Hurricane Dorian - Infos und Austausch

WDW 
Tobias Administrator
Teammitglied
Da Hurricane Dorian leider Kurs auf Florida nimmt und einige von Euch gerade drüben in Orlando sind oder kurz vor einem Flug stehen, mache ich hier den Thread mal auf.

Bei Irma hat das ganze ja auch recht gut geklappt und ma konnte sich in dem Thread mit anderen Usern austauschen, die auch gerade drüben waren oder einfach interessiert waren.

Wann und wo genau Dorian in Florida auf Land treffen wird ist derzeit noch recht spekulativ. Einige Modelle sagen Samstag, andere gehen erst von Montag aus. Fest steht, dass schon ab Freitag mit stärkeren Winden zu rechnen ist.

c179a949-8122-46d4-8e09-3d47355f24ab.png

Wenn Ihr kurz vor einem Flug steht, dann informiert Euch in jedem Fall vorher auf den Seiten Eurer Airline, ob der Flug geht.

Alternativ ist auch der Twitter Account des Flughafens in Orlando interessant. Dort beobachtet man natürlich auch die Lage und verweist auch auf die Airlines.


@scoti & @thorroth wann soll es für Euch und Eure Familien eigentlich zurück gehen?

Passt bitte alle auf Euch auf!
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Florida bereitet sich weiter auf Hurricane Dorian vor.


Noch gibt es nicht viel Neues. Es wird davon ausgegangen, dass ab Freitagabend mit Winden in tropischer Sturmstärke zu rechnen ist. Ab Montag wird damit gerechnet, dass Dorian in Florida auf Land treffen wird. Wo genau das sein wird, darüber wird derzeit noch spekuliert.

Von den Flughäfen gibt es aktuell auch noch nichts Neues. MCO meldet einige gecancelte Flüge von und nach Puerto Rico.
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Disney hat jetzt auch die Hurricane Policy in Kraft gesetzt. Wer also stornieren oder umbuchen mag oder muss, kann sich telefonisch melden, um das zu klären.

Bin gespannt, wir fliegen am 7.9. - das wird bestimmt ein wilder Ritt :plane:
 
Toubi hat ein Tagesticket aktiviert
Wir fliegen offiziell am Mittwoch. Mal im Auge behalten, aktuell bewegt sich Dorian ja eher langsamer und trifft in den Modellen eher südlicher in Florida auf Land.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Bin gespannt, wir fliegen am 7.9. - das wird bestimmt ein wilder Ritt :plane:
Da dürftet Ihr schon nichts mehr von mitbekommen!


und trifft in den Modellen eher südlicher in Florida auf Land.
Wobei südlicher diesmal wohl auch relativ ist. Ich denke auch, da hilft nur abwarten. Wobei das schlimmste ja für Montag erwartet wird. Von daher könnte Mittwoch schon wieder, zumindest was den Flugverkehr angeht, alles laufen. Die Modelle sagen nun schon wieder was anderes vorher. Von daher besser einfach erstmal nur beobachten ;)

Mal abwarten, was Dorian so alles zerstört :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
aber vielleicht im selben Flug? Wir fliegen 13:50 ab Frankfurt. Daniela und Philipp aus dem Team von dein-dlrp auch.
 
Manu G blättert noch in der Broschüre
Nein ich flieg um 12:35 mit Eurowings von Düsseldorf nach Miami. Werd dann noch bis Palm Bay fahren. Am 8. gehts dann früh los. Will um 9 im epcot sein
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Dorian ist im Moment noch ein Kategorie 2 Sturm mit Windgeschwindigkeiten bis zu 110 mph. Um ein Kategorie 3 Sturm zu werden, fehlt ihm nur noch 1 Meile. Es wird befürchtet, dass er bis Kategorie 4 angewachsen sein kann, wenn er Montag Nacht / Dienstag früh auf Land trifft.

f0a157e8-8b6b-42e0-a077-13ea8c9d72a1.png

Die Flughäfen Orlando & Miami beobachten weiterhin die Lage. Orlando hat vor Kurzem gepostet, dass sie noch keine genauen Angaben machen können, wann der Flugverkehr eingestellt wird.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Von Disney & Universal hört man noch nichts, was eine Schließungen wegen Dorian angeht.

Der Kennedy Space Center gab nun bekannt, dass der Besucherkomplex am Sonntag & Montag geschlossen bleiben wird. Am Samstag werden zudem keine "Special Interest" Touren stattfinden, da man das Gelände auf den Hurricane vorbereitet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tobias Administrator
Teammitglied
Orlando Airport hat nun mitgeteilt, dass sie planen am Montag, den 2. September den Flugbetrieb ab 2 Uhr morgens einzustellen.

EDPqPoAX4AIqoKE.jpeg

Passagiere sollen sich bei Ihren Airlines erkundigen. Weiter haben sie auf ihrem Twitter Account geschrieben, dass sie noch keine Idee haben, wann der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Orlando macht ein Foto vom Schloß
Dorian wird wohl mit voller Wucht auf Teile der Bahamas und Turk&Caico Islands treffen. Haiti und Kuba bleiben dieses Mal komplett bzw. halbwegs verschont. Nach Aussage von Freunden auf Kuba, weht an der Atlantikseite derzeit “ein wenig Wind”.
Es wird definitiv ungemütlich die nächsten Tage, aber entgegen dem was Trump gesagt hat, ein Monster ist er nicht und die Wahrscheinlichkeit, dass er zu einem Hurrikan Kategorie 5 oder 6 wird, sind auch eher gering. Er wird an Schwäche verlieren und einigen Dampf ablassen über den Inseln, sich wieder aufplustern und dann als 4er in Florida auf Land treffen. Vermutlich unterhalb von Miami/Fort Lauderdale. Aber auch das sind nur Prognosen.
In der ganzen Region wird es windy, aber einen Anlass zur Panik gibt es nicht.
 
Orlando macht ein Foto vom Schloß
Orlando Airport hat nun mitgeteilt, dass sie planen am Montag, den 2. September den Flugbetrieb ab 14 Uhr einzustellen.

Anhang anzeigen 113701

Passagiere sollen sich bei Ihren Airlines erkundigen. Weiter haben sie auf ihrem Twitter Account geschrieben, dass sie noch keine Idee haben, wann der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Haben Miami, Fort Meyers und Tampa auch schon Schliessungen angekündigt?
 
Klara Bella Krawalltüte
Hier in Orlando ist bisher bis auf vermehrt Regen und durchgehend grauem Himmel nix zu bemerken. Wir warten ab, bleibt uns ja nix anderes übrig. Besser jetzt, als bei unserem Rückflug (sorry an alle, die ihren Flug in der kritischen Zeit haben).
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Haben Miami, Fort Meyers und Tampa auch schon Schliessungen angekündigt?
Tampa & Miami beobachten im Moment scheinbar noch. RSW habe ich nichts zu gefunden.

Allerdings befürchte ich, dass sie in Orlando von dem Modell ausgehen, dass Dorian weiter "oben" auf Land trifft. Also so auf Höhe Lake Okeechobee und sich von da aus dann nördlicher weiter bewegt. Anders kann ich mir auch die Schließung vom Kennedy Space Center nicht erklären.
 

Wenn Dich "Hurricane Dorian - Infos und Austausch" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben