Mein persönlicher Aufreger !

A
asia888 Guest
Mein persönlicher Aufreger!

Es ist mir unverständlich, wie eine Parkleitung so etwas dulden kann ! Meiner Meinung nach nur möglich im Disneyland Paris ! Undenkbar in den USA und absolut undenkbar in Asien !













Vielleicht sollte man dieses Schild noch in anderen Sprachen beschriften ..... würde aber trotzdem keinen interessieren.

Alle Bilder wurden im August 2010 aufgenommen. So langsam mache ich mir echte Gedanken über den Geisteszustand unserer Mitmenschen. Armes Europa !

LG Achim :mw

Freue mich auf Eure persönlichen Aufreger im Disneyland Paris !
 
Zuletzt bearbeitet:
Emilia0102 steigt in manche Attraktion mit ein
Mein persönlicher Aufreger!


Vielleicht sollte man dieses Schild auch noch in spanisch beschriften ..... würde aber trotzdem keinen Spanier interessieren.
[/B]
Es hat sicherlich bisher auch wenige Deutsche, Engländer, Franzosen, Holländer, Belgier und so weiter interessiert , oder ? ;)
 
  • Like
Wertungen: NY
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Nicht akzeptabel diese Bilder, ganz klar und ein weiterer Grund, warum ich mich in WDW und DLC absolut wohl fühle. Jedoch soll's in WDW auch ab und zu ungezogene Gäste geben - Stichwort brasilianische Tourgruppen *duckundweg*

Aber in den USA wird wenigstens versucht, konsequent durchzugreifen - was ja meistens auch gelingt.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
:wink: hallo

leider muss ich euch mitteilen, das meine mama und ich ähnliches auch im feb. im wdw gesehen haben :no:
ich war total perplex und meine mama auch :(
:hau:
wir wissen es nicht, hatten aber das gefühl, das relativ wenig cast member generell in den parks zugegen waren. (evtl. hat das ja auch mit der kriese zu tun :noidea:)

werde die tage mal ein paar bilder davon posten, habe sie jetzt nicht parat.
ich meine hin und wieder können ja ausrutscher passieren...aber wir waren 4 wochen dort und das passierte ständig....und das egal aus welchem land die leute kamen!

mecky
 
Emilia0102 steigt in manche Attraktion mit ein
Wir haben dies bisher bei JEDEM Besuch im Disneyland Paris erlebt. Sobald die Paraden anfangen gibt es für die Leute kein halten mehr. Es wird auf Bäume geklettert, auf Zäune gestiegen, einmal ist sogar jemand eine Laterne hochgeklettert. Nur einmal konnten wir erleben, dass ein Castmember die Leute von den Bäumen wieder herunter geholt hat, ansonsten hatte es den Anschein, dass es niemanden interessierte
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
das ist ja noch gar nichts... wir haben einen vieeeeeeel schöneren tisch im sommer im la grange gesehen :) nicht wahr shellhsv ;) allerdings lag unter dem tisch fast so viel wie oben drauf :)
leider hab ich kein foto davon gemacht :(
 
Kleine Fee kennt diverse Charaktere beim Namen
Also mein persönlicher Aufreger war letztes Jahr (und das hat sich sicher bis heute nicht geändert), dass die Leut' einfach ihren Müll nicht weg räumen!
Überall stehen diese "Tabletteinschubdinger" rum und Mülleimer sind auch genug da! Aber nein, man läßt es einfach stehen! Meistens dann auch noch mit Massen an Essen drauf (ähnlich wie Reto es auch erlebt hat).

Dafür hab ich absolut kein Verständnis!! :0301:
 
M
Mattis Guest
Meine persönlichen Aufreger sind in Büschen pinkelnde Kinder (los mach hier hin...) und die italienische Famillie, die im letzten Jahr bim Frühstück in der Lodge die Kühltasche bis oben hin voll gemacht haben haben und die unmengen an Menschen (meist wirklich Spanier) die einfach unverschämt in Warteschlangen vordrängeln oder sonst wie unmöglich auffällig sind...
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
ich warte noch darauf, dass ich mal jmd. hinter mark twain herschwimmen seh :-*

immerhin ist hier ja ein seh, und für den zugang hat man ja auch bezahlt...
 
3_DLP_Fans Master of Disaster
Solche "Aktionen" haben wir im Juli im DLP zuhauf gesehen.
Und es waren nicht vereinzelte Leutchen; das waren Scharen! Ich vermute jetzt mal ganz dreist, Scharen aller Nationen.
Die haben die ganzen Blumenbeete platt getrampelt, haben sogar auf den Bäumen und Laternen gehockt (!!)
Dazu fällt einem nix mehr ein, dass man jede Menge Zeugs ruinieren muss, nur damit man das Feuerwerk etwas besser sehen kann.

Meiner Meinung nach gehört da hart durchgegriffen und die "Zerstörer" des Parks verwiesen. Muss doch klar sein, dass man nicht in die Beete soll; ist schliesslich ein Zaun davor.
Und selbst wenn nicht, käme man durch ein wenig nachdenken sicherlich von selbst darauf...

Aber im DLP sieht man ja bisweilen auch, dass da völlig ungeniert auf der Wiese hinter einem Zaun gepicknickt wird. Von daher.....
 
Tinkerbell3 steigt in manche Attraktion mit ein
Ich finde dieses Verhalten auch nur furchtbar!!!
Das viele Menschen einfach keinen Anstand mehr besitzten und total egoistisch sind, da müssten die CM wirklich härter durchgreifen.
Ich mag Spanien unwahrscheinlich gerne, aber die Spanier rennen dich regelrecht über den Haufen wenn sie einen Charakter sehen und rempeln dich bei den Wartebereichen immerzu an...
 
Flint86 blättert noch in der Broschüre
Das die Mengen an Leute die Beete platt trampeln,die Laternen hoch klettern und die Kinder in die Büsche machen lassen hab ich leider auch schon zu oft gesehen!

Was mich im März diesen Jahres aber richtig auf die Palme gebracht hat, ist das manche Menschen ihr nicht aufgegessenes Essen und trinken einfach in die Regale eines Shops stellen!
 

Anhänge

Chiyo WDW Berichterstatterin
Das hatte ich in unsren Shops in German Pavillion auch zuhauf. Was ich da schon alles aus den Regalen geholt hatte. Nur gut dass neben der Kasse immer ein Handsanitizer gestanden ist.... ich will nicht wissen, was ich da immer angefasst hatte, was da von vom schon zugesabbert wurde...
 
Saarlouiser1979 blättert noch in der Broschüre
Hallo!

Mir ist aufgefallen dass Rasenausbesser mitten am Tag bei den Beeten am Central Plaza waren. Wurde das früher nicht in die Nachtstunden verschoben?
 
D
Disneyfan92 Guest
Ich glaube am Frühstückstisch in den DLRP Hotels sieht es bei jeden Besuch mindestens einmal schlimmer aus als auf Ballos Bilder.

Zu den Wild pimkeln in Freizeitparks schließe ich mich Mattis voll an. Unser Großer (3 Jahre beim letzten Beusch hatte ohne Windel durch gehalten. Er sagte immer bescheid wenn er muß und gerade im DLRP gibt es an jeder Ecke eine Toilette.

Und wenn ich sehe wie oft schon Frauen (wo man meinen könnte die können anhalten) an mir vorbei sind während ich am Pissoar stand dann kann auch eine Mutter mit ihrem Kind in der größten Not mal vorbei gehen. Ich gebe zu wenn wir mit unseren Kindern spazieren gehen oder am Spielplatz sind dann muß auch mal ein Busch herhalten, aber da ist nunmal nicht an jeder Ecke ein öffentliches Klo.

Und zu den Wiesen und Blumen zertramplern kann ich nur sagen: Man müßte als Strafe einführen die Beete so lange zu pflegen bis sie wieder ihre ursprüngliche Schönheit wieder haben.

Da könnte man sogar jede Menge Gärtner einsparen. :giggle:

Mfg.

Disneyfan92
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
ich kann das foto irgendwie nicht finden....hm...
HIER.

wir wissen das das nicht normal war und haben darüber hinweg gesehen. ich hoffe sehr das wir uns dabei nicht irren :(
Drängeln, in die Botanik geparkte Kinderwagen und Spucken sind mir bei meinem ersten WDW-Trip, der 7 Tage dauerte, nicht einmal aufgefallen. Wirklich nichts negatives erlebt in der Beziehung. Aber stehen gelassene volle Tabletts sind allgemein in den USA normal. Sei es auf dem Kreuzfahrtschiff, im Disney-Park oder sonstwo.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
:giggle: danke baloo, aber das foto meinte ich nicht, ich meinte das foto das ich von den in der botanik geparkten kinderwagen gemacht habe ;)

und wegen den sachen im wdw.....wie schon geschrieben, auch wir kannten sowas von dort nicht und waren dem endsprechend schokiert :hau:
das war mein 3.ter besuch im wdw und es hatte mich total aufgeregt :(
es ist und bleibt, egal wo und bei was auf der welt, eine unverschämte respektlosikeit *PUNKT*

mecky
 

Wenn Dich "Mein persönlicher Aufreger !" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben