We are back!!! WDW Oktober 2019

Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Nun kann ich endlich wieder einen Reiseplan eröffnen. Im letzten Jahr waren wir ja 'nur' in New York, dafür wäre es hier das falsche Forum gewesen.

So, dank des Angebotes von Disneyworld Ireland geht es nach 2009 wieder nach Orlando. Mal sehen, was sich alles verändert hat. Hier die Eckdaten:

12.10.2019: Anreise und Übernachtung in der Nähe im Flughafenhotel
13.10.19-19.10.2019 mit dem Magical Express ins POFQ, gebucht 14 Tage Tickets, upgegraded auf den Dining Plan, Memory Maker und 200$ Gifrcard inklusive.
19.10.-26.10.2019: entweder Hapimag Lake Berkley (da waren wir schon 2x) oder wir starten eine kleine Rundreise. Die Sache ist noch nicht zu Ende gedacht, da wir uns familienintern noch nicht einig sind.

In der ersten Woche haben wir keinen Leihwagen, weil wir aus Disney World nicht rauskommen und uns dank Dining Plan durch die Restaurants schlemmen werden.:hungry:(Bis dahin abnehmen, damit ich dort wieder zunehmen kann:headbang::headbang:)

Flüge kann ich frühestens ab November 2018 buchen. Mal sehen, was dann so angeboten wird, sind ja leider Herbstferien.

Ansonsten bin ich total aus dem Häuschen. Der Familienrat hat sich dann doch für Florida im Oktober und nicht für 3 Wochen California in den Sommerferien entschieden. Allerdings noch mit dem Ziel in den Sommerferien nach Spanien zu fliegen. So haben wir 2 Urlaube. Preislich macht das keinen Unterschied.

Jetzt muss ich nur noch klären, wann ich meine Buchung verlinken kann.

Endlich wieder Florida, ich fasse es immer noch nicht. Ist nur noch sooooo lange....:mw
 
Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Kleines Update: Meine Buchung ist nun in MDE verlinked, allerdings sehe ich weder die Giftcard noch den Memory Maker. Den Memory Maker habe ich versucht mit der Reservierungsnummer zu verlinken, allerdings geht das nicht. Es wird immer angegeben, die Buchung wäre scihon verlinked. Ist das Ganze noch zu früh?

Zu unserer 2. Woche haben wir uns entschieden, doch in Orlando zu bleiben, allerdings dann doch ohne Leihwagen. Wollen dann UBer nutzen, um rauszukommen. Nun die Frage des Hotels:

Entweder: All Star Sports oder Holiday Inn Disney Springs, kämen preislich in Frage. Gibt es von euch Meinungen dazu, oder könnt Ihr noch ein anderes Hotel empfehlen? Sollte aber möglichst in Disney Springs sein.:mw
 
mecky blättert noch in der Broschüre
Es kann sein, das es noch zu früh ist.
Manches kann man erst ab 364/5 tage vorher sehen.
Manchmal auch schon früher...warum das so ist,hat glaube ich noch keiner von uns raus gefunden :giggle:
 
Toubi hat ein Tagesticket aktiviert
Also bei mir ist er auch nich verlinkt. Aber es steht neben dem Ticket, dass es mit Memory Maker ist. Von dem her gehe ich davon aus, dass alles klappt. Falls nicht, könnte ich dich vorgängig noch informieren, da wir schon im September fliegen.


Sent from my iPhone using Main Street Emporium MSE mobile app
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Und ich konnte bereits informieren, da ich vor 2 Wochen erst zurück gekommen bin [emoji23][emoji23]Man muss nix verlinken. Der ist Bestandteil der Buchung und nicht separat gekauft.

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
 
Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Blöde Frage: In der MDE App sehe ich nur die Tickets, aber nicht die Hotelreservierung. Gebe ich die Reservierungsnummer ein, kommt ' ist schon verlinked'.

Was meint Ihr zum Hotel: All Star Sport ist im Oktober 2019 wahrscheinlich noch nicht renoviert? Oder? Trotzdem empfehlenswert ?

Bei der Buchung der Fastpässe, kann man bei dem Countdown von 60 Tagen ja 10 Tage im voraus die FP buchen. In der ersten Woche sind wir ja auf jeden Fall im POFQ, in der 2. Woche steht es noch nicht fest. Kann ich dann trotzdem ab 60 Tage Countdown- 10 Tage im voraus buchen, auch wenn nur 7 Tage davon ein Disney Hotel ist? Wäre auch ein Entscheidungsfaktor.:mw
 
Klara Bella Krawalltüte
Blöde Frage: In der MDE App sehe ich nur die Tickets, aber nicht die Hotelreservierung. Gebe ich die Reservierungsnummer ein, kommt ' ist schon verlinked'.

Was meint Ihr zum Hotel: All Star Sport ist im Oktober 2019 wahrscheinlich noch nicht renoviert? Oder? Trotzdem empfehlenswert ?

Bei der Buchung der Fastpässe, kann man bei dem Countdown von 60 Tagen ja 10 Tage im voraus die FP buchen. In der ersten Woche sind wir ja auf jeden Fall im POFQ, in der 2. Woche steht es noch nicht fest. Kann ich dann trotzdem ab 60 Tage Countdown- 10 Tage im voraus buchen, auch wenn nur 7 Tage davon ein Disney Hotel ist? Wäre auch ein Entscheidungsfaktor.:mw
Die APP spinnt manchmal, einfach abwarten.

All Star Sports: wenn Ihr einen Platz zum Schlafen benötigt, der sauber und ohne Schnickschnack ist, dann reicht es. Für uns 4 ausgewachsene Personen ist es zu unkomfortabel bzgl. zu wenig Stauraum, nur 1 Waschbecken...

Nein, 60 Tage gelten nur für Onsite sowie einige Partnerhotels. Wenn ihr nach den 7 Tagen POFQ z.B. in eine FeWo oder ein Hotel offsite geht, gilt direkt die 30-Tage-Regel.
 
mecky blättert noch in der Broschüre
Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Bezgl. des Hotels All Star Sports: Habt Ihr das als laut empfunden? Überlege immer noch, ob wir ein off-site Hotel in der 2. Woche nehmen. Für 870€ bekommt man evtl. ein Hotel in einer anderen Klasse. Ist dann aber auch kein Disney Hotel[emoji22]
Aber wenn wir eine Woche im POFQ waren, bekommen wir dann im All Sports einen Kulturschock?[emoji23]
Ihr seht, bin ziemlich unentschlossen...bin für jede Argumentation dankbar.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Bezgl. des Hotels All Star Sports: Habt Ihr das als laut empfunden?
Wir haben es nicht als laut empfunden ... natürlich ist es schon eine ganze Ecke lebendiger als zum Beispiel ein Moderate Resort, aber abgesehen vom Restaurantbetrieb und den Pools ist es durchaus noch moderat. Aber da hat auch jeder ein anderes Empfinden ...

Cheers,
Flounder
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Das kommt auch drauf an, wie empfindlich du bist :icon_mrgreen: Wir zum Beispiel würden uns schon als ziemlich "lärmempfindlich" betiteln und empfanden es zeitweise auch als etwas wuselig-laut. Das "Problem" war aber auch, dass wir ein Zimmer ziemlich nah am Hauptpool hatten, da liegt es in der Natur der Sache, dass es etwas lauter ist. Hinzu kam das Tor beim Pool, das beim auf- und zumachen immer ordentlich knallte.
 
Peffi schlendert die Mainstreet entlang
Ich habe etwas abgelegener im ASS gewohnt (Tennis Gebäude) und fand es nicht laut. Der Food Court war zu den Stoßzeiten schon sehr wuselig, allerdings lässt sich das vermeiden, indem man die nicht allzu stark frequentierten Zeiten nutzt.

Fazit: ich würde das ASS wieder buchen. :nick
 
cahaya kennt diverse Charaktere beim Namen
Bezgl. des Hotels All Star Sports: Habt Ihr das als laut empfunden? Überlege immer noch, ob wir ein off-site Hotel in der 2. Woche nehmen. Für 870€ bekommt man evtl. ein Hotel in einer anderen Klasse. Ist dann aber auch kein Disney Hotel[emoji22]
Aber wenn wir eine Woche im POFQ waren, bekommen wir dann im All Sports einen Kulturschock?[emoji23]
Ihr seht, bin ziemlich unentschlossen...bin für jede Argumentation dankbar.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Nein, gar nicht (wobei wir nicht sonderlich empfindlich sind). Es gibt auch abgelegenere Teile des resorts und wenn du nicht preferred buchst, kommst du aller Wahrscheinlichkeit eh dort unter. Am lautesten fand ich einmal einen Eisbehälter bzw. dessen Kühlung. Und notfalls Ohrstöpsel mitnehmen, aber auf keinen Fall offsite wohnen. Wir haben da die letzten 4 Jahre jeweils 2 Wochen gut verbracht und die thorroths sind auch nicht zum ersten Mal da ;-)
 
Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Ok. Danke schon mal für eure Antworten. Wie groß ist das Resort insgesamt? Wir kennen nur das POFQ und das ist schon ewig her. Wenn man zum Beispiel im Tennis Bereich wohnt, wie lange läuft man zur Bushaltestelle und zum Pool? Oder welchen anderen Bereich würdet Ihr favorisieren? Dachte ursprünglich daran einen preferred room zu buchen , aber lohnt sich der Aufpreis?:mw
 
Peffi schlendert die Mainstreet entlang
Das Resort ist groß!

Tennis ist wirklich schon die hinterste Ecke. Würde ich nicht empfehlen, ist aber auch kein Beinbruch, sollte man dort landen.
Zum Bus und Foodcourt läuft man ca. 5-7 Minuten, würde ich schätzen (lasse mich gerne korrigieren).
Habe nie Zeiten gestoppt...

Besser fände ich da die Basketball-Section: näher, aber immer noch ruhig. Hätte ich die Wahl, würde ich dort einziehen.

Solltet ihr preferred buchen, landet ihr im Touchdown- oder Surf-Bereich. Ist beides natürlich supernah an den Service Einrichtungen, könnte aber durch Pool und Co. laut sein. Weiß nicht, ob ich den Aufschlag wirklich zahlen würde.

Habt ihr einen Mietwagen? Dann wäre der Baseball-Bereich ganz gut... an den Parkplätzen und es gibt den kleinen Quiet-Pool direkt vor der Tür. Zum Foodcourt ist es allerdings etwas weiter weg, jedoch nicht so weit wie der Tennis-Bereich.
 
cahaya kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich bin da ganz anderer Meinung als Peffi, das Resort ist klein :muha: Wir waren schon in den hintersten Ecken überall (außer Tennis) und sind nie mehr als 7 Minuten gelaufen. Auf keinen Fall preferred buchen, dann kommt ihr zum Hauptpool (Surfbereich) oder Touch down, wo es auch mal was lauter werden kann, sollten sich gerade Cheerleadergruppen dort befinden und dort wird auch die Filmleinwand aufgebaut. Daneben muss man in dem resort auch nicht die Hauptwege laufen, oft sind die Nebenwege vieeeel kürzer (wir waren z.B. im hintersten Basketballeck, Hauptweg wären 7 Minuten, Abkürzung 3 Minuten, der einzige Nachteil war, dass man Treppe laufen muss... im ersten Stock zu verschmerzen, die Hauptwege führen halt zu den Fahrstühlen). Ein All Stars ist nicht zu vergleichen mit großen Resorts wie Carribbean Beach oder Coronado Springs. Es ist ein wenig größer als French Quarter, aber nicht viel. Und das sagt jemand, dem spazierengehen ein Fremdwort ist ;-) Tim Tracker (you tube) hat übrigens Resorttours von jedem Resort gemacht.
 

Oben