Disney-World - März 2020

Planung 
Christoph hat ein Tagesticket aktiviert
Da mir unser erster Disney-World Urlaub im November 2017 so phänomenal gut gefallen hat. Bin ich am überlegen nächstes Jahr die Reise nochmals zu wiederholen:)
Allerdings alles nochmal ein wenig besser. Waren wir damals im Allstar-Movies-Resort soll es dieses mal etwas luxuriöser werden und noch wichtiger ein Hotel mit dem man wenigstens 1 Park zu Fuß oder mit dem Boot erreichen kann. Das ständige Bus fahren hat uns irgendwann ziemlich genervt.

Jetzt suche ich schon nach Flügen für Januar/Februar 2020. Vorzugsweise Direktflüge.
Wir sind mit dem Abflughafen in Deutschland/Schweiz absolut flexibel. Allerdings habe ich bislang keine Seite gefunden, auf der man mehrere Flughäfen auswählen kann. Habt Ihr hierzu irgendwelche Tipps?

War schon jemand mal Ende Januar dort. Wie ist das Wetter um diese Zeit? Ich vermute mal das es mit November gleich kommt...


Vielen Dank für Eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Da mir unser erster Disney-World Urlaub im November 2019 so phänomenal gut gefallen hat. Bin ich am überlegen nächstes Jahr die Reise nochmals zu wiederholen:)
Allerdings alles nochmal ein wenig besser. Waren wir damals im Allstar-Movies-Resort soll es dieses mal etwas luxuriöser werden und noch wichtiger ein Hotel mit dem man wenigstens 1 Park zu Fuß oder mit dem Boot erreichen kann. Das ständige Bus fahren hat uns irgendwann ziemlich genervt.

Jetzt suche ich schon nach Flügen für Januar/Februar 2019. Vorzugsweise Direktflüge.
Wir sind mit dem Abflughafen in Deutschland/Schweiz absolut flexibel. Allerdings habe ich bislang keine Seite gefunden, auf der man mehrere Flughäfen auswählen kann. Habt Ihr hierzu irgendwelche Tipps?

War schon jemand mal Ende Januar dort. Wie ist das Wetter um diese Zeit? Ich vermute mal das es mit November gleich kommt...


Vielen Dank für Eure Hilfe
Also ich denke du meinst 2020 oder? :)

Bei google Flights kannst du zb mehrere Abflughäfen und Ankunfsflughäfen auswählen. Ist ein ganz gutes Tool um eine Übersicht zu bekommen. Buchen kannst du ja bei der Airline selber.
Du bist aber noch ein wenig früh dran, die meisten werden erst 361 Tage oder auch erst 330 Tage vorher freigeschaltet.

Wenn du ein Fußläufiges Resort möchtest wird es recht teuer da es nicht viele gibt. Beach/Yachtclub oder Boardwalk für die Epcot/HS Area oder das Contemporary für den MK oder mit der Monarail das Poly oder Grand Floridian. Alle in der Deluxe Kategorie
 
Christoph hat ein Tagesticket aktiviert
Ja Du hast Recht sorry:doh:
Unser Urlaub war im November 2017
und geplant ist natürlich 2020...

Vielen Dank schon mal für deine Hilfe. richtig spruchreif wird das ganze eh erst wenn die Angebote mit dem inkludierten Dining-Plan online sind
 
Nifo macht ein Foto vom Schloß
Such wenn man von dort die Parks nur per Bus erreichen kann, ist vielleicht das Port Orleans French Quarter eine weitere Option. Es ist ein Medium Resort und schnuckelig kompakt.
Zudem kann man Disney Springs per Boot erreichen, was einem mit Quick Service Dining Plan eine große Anzahl an wirklich guten Restaurants eröffnet.

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Wir hatten bei 10 Tagen an 2 Tagen Badewetter mittags dieses Jahr. Pool ist ja geheizt.
Wasserparks hatten öfters geschlossen, an einem Tag mussten wir am Mietwagen Eis kratzen.
Spätabends/Nachts hatten wir 3-4 Schichten an, da wir nie mehr als 10 Grad hatten, meist mit kaltem Wind.

Ich war nun das 4. Mal zu der Jahreszeit da in den letzten 6 Jahren. Jedes Mal gab es „ungewöhnlich“ kaltes Wetter. So viel Zufall ist nicht mehr ungewöhnlich für mich :kalt:

Mein Fazit: Ich buche eher nicht mehr. Es nervt einfach.
Ist zwar toll, dass es nicht heiß und schwül ist, aber die ständige Kälte, vor allem nach Sonnenuntergang... wir konnten nur 1x Splash Mountain fahren in der ganzen Zeit. Hatte ja keinen Neopren mit :icon_mrgreen:

Dafür waren es 10 Tage Sonnenschein mit einem Morgen leichtem Regen.
Das hatten wir schon schlimmer, einmal hatten wir das Pech mit 1 sonnigem Tag in 12, sonst kalt und Regen, das war besonderes Pech, war allerdings in der Gegend um Miami damals.

Lustigerweise wollte ich den Beach Club am Boardwalk buchen, zu Fuß nach Epcot... vor allem wegen des tollen Pools. Na so ein Glück, dass ich mir das Geld gespart hatte :kalt::-*
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Wir waren kurz nach Gila, Anfang Februar und hatten Traumwetter. Nur 2 Vormittage Regen, tagsüber um die 25 Grad, kein bisschen drückend oder schwül und abends um die 15. Nur einmal ein Ausrutscher mit tagsüber 15. Vor 4 Jahren waren wir Mitte - Ende Januar und hatten, was die Sonne angeht, auch total Glück. Nie Regen. Dafür abends aber schon merklich frischer. Wir würden jederzeit wieder Ende Januar bis Mitte Februar fliegen. Lieber zwiebeln als vor lauter Wärme und Schwüle gar nix machen zu können. Ist halt auch immer eine Typfrage.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 
gila macht ein Foto vom Schloß
genau wie ihr hatte ich es bis vor 2. Monaten auch gesagt. Und das Wetter wie bei euch erwartet...
denn damals, als wir auch Frost hatten, waren das nur wenige Tage, bevor es wieder warm wurde. Und als es damals nur geregnet, war das auch nicht „normal“.

Nach den kalten Tagen fast ohne Poolbesuch bin ich aber einfach genervt und mag das nicht nochmal so bald :no:
 
Nifo macht ein Foto vom Schloß
Vielleicht dann doch lieber etwas später reisen? Wir waren im März im FQ. Da ist ja dann das Flower and Garden Festival in Epcot.
Das Wetter war angenehmer als bei den vorherigen Reisen im Oktober/November.
Nicht zu heiß, aber noch warm genug für Wasserparks.

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
 
Christoph hat ein Tagesticket aktiviert
Vielen Dank für die ganzen super Ratschläge.
Dann wäre wohl Frühjahr doch die bessere Wahl für uns. So Anfang März.

Jetzt muss ich nur noch meine Frau überzeugt bekommen ein 2. mal nach WDW zu reisen:hau:
Da sie so eine Flugzeug-Fanatikerin ist hoffe ich, dass ich noch eine Verbindung
finde, welche mit einem A380 nach Florida fliegt.

Habt Ihr auch schon Erfahrung gemacht nach Miami zu fliegen und dann per Uber oder ähnlichem zum WDW zu kommen? Ist das überhaupt machbar?
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Also A380 geht noch mit LH ab Fra nach MIA oder auch BA ab LHR.

Oder ihr fliegt einfach mit der 747 ab FRA direkt nach Orlando. ( so machen wir das zb jetzt im Juni)

Ich finde da sowieso kaum Unterschied wen man erstmal drin sitzt :) ( A380 ist nur etwas leiser)
 
Christoph hat ein Tagesticket aktiviert
Wenn es klappen sollte, würden wir uns dann doch für März nächstes Jahr entscheiden.
Jetzt bleibt immer noch die Frage welches Hotel.
Ich habe gesehen das es im POP renovierte Zimmer mit Dusche statt mit Badewanne gibt. Das würden wir auf jeden Fall vorziehen. ggf. auch mit Aufpreis, auswählen kann man das allerdings bei der Buchung nirgendwo, vielleicht könnte man dies extra angeben.
Gibt es denn inzwischen denn noch andere Hotels mit Zimmern mit Dusche statt Badewanne?
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich verstehe jetzt grad nicht das Problem, in den Badewanen kann man doch duschen.
Solltest du ein Zimmer mit einr ebenerdigen Dusche benötigen, solltest du ein Accessible Room buchen.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Wenn es klappen sollte, würden wir uns dann doch für März nächstes Jahr entscheiden.
Jetzt bleibt immer noch die Frage welches Hotel.
Ich habe gesehen das es im POP renovierte Zimmer mit Dusche statt mit Badewanne gibt. Das würden wir auf jeden Fall vorziehen. ggf. auch mit Aufpreis, auswählen kann man das allerdings bei der Buchung nirgendwo, vielleicht könnte man dies extra angeben.
Gibt es denn inzwischen denn noch andere Hotels mit Zimmern mit Dusche statt Badewanne?
Dachte auch du wolltest kein Value mehr? Dusche haben eigentlich alle Hotels ( halt manchmal als Badewanne)
Wenn du eine Walk In Shower haben möchtest gibt es dies zb als Kategorie in der WL
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Zimmer mit Walk In Shower gibt jedem Resort.
Diese sind in einem Teil der behindertengerechtren Zimmer zu finden.
Buchbar sind sie als Kategorie in den Accessible Rooms des jeweiligen Resorts.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Zimmer mit Walk In Shower gibt jedem Resort.
Diese sind in einem Teil der behindertengerechtren Zimmer zu finden.
Buchbar sind sie als Kategorie in den Accessible Rooms des jeweiligen Resorts.
ja aber zb in den Copper Creek Villas ist das eine extra Kategorie ohne das es ein Accessible Room sein muss. Diese sollten ja auch den Leuten vorbehalten sein, die sie auch brauchen. Weiss nicht in wie weit Disney dies prüft.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Ah, okay, daß es Walk In auch ohne Accessible gibt, wußte ich nicht.
Ist mir bisher nur in der Verbindung behindertengerecht untergekommen.
Disney darf aufgrund amerikanischer Gesetzgebung keinen Nachweis für die Notwendigkeit verlangen.
 
Christoph hat ein Tagesticket aktiviert
Ursprünglich wollten wir kein Value mehr, aber das POP macht mir doch noch einen etwas neueren und komfortableren Eindruck als die AllStar-Hotels und gerade die neu renovierten Zimmer sprechen uns sehr an.
Es ist für uns nicht unbedingt nötig eine Dusche statt eine Wanne zu haben aber, uns wäre es halt wesentlich lieber. Zumal wir dann auch 2 Wochen in diesem Zimmer verbringen werden, wollten wir uns auch richtig wohl fühlen.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Lohnt sich denn ein Value? Wenn ihr die GiftCard und das Free Dining mit einrechnet ist der Unterschied zu einem moderate nicht mehr viel.
Das CSR hat zb auch komplett neue Zimmer und ist im mom das billigste Moderate
 
Nifo macht ein Foto vom Schloß
Wir waren im Herbst vor drei Jahren im Pop. Davor war ich im All Star Music. Das Pop ist neuer. Einen echten Vorteil sehe ich allerdings nicht. Die großen Figuren an den Gebäuden haben aber schon was. Zuletzt waren wir im French Quarter, also einem Moderate Resort. Ich muss zugeben, dass ich mich in dieses kuschelige überschaubare Resort verliebt habe. Auch die Möglichkeit mit dem Boot nach Springs zu fahren fand ich im März sehr angenehm.
 

Oben