Walt Disney World, Central Florida, Universal, SeaWorld, Busch Gardens und "Kleinkram" 2022

DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Also ich bin echt überrascht, die Reservierungen für den September laufen lockerer, als jemals zuvor. Auch Topolino's Terrace zum Frühstück gerade überhaupt kein Problem, obwohl wir 2 Minuten zu spät online waren.
Für uns das beste Charakter Frühstück im WDW. Es wird deinem verwöhnten Gaumen auch munden :) :ROFLMAO: :jump

Ich kann das Steak und den Lachs empfehlen. Aber man kann alles bestellen :) ( all you can eat)
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Sagt mal, ist von Euch schon jemand in der Natur in Florida unterwegs gewesen? Wir haben den einen oder anderen Nature Trail geplant und überlegen gerade, was für Kleidung da angemessen ist. Für einen 3 Mile "Hike" wollte ich jetzt keine Wanderschuhe einpacken, ist ja am Ende dann doch nur ein Spaziergang. Die Alternative sind Sneaker. Aber was ist dann mit Viehzeugs oder Pflanzen? Lange Hose? Und wenn ja, was für eine? Jeans in der Hitze stelle ich mir grausam vor.
Über Tipps oder Erfahrungen würde ich mich freuen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
So, jetzt haben wir nochmal einiges umgebucht gerade.

Wir haben ein tolles neues Haus gefunden, in dem wir die Klimaanlage auch runterstellen dürfen. Offiziell sind es auch hiern 72°F, aber wir haben die Bestätigung, dass wir auch auf 68°F runter dürfen. Die Betreuerin des Hauses hat sogar extra noch eine Mitarbeiterin hingeschickt, um zu schauen, ob es auch wirklich geht und nicht der Vermieter einen Lock bei 72 eingestellt hat.
Aber es geht, wir haben die schriftliche Bestätigung, dass wir das auch dürfen, also perfekt.

Außerdem ist das Haus sogar günstiger, als das alte, das wir hatten und wir haben dann auch die Wohnung zwischen Universal und SeaWorld storniert und bleiben die ganze Zeit nach dem OKW in dem Haus, das erspart einerseits einen Umzug und andererseits wurde es durch den längeren Aufenthalt nochmal günstiger. So sparen wir jetzt satte 1600 Euro gegenüber den beiden vorher einzeln gebuchten Unterkünften. Dafür müssen wir etwas mehr Fahrzeit an den Tagen in Kauf nehmen, an denen wir zu Universal bzw. SeaWorld gehen, aber das sind nur 4-5, sparen aber umgekehrt die gleiche Zeit für die Fahrt nach Busch Gardens und eine weitere an die Westküste.
 
MagicDreams kennt diverse Charaktere beim Namen
Sagt mal, ist von Euch schon jemand in der Natur in Florida unterwegs gewesen? Wir haben den einen oder anderen Nature Trail geplant und überlegen gerade, was für Kleidung da angemessen ist. Für einen 3 Mile "Hike" wollte ich jetzt keine Wanderschuhe einpacken, ist ja am Ende dann doch nur ein Spaziergang. Die Alternative sind Sneaker. Aber was ist dann mit Viehzeugs oder Pflanzen? Lange Hose? Und wenn ja, was für eine? Jeans in der Hitze stelle ich mir grausam vor.
Über Tipps oder Erfahrungen würde ich mich freuen.
Wir waren 2017 nach WDW und Cruise noch gute 2 Wochen in der Natur und auf unzähligen Trails. Da gab es keinen, bei dem man unbedingt Wanderschuhe gebraucht hätte. Und wir waren auch so gut wie jedes Mal in kurzer Hose unterwegs. Mückenspray haben wir nur in den Everglades gebraucht. Allerdings war das alles auch im November.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
@MagicDreams Danke für Deine Antwort.
Das klingt ja schon gut. Antibrumm Tropical haben wir schon mal da. Off kaufen wir bei Bedarf vor Ort.
Ich habe halt mehrfach gelesen, dass vor allem auf Trails, die nich auf so Holzstegen verlaufen, dringend zu Schuhen, die über die Knöchel gehen und / oder langen Hosen geraten wird. Aber vielleicht ist das auch alles gar nicht so wild. Wenn Ihr gut klargekommen seid, dann ist das ja schon einmal ein guter Anhaltspunkt.
 
MagicDreams kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich kann mir schon vorstellen, dass es zu euer Reisezeit ein bisschen "Viecherintensiver" ist als im November. Die Trails sind zu großen Teilen ja aber auch befestigt. Also wir hatten wie gesagt nie Probleme :)
 
Flugzeugbastler schlendert die Mainstreet entlang
Wir waren das letze Mal im September 2018 da und haben auch ein paar Wanderungen gemacht.
Auch ohne Wanderschuhe und nur mit Turnschuhen und kurzer Hose.
Ging immer ohne Probleme. Manchmal musste man vlt aufpassen, nicht in den Modder zu treten , aber alles kein Problem.

Mit Tieren hatten wir auch keine Probleme, hatten aber auch ordentlich Mückenspray aufgetragen 😃
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Danke für die Erfahrungen soweit!

Extra lange Hose als wohl unnötig, was schonmal gut ist. Vielleicht nehme ich dann nur meine leichte Wanderhose von hier mit, schadet ja auch nicht, aber extra was von Columbia kaufen muss dann wohl nicht sein.
Wanderschuhe auch unnötig. Spart Gepäck 👍

Mückenspray werde ich auf jeden Fall nehmen, weil ich die Viecher ja teils magisch anziehe. Da werden Erinnerungen an den ersten Trip wach. Der erste Morgen, in St. Augustine aus dem Motel raus, rüber ins Restaurant zum Frühstück auf der schönen Terrasse und nach 3 Minuten hatte ich 5 Stiche.
Seitdem nehme ich in Florida überall Spray, außer in Walt Disney World - Disney scheint sehr effektiv gegen Moskitos vorzugehen. Dazu gibt es auch ein interessantes Video von Rob Plays, meine ich.

Aber sonst gehe ich da lieber auf Nummer sicher, zumal Stiche bei mir auch oft recht groß und heftig werden. Durch zwei Stiche am Arm, von ganz normalen Stechmücken, hatte ich mal eine großflächige eitrige Entzündung. Und auch abseits des Extremfalls halten die Stiche bei mir oft 7-10 Tage.
Wobei das krass unterschiedlich ist, manche machen gar keine Probleme, wenn ich direkt unseren Klicker, der mit piezoelektrisch erzeugter Hitze arbeitet, einsetze und sind direkt weg, andere halten ewig, einen Mittelweg kenne ich eigentlich nicht.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Heute gab es für uns zwar nichts zu reservieren, aber ich bin echt überrascht, wenn ich sie die Tage mitverfolge.

6 Stunden nach Öffnung des Buchungsfensters ist für Hotelgäste quasi alles noch zu bekommen. Space 220 zu zig Uhrzeiten.
Sogar wenn ich zwei, drei Tage zurückgehe sind überall immer noch gute Zeiten zu finden, sogar an Tagen wie 60+8, also dem 17.9., einem Samstag, sogar Art Smith noch zu den besten Zeiten, Be Our Guest ständig noch, Topolino's, Space 220 sowieso, California Grill noch zurück bis 60+4 jeden Tag zu top Zeiten usw.

Das macht mir echt Hoffnung, dass es im September recht leer zugehen könnte.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
60+5 sehe ich noch top Zeiten für die, mehr oder weniger stark, gesuchten:
Ohana
Chef Mickey
Art Smith
Be Our Guest
Cinderella's Royal Table
Oga's
Topolino's
Storybook Dinner
alles zu top Zeiten, morgens (bei denen die Frühstück anbieten), mittags und abends.

Nur Space 220 sowohl Lounge als auch Restaurant, ist da nur noch zu weniger guten Zeiten zu bekommen
 
Zuletzt bearbeitet:
MagicDreams kennt diverse Charaktere beim Namen
Das war bei uns ähnlich. Wir hatten ja verpennt, dass wir früher buchen können (mussten die erste Woche stornieren , sie war aber noch im Disney System und so haben wir 5 Tage zu spät Restaurants reserviert) und auch da haben wir Space 220 und Co. noch problemlos bekommen.. und im Endeffekt war es ganz schön voll bei uns. Ich hoffe, bei euch ist es tatsächlich ein Zeichen dafür, dass es leerer wird :)
 
MickeyMax schlendert die Mainstreet entlang
Ich mache mich nachher an die Reservierungen, bei uns sind es jetzt 60 Tage. Ich hoffe auch, dass wir sowohl die Wunschrestaurants bekommen als auch eine leerere Zeit erwischen. Wäre wirklich schön, in den Flitterwochen auch entspannt einiges zu schaffen und Zeit zu haben, einfach mal zu genießen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wir sind gleich für Freunde an der Reihe, die beide bei der Arbeit sind und nicht ans Handy können. Ich hoffe, da läuft das auch so glatt wie bei unseren eigenen Reservierungen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Also bei unseren Freunden, aber die haben auch einen arg verbuggten Split Stay, mehr als 60+3 sind da nie drin, und wollen nur die gesuchtesten Sachen.

Aber wir hatten heute auch zum ersten Mal Probleme, ein Restaurant nicht bekommen zu haben - an unerwarteter Stelle: Sebastian's gab es nur noch zu für uns unpassenden Zeiten (nach 21 h) bei 60+10 Tagen.
Das hat mich schon überrascht.
Ok, eigentlich wollten wir Hoop-Dee-Doo und hatten nicht bedacht, dass die ab Ende August Montag und Dienstag Ruhetag haben und sind dann auf Sebastian's geschwenkt. Das war 12:03 und nicht mehr wie gewünscht zu bekommen.

Das bedeuetet aber, dass wir unsere Pläne ändern müssen, ursprünglich wollten wir Sebastian's ganz am Ende des Trips machen, am letzten Tag. Da sind wir aber ja nicht mehr in einem Disney Hotel, haben also nur noch 60 Tage. Wenn das bei 60+10 schon so hart ist, wird 60 wohl gar nicht machbar sein.
Da müssen wir jetzt in den 6 Tagen die wir während OKW noch buchen können Platz für schaffen.

An dem Tag, für den wir heute buchen konnten wird es jetzt zusammen mit anderen Freunden das Boatwright's. Nach der Renovierung verliert ja selbst Pete Werner, der es vorher gehasst hat, nur gute Worte darüber. Das wollen wir dann auch mal probieren.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Unsere Cruise ist jetzt leider storniert 🥹 aber das war dann doch unumgänglich. Irgendwann klappt auch das noch.

Ich habe übrigens bei der Sprachauswahl Spanisch gewählt, nachdem ich bei Englisch mehrfach nicht einmal in die Warteschlange gekommmen bin, sondern die Ansage kam, die Hotline sei überlastet und ich solle später nochmal anrufen.

An der spanischen Variante wurde ich direkt ohne jede Wartezeit durchgestellt und die CM hat vom ersten Moment an Englisch gesprochen. Die Variante kann ich nur empfehlen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Heute scheint es einen Bug bei der Reservierung zu geben... wir haben für den 21.9. problemlos für 14 h Oga's Cantina in den Studios bekommen und wollten dann rüber ins Magic Kingdom hoppen.
Im Magic Kingdom wollten wir dann um 18 h in der Skipper Canteen essen und die langen Öffnungszeiten (bis 22 h + Evening Hours bis 24 h) nutzen.
Leider sind im Magic Kingdom aber nur Reservierungen bis 17:30 möglich, egal in welchem Restaurant, ausgenommen Tony's, denn da geht es bis 17:50.
Gerade so, als wären da im System fälschlicherweise die Restaurantzeiten hinterlegt wie an Tagen mit Halloween-Party.
Mal schauen, ob das bald gefixt wird.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Heute sind es noch 30 Tage bis zu unserem Check In im OKW. Und ein paar weniger bis zur Anreise nach Florida.
Ich frage mich gerade, ob ich unseren room request wirklich gemacht habe?
Ja, habe ich, das weiß ich, aber trotzdem kommt mir die Frage ständig wieder in den Kopf.
Auch zig andere, obwohl wir genauso gut geplant haben wie immer (und genauso viel wieder über den Haufen werfen werden).
Aber selbst Kleinkram wie: Was war nochmal mit den APIS-Daten? Sind unsere Impfzertifikate wirklich noch gültig? Wie geht der Online-Check-In? uvm. eigentlich lauter Bullshit, der kein Problem ist, bzw. den wir schon zigmal gemacht haben.
Ich glaube, ich bin extrem nervös, weil es jetzt nach so langer Zeit endlich wieder klappen soll und ich bei jedem Fliegenschiss denke, dass es daran scheitern kann. Nennt es eine Form von long-covid.... das wir wirklich fliegen können, glaube ich erst sobald wir aus Dublin wieder abheben...
 

Oben