4tes Mal WDW, 3tes Festival, 2te Cruise

DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
So.. Essen im BOG ist ausgewählt, Fastpässe optimiert, nächster Schritt ist das Fax mit dem Room Request. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es dafür jetzt eine zentrale Stelle, der man so etwa 1 Monat vorher schreiben sollte? Leider finde ich hierzu keine Faxnummer oder so. Weiß da jemand was?
Also die Nummern sind wohl gleich geblieben, nur wie bei den Telefon Nummern wird jetzt alles über eine Zentrale Stelle geleitet. Man soll 30 Tage vorher deswegen jetzt das Fax schicken. Du kannst aber zb auch bei Disney anrufen und den Request hinterlegen lassen. Beim DVC gibt es ja keine Faxe mehr, denke auf kurz oder lang wird das auch überall abgeschafft
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
hast du schon die Seite portorleans.org geschaut?
Genau.. an die Faxnummer da haben wir letztes Jahr das Fax geschickt. Das hat prima funktioniert. Wir dachten nur, dass es nun eine neue Nummer gäbe.

Also die Nummern sind wohl gleich geblieben, nur wie bei den Telefon Nummern wird jetzt alles über eine Zentrale Stelle geleitet. Man soll 30 Tage vorher deswegen jetzt das Fax schicken. Du kannst aber zb auch bei Disney anrufen und den Request hinterlegen lassen. Beim DVC gibt es ja keine Faxe mehr, denke auf kurz oder lang wird das auch überall abgeschafft
Danke dir.. dann werden wir wieder ganz "normal" ein Fax ans POFQ schicken :)
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Genau.. an die Faxnummer da haben wir letztes Jahr das Fax geschickt. Das hat prima funktioniert. Wir dachten nur, dass es nun eine neue Nummer gäbe.



Danke dir.. dann werden wir wieder ganz "normal" ein Fax ans POFQ schicken :)
Ja das sollte die beste Methode bei den moderates sein. Bei uns hat es im french Quarter letztes Jahr auch gut geklappt
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Wir hatten in den USA noch nie eine extra SIM. Nun überlegen wir, ob wir eine mitnehmen. Einziger Grund: Rise of the Resistance. Wir sind uns unsicher, ob das Disney WiFi ausreicht. Allerdings sind die Tarife für unsere Bedürfnisse ziemlich überteuert. Für 1-3 Boarding Pässe möchte ich eigentlich keine 30,- aufwärts bezahlen. Gibts da ne kostengünstigere Alternative? Muss wie gesagt nur für 1-3x Internet morgens in den Hollywood Studios reichen :D
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Bei welchem Anbieter seid Ihr denn in Deutschland? Gibt es da nicht vielleicht kleinere Tagespakete, die Ihr an den Studio Tagen dazu buchen könnt?
 
Xenna16 hat ein Tagesticket aktiviert
Ich bin momentan auch auf der Suche nach der passenden SIM-Karte und lese mal mit.
Grund hierfür ist, dass man oft liest, dass das Park Wifi häufig unzuverlässig und langsam sei und die MDE App dann noch schlechter als eh schon funktioniert. Außerdem möchte ich zuverlässig Uber etc buchen können. Gibt zwar häufig Wifi, aber nicht zwangsläufig auch am Pick up Point oder Parkplatz.

Wie war es bei Lycamobile mit der Netzabdeckung? Ist die Aktivierung/Einrichtung einfach?
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir sind bei Vodafone, unser Tarif bietet Tagestarife für die USA für 5,99 an.
Wir hatten im Süd-Westen letztes Jahr eine AT&T Karte.
In Florida war es bisher immer eine H2O bzw eine T-Mobile vom Drittanbieter.
Haben zumindest in Florida anstandslos funktioniert und haben ca. 35€ bei AmazonDE gekostet.
 
Merida1 blättert noch in der Broschüre
Wie war es bei Lycamobile mit der Netzabdeckung? Ist die Aktivierung/Einrichtung einfach?
Netzabdeckung: NYC, Orlando Area, St. Pete und Daytona sehr gut.
Aktivierung: problemlos, kurz vor der Nutzung aktivieren und die Karte erst in den USA ins Smartphone einlegen, Telefon# wird erst bei der Aktivierung zugeteilt
Einrichtung: per iPhone easy
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wir waren mit H2o auch immer zufrieden, aber Lycamobil ist billiger :)

Hatten nur 1x auf einem Walmart Parkplatz bei Miami das Netz verloren, da sind wir eben 50 Meter weiter gefahren.... also kein Problem.
Gar kein Netz hatten wir teilweise auf den langen einsamen Highways zwischen Orlando und Miami. Aber sowohl H20 als auch Lyca. Grundsätzlich ist das Netz bei uns viel besser als in den USA.

Wir „brauchen“ die Sim Karte nicht, WIFI gibts viel, aber ich will nicht mehr verzichten inzwischen! Fotos verschicken und dabei den Starbucks verlassen ;-) statt sitzenzubleiben im Wifi bis alles hochgeladen ist ;-) Handynutzung während man im Bus sitzt.... und auch ideal für Uber etc. Bei bestbuy schnell mal mit amazon verglichen um die Preisgarantie zu bekommen hat uns sogar viel Geld gespart!
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Danke euch für die vielen Hinweise und Tipps!
@Tobias : Den Gedanken hatte ich auch, aber da kosten 10MB (ja, ich habe mich nicht vertippt. MB!) doch mal glatt 29,90! :crazy:
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Vorteil an der anderen Sim Karte ist auch, dass nicht einfach "etwas passieren" kann. Dass man vergisst, das Roaming abzudrehen, sich Apps automatisch aktualisieren usw. Und was sind 20 EUR gemessen an den Gesamt-Reisekosten?
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Oh man sind wir gerade angespannt. In 2,5 Wochen (nicht mal) geht es los. Hoffentlich. Mal gucken, was Corona und die Behörden dazu sagen. Am meisten Sorgen (neben dem Aufenthalt am Flughafen und im Flugzeug) macht uns die Tatsache, dass Disney momentan auch keine Italiener aufs Schiff lässt. Wenn das in Deutschland so weiter geht, bin ich mal gespannt, ob das dann auch für uns gilt. Es heißt ja, dass gilt für Leute die die letzten 14 Tage in dem Gebiet waren.. wir wären dann 13 Tage im WDW. Ob das wohl an dem einen Tag scheitern würde?
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Das System ist angeblich auf Vertrauensbasis.

Und die Bahamas? Bei China hatten die ja ein 21 Tage Einreiseverbot
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Naja.. aber sie sehen ja allein auf Grund des Reisepasses, dass wir Deutsche sind.
Die Bahamas sind für uns sowieso unrelevant, weil wir da nicht vom Schiff wollen :icon_mrgreen: Mal sehen.. nun mit den ersten Fällen in Florida bibbern wir eh, ob das Disney World nicht auch zeitnah geschlossen wird.
 

Oben