4tes Mal WDW, 3tes Festival, 2te Cruise

Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Nee, bei nur noch 100 lohn es sich nicht mehr.
Bei uns sind es trotz Zug und Hotel immer noch 300€ Ersparnis, weil wir die Hotelkosten so oder so hätten und die Anreise nach FRA nur 20 Euro mehr kostet als nach HAM.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Beim Chauffieren lassen könntet ihr aber auch Uber bemühen und früher ankommen :)
Ja, könnt ihr dann auslassen oder einfach irgendeine auswählen.
Wir buchen immer die frühest mögliche, auch wenn wir später ankommen, dann kann man gleich durchgehen.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Nee, bei nur noch 100 lohn es sich nicht mehr.
Bei uns sind es trotz Zug und Hotel immer noch 300€ Ersparnis, weil wir die Hotelkosten so oder so hätten und die Anreise nach FRA nur 20 Euro mehr kostet als nach HAM.
Ja also bei 300,- Ersparnis ist das was anderes. Da würden wir es auch machen.

Beim Chauffieren lassen könntet ihr aber auch Uber bemühen und früher ankommen :)
Ja, könnt ihr dann auslassen oder einfach irgendeine auswählen.
Wir buchen immer die frühest mögliche, auch wenn wir später ankommen, dann kann man gleich durchgehen.
Hmm.. also wenn ich mir bei Uber berechnen lasse, was es vom POFQ zum Cruise Terminal kostet, spuckt er mir etwa 75 Dollar aus. Mit Disney binich bei 78, hab aber mehr Magie :icon_mrgreen: Gut, wir kommen dann später an, aber WENN was auf der Strecke ist, dann ist zumindest Disney verantwortlich.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Die Magie hast du :) Und Hilfe bei den Koffern!
Wollte es nur erwähnt haben, da auf unserer Reise die anderen so unzufrieden waren mit der späten Abholzeit und der langen Fahrt (scheinbar werden da mehrere Hotels angefahren in WDW).

Die "exotischen" Abflugorte rechnen sich meist eher bei Business-Angeboten. Wenn man dann 2000 sparen kann, ist eine Anreise irgendwohin gerne mal drin ;-)
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Oh man.. wir haben gerade Disney um 2 Tage verlängert und fliegen nun schon am 17.03. anstelle vom 19.03. Und weil hier so viele geschrieben haben von "Eine Stunde Wartezeit bei der Hotline" hab ich sicherheitshalber vorher die Euro-Flat von 1&1 gebucht. Da kann man für 5,- unbegrenzt in Europa telefonieren. Und was war... die nette UK-Dame ging sofort ans Telefon. Ohne Wartezeit und nach 9 Minuten war ich durch. Das hätte mich also nur 81 Cent gekostet :icon_mrgreen: Egal.. bei dem Reisepreis ist das ja wirklich gar nichts. Und vielleicht rufe ich ja nochmal an und frage, ob sie unsere Gift Card nicht ausnahmsweise verschicken können :-*
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wenn du die nicht hast, wartest du sicher 2 Stunden ;-) Dann habt ihr St. Patricks Day, gibt's in Disney Springs im Pub bestimmt was besonderes am ersten Abend!
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Yay, wir haben auch endlich Flüge gebucht. Knapp 4 Monate haben wir nun gepokert und nun endlich war der Preis verfügbar, der für uns total ok ist. Wir sind ja nicht so die Umsteige-Fans, weshalb nur Lufthansa in Frage kam. Die Preise waren immer so bei 1.400,- bis 1.600,- für zwei Personen. Heute dann 1.100,- für beide und da haben wir zugeschlagen :jump
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Heute wars auch bei uns soweit und wir konnten Restaurants reservieren. Viele waren es ja nicht, weil wir ja "nur" den QDP haben. Frühstück im BOG und Lunch im BOG wollen wir aber machen und Oga's Cantina wollen wir uns auch nicht entgehen lassen. So richtig wollte die Disney IT aber nicht mitspielen. Über den Browser hat er uns nur die normalen 180 Tage angezeigt, nicht unsere +10. Über die MDE App hat es aber geklappt. Aber auch da nur teilweise. So haben wir nun bis heute Abend gebraucht um die 3 Reservierungen zu bekommen. Nun aber zu genau den Zeiten, wie wir sie wollen (ok.. BOG Frühstück hätten wir gerne gleich um 8 gehabt und haben sie nun um 8:15, aber das können wir verschmerzen :icon_mrgreen:). Nächstes Ziel sind dann die FP Reservierungen!
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Wir haben ein kleines (Luxus)Problem. Nach der Cruise haben wir noch etwa 8-9 Stunden zwischen Abfahrt Port Canaveral und Ankunft Flughafen bis unser Flieger geht. Für die Zeit nochmal ins WDW wollen wir nicht, da unser 14-Tage Ticket dann schon abgelaufen ist und wir für die kurze Zeit kein Tagesticket kaufen wollen. Die Outlets haben uns jedes Mal enttäuscht, weshalb das auch nur irgendwie suboptimal wäre. Genau wie Springs, da wir ja unsere Koffer (zumindest Handgepäck) bei uns haben. Was könnte man denn in der Zeit zwischen etwa 11 und etwa 19 Uhr anstellen, außer am Flughafen rum sitzen?
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wir haben ein großes Auto genommen, wo alles Gepäck hinten reingepasst hat und sind nach Celebration gefahren.
Ein wirklich hübsches Städtchen, gratis parken, gute Spaziergänge. Nette, kleine Shops, gutes Eis, zahlreiche entspannte Restaurants.
(Wir hatten nicht geglaubt nach dem Schiff überhaupt wieder Hunger zu haben ;-). Aber Vorteil: Wir waren abends nicht auf das LH Essen angewiesen....)

Zusatz/Alternativplan war Disney Springs, falls uns Celebration nicht gefallen hätte.
Andere Alternative wäre ein Ausflug an den Strand gewesen, dort lasse ich aber das Auto mit Gepäck nicht so gerne stehen wie bei Disney.

Ihr könntet euch auch ein Tageszimmer in einem Flughafenhotel nehmen und zB den Pool noch nutzen.
 
Peffi schlendert die Mainstreet entlang
Wir haben uns damals auch einen Mietwagen genommen (Limousine wegen Gepäck und uneinsichtigem Kofferraum) und sind nach Cocoa Beach an den Strand. Da war ganz nett, zählte jetzt aber auch nicht zu den Highlights des Urlaubs.

Wäre das Kennedy Space Center sonst eine Alternative für euch?
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Danke euch! Das Hauptproblem sind für uns tatsächlich die Koffer. Sonst wäre Strand etc. schon eine verlockende Idee. Aber da sind wir irgendwie zu sehr Schisser, selbst wenn man die Koffer nicht sieht. Im KSC waren wir bereits vor 2 Jahren, das war spannend aber nochmal brauchen wir es nun nicht gleich :icon_mrgreen:

Eine Dayrate in einem Flughafenhotel hatten wir zuerst ins Auge gefasst. Da wir da aber nun gestern die Antwort erhalten haben, dass das $139 (ohne Tax) kosten soll, sind wir von dem Plan wieder abgewichen. Das ist uns dann doch etwas zu happig.

Wäre es denn möglich, dass wir uns von Disney in "unser" French Quarter zurück shutteln lassen und dort die Koffer unterbringen? Dann könnten wir den Tag noch in Springs verbringen.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Danke euch! Das Hauptproblem sind für uns tatsächlich die Koffer. Sonst wäre Strand etc. schon eine verlockende Idee. Aber da sind wir irgendwie zu sehr Schisser, selbst wenn man die Koffer nicht sieht. Im KSC waren wir bereits vor 2 Jahren, das war spannend aber nochmal brauchen wir es nun nicht gleich :icon_mrgreen:

Eine Dayrate in einem Flughafenhotel hatten wir zuerst ins Auge gefasst. Da wir da aber nun gestern die Antwort erhalten haben, dass das $139 (ohne Tax) kosten soll, sind wir von dem Plan wieder abgewichen. Das ist uns dann doch etwas zu happig.

Wäre es denn möglich, dass wir uns von Disney in "unser" French Quarter zurück shutteln lassen und dort die Koffer unterbringen? Dann könnten wir den Tag noch in Springs verbringen.
Ich glaub nicht das Disney das macht wenn ihr keine Reservierung habt.
Sonst mietet doch einfach einen wagen und stellt ihn am FQ oder OKW ab und geht oder fahrt nach Springs. An den Hotels passiert da nichts
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Sogar ein großes Auto ist billiger als ein Disney-Transfer nach WDW plus Airporttransfer.
Wir haben im Jänner für eine Premium deluxe whatever...Limousine 70 EUR bezahlt bei alamo. Auf Disney property habe ich da keine großen Bedenken wegen des Gepäcks im Auto, bei Walmart oder am Strand wäre das anders.
Wertsachen/Rucksack haben wir natürlich nicht zurückgelassen.

Falls ihr doch in den Park wollt, aber der Tagespreis natürlich zu hoch ist: Ich hatte mir damals ausgerechnet, dass es sehr günstig wäre, das 14-Tages-Ticket bei UK auf ein 21-Tages-Ticket upzugraden, 20 Pfund Unterschied, um am Abreisetag dann noch mal in den Park zu gehen.
Da wir den Tag dann aber mit Celebration und Disney Springs verplant hatten, habe ich es nicht gemacht. Hätte ja auch Parkgebühren gekostet bzw. Transfers und Koffer-Aufbewahrung.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Für Disney-Transfer + Uber etc. wären wir wahrscheinlich bei um die 100 Dollar. Mietwagen (in der Größe, dass alle Koffer in den Kofferraum passen) + Benzin um die 70 und kommen da nicht nochmal Parkgebühren hinzu? Weil dann würde es sich ja gar nicht lohnen und mit Disney wäre es wesentlich stressfreier. Zumal sich ja jetzt schon die Frage stellt, ob es sich für 30,- lohnt vom Port zur Mietwagenstation zu eiern, dort auf den Mietwagen zu warten/das ganze Mietprozedere zu durchlaufen und sich am Flughafen nochmal mit der Rückgabe beschäftigen zu müssen. Aber klar.. wenn wir bei Disney unsere Koffer eh nicht unterstellen dürften, dann brauchen wir ja irgendwas, wo wir die Koffer lassen können.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Die paar Dollar für's Tanken sind mir gar nicht aufgefallen, aber ich habe es auch nicht gemacht, um Geld zu sparen, sondern um die Koffer gut unterzubringen und nicht damit in der Weltgeschichte herumzufahren und ständig darauf achten zu müssen.
Und klar, am Park hätten wir Gebühren zahlen müssen, in Disney Springs ist es kostenlos.
Am besten wäre es gewesen, nach der Cruise noch eine Nacht irgendwo zu bleiben, aber leider hatte ich Montags einen wichtigen Termin und deshalb mussten wir gleich heimfliegen.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Ja, wenn wir nicht für 140 Dollar eine Day Rate am Flughafen bezahlen wollen, ist das wohl die einzige Möglichkeit die Koffer sicher unterzubringen. Danke dir für deine Hilfe!
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Du könntest wie ich oben schon geschrieben habe am Disney Hotel parken ( parken kostenlos für Tagesgäste). Dann etwas essen und noch nach Springs gehen. Dann zum Flughafen fahren und den Wagen abgeben ( dauert normal keine 10 min)
Du musst ja auch irgendwie zum Flughafen kommen wenn du einen Transfer zu WDW hast. Da würd ich ganz klar mir den Mietwagen für paar Eur nehmen ( im Kontext zu den Gesamtausgaben). Wir zahlen jetzt für einen Standart SUV beim Alamo knapp 60 Eur für einen Tag. Müssen von MIA zum WDW. Ist natürlich etwas teurer als bei einer 2 Wochen miete.
Aber wenn du nur einen kleinen Wagen nimmst solltest du sogar unter 50 Eur kommen.
 

Oben