Vier gewinnt - Disney World Episode IV (Eine neue Hoffnung)

Planung 
scoti Zaunpfahlwinker
Vier gewinnt oder auch auf den Spuren des verlorenen Hutes...

Den Planungsthread von unserem WDW Urlaub im August/September 2019 hatte ich Ende April 2018 begonnen.
Es war schon recht früh klar, nur ein Hotel, diesmal ein Moderate, kein Universal. Als „Extra“ nur Busch Gardens und Seaworld.
Daher mussten wir nicht so früh planen wie für den 2017er Urlaub (Planungsbeginn gleich nach dem Sommerurlaub 2015).
Da es für 2021 noch einige Unklarheiten gibt, fange ich diesmal wieder etwas früher an.

Eigentlich hatte ich erst einmal wegen verschiedenen Gründen von Disney World die Schnauze voll.
Es war eigentlich klar dass ich erstmal nicht wieder rüber möchte. Tja, das habe ich auch zu deutlich meiner Familie mitgeteilt…

Wäre da nicht der Mann mit Hut gekommen, der in gemeinster Weise ein Video nur für mich erstellt hat… der Schuft!
Da steckt bestimmt Marni dahinter….


Ab da an war ich hin und weg von dem Caribbean Beach Resort.
Da ich davon ausgehe, das unsere Betten gemacht werden und keine benutzen Schlüpfer wie andere hier auf dem Zimmer finden, bin ich frohen Mutes.
Die Laufwege sind ja klasse und vom Ambiente gefällt mir das Resort viel besser als das Coronado Springs Resort.
Lange Zeit war das French Quarter in unserem Kopf… aber der Olle mit dem Hut hat es geschafft.

Für mich auch ausschlaggebend, war unsere Rückerstattung vom Flugpreis vom 2019er Urlaub wo wir sogar einen kleinen Bonus von 250€ zusätzlich bekommen haben. Also müssen wir „quasi“ für den Flug schonmal nicht bezahlen.
Wir würden gerne AA fliegen, mal diese Fluggesellschaft testen. Natürlich mit Umsteigen aber dann auch bei der Abreise den Resort Checkin nutzen, geht bei Delta ja nicht.

Das ganze steht und fällt noch ob es nächstes Jahr wieder Angebote mit Quick Dining Plan gibt.
Ohne würde es uns zu teuer werden, da wir morgens im Hotel unser Frühstück und im Park etwas futtern „müssen“.

Geplant sind wieder minimal 3 Wochen. Schön wäre noch Universal irgendwie einzubauen. Dann aber auch nur mit einem höheren Hotel wie das Hard Rock oder Royal Pacific, ohne den Express Pass geht bei uns nix ;-)
Wie, bzw. ob wir das einbauen wissen wir noch nicht.
Eine Überlegung wäre noch eine Nacht im Flughafenhotel um früh morgens dann bei Disney einchecken um bessere Chancen zu haben wenn die Lage des Zimmers nicht gefällt. Hat bei Familie Hut ja auch super geklappt. Habe ich schon erwähnt das der Mann mit Hut ein Schuft ist? ;-)
 
Ina Trabinator
Ah da bin ich aber überrascht!

Warum wolltest du denn eigentlich nicht mehr hin 2021?

Ihr hattet doch dieses Jahr einen tollen Urlaub! So zumindest der Eindruck.

CBR ist schon schön vom Thema. Aber unsere Enttäuschung sitzt noch zu tief. Daher konnten wir uns noch nicht durchringen es zu buchen. Sollten die Gondeln mal nicht fahren fanden wir die Busfahrerer extrem nervig im CBR. War im RS irgendwie besser.

Hast ja noch ein bisschen Zeit zum planen. 😊
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Hihi, wie an anderer Stelle schon erwähnt, freut es mich, dass ich Dich wieder neu mit dem Disney-Virus infizieren konnte.
Ich glaube, da habe ich mir bei Marni eine Belohnung verdient :-*.

Nochmal kurz zur Erläuterung:
Nachdem ich schon in privaten Unterhaltungen mitbekommen habe, dass Scoti doch etwas enttäuscht vom Coronado war und er deshalb mit Disney auch schon fast abgeschlossen hatte, habe ich einfach das oben schon erwähnte Video gemacht und dem lieben Scoti Privat per Whatsapp zugesendet. Dabei habe ich Hauptaugenmerk auf die von ihm kritisierten Wegstrecken zum Foodcourt oder zu den Hoteleinrichtungen gelegt.
Dazu kommt noch, dass unser User Benetti bei einer Besichtigung unseres Zimmers und Resorts auch davon begeistert war und ihm das auch schön unter die Nase gerieben hat. Auch von der Schnelligkeit des Skyliners war Benetti so begeistert, dass er es Scoti sofort kund tat.

Das Ergebnis unseres kleinen Wink mit dem Zaunpfahls hat also dazu geführt, dass unser Scoti wieder am Planen ist.
Marni und die Kinder freut es. :headbang:
 
Klara Bella Krawalltüte
Danke, lieber Frank 😘 Ich war echt traurig über die harte Reaktion meines Mannes, hatte es aber akzeptiert. Es waren ja mehrere Gründe, nicht nur die Wege sondern auch Preiserhöhungen, Befindlichkeiten etc...aber eben das auch. Und umso dankbarer bin ich für die Unterstützung in Form des obigen Videos und der Whats App Infos von Euch und den Benettis ♥
Belohnung? Wenn gebucht wurde 🤣🤭
 
scoti Zaunpfahlwinker
Oh und das Carribbean ist schön,aber das French Quarter ist viiiieeeel schöner:umpf:muha::wink:
Ich sag mal so, die Zimmer im FQ gefallen uns besser als im CBR.
Ich habe eben mal die Preise für 2021 verglichen und festgestellt das man sich den tollen Skyliner ganz schön bezahlen muss. Das ist er dann auch nicht wert bei solch einem Preisunterschied.

Naja, wir schwanken noch, letztendlich müssen wir April abwarten, was überhaupt an Angebote kommt und man dann letztendlich den direkten Preis vor Augen hat.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Vor allem ist das FQ "klein",die Busse meistens nicht so voll,die Wege kurz und zu Bob (riverside) kann man einen Spaziergang machen und sich einen süffeln :0201: :0091:

Hab ich schon erwähnt, wie sehr wir das FQ lieben:unsure::0091::muha:
 

Oben