New York und Orlando/Florida im September 2010

Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Nun ist es auch bei uns soweit.

Die Reiseplanungsvorbeitungen sind soweit abgeschlossen, dass wir die ersten Buchungen für unseren Trip im September 2010 getätigt haben.

Wir fliegen Anfang September, erst von Berlin nach New York, wo wir uns 5 Tage lang umschauen werden.
Von New York aus geht es dann direkt weiter nach Orlando, wo wir uns die restliche Zeit unseres Trips vergnügen werden.
Von Orlando aus geht es dann auch wieder zurück nach Berlin. (Wobei das natürlich der unwichtigste und überflüssigste Teil der Reise ist.)
Flug: TXL-JFK / LGA-MCO / MCO-TXL
Fluggesellschaft: Delta Airlines
Preis: 495,- Euro p.P.​

Während unseres Aufenthaltes in Orlando, werden wir uns diesmal nicht nur bei Disney herumtreiben, sondern natürlich auch die anderen Parks in der Umgebung ansehen. Als da z.B. wären Sea World of Florida, Universal Studios Florida, Universal Islands of Adventure Florida, Busch Gardens Tampa Bay, Wet'n Wild und Aquatica. Dafür haben wir auch bereits die "The 6-Park and Orlando Flex Tickets with Aquatica" (auch bekannt als Orlando Flex Ticket Plus) geordert.

Preis des Orlando Flex Ticket Plus: 215,- Euro p.P.​

Um diese Parks auch eingehend unter die Lupe zu nehmen, bedarf es natürlich einer gewissen Flexibilität, die wir uns durch einen Mietwagen erkauft haben.
Wir haben für eine Woche unseres Florida-Aufenthaltes einen Standard SUV (Equinox-Klasse) bei Alamo reservieren lassen. Als An- und AbgabeOrt wurde die Alamo-Filiale am Buena Vista Drive/ Orlando gewählt.

Mietwagenanbieter: Alamo
Fahrzeugklasse: Standard SUV (Equinox-Klasse)
Mietdauer: 7 Tage
Kosten (inkl. erster Tankfüllung + Versicherungen) : 189 Euro​

Nach einer langen Vorbeitungsphase mit vielen Preisvergleichen, haben wir schlussendlich nach einem letzten Anstupser und Hinweis von Tron, unsere Reisewünsche den Amerikaprofis von USAreisen.de vorgelegt. Herausgekommen sind obige Buchungen.

Nun steht noch unsere Disneybuchung aus. Das wird sich aber wahrscheinlich noch bis Ende März 2010/ Anfang April 2010 hinziehen, da wir auf die evtl. anstehenden Public-Free-Dining-Angebote von Disney warten möchten.

Insofern ist noch nicht alles unter Dach und Fach, aber das Richtfest kann schon mal begossen werden!
 
Myrtle blättert noch in der Broschüre
:001: Moin!
Wisst ihr schon, wo ihr in NY wohnen wollt? Manhattan oder auswärts?
Myrtle
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
:001: Moin!
Wisst ihr schon, wo ihr in NY wohnen wollt? Manhattan oder auswärts?
Myrtle
Da die Hotels in Manhattan alles andere als günstig zu bezeichnen sind und wir auch nicht unbedingt auf YMCA stehen, haben wir uns für 4 Nächte in Jersey City einquartiert. Das Hotel ist um einiges günstiger und hat einen fast direkten PATH Anschluss (ca. 1 Block entfernt)

Lt. anderen Reiseberichten und Hotelbeschreibungen braucht man nur Ca. 10 bis nach Manhattan. Wenn ich wieder am heimischen PC sitze, suche ich gern genauere Informationen dazu heraus.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
darf ich mal fragen, wo du die günstigen flüge gefunden hast? ich find immer nur teurere, und das ohne inlandsflug :(
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
darf ich mal fragen, wo du die günstigen flüge gefunden hast? ich find immer nur teurere, und das ohne inlandsflug :(
Hab ich doch oben geschrieben: usareisen.de ;-)

Ich habe selber sehr lange im Internet und in Katalogen gesucht, bin jedem Hinweis aus Newslettern gefolgt, folge verschiedensten Fluggesellschaften bei Twitter etc. Aber der entscheidende Anstoß kam hier aus dem Forum... von Tron
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Buchen über Disney UK - Online reservieren

So die Buchung der 2-Bedroom Villa im Old Key West über Disney UK ist nun unter Dach und Fach und so komme ich nicht umhin auf einige Besonderheiten bzgl. der Buchung über Disney UK hinzuweisen.

Alles startet mit dem Aufruf der Webseite http://www.disneyworld.co.uk über die man die Buchung ausführt. Dort wählt man sein Hotel, den gewünschten Zeitraum etc. aus (da ich annehme, das solche Vorgänge allgemein bekannt sind, lasse ich die unwichtigen Details einfach aus). Nur ein kleiner Hinweis sei erlaubt, da oft genug danach gefragt wird: Man benötigt keine UK-Adresse für eine Buchung, sondern gibt ganz normal seine Adresse in Deutschland ein, was auch vom UK-Buchungs-System angeboten wird.

Man bezahlt natürlich per Kreditkarte (Mastercard / Visa / American Express u.a.) Interessant wird es wenn nach der Art der Bezahlung gefragt wird. Zur Auswahl hat man (wie auch bei U.S.-Buchungen) eine Anzahlung des Reisebetrages von 20% (Pay Deposit Only) oder aber Zahlung des gesamten Betrages (Pay Total Amount). Wählt man die Anzahlung, hat man einen Zeitraum von ca. 4 Monaten zur Restzahlung zur Verfügung, zahlt man gleich den gesamten Betrag, ist das Geld bereits am nächsten Tag verbucht.

Die erste Bestätigungsmail (nach Abschluss der Online-Buchung), die man erhält bezieht sich auf den Bezahlvorgang und kommt nicht von Disney, sondern von der Firma RBS WorldPay. Diese Mail bekommt man umgehend.

Ca. 10 Minuten später bekommt man die erste Mail von Disney mit der Booking confirmation. In dieser Mail stehen noch einmal alle Daten aufgeführt.

Bereits nach dem Abschluss der Online Buchung hat man seine Ach-so-wichtige Booking reference number, die man bei jeder Kommunikation mit Disney UK angeben muss. Des weiteren kann man damit jederzeit auf der Disney UK-Seite alle Details seiner Buchung ansehen bzw. Abfragen (so kann man auch erkennen, wann und ob der Reise-Betrag gebucht wurde)

To look at your package information and details, you may do so by going into www.disneyworld.co.uk :

Click onto Tickets & Reservations,
Select Manage My Booking,
Type in your booking number and surname,
Click onto View Booking.
Und falls man als Zahlungsart die Anzahlung gewählt hat, kann man dort auch die Restzahlung initiieren.

Soviel zum Thema Buchen und bezahlen.
Nun zu den berühmt berüchtigten ADRs:
Auf den Seiten von Disney UK kann man keine Online-Reservierungen durchführen, auch gibt es keinen Online-Check-in! Fast alles soll telefonisch ablaufen!

Allerdings hat man über einen kleinen Umweg auch die Möglichkeit, das Reservierungssystem von Disney US ( http://www.disneyworld.com ) zu nutzen.
Kurz erklärt: Disney UK und Disney US verwenden unterschiedliche Buchungssysteme und eigene Buchungsnummern, man hat also keinen Erfolg, wenn man versucht seine UK-Booking reference number für Online-Reservierungen auf der US-Seite zu verwenden.

Damit dies trotzdem funktioniert, muss man einfach nur eine Email an Disney UK senden (wdw.drc.wdtc.uk@disney.com oder einfach das Kontakt-Formular der Disney UK-Seite nutzen Contact us...) und darum bitten, das man eine US-12-digit-reference-number erhält.

Diese Reference number benötigt man aber eigentlich nur, wenn man z.B. einen Dining Plan gebucht hat, da man so, alle seine Buchungen mit dem DP verknüpft.

Disney UK wird daraufhin die Buchung in das Disney US System eintragen, das passiert nicht automatisch, sondern wird auf Anfrage manuell von Disney UK erledigt.
Zum Abschluss erhält man per Mail seine US-Reference number.
Thank you for your email requesting the reference number linked to your booking.

The 12-digit reference number you are needing to book your dining for
arrival is XXXXXX.

You simply choose the restaurant(s) in which you wish to dine and decide on
the date & time; availability will then be checked at the restaurant and
your specified date and time will be confirmed or you will be offered an
alternative if your first choice is not available. Then select the time
you wish to dine from the options listed, 'add to dining cart' and then once
you have made all of your selections just 'check out' and follow the steps
detailed on the next page.
Mit dieser Nummer kann man nun wie bereits geschrieben, das US-System nutzen und seine ADR´s online durchführen.

Wenn man als erste Reservierung z.B. Cinderella´s Royal Table buchen möchte und diese Buchung mit dem Dining Plan verbinden möchte, wird man aufgefordert seine Reservierungsnummer, seinen Namen und sein Ankunftsdatum einzugeben. Daraufhin erscheint eine Bestätigung, das die Reservierung mit dem Dining reservations verbunden wurde.

Und schon kanns losgehen!

Klingt kompliziert? Ist es aber nicht. Buchen, Mail schreiben, Online reservieren.

Falls man bereits auf der US-Seite registriert ist, kann man dort neuerdings auch einen Online-Check-In durchführen und seine Reservierungen mit dem dortigen Account verknüpfen. Das funktioniert aber mit den von Disney UK erhaltenen Nummern nicht (auch nicht mit der 12-stelligen).
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Der Tipp ist gold wert, vielen Dank dafür.
Habe das gestern direkt probiert und innerhalb von 3, 4 Stunden hatte ich Antwort und meine US-Buchungsnummer mit der ich nun meine ADR machen kann. Super klasse. Dann geht das jetzt zum Glück auch schon mit den 10 -Tagen- Plus für Hotelgäste.:001:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Die Daten für die Halloween-Parties werden in den nächsten Tagen veröffentlicht - mit einem Trick kann man sie aber "erahnen": Man suche sich in den Park Hours auf disneyworld.com all diejenigen Daten heraus, an denen das MK um 19 Uhr schliesst. Das sind dann mit grosser Wahrscheinlichkeit die Party Nights.

Hier mal der Link zu den Öffnungszeiten am Beispiel von ca. Mitte September: Park Hours September.
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Dining, ADR, Reservierung im WDW

Dank des Hinweises von Baloo, sind die Reservierungen schon fast alle durch.
Da 2 First-Timer mit uns reisen, werden wir einige Restaurants zum wiederholten Male besuchen, aber das macht uns gar nichts aus ;)
  • Cinderella's Royal Table (Cinderella Castle - MK)
  • Hoop-Dee-Doo Musical Revue (Pioneer Hall in Disney's Fort Wilderness Resort & Campground.)
  • Donald's Safari Breakfast (Tusker House - AK)
  • Sci-Fi Dine-In Theater (DHS)
  • San Angel Inn restaurant (Mexico Pavilion - Epcot)
  • Disney's Spirit of Aloha Dinner Show (Disney's Polynesian Resort)
In Planung sind noch:
  • Ohana (Disney's Polynesian Resort) - und zwar zur Fireworkszeit, wenn Wishes läuft
  • Ein weiterer Table restaurant - voucher steht noch zur Verfügung, allerdings ist dieser noch offen.

Noch ein kleiner Nachtrag:
Bei den Online-Reservierungen hat man nun die Möglichkeit What will you celebrate-Angaben zu machen. Man trägt dort also schon während der Reservierung ein, was man während des Restaurantbesuches zu feiern hat, und wie die Namen der Personen sind, die dort abfeiern wollen.
Zur Celebrate-Auswahl stehen Dinge wie First visit, Honeymoon, Birthday, Anniversary etc.
Disney Online-Dining-Reservation schrieb:
WHAT WILL YOU CELEBRATE
If you're planning to celebrate a special occasion at Walt Disney World® Resort, please let us know so that we can help you make your visit even more memorable.
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Da gerade unsere Tickets für Mickey’s Not So Scary Halloween Party angekommen sind, gibt es hier mal ein Update:

  • Cinderella's Royal Table (Cinderella Castle - MK)
  • Hoop-Dee-Doo Musical Revue (Pioneer Hall in Disney's Fort Wilderness Resort & Campground.)
  • Donald's Safari Breakfast (Tusker House - AK)
  • Sci-Fi Dine-In Theater (DHS)
  • San Angel Inn restaurant (Mexico Pavilion - Epcot)
  • Disney's Spirit of Aloha Dinner Show (Disney's Polynesian Resort)
  • Tony's Town Square restaurant (Main Street U.S.A. - MK) zur Mickey’s Not So Scary Halloween party am 14.09.2010
  • Ohana (Disney's Polynesian Resort) - und zwar zur Fireworkszeit, wenn Wishes läuft

  • Ein letzter Table restaurant - voucher steht noch zur Verfügung, allerdings fällt mir das irgendwie Schwer. Wahrscheinlich wird es auf ein Fantasmic! Dinner Package hinauslaufen.

Die Planungen für Universal, Seaworld und Busch Gardens stehen auch zu 85%, weiteres dazu ergibt sich vielleicht, wenn diese Parks endlich Ihre Zeiten und sonstige Daten für September veröffentlichen.

Demnächst können wir dann mit dem fine-tuning für unseren New York Aufenthalt beginnen.
 
M
Merlin Guest
Bist du sicher, dass das San Angel Inn bei eurem Besuch wieder auf hat? Im September hat es vermutlich noch geschlossen.....
Aber Alternativen gibt es ja genug!

Liebe Grüße, Merlin
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
San Angel Inn hat im September DEFINTIV geschlossen, soweit ich gehört habe, ist die Neueröffnung, ursprünglich geplant für Ende September, sogar och weiter nach hinten verschoben worden...
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Bist du sicher, dass das San Angel Inn bei eurem Besuch wieder auf hat? Im September hat es vermutlich noch geschlossen..... [...]
Liebe Grüße, Merlin
San Angel Inn hat im September DEFINTIV geschlossen, soweit ich gehört habe, ist die Neueröffnung, ursprünglich geplant für Ende September, sogar och weiter nach hinten verschoben worden...
Nunja... Bin ich mir sicher? Jap, ich habe ja bereits die Reservierungsbestätigung dafür und man kann auch weiterhin Reservierungen für das San Angel Inn machen...

... und warum das funktioniert? Ihr habt die Informationen über die Schließung wohl nicht bis zum Ende gelesen ;)

allears.net schrieb:
[...]
During the refurbishment, the San Angel Inn Restaurante and La Cava de Tequila, located inside the Mexico pavilion, and the Taqueria Del Lago, located alongside the promenade, will still be open for Mexican dining.

Insofern steht dem Besuch hoffentlich nichts im Wege...
 
M
Merlin Guest
Nunja... Bin ich mir sicher? Jap, ich habe ja bereits die Reservierungsbestätigung dafür und man kann auch weiterhin Reservierungen für das San Angel Inn machen...

... und warum das funktioniert? Ihr habt die Informationen über die Schließung wohl nicht bis zum Ende gelesen ;)



Insofern steht dem Besuch hoffentlich nichts im Wege...
Hach, na gut, da mach ich hier selbst die Auflistung über die Schließungen und weiß nicht, was drinsteht....

... laut Sorcerer Radio ist die Cantina de San Angel geschlossen bis "Fall 2011"... also Frühling 2011
Du meintest Frühling 2012, oder????
Die Restaurantschließungen sind tatsächlich meist länger als geplant - die Attraktionen machen oft früher wieder auf.....

Liebe Grüße, Merlin
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Nur mal so am Rande, der Klugscheissmodus: "Fall" ist US- Englisch und bedeutet nichts anderes als "Autumn", also Herbst. UNd nicht, wie oben geschrieben, Frühling. :001:
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
*heul* Ich bin verwirrt, ich bin verwirrt... ignoriert einfach alle meine Posts, irgendwie lieg ich immer kräftig daneben :doh:
 

Oben