Disney investiert 2 Milliarden Euro in 3 neue Länder für die Walt Disney Studios

Gamma findet sich ohne Parkplan zurecht
...trotz aller (ganz klar berechtigter) Unkerei, ich freu mich auf Ende 2025, wenn die Erweiterung fertig sein soll... das könnte ich dann ja sogar noch vor dem ersten offiziellen Rentenbezug erleben und feiern... :party1:
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Echt?
Bei dem Kasten bin ich wirklich froh, dass er wegkommt. Da kann nur was Besseres folgen.
Ja, bei dem Bild irgendwie schon. Die ganzen Trümmer vor dem ToT.

Wir waren bei unserem letzten Besuch nochmal in dem Kasten und haben uns die Show angesehen und so schlecht fanden wir es gar nicht mehr. Klar, ist zwar etwas in die Jahre gekommen und wenn man von Michael Duncan dann noch begrüsst wird, ist das auch irgendwie ein bisschen komisch ;)

Ich hoffe sehr, dass es nur besser werden kann, ...
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Heute Abend um 19:00 ist es soweit, unsere große YouTube-Show zum Thema des Disneyland Paris Masterplans und der Erweiterung der Walt Disney Studios feiert ihre Premiere und Ihr könnt ab 19 h live mit uns darüber chatten!

Wir freuen uns auf Euch als Zuschauer und Diskussionsparter:

 
paki macht ein Foto vom Schloß
Es gibt neue Infos zum Marvel- Themenbereich

Er wird den Namen Avangers Campus bekommen. Es sind auch ein paar Artworks dabei. Allerdings gemischt aus den Parks in Kalifornien, Paris und Hongkong

 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Hier noch ein paar Infos.

Der Marvel Bereich wird Avengers Campus heißen. und soll in ca 1 1/2 Jahren eröffnet werden.
Das wäre also Anfang 2021.

Während Paris und Anaheim je einen Avengers Campus bekommen werden, entsteht in Walt Disney World der xandarianische Außenposten der Avengers.
In Hong Kong wird es weiterhin die Stark Expo geben und nach Shanghai wird eine Basisstation, eine Residentur, der Avengers für Ihre Missionen kommen.
Auch die Cruise Line wird dabei nicht vergessen! Cruise Line Schiffe werden zu mobilen Basen der Avengers - mit denen sie jeden Ort der Welt für ihre Aufgaben erreichen können.

Die Weltherrschaft ist nicht mehr fern 😁
 
ParisFan schlendert die Mainstreet entlang

Project Firefly
  • Komplette Überarbeitung und Renovierung des Disney Village, wobei Lake Disney zugeschüttet werden soll
  • 2021: WDS mit Marvel
  • 2023: WDS mit Frozen und See inkl. Show (klingt sehr nach World of Color) und Rapunzel-Fahrgeschäft
  • 2025: WDS mit Star Wars (kein vollwertiges Galaxy Edge)

Erwartet, aber nicht bekanntgegeben, wird Mickey´s Runaway für das Fantasyland.

Die zwei Milliarden Investition leuchten mir immer noch nicht ein: Die Entwicklungskosten gehen gegen 0, da entweder die Rides bereits vorhanden sind (Frozen) oder die Entwicklung sich auf mehrere Resorts erstreckt (Marvel, Mickey´s Runaway). Wenn in den zwei Milliarden das Disney Village eingerechnet wurde, macht es langsam mehr Sinn - auch wenn ich die Summe immer noch übertrieben finde.

Dass der See zugeschüttet werden soll, ist für mich ein absolutes No go.

Auf der einen Seite bin ich sehr froh, dass sich endlich was tut, aber es macht sich Ernüchterung breit: Das Ganze dauert m.E. viel zu lange (sechs Jahre) und für zwei Milliarden könnte man mehr aus dem Boden stampfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ParisFan schlendert die Mainstreet entlang
Dass der nächste Ride im Marvel-Bereich nur für Kalifornien angekündigt wird, ist auch enttäuschend :(.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Tom postet extrem spekulation aktuell, das würde ich nicht alles glauben.
Im nach wird ja auch The Land und The Seas in Epcot abgerissen.

Und er schreibt nicht, der Lake Disney würde zugeschüttet, sondern der kleine See ist damit gemeint, beim McD
 
ParisFan schlendert die Mainstreet entlang
Von „Disney Village Lake“ stand vorhin aber noch nichts...

Er/die Seite dennt sich doch nicht einen Projektnamen aus und fantasiert dann?! Das, was im Artikel steht, geisterte ja schon länger durch Foren. Jetzt hat es halt laut ihm/der Seite einen Namen.

Im Vergleich zu dem, was in anderen Parks - allen voran Epcot - geschieht, ist das in Paris ein Witz. Überall wird mächtig investiert: Neues Schloss, komplett überarbeitete Parks, Erweiterungen und Paris kriegt zwar eine Erweiterung, bleibt aber damit m.E. weit hinter den anderen Parks zurück.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Natürlich fantasiert er nicht, aber er intepretiert sehr frei.

Den Namen hat er sich auch nicht ausgedacht. Aber eine Rapunzel-Fahrt in Arendelle? Eher nicht.
Wenn das kommt, dann am Eingang des Sees als die kleine Spinning-Fahrt, die da schon zu sehen war auf den Concept Arts.

Und ja, er hat erst Lake Disney geschrieben, dann aber korrigiert. Das zeigt aber halt, dass er was aufschnappt, es als bare Münze hinstellt und erst wenn die Absurdität auffällt, zurückrudert.

Das ist das Hauptproblem bei der Seite seit Monaten: Sachen die ganz ganz grobe Gerüchte sind werden nicht als solche markiert, sondern als fixe Fakten verkauft, wie eben der Abriss von The Land und The Seas uvm.
Da werden aus kleinen Gerüchten a la "da wird am Nebengebäude was umgeht" der große Fakt "Die reißen den Pavillon ab"

Und genauso eben beim kleinen See. Da hört er, dass der kleine See vielleicht als Erweiterungsfläche genutzt wird, bzw. was von einem See am Disney Village, der als Fläche genutzt wird und macht da gleich Lake Disney draus.
(und selbst an den kleinen Teich glaube ich nicht, denn genug Flächen sind ja eh da um das Disney Village auszubauen)
 
Bonestone67 blättert noch in der Broschüre
Kommt denn wirklich keine neue Fahrattraktion in den DLP-Hauptpark? Bei IndianaJones ist noch so viel Platz.

Bezüglich der Studios und den neuen Ländern: Klar klingt das erst mal wenig aber hey: wir haben einen Disneypark in Europa! Wenn man dann seine Anfangsschwierigkeiten betrachtet, möchte ich erst mal auf das Ergebnis nach Fertigstellung schauen. Ich freue mich über das Neue im Studiopark.
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Aktuell ist für den Disneyland Park nichts angekündigt.
Es gibt diverse Spekulationen, die eben von Indiana Jones über Vaiana bis zu Mickey and Minnie's Runaway Train reichen. Aber offiziell ist nichts.
 
Bonestone67 blättert noch in der Broschüre
Schon schade das man den Park mit neuen Attraktionen so vernachlässigt. Jetzt wird sich erst mal auf die Studios konzentriert und danach auf den dritten Park. Ja, ist alles schön, trotzdem schade...
Zumal eine Kopie eines bestehenden E-Rides ( nennt man das so?) ja viel billiger sein sollte. Was würde denn prima nach Europa passen? Schneewittchen, Ariel, Matterhorn usw.
IndianaJones, Vaiana, hmmm, mag ja toll sein aber passt nicht.
 
Bonestone67 blättert noch in der Broschüre
Also deutsche Handwerker haben den Zaun nicht aufgebaut ;)
Sieht ja sehr suboptimal aus...... Ist das Holz in Silber gestrichen oder sind das Bleche?
 

Oben