WDW 2021 Oktober

roskilde steigt in manche Attraktion mit ein
Ich habe auf einer Nachrichtenseite auch gelesen, dass die USA so schnell wie möglich auch wieder die Einreise für Europäer genehmigen wollen. Ich finden den Link aber leider nicht mehr....
 
winnie2010 steigt in manche Attraktion mit ein
Die Reisehinweise wurden soeben geändert auf der Webseite …

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die USA (einschließlich Puerto Rico und anderer US-amerikanischer Außengebiete) wird bis einschließlich 12. Juni 2021 gewarnt.

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die USA (einschließlich Puerto Rico und anderer US-amerikanischer Außengebiete) wird mit Wirkung vom 13. Juni 2021 abgeraten.


Die Einreise ist aber noch weiterhin beschränkt…Es tut sich langsam was…
Diese Hinweise hat man ja für jedes Land in Europa auch ..
 
Kiste schlendert die Mainstreet entlang
Noch 82 mal schlafen!
Nachdem wir letzte woche ein bisschen Disneyluft in Paris geschnuppert haben ist die vorfreude noch ein bisschen größer geworden.
Wie es aussieht wird die US-Regierung in den nächsten Tagen eine entscheidung treffen ob es klappt oder nicht. Weiter Daumen drücken!
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Noch 82 mal schlafen!
Nachdem wir letzte woche ein bisschen Disneyluft in Paris geschnuppert haben ist die vorfreude noch ein bisschen größer geworden.
Wie es aussieht wird die US-Regierung in den nächsten Tagen eine entscheidung treffen ob es klappt oder nicht. Weiter Daumen drücken!
Bei uns noch 95x schlafen bis Disneyland Anaheim...verfolge das mit dem Travel Ban sehr genau! Nachdem Canada ja gestern angekündigt hat, dass sie ab Anfang September für geimpfte Touristen öffnen, hoffen natürlich alle, dass die USA nachziehen. Aber ich sehe da schwarz, hoffe aber natürlich weiterhin :dd
 
Kiste schlendert die Mainstreet entlang
Noch 74 mal schlafen?
Nein es wird wohl deutlich länger dauern.
Nach den Infos die gestern kamen, haben wir jetzt aufgegeben. Da der offensichtliche Hauptgrund die Delta Variante ist, sehen wir keine chance mehr das es dieses Jahr noch klappen kann.
Heute wird mit Arbeitskollegen gesprochen und geklärt ob es für Sie oke ist wenn wir 2022 in den Sommerferien Urlaub nehmen werden.
Wenn wir von denen das GO bekommen werden wir in den nächsten Tagen anfangen versuchen die Flüge umzubuchen. Wenn wir das geschafft haben geht es an den rest. Ich hoffe das wir bei Universal einfach unser Geld wiederbekommen. Disney umbuchen wird ja nicht so schwer. Bei LH mache ich mir gerade am meisten sorgen das es so einfach gehen wird.
:cry:
 
Mel1985 macht ein Foto vom Schloß
Kiste: Drück dir die Daumen, dass ihr das geregelt bekommt!!

Wann habt ihr die LH gebucht? Schon in der Phase mit dieser Umbuchungs-/Stornierungsoption?
Dann dürfte das nicht so schwer werden. Würde da mit LH mal telefonieren.
Nur nicht diese Woche, weil da jetzt sicherlich aktuell viele anrufen werden!

Hab auch wenig Hoffnung, dass USA noch öffnen dieses Jahr. Aktuell kann man eh nichts voraussagen.

Wir sitzen das jetzt aus und buchen entweder Spontan Zeitraum Oktober bis Dezember, oder Plan B Urlaub irgendwo
anders.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Noch 74 mal schlafen?
Nein es wird wohl deutlich länger dauern.
Nach den Infos die gestern kamen, haben wir jetzt aufgegeben. Da der offensichtliche Hauptgrund die Delta Variante ist, sehen wir keine chance mehr das es dieses Jahr noch klappen kann.
Heute wird mit Arbeitskollegen gesprochen und geklärt ob es für Sie oke ist wenn wir 2022 in den Sommerferien Urlaub nehmen werden.
Wenn wir von denen das GO bekommen werden wir in den nächsten Tagen anfangen versuchen die Flüge umzubuchen. Wenn wir das geschafft haben geht es an den rest. Ich hoffe das wir bei Universal einfach unser Geld wiederbekommen. Disney umbuchen wird ja nicht so schwer. Bei LH mache ich mir gerade am meisten sorgen das es so einfach gehen wird.
:cry:
Ja wie bei uns wir haben es auch gestrichen. Dieses Jahr wird das nichts und selbst wenn die Grenze aufgeht, werden wir das Risiko nicht eingehen

Bei LH könnt ihr kostenlos umbuchen oder?

Habt ihr den Flug nach Orlando? hier ist die Chance recht hoch das er annuliert wird oder verschoben, dadrauf hoffen wir auch. Aber wir haben auch dank Meilen Flüge nur 50 eur storno gebühr bis kurz vor Start. Aber das muss man der LH ja auch nicht schenken
 
Kiste schlendert die Mainstreet entlang
Ja schade das es dann doch noch recht viele erwischt, hat also das es nicht klappt.
Ich hoffe das wir kostenlos umbuchen können. Oder mirnach auch einmal storno und neu buchen, den aktuell sind die Flüge für unseren Zeitraum relativ billig. Mal sehn was sich da so in den nächsten Tagen ergibt.
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Wir haben nach gestern auch für Ende Oktober aufgegeben zu hoffen.
Das ist dann unser 3. Trip ins Disneyland Anaheim, der ausfällt wegen Corona...interessanterweise deprimiert der mich dieses mal echt am heftigsten. Der erste war im März 2020, da war ich eher froh, dass er ausfiel, der 2. im November 2020 kam irgendwie nicht überraschend undich hatte damit gerechnet...aber der jetzt trifft mich, hatte echt gehofft und geplant etc. nach so vielen Monaten Corona und Impfung etc. :-(

Umbuchen bei American Airlines sollte problemlos gehen...die Tickets fürs Disneyland und Universal sollten über die Corona Garantie bei ATD ja abgesichert sein. Hotels kann ich bis zur Anreise kostenfrei stornieren.
Nur die Karten für die Oogie Boogie Bash Halloween Party und die HHN in Hollywood werden problematisch. Die OBB Karten bei Disney sind soweit ich es sehe allerdings übertragbar und die Parys bereits fast alle komplett ausverkauft, daher sollte man die sonst bei Ebay oder im amerikanischen Forum loswerden können (zum Originalpreis natürlich), aber die HHN Tickets sind laut Webseite offiziell nicht stornierbar oder übertragbar und mit Namen versehen.
Habe zwar eine Reiserücktrittsversicherung, die auch alles mögliche mit Corona abdeckt, aber ein Einreiseverbot fällt als einziges nicht darunter. Vielleicht steigen die Zahlen ja in den USA noch so weiter und es wird wieder ein Risikogebiet mit Reisewarnung, dann springt die Versicherung für die Tickets ein...ansonsten sind das ca. 600 Euro Verlust.
 

Oben