Lion King Festival 2019 - A Wonderful Summer

DLP 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Hier nun endlich der Part über das neue Lion King & Jungle Festival im Disneyland Paris, das uns - um es vorwegzunehmen - unbeschreiblich gut gefallen hat! :top:

6. Lion King & Jungle Festival 2019


Als riesiger König der Löwen-Fan war mir eigentlich im Vorhinein klar, dass mir das Festival gefallen würde. Zumal ich mit Marvel & Co. herzlich wenig anfangen kann, welches im Sommer zuvor Festivalthema war.

Allein die Schaufensterdekorationen machten Lust auf mehr Lion King, auf mehr Dschungel:





"The Jungle Book Jive"

Die neue "Paraden-Show" vor dem Schloss sahen wir uns erst am vorletzten und letzten Tag unseres Besuchs an - hätten wir das mal eher getan, denn während am vorletzten Tag das Wetter grandios dafür war, war im gleichen Zug unsere Sicht nicht die Beste, denn es war wahnsinnig voll auf der Central Plaza. Am letzten Tag zog es sich leider kurz vor Showbeginn arg zu, daher sind die Bilder in dieser besseren Position leider schlechter geworden. Aber so oder so, es ist eine tolle Show, abwechslungsreich und farbenfroh, und ich muss sagen, ich liebe den Titelsong! :0091:
Hier ein paar Eindrücke von beiden Tagen:

Bevor es richtig losging, durften die Kinder auf die Main Street kommen und ordentlich mittrommeln. Davon hab ich leider kein Bild, aber ein Video - vielleicht schafft es mein Mann bald, zumindest ein kleines Video zusammenzuschneiden :-*

















Das Schloss wurde am Ende kunterbunt eingefärbt:











Schlechte Lichtverhältnisse/Hintergründe am zweiten Tag:







The Lion King: Rhythms of the Pride Lands

Was für eine grandiose Show Disney da auf die Beine gestellt hat! Am 3. Tag wagten wir es, uns in die endlos wirkende Warteschlange einzureihen. In der prallen Sonne! 2 Stunden vor Showbeginn wurden hier angeraten, und es machte Sinn, tatsächlich standen dann schon die ersten Menschen an. Ich schickte Marc mit den Jungs zunächst auf den angrenzenden Pocahontas-Spielplatz, doch bei den Cast Membern angekommen hieß es, jedes Familienmitglied, dass die Show ansehen möchte, muss ab jetzt anwesend sein. Also schrieb ich Marc an mit der Bitte, den Buggy am Parkplatz zu parken und schnell anzutanzen :D
Es gibt dann zwei Corrals rechts uns links, wir erwischten den rechten und mussten somit in der prallen Sonne warten, stellten uns schützend vor die Kinder, dass sie zumindest ein bisschen im Schatten auf dem Boden sitzen - und popcornnaschend trommeln konnten. :muha:



Und hier seht ihr mein Souvenir, den hübschen Nackensonnenbrand:



Nach langer Wartezeit und Bei-Laune-Halten der Kinder ging es dann irgendwann endlich in das neue Frontierland Theater hinein. Wir bekamen nur ganz oben, hinten einen Platz, aber das tat der Freude über die tolle Show keinen Abbruch. Beide Jungs hielten auch tatsächlich die komplette Show über durch, ohne rausgehen zu wollen, und ich erlitt schon bei den ersten paar Tönen von "Circle of Life" Gänsehaut und Träneneinschuss... Wirklich, wirklich empfehlenswert, und eher Musical als gewöhnliche Freizeitparkshow. :top:
Und nun spamme ich euch mit Fotos zu (danke, Teleobjektiv :giggle:):























Timon's MataDance

Ebenfalls am 3. und vorletzten Tag sahen wir uns abends die kleine, interaktive Show "Timon's MataDance" an.
Sehr süß gemacht, aber Julian war mega enttäuscht, da er sich dauernd gemeldet hat, als kleine Tänzer rekrutiert wurden, aber nie drangenommen wurde. :(







Wie schon bereits gesagt: wir liebten das Lion King & Jungle Festival und es ist toll, dass es im nächsten Sommer zurückkehren wird. Hoffentlich ja auch im Sommer darauf usw. ;)

Und damit: Hakuna Matata :timon:

 
Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Also wir finden es toll, endlich mal wieder eine tolle Sommer-Aktion! Leider ist der Park nur extrem voll, das schmälert das Erlebnis ein wenig...
 

Anhänge

Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Danke euch :)

@dörthe Oh ja, da müssten sie echt Sonnensegel oder -schirme aufstellen, denn sonst ist es wirklich eine Zumutung, so lange draußen zu warten. Aber scheinbar haben sie darauf schon etwas reagiert.
 
Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Danke euch :)

@dörthe Oh ja, da müssten sie echt Sonnensegel oder -schirme aufstellen, denn sonst ist es wirklich eine Zumutung, so lange draußen zu warten. Aber scheinbar haben sie darauf schon etwas reagiert.
Das kann ich nicht so bestätigen. Es gab viel zu wenig Sonnenschirme und Sonnensegel. Wir hatten das Glück mit der Behindertenkarte meines GöGa problemlos mit ca. 40 Minuten Wartezeit die Show zu sehen. Allerdings nur die um 12:30, die 16:00 Uhr Show war für die Behinderten auch schon um 15:00 Uhr ausgebucht. Als wir ca. 13:10 Uhr aus der Show kamen, war die Schlange endlos lang. Die nächste Show begann um 13:30, es gab eine Begrenzung bis wohin die Leute für diese Show reingelassen wurden. Danach standen die Leute schon für 16:00 Uhr an. Ich glaube nicht, dass die Leute am Ende der Schlange um 13:10 Uhr dachten, sie stellen sich für 16:00 Uhr an. Unglaublich! Hier wäre ein Fast Pass echt hilfreich!!! Aber dann würde man wahrscheinlich nicht die 99€ Lion King Package mit bevorzugten Eintritt verkaufen können...
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Meine Reiseberichte sind nie komplett, wenn die gekauften Souvenirs nicht drin vorkommen :lach

Hier habe ich also noch ein paar Fotos aus dem Disney Village:



Marcs Abschluss-Kaffee vor der Heimfahrt:


Tschüss, PanoraMagique und Lake Disney!




Die Heimfahrt durch die Nacht war unspektakulär, die Kinder schliefen, ich teilweise auch und wir danken wieder einmal unserem Driver Marc für die Geduld :hug:
Irgendwann gegen 2 oder 3 Uhr waren wir, glaube ich, zurück zu Hause.

Und hier sind noch unsere Souvenirs:


Sehr lionkinglastig ;)


Das Buch und das Piraten-Medaillon haben wir Marc kurz darauf zum Geburtstag geschenkt.


Und hier noch die Spielsachen der Kinder. Julian suchte sich den Buzz aus, Felix das Mickey-Haus.
Leucht-Mickey und das Dalmatiner-Hündchen bekam Felix Ende des Monats zum 3. Geburtstag von uns geschenkt.

So, von meiner Seite ist der Bericht nun komplett - vielleicht schafft meine bessere Hälfte es ja doch irgendwann mal wieder zu einem kleinen Video ;)

Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr habt einen kleinen Eindruck vom tollen Lion King-Festival bekommen.

Wie Mickey so schön zu sagen pflegt: See ya reeeal soon! :mw
 

Oben