Vier gewinnt - Disney World Episode IV (Eine neue Hoffnung)

Planung 
scoti Zaunpfahlwinker
Sorry, ich hatte mich einfach an den 25 Urlaubstagen, die die viele in meinem Umfeld ihr eigen nennen, orientiert.
Aber bei 31 Tagen sollten sich doch 14 für einen schönen Urlaub nur mit dem angetrauten Weibe finden lassen.
[/QUOTE]

Ich schreibe mal hier weiter und spamme nicht weiter den anderen Thread mit @Baltic zu. Außerdem passt das auch irgendwie hier mit rein.

In der Tat, da sollten sich durchaus genug Tage für einen gemeinsamen Urlaub zu zweit schon finden.
Tatsächlich bin ich in der dankenswerten Lage durch Gleittage und zusätzlichen Tarif Urlaubstagen (anstatt einer jährliche Sonderzahlung) meinen Urlaub sogar nahezu zu verdoppeln.
Da wir immer in den letzten drei Sommerferienwochen von BaWü in die USA fliegen und ich die ersten drei Wochen Betriebsurlaub zusätzlich nehmen muss ist das nur möglich durch diese ganzen Urlaubstage.
Dennoch, der Gedanke ist verlockend auch mal nur zu zweit außerhalb den Ferien zu verreisen. Aktuell wollen die Kids mit ihren alten Eltern noch mit in den Urlaub, aber wir hatten ja auch immer klasse Urlaubeziele. Und sie mussten nicht wie ich früher campen und wandern....
 
Zuletzt bearbeitet:
scoti Zaunpfahlwinker
Ach ja, ab heute dürften wir die ersten 10 Disney World Tage unsere Restaurants buchen.
Eigentlich haben wir diesem Thema diesmal nicht so viel Beachtung geschenkt.

Im Gegensatz zu 2015 + 2017, dort hatten wir unsere Table Credits und schlemmten uns durch die Restaurants. 2019 hatten wir nur den Quick und diesmal die Dining Credits.
Wir haben ein paar wenige die werde ich heute buchen. Nichts aufregendes, aber dieser Urlaub wird auch eher geprägt sein durch ein anderes Essensverhalten, hauptsächlich durch Restaurants außerhalb.

Ben hat ja auch dieses Mal wieder Geburtstag wenn wir in Disney World sind. Allerdings sagte mir beim dritten mal das Chef Mickeys nicht mehr so zu. Der Lümmel wird größer, legt nicht mehr so viel Wert auf Knuddeln mit Pluto und für Knuddeln bei Hooters oder der Twin Peaks Bar ist er noch nicht bereit. Oga's Cantina steht auf dem Programm, das werde ich heute für uns vier versuchen zu buchen.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Ich drück die Daumen das die ADRs klappen.
Oga's ist klasse, nicht nur für Fans.
Oga war gar kein Problem, hat mir ja schon @Der Franky gesagt das dies gut zu buchen ist.

Letztendlich sind es jetzt erst einmal nur drei ADR's gewesen:

Oga's Cantina (Abends)
Raglan Road (Abends)
Ale & Compass Restaurant (Frühstück)

Nicht die typischen klassischen Buchungen wie z.b. Chef Mickey, Ohana etc.wie sonst hier, aber das reicht uns.
Btw, Saana wollen wir noch, vor allem wegen dem Bread Service. Muss ich mal schauen wann wir das machen.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Was gibt es Neues?
Wir haben gestern Tickets für die Disney's Keys to the Kingdom Tour gekauft. Dafür werden wir uns diesmal die Halloween Party nicht anschauen.
Gerade auf die KttKT freuen wir uns, haben uns für die 9.30 Uhr Tour entschieden.

Ich habe mein Excel Planungssheet erweitert mit den ganzen Kosten inkl. Wechselkurs/gezahlt/noch offen.
Huii…. Die Gesamtkosten sind schon heftig, kommen an den 2017er Urlaub mit Beachclub/HRH CL/Poly schon nah ran…
Jetzt ist noch rund 3100€ offen, aber das beinhaltet u.a. den Mietwagen der in einer Woche abgeht und die Universal Hotels die man ja vor Ort zahlt.

Wir haben uns jetzt eine US Sim Karte geholt, und Air Tags gekauft. Ein Apple Air Tag für den Koffer meiner kleinen Apfelnutzerin.
Bei dem vierer Android Tags Paket bin ich noch am grübeln, ich tippe das meine Perle den übrigen vierten dazu verwendet und ihn in meine Klamotten einnäht um mich Tagsüber aufzuspüren. Ich komme mir gerade vor wie eine gechipte Katze. :cool:
 
scoti Zaunpfahlwinker
Eine Frage zum Universal Cabana Bay.
Ich habe irgendwo gehört das es für den Lazy River generell keine Schwimmreifen gibt, man diese nur vor Ort teuer kaufen oder selber mitbringen muss.
Ist das korrekt? Falls ja, wieviel kosten diese im Hotel?
 
Merida1 schlendert die Mainstreet entlang
Das Cabana Bay hat keine Station um die Reifen zu reinigen, deshalb muss man diese kaufen. Die sind aber nur unwesentlich teurer als z.B. bei Walmart. $7,50-$15, wahrscheinlich plus tax.

 
floridalove macht ein Foto vom Schloß
Man kann auch welche von zu Hause mitbringen und dort aufpumpen, da hängt eine Pumpe. Haben wir auch gemacht. Haben für 14$ auch noch 1 gekauft. Hatten gehofft, dass da Cabana Bay draufsteht, war aber nur ein stinknormaler, wenn auch hübscher Reifen, wie man ihn überall bekommt. Am letzten Tag haben wir den gebrauchten Reifen zurückgegeben und 1 originalverpackten bekommen.
 
scoti Zaunpfahlwinker
So, nun haben wir auch unsere Magic Bands geordert. Das doofe BlingBling der Neuen wollen wir nicht.

Meine Perle hat sich soeben das WDW 50th Castle für $20 ausgesucht, ich das Polynesian Resort LR Exclusive für $25, meine Tochter liebt light Pink, also bekommt sie Light Pink MagicBand für $10.
Mein Sohn pennt noch, daher bekommt er ein Black MagicBand für $10. Hatte kurz mit dem Gedanken gespielt im eins mit dem All Star Hotels Logo oder eins mit Glitter zu bestellen, aber er wird mir langsam zu kräftig.

Die Auswahl in der MyDisney Verwaltung war anders als im Shop (Beides mit VPN).
 
Zuletzt bearbeitet:
scoti Zaunpfahlwinker
Once upon a time… Ihr erinnert Euch noch an die Tip Umschläge Bastelmama Front?
Es wurde sich ausgetauscht was jeder einzelne kreiert, da wurden die alten Bastelboxen aus denen im Keller eingelagerten Buggys herausgekramt.

Egal, die Leute wurden wieder zu den altbekannten Bastelmamas und zauberten die schönsten Verpackungen für ihre Dollarscheine, die sie dann in freudiger Erwartung ein Handtuchtier zu erhalten auf die Kissen platzierten.
Da es ein Traumjob ist bei Disney zu arbeiten, unabhängig der Einkommensklasse, hatten die Putzperlen natürlich auch bei jeder Zimmerreinigung Freudentränen in den Augen als sie die Geldschein Umschläge in ihre Taschen steckten.

Leider hat sich die Situation nun geändert. Die Reinigung kränkelt.
Dennoch werden wir unser altes Ritual Haribo Tütchen mit den Dollar Scheinen erstmal beibehalten. Notfalls gibt’s halt kein Tip und keine Tütchen mehr. Und ich futtere die selber. In Zeiten ohne Dining Plan mein morgentliches Frühstück.

 
windione74 macht ein Foto vom Schloß
Gute Idee, wie beim Angeln muss man das Housekeeping evtl. mit Naturalien ködern (denn Geld verdienen die ja bei Disney genug) , dann klappt das vielleicht auch mit der Reinigung. Ansonsten wünsche ich dir einen guten Hunger!
 
scoti Zaunpfahlwinker
Erinnert ihr Euch noch an die Idee dahinter?
Das war auch morgendliche Beschäftigung der Kids.

Jeden Morgen durfte ein Kind ein Tütchen ziehen welches zu dem Tip gelegt wird. Am nächsten Tag das andere Kind.
Allerdings befinden sich auch einige "Joker" in der Tüte. 2019 war es Donald, nun hat sich Phantomias eingeschmuggelt.
Zieht ein Kind einen Joker, darf es die Tüte behalten/essen (Ja, ich achte auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung meiner Kinder) und eine neue ziehen (für das Housekeeping).

Nun sind die Kids aber älter, die Große ist 19, der Bengel wird in WDW 17. Dennoch wollen sie diese Tradition nicht missen.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Und langsam wird sich auch der Planungsthread hier zu Ende neigen.

In meiner Excel Liste habe ich die Öffnungszeiten angepasst. Wie ihr vermutlich auch schon mitbekommen habt, wurden diese gerade für alle Parks erweitert. Juhu, die 23 Uhr Öffnung im MK ist zurück :nick

Alle Dokumente sind zusammen gesucht, die PDFs werden auf die Handys geschoben.
Ich muss nochmal überprüfen ob ich etwas bei Airline (AA) eingeben/hochladen muss, die US Sim kurz vorher eingelegt.
Bleibt also dann mal langsam hier abzuschließen, es noch aus tröpfeln lassen und den Live Thread wie jedes mal in knapp zwei Wochen zu starten.

 
Zuletzt bearbeitet:
scoti Zaunpfahlwinker
Ich habe mich heute mit unseren Impfzertifikaten und den American Airline Flug gekümmert.

Der erste Fehler auf meinem Impfzertifikat, es steht nur mein erster Vorname drauf, ebenso, Fehler zwei, habe ich das Zertifikat 3/1 was an sich schon komisch klingt. Der Apotheker hatte es mir damals (versucht) zu erklären, aber sein Problem ist, der redet und redet und redet. Sicherlich wurde jeder von Euch schon einmal in irgendeiner Form einer Folter unterzogen. Man ist schnell an dem Punkt einfach etwas zu sagen nur um weg zu kommen. Also nickte ich das ich es verstanden habe. Das habe ich heute dann berichtigt, jetzt trage ich meinen vollständigen Namen und bin auch 3/3.
Man muss dazu sagen das ich eine J&J Impfung inkl. Auffrischung und Booster hatte, Sputnik war bei uns ja nicht zu bekommen.
Und ja, es gibt tatsächlich eine 3/1 Impfung, fragt mich aber nicht wie die Kombi ist.

Nun habe ich aus dem Bekanntenkreis mitbekommen das sie ihre Impfdokumente schon hochgeladen haben. Ist sicherlich keine Pflicht, aber es spart einem dann doch vielleicht Zeit am Flughafen.

Wir fliegen mit den Anonymen Alkoholikern, AA.
Und das ist jetzt vielleicht auch interessant für @Ina und @Tanja_
Ich habe mich in einem Florida Forum eingelesen wie das bei AA ist.
Man kann diese Dokumente mit der normalen AA App / PC oder mit der VeriFly App hochladen.
Beide geben sich nach meiner Recherche nichts, der Nachteil bei der AA App / PC ist, das ich diese Dokumente erst 72 Stunden vor dem Flug hochladen kann. Mit der VeriFly App schon 72 Stunden + die Stunden noch ab 0 Uhr.
Wir werden dennoch wohl die AA App/PC nutzen.
 

Oben