It´s the most magical time at the year- die zweite

kruemelzebra hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Eigentlich wollte ich keinen neuen Planungsthread aufmachen, aber unser letzter WDW-Aufenthalt ist doch schon 9 Jahre her... :oops: wo ist nur die Zeit geblieben???..., und durch die Neuerungen/ Änderungen haben sich dann doch paar Fragen aufgetan.
Also: Wir werden zu zweit, der Göga und ich, unterwegs sein. Junior hat dieses Jahr erfolgreich sein Studium abgeschlossen und ihn zieht es nun hinaus in die weite Welt. Er teilte uns bereits letztes Jahr mit, dass er im Anschluss an sein Studium ein Jahr nach Australien möchte. Wir wussten also schon sehr lang, dass es dieses Jahr das erste Weihnachten ohne ihn sein wird. Wir zwei allein daheim unterm Christbaum??? Nö, darauf hatten wir gar keine Lust. Gibt zwar noch die Tochter, aber sie war die letzten Jahre schon nur noch bis zum Essen daheim und hatte sich danach verdünnisiert. Gerade zum Zeitpunkt von Juniors Auslands-Ankündigung kam das Angebot auf der irischen Seite und wir haben nicht lange überlegt und gebucht. Incl Dining Credit und 200 Dollar Giftcard, yippieh!
Zwischendurch haderte Junior mit seinem Entschluß und ich somit mit unserer Buchung. Aber im Juli wurde dann bei Moritz alles konkret. Zwar sollte es nun nicht mehr nach Australien gehen sondern nach Kanada/ Vancouver, aber er machte Nägel mit Köpfen. So buchten wir seinen Flug, er wird uns Mitte November verlassen. Damit startete ich nun wiederum endlich in unsere Urlaubsplanung. Ich überlegte anfangs immer noch, die Buchung zu canceln und für uns ein anderes Ziel zu wählen (nein, Vancouver kam nicht in meiner Überlegung vor :p ) Ja ich weiß, für die meistens von uns schwer vorstellbar, da noch zu überlegen, aber für uns gibts noch soviele Ziele auf der Welt, die wir sehen möchten... Auf alle Fälle hatte ich dann aber auf facebook von Bekannten einige Fotos und Videos aus WDW gesehen und mich mit cahaya auf ein Bier getroffen, so dass ich wieder voll Bock darauf bekam, die Disney Bubble zu besuchen.
So ist es nun endgültig fix: Wir werden vom 16.12.-30.12. im All Star Music sein. Der 16. war der letzte Tag, an dem noch das Angebot gegriffen hat. Wir hatten erst überlegt, wegen dem Skyliner das Pop Century zu wählen, aber da es die teuerste Saison ist, war uns der Aufschlag einfach zu viel. Nach Disney haben wir dann noch eine Woche bis zum 05.01. zum Entspannen. Da ist der Plan Richtung Jacksonville/ St. Augustine zu fahren. Das steht schon seit langem auf unserer To Do-Liste, passte bisher aber in keine unserer Routen richtig hinein.
Flüge haben wir uns wieder über ABC-Travel gebucht. Waren einfach die günstigsten und wir haben mit denen bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Es geht bereits am 15.12. mit Delta von München aus los mit Stop in Atlanta und am 05.01. über dieselbe Route zurück. Die erste Nacht werden wir in einem Hotel am Flughafen übernachten, am nächsten Morgen nach WDW anreisen. Einen Mietwagen werden wir uns erst für die letzte Woche nehmen.
Gerade bin ich dabei, die Parks für die jeweiligen Tage auszuwählen. Habe dabei schon mehrmals wieder umgebucht. Überlegung: sollen wir uns Tickets für die Very Merry Christmas Party holen??? Ich weiß noch von unserem ersten Weihnachtsaufenthalt, dass es direkt an Weihnachten auch während der normalen Öffnungszeit die Parade und die Shows gab.
Dann wollte ich uns schon mal Magic Bands ordern, wobei mir ein Motiv der normalen am besten gefiel. Ist es also zwingend nötig, ein Magic Band Plus zu haben? Oder könnten wir splitten, einer nimmt das ältere Modell der andere das Plus?
Und dann wollte ich gern noch zwei Tage zu Universal. Da habe ich bei attraction tickets gelesen, dass ich beim 2-Tage-Ticket die zwei Besuche innerhalb von 5 Tagen machen kann. Ist das generell so, auch wenn der Eintrittspreis z.B. am vierten dieser Tage $50 teurer ist als am ersten?
Das war´s erst mal. Hatte zwar noch einige andere Fragen, aber die fallen mir gerade nicht mehr ein.
 
Merida1 macht ein Foto vom Schloß
Da ihr über die Weihnachtstage im WDW seid würde ich auf MVMCP verzichten. Parade, Shows und das Feuerwerk könnt ihr an den Weihnachtstagen ohne Aufpreis sehen.

Das MagicBand Plus ist nicht zwingend notwendig.
Zusätzliche Funktionen:
Zu Universal:
Ich habe es so verstanden, dass der 1. Besuchstag für den Ticketpreis ausschlaggebend ist und man dann 5 Tage Zeit hat um das Tickt zu nutzen.
Habt ihr die Preise mit Undercovertourist verglichen? Manchmal sind die günstiger.
 
Bannerwerbung WDW Frühbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage für 7, Memory Maker und 200€ Rabatt Bannerwerbung WDW Frühbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage für 7, Memory Maker und 200€ Rabatt
kruemelzebra hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Was laut Thorroth völliger Quatsch ist und oft nicht funktioniert hat.
Zudem blinkt das Band nachts im dunklen wenn man es aufladen muss, was ihm störte.
So hatte ich das auch noch im Kopf. Dann nehme ich wohl doch die alten, bevor ich einen tobenden Göga wegen des Geblinkes neben mir habe 🤪
 
kruemelzebra hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Zu Universal:
Ich habe es so verstanden, dass der 1. Besuchstag für den Ticketpreis ausschlaggebend ist und man dann 5 Tage Zeit hat um das Tickt zu nutzen.
Habt ihr die Preise mit Undercovertourist verglichen? Manchmal sind die günstiger.
Danke für den Tipp! Schaue ich gleich mal.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
@kruemelzebra wenn Ihr plant nach St. Augustine oder Jacksonville weiterzufahren, plant einen Tankstopp bei Buccee's ein :D
Was ich eigentlich schreiben wollte: in St. Augustine sind zu der Zeit die Nights of Lights. Falls Dir das nichts sagt, schau mal online nach Bilder oder Videos. Wir hatten es 2018 fest auf dem Plan, mussten es wegen Krankheit dann leider ausfallen lassen.
 
kruemelzebra hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
@dörthe Danke für die Tipps! Nights of Lights sagt mir was, habe ich schon auf unserem Zettel stehen.
Buccee´s kenen wir bereits von unserer Texas-Tour. War beeindruckend...
Hatte im Mai schon eure Vlogs verfolgt und mir schon paar Sachen notiert wie z.B. das Black Molly´s. :geek:
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Was laut Thorroth völliger Quatsch ist und oft nicht funktioniert hat.
Zudem blinkt das Band nachts im dunklen wenn man es aufladen muss, was ihm störte.
Und sie halten echt schlecht im Vergleich zu den alten! Meine Freundin hat ihres verloren, ich hab meines verloren (aber nach einigem Suchen wieder gefunden) und in den Parks sah man öfters Bänder fliegen gehen! Das Blinken nachts ist wirklich unangenehm, fanden wir auch. Die Statuen haben bei uns eigentlich gut funktioniert, ist aber unnötig. Nett waren das Leuchten und Vibrieren in der Haunted Mansion und bei den Feuerwerken etc.! Aber den Preis nicht wert!
 
kruemelzebra hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hat von euch jemand eine Emailadresse von der Irland-Buchungsseite? Irgendwie finde ich keine…
 
TanteDaisy Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Man kann aber nur die neuen Bänder wieder aufladen, stimmt das?
Das wäre für mich ein Vorteil gegenüber den alten Versionen die dann nachher im Müll (oder unten in der Schublade) landen sobald die Batterie alle ist...
 
cahaya findet sich ohne Parkplan zurecht
Und wenn ihr irgendwann wieder cruisen solltet, dann könnt ihr die neuen Bänder auch dort verwenden. Darauf vor allem freue ich mich. Auf der Cruise fand ich das lanyard Theater immer eher nervig. Bestellst du das MB vorab, ist es günstiger!
 
kruemelzebra hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
disneytraveluk@disneyonline.com

Dorthin hatte ich letztes Jahr geschrieben. Letztendlich kam immer die Antwort: Bitte rufen sie an.
Wiesn ist vorbei, jetzt hab ich wieder Zeit für die Urlaubsplanung :icon_mrgreen:

Anrufen war das eigentliche Problem. Weil unsere Kreditkarte über meinen Mann läuft, hatte ich ihn bei der Buchung auch als Hauptreisenden angegeben. War im Nachhinein saublöd, weil die komplette Planung ich mache. Da ich also nicht die Hauptreisende bin, konnte ich telefonisch überhaupt nichts an unserer Buchung ändern. Per Email ging auch gar nichts, da kam auch nur: Bitte rufen sie an! Also musste mein Göga ran. Fand er nicht so lustig, weil er sich gerade vor Arbeit kaum retten kann. Aber wir haben es hinbekommen.
Wir haben also unsere Buchung etwas geändert. Werden nun gleich direkt am 15.12. nach unserer Ankunft im ASM einchecken. Die erste Nacht am Airport zu verbringen fanden wir nach nochmaliger Überlegung dann doch irgendwie blöd. Und wir werden nun bereits am 28.12. auschecken, um die Zeit danach noch etwas stressfreier zu haben.
Wir werden übrigens am 05.01. ab Jacksonville über Atlanta heimfliegen. Das hatte ich Anfangspost falsch geschrieben.

Die Änderung des Aufenthaltes war einen Tag nach unserem Anruf dann auch bei My Disney Experience sichtbar.
Allerdings kann ich jetzt keine Magic Bands mehr ordern :0045: Vorher war dort immer der Button "Get starting" , der nun nicht mehr auftaucht.
Werde nun immer zum Shop weitergeleitet, wo sie ja aber teurer sind und ich auch nicht diese Auswahl habe... VPN hatte ich eingeschaltet.

Vorher kamen gerade die Daten für Candlelight Processional raus, wofür ich gern ein Dinner Package buchen möchte. Am liebsten in einem Restaurant, welches wir noch nicht besucht haben. Somit kämen das Akershus, Rose and Crown oder Spice Road Table in Frage. Kann vlt jemand was zu den drei Restaunts sagen?

Und kann mir jemand sagen, wie es mit Genie+, LL und virtuel queues während der Christmas Partys läuft? Ich nehme an, wird dann die gleiche Weise sein wie bei den Halloweenpartys...
 
Merida1 macht ein Foto vom Schloß
Allerdings kann ich jetzt keine Magic Bands mehr ordern :0045: Vorher war dort immer der Button "Get starting" , der nun nicht mehr auftaucht.
Werde nun immer zum Shop weitergeleitet, wo sie ja aber teurer sind und ich auch nicht diese Auswahl habe... VPN hatte ich eingeschaltet.
Das Schlupfloch wurde wohl vor kurzem geschlossen. Nun benötigt man tatsächlich eine US Adresse um MB‘s zu bestellen. 😢
 
kruemelzebra hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hab mich die letzte Woche durch zig Foren durchgelesen, gibt wohl ohne US-Adresse wirklich keine Möglichkeit mehr, die Bands vorab mit dem Discount bestellen zu können. Was mich echt nervt! Wir werden wohl erst gegen Mitternacht einchecken und ich hätte dann gern schon alles gern ausgehändigt und verlinkt bekommen.

Ansonsten wird meine "abzuarbeitende Liste" immer kleiner.
Gestern haben wir die Restzahlung beglichen. Gleich für den ersten Tag habe ich uns gerade die Key to the Kingdom Tour gebucht. Darauf freue ich schon riesig. Dann konnte ich uns gerade ein Dining Package fürs Candlelight Processional buchen. Habe mich für den 20. Dezember entschieden mit Sterling K. Brown. Ich liebe die Serie "This is Us"! Hatte jetzt mein Göga leider das Nachsehen mit Eva Longoria :p

Wir werden ja erst nach den zwei Wochen WDW einen Mietwagen haben. Daher überlege ich jetzt, wie wir am besten nach der Ankunft ins Resort kommen. Sunshine Flyer, Mears, Uber oder Lyft? Habt ihr Vorschläge und Erfahrungsberichte?
 

Oben