Nach Walt Disney World ist vor Walt Disney World: WDW, Vero Beach und 1. Cruise 2020

torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Heute sind wir gelandet und damit der Abschiedsschmerz nicht so groß wird, sind wir direkt heute in die Planung eingestiegen für den Trip 2020...

Eigentlich war ja Westküste bis Denver (oder sogar Chicago) angedacht, aber da wir auch dieses Mal wieder am Anfang direkt krank waren und das bei einem Roadtrip mit zig, fast täglich wechselnden Stationen und langen Fahrten echt nicht so gut funktionieren würde, lassen wir das erst einmal und versuchen Mittel und Wege zu finden, dass wir nicht immer so schnell krank werden bzw. für Stressabbau im Alltag, damit der Körper im Urlaub nicht von 100 auf 0 runterfährt und anfällig wird.

Wenn das mal 2-3 Urlaube geklappt hat, dann wagen wir uns an den großen Roadtrip.

Jetzt soll es wieder WDW und mehr werden.

Der Plan sieht vor:
1. WDW, 21 Nächte - entweder DVC Rentals in einem Studio im Boardwalk (Punkte für 1 Bedroom haben wir erst wieder 2021 und 1 Bedroom über Rentals ist uns zu teuer) oder wir überlegen gerade einen 2. Vertrag zu kaufen, dann würde es ein kleinerer Vertrag im Saratoga werden und dort auch 1 Bedroom.

2. Vero Beach, 5 Nächte - auch entweder Rentals oder über die verbleibenden Punkte eine Saratoga Vertrages.

3. Cruise - ja wirklich! Ich konnte @dörthe überzeugen, es sich zu trauen und zumindest eine kleine Cruise zu testen.

Und die ist auch der Fixpunkt der Planung, WDW soll davor sein, ob Vero Beach zwischen WDW und Cruise oder danach überlegen wir noch.

Die Cruise haben wir tatsächlich auch eben direkt gebucht!
4 Nights Halloween on the High Seas Bahamian Cruise auf der Dream ab 28.9.2020

Gebucht haben wir Verandah Stateroom 9090.
Der erschien uns als Unerfahrenen recht sinnvoll, ich hoffe, wir liegen nicht falsch.

Aber wir dachten uns:
Midship: besonders ruhige Lage
Deck 9 nicht ganz oben unter dem Deck mit Pools etc wo den ganzen Tag Gepolter ist, aber auch weit genug über den Nightime Entertainment Sachen. Außerdem nicht zu nah an Aufzügen, deshalb nicht so stark frequentiert davor und keine dünne Verbindungstür zu den Nachbarn, durch die man alles hört.

Was sagen die Experten @Sorcerina @Reto etc? Gute Wahl?
 
Sorcerina hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hört sich gut an. Wir hatten jetzt die 10658 auf der Fantasy, die direkt unter dem Cabanas liegt und keine Probleme bzgl. Lärm etc. Ich würde wahrscheinlich VB, Cruise WDW oder WDW, Cruise VB machen. Hast du dran gedacht wegen einem kleinen OBC die Buchung an einen TA ( z.B. Dreams Unlimited) zu übertragen? Geht innerhalb von 30 Tagen nach der Buchung
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Gute Wahl - und falls ihr es nicht schon getan habt, auf jeden Fall zu Dreamsunlimited, kein Geld verschenken :)
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Wir liiiieben das Deck 7. Wir sind auch immer mittig, wegen etwas ruhiger als vorn / hinten und umso weiter unten, desto ruhiger soll es wohl auch sein (nicht lärmmäßig natürlich, deshalb sind wir nicht auf Deck 6 oder drunter). Falls Dörthe anfällig für Seekrankheit ist: Die Sea Bands scheinen wirklich ganz gut zu wirken :)
 
Nifo macht ein Foto vom Schloß
Die Cruise haben wir tatsächlich auch eben direkt gebucht!
4 Nights Halloween on the High Seas Bahamian Cruise auf der Dream ab 28.9.2020
Wenn ihr erst die Cruise macht und dann WDW ergeben sich da völlig neue terminliche Perspektiven für einen Hessentreff in der Eisdiele Ample Hills am Boardwalk. :eis:

Ich finde die 4 Tage Cruise sehr schön für einen ersten DCL Test. Zu einer solchen Tour nach dem ersten WDW Urlaub hatte mich HiddenMickey auch überredet und die Cruise war so gut, dass wir inzwischen zwei auf der Magic in Europa nachgelegt haben (ich war aber vorher schon mehrfach mit Aida unterwegs).
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich würde Vero Beach zwischen WDW und Cruise legen, etwas Entspannung vor der Action in nur 4 Tagen :)

ABER: Ich würde nach der Cruise mind. noch eine Nacht im Raum Orlando bleiben, denn du musst morgens vom Schiff und was tust du dann? Gleich an den Flughafen und bis abends warten auf den Flug? Oder Mietwagen und mit allem Gepäck im Kofferraum rumfahren und abends zum Flughafen? Oder Tageszimmer (am Flughafen) buchen? - geht alles, aber am entspannensten finde ich es, nach der Cruise in ein Hotel und später ganz entspannt heimfliegen. Außerdem hast du im September noch immer ein Hurrican-Risiko, manche Cruises könnten sich da auch um einen Tag verspäten oder kommen früher zurück...wenn man da nicht direkt den Flug ein paar Stunden später hat, entspannt man auch :)

Kommt nur auf eure Stimmung an, ob du nach der Cruise noch ins Vero Beach oder ob das dann zu langweilig ist für mehrere Tage. Ich persönlich hätte mir bei der Kombi dieses Jahr am liebsten eine Nacht in WDW gegönnt am Ende, leider war es wegen des Flugs nicht möglich, deshalb hatten wir einen Tag lang Mietwagen mit Gepäck. Ging auch.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Hessentreffen? Wir sind doch keine Hessen... Das ist die ebsch Seit'

Danke für die Tipps zur Dreams Unlimited. Daran habe ich gar nicht gedacht. Werden wir machen.

Nach dem Absenden des Posts haben wir nochmal drüber geredet. Wahrscheinlich wird es WDW Cruise Vero Beach sein.

Entspannung am Ende gefällt uns eigentlich ganz gut.
Umgekehrt, also Vero Beach Cruise WDW auf keinen Fall. In der Zeit wird es, wie man jetzt ja wieder sieht, einfach schon etwas voller in WDW, als im September, deshalb soll der WDW Teil auf jeden Fall im September liegen.

Eine Nacht nach dem Flug und eine vor dem Abflug im Raum Orlando hängen wir auf jeden Fall dran. In der Regel sogar 2, auch wenn wir die zweite nicht nutzen. Unsere Ferienwohnung hatten wir jetzt auch eine Nacht zu lang gebucht. Dann muss man nicht am Abflugtag morgens raus, sondern kann vor der Fahrt zum Flughafen, zumal wir meistens abends fliegen, nochmal frisch duschen etc.

Ich denke, da wir uns wahrscheinlich wieder Jahreskarten kaufen (2021 soll es dann mal im Mai hingehen, um September/Oktober dem zu erwartenden Trubel um den 50. Geburtstag zu entgehen) werden wir eher sogar noch eine Nacht mehr planen, um noch einen Abschlusstag in einem Park zu machen.

Vor Seekrankheit hat @dörthe keine Angst. Sie hat Panik, dass das Schiff sinken könnte... Absurd, zumal sie früher selbst gesegelt ist, auf einem eher wackeligen Teil für eine Person alleine...

Wir sind ja auch oft, Naja, ok aktuell etwas weniger oft, in der Schweiz. Unsere Wohnung dort liegt oberhalb des Thuner Sees. Ich habe 3 Jahre gebraucht, bis sie sich erstmals auf ein Schiff dort auf dem See für eine hop-on-hop-off Tour getraut hat...
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Das Zimmer einen Tag länger buchen machen wir auch gerne, ist auf jeden Fall eine gute Idee.

Das Schiff kann sinken? Tatsächlich? :unsure:
Das Meer ist warm zu der Jahreszeit, keine Eisberge in Sicht, Captain Mickey hat genug Rettungswesten an Bord und bei den Rettungsbooten gilt ohnehin "Frauen und Mäuse zuerst"! :cartoon_minniemouse
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Das Schiff kann sinken? Tatsächlich? :unsure:
Das Meer ist warm zu der Jahreszeit, keine Eisberge in Sicht, Captain Mickey hat genug Rettungswesten an Bord und bei den Rettungsbooten gilt ohnehin "Frauen und Mäuse zuerst"! :cartoon_minniemouse
Ich habe ja in der Tat schon über eine eigene Schwimmweste nachgedacht 🤔😁
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ich finde "Frauen zuerst" ohnehin diskriminierend.
Ich geh auch vor Frauen in ein Boot. Pfff...
 
windione74 hat ein Tagesticket aktiviert
Was evtl auch sinnvoll ist, also um den Körper zu regenerieren, mal ne Woche oder ein verlängertes Wochenende, frei machen ohne irgendwelche Planungen, also einfach mal chillen. Ich mache das manchmal, wenn es die Arbeit zulässt, 4 Wochen vor meinem eigentlichen Urlaub. Die Methode hat mir super gut geholfen meinen eigentlichen Urlaub besser genießen zu können.

Nur mal so am Rande ;)
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
So, der nächste Schritt ist auch schon getan:
Wir haben uns für DVC Rentals statt eines zweiten Vertrages entschieden.

Haben nun Buchungsanfragen für Boardwalk Studios vom 7.9. bis 28.9. und Vero Beach vom 2.10. bis 8.10. gestellt. Die Cruise also dazwischen.

Wir sind gespannt, ob das klappt, weil Boardwalk Studios schon recht schnell weg sind. Wenn das nichts wird, weichen wir aufs Saratoga aus.
Old Key West soll es bei Studios nicht sein, da die zwei Betten und kein Sofa haben, sondern nur Stühle als Sitzgelegenheiten.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ich habe den Prozess zur Übertragung der Reise an Dreams Unlimited mal eingeleitet.

Was uns schon klar ist, ist, dass wir an einem Abend im Remy essen wollen, wenn wir einen Tisch bekommen. Am liebsten an dem, an dem die Pirate's Night wäre, denn auch Kostümierung haben wir, bzw. vor allem @dörthe, überhaupt keine Lust.

Weiß jemand, wie das dann mit der Rotation beginnt?

Angenommen wir hätten ARE und würden Remy am dritten Abend machen, hätten wir dann zweimal A, weil die Rotation wieder vorne beginnt am 4. Abend, also
A R Remy A

oder wird der dritte Abend dann auf den 4. geschoben, also
A R Remy E?

Wobei ich das zweite für unwahrscheinlicher halte, da das ja kaum mit festem Kellner und Tischnachbarn realisierbar ist.

Wir sind im Second Seating, was uns zeitlich fürs Abendessen besser passt, als so früh zu essen. Gibt es dabei irgendwelche signifikanten Nachteile?
 
Sorcerina hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Die Rotation erfährst du erst wenn du beim Checkin seine KTTW Karte bekommst. Die Rotation beginnt dann von vorne und bleibt wie sie ist, auch wenn du uns PALO oder Remy gehst.
Remy ist toll, schreibe ich was in unserem Bericht drüber. Wir hatten bisher immer das 2. seating und sind dann um 18:15 zur Show. Danach Fotos, umziehen oder nen Cocktail, oder shoppen, für uns perfekt.
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Wir sind im Second Seating, was uns zeitlich fürs Abendessen besser passt, als so früh zu essen. Gibt es dabei irgendwelche signifikanten Nachteile?
Das kommt ganz darauf an...
Beim 2nd Seating habt ihr ja die Show davor, sprich wenn ihr die auf jeden Fall mitnehmen wollt, dann müsst ihr eh früh fertig gerichtet sein. Lange am Pool liegen ist da auch nicht.
Vorteil des 2nd Seating bei Landgang ist halt, dass ihr nicht so schnell aufs Schiff zurück müsst, um rechtzeitig zum Essen da zu sein.

1st Seating hat aber auch was...
Gemütlich Abendessen, danach zur Verdauung ein bisschen Show angucken und im Anschluss ein zweites Dessert im Buffetrestaurant/einen Drink in der Bar/Lounge etc.

Mich persönlich macht die Seeluft schneller müde, insofern werde ich auf den Schiffen nie besonders „alt“ :-*
Bei mir gehen nach dem 2nd Seating schnell die Lichter aus :muha:

Was die Rotation angeht, könnt ihr gerne Wünsche äußern. DCL versucht die eigentlich immer zu berücksichtigen.
Die möglichen Rotationsreihenfolgen findest du eigentlich auf den Disboards, falls du noch nicht danach gesucht hast 😉

Wenn ihr online keine Plätze für Remy ergattern solltet, dann geht direkt nach dem Boarding zum Restaurant und fragt nach einem Tisch. Online ausgebucht heisst nicht, dass das Restaurant voll ist.
Mit dem dezenten Hinweis, dass ihr DVC Mitglieder seid (Lanyard um den Hals, DVC Tasche in der Hand ;)) sollte das möglich sein. Und selbst wenn es da für euren Wunschtermin keinen Tisch gibt, lohnt es sich immer nochmal nachzufragen, da doch viele an Bord ihren Tisch stornieren bzw. auf einen anderen Tag switchen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Die verschiedenen Rotationsschemata sind uns schon klar, die haben wir uns angeschaut, aber was bei Unterbrechung passiert, war uns nicht klar.

Ich meine eher halt, ob man dann trotz anderem Restaurant dazwischen, alle 3 bekommt oder eines doppelt, weil es halt von vorne beginnt, statt nach der Unterbrechung fortgesetzt zu werden.

Beim Remy hoffe ich ja, dass Dreams Unlimited das ggf. effektiver und flotter bucht, als wir es könnten. Diese Planung machen zu lassen, war jetzt der Hauptgrund, das zu übertragen. Die 50$ Credit, die es vielleicht gibt, wären mir egal gewesen.

Ich denke, 2nd Seating passt einfach besser zu uns. Ob vorher Show sehen oder nicht, wissen wir noch gar nicht. Aber wenn, passt es so mit danach nochmal frisch machen etc. wie @Sorcerina schreibt für uns wahrscheinlich besser.

Wird eh schwer für uns mit dem Tagesrhythmus auf dem Schiff, so früh raus und vor allem dem pervers frühen Check Out.
 

Oben