebäude. Im Innern von Studio 1 befindest Du Dich mitten in den Kulissen mit Scheinwerfern, Kameras und Musik sowie dem hektischen Treiben, das auch bei einem Filmdreh herrschen könnte.

Im Walt Disney Studios Park findest Du Attraktionen und Shows für jedes Alter und für jeden Geschmack. Vom Kinderkarussell bis hin zum Free Fall-Tower mit Adrenalinkick-Garantie ist hier alles vertreten, über das sich ein Freizeitparkfan freut.

Die Themenbereiche

  • Front Lot
    Der Eingangsbereich des Parks mit dem nächtlichen Hollywood Boulevard. Hier findest Du diverse Shops und ein Restaurant
  • Production Courtyard
    In diesem Teil des Parks stehen Shows im Vordergrund, außerdem findest Du hier das absolute Highlight unter den Attraktionen, den Twilight Zone Tower of Terror
  • Toon Studios
    Willkommen in der Welt der Zeichenfilme. Von Aladdin bis Ratatouille kannst Du hier in die Welt der Disney- und Pixar Filme eintauchen. Toy Story ist dabei ein besonders großer Bereich gewidmet, in dem Du gleich drei Fahrgeschäfte findest
  • Backlot
    Dieser Bereich wird gegenwärtig zum neuen Marvel Land, dem Avengers Campus, umgestaltet

Die Top-Attraktionen im Walt Disney Studios Park

  • Crush’s Coaster
    In einem Schildkrötenpanzer mit dem Ostaustralstrom schwimmen – das klingt nach einem echten Abenteuer? Das ist es auch! Halt Dich gut fest, denn es herrscht eine ordentliche Strömung und Du wirst ganz schön durchgewirbelt.
  • Mickey and the Magician
    Mickey Mouse möchte Zauberer werden und geht bei einem großen Magier in die Lehre. Während er den Dachboden aufräumt, erlebt er einige magische Dinge. Das geht natürlich nicht ganz ohne Zwischenfälle vonstatten. Das wichtigste aber: Mickey lernt, dass er an seinen Träumen festhalten muss, damit sie wahr werden.
    Eine wunderschöne Show, die jeden Disney Fan verzaubert.
  • Ratatouille
    Schrumpfe auf die Größe einer Ratte und entdecke Paris aus einer ungewohnten Perspektive. Rémy, Emile und ihre Freunde erwarten Dich schon. Aber nimm Dich in Acht vor Skinner, denn der hat nicht besonders viel für Ratten in seinem Restaurant übrig.
  • The Twilight Zone Tower of Terror
    Hollywood, 1939. Ein verlassenes Hotel am Ende der Straße. Wagst Du Dich weiter? Dann mach Dich auf etwas gefasst, denn hier scheint es nicht immer mit rechten Dingen zuzugehen, oder?! Vielleicht hättest Du stutzig werden sollen, als man Dich zum Lastenaufzug schickt….

Die Zukunft: Erweiterungspläne für Disneyland Paris

Ab 2021 steht Disney Fans eine große Erweiterung des Resorts bevor. 2018 war ein großer Erweiterungsplan für Disneyland Paris angekündigt worden, der über mehrere Jahre hinweg umgesetzt werden soll.
Zentraler Punkt der Erweiterungspläne war der Walt Disney Studios Park. Er wird in den nächsten Jahren deutlich ausgebaut und kann dann mit gleich drei neuen Themenbereichen aufwarten. Im Zuge dieser Ausbaupläne wird auch die Fläche des Parks vergrößert, um den drei neuen Bereichen, die um einen See herum angelegt werden sollen, genügend Platz zu bieten.

Der erste Schritt der Erweiterung von Disneyland Paris ist dem Marvel Universum gewidmet. Auf der einen Seite wurde Disney’s Hotel New York umgestaltet und bietet jetzt eine Unterkunft für alle Fans der Superhelden. Aber das ist längst nicht alles. Im Walt Disney Studios Park wird 2021 der Avengers Campus eröffnen. Dieser Themenbereich, in dem es eine Iron Man-Achterbahn und eine Spider-Man-Attraktion gibt, richtet sich ganz eindeutig an Marvel Fans.
Ein paar Jahre später wird es dann auch ein neues Land geben, in dem Du Dich in Arendelle wiederfindest. Dieser Bereich wird dem Film Die Eiskönigin – völlig unverfroren gewidmet und lässt die Herzen aller Frozen Fans höherschlagen. Aber auch Star Wars Fans werden auf ihre Kosten kommen, denn der dritte neue Bereich der Erweiterung soll Star Wars gewidmet sein.