Dreams can come true - WDW 2020

Planung 
cinnamonroll macht ein Foto vom Schloß
:wink:

Würde euch auch zur Dessert Party Plaza Garden Viewing raten.
Gibt es in zwei Varianten die eine wo vorher das Dessertbuffet ist und man dann zum Platz fürs Feuerwerk geleitet wird, und die After Firework Party bei der man zuerst das Feuerwerk sieht und danach noch in Ruhe Desserts schlemmt. Beide gleiche Location, gute Sicht und günstiger.

Wir hatten im Mai die Dessert Party Tomorrowland Terrace gemacht, hier kann man während der gesamten Zeit (Essen und Feuerwerk) sitzen.
Allerdings schlechtere Sicht aufs Schloss, seitlich mit etlichen Bäumen, Projektionen erkennt man kaum. Ist den Preis meiner Meinung nach nicht wert. Essen wurde bei uns auch schon mit Beginn des Feuerwerks abgeräumt. Richtige Highlights bei den Desserts waren auch nicht dabei.
Würde ich so nicht wieder buchen.
War bei mir aber wegen den Sitzplätzen für meine Mama (70) und Töchterchen (4).
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
:wink:

Würde euch auch zur Dessert Party Plaza Garden Viewing raten.

Wir hatten im Mai die Dessert Party Tomorrowland Terrace gemacht, hier kann man während der gesamten Zeit (Essen und Feuerwerk) sitzen.
Allerdings schlechtere Sicht aufs Schloss, seitlich mit etlichen Bäumen, Projektionen erkennt man kaum. Ist den Preis meiner Meinung nach nicht wert. Essen wurde bei uns auch schon mit Beginn des Feuerwerks abgeräumt. Richtige Highlights bei den Desserts waren auch nicht dabei.
Würde ich so nicht wieder buchen.
Danke für den Tipp! :) Bei so einer schlechten Sicht lohnt sich das ganze wirklich nicht. Die Desserts sind natürlich auch sehr hübsch aber der Sinn des ganzen ist ja die Show.... und die muss gut rüberkommen!
Deshalb wirds definitiv die Dessert Party mit Plaza Viewing werden! :)
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Soooooo, wir haben heute dann mal unsere Flüge über LH gebucht :D

20.09. : Frankfurt nach Miami - 11:45 Uhr Abflug und 14:45 Uhr Ankunft

15.10. : Orlando nach Frankfurt - 19:55 Uhr Abflug und 10:55 Ankunft

Alles ohne Zwischenlandung und mit 23kg Gepäck pro Person (+ 8kg Handgebäck)
Zusätzlich haben wir uns die teuersten Sitzplätze ausgesucht, da sie erstens mehr Beinfreiheit garantieren, wir definitiv nur zu zweit in diesem Bereich sitzen werden :) )
Es gelten hier zwar deutlich mehr Bestimmungen, wenn ein Notfall eintritt.... aber ich denke, dass das nicht allzu tragisch wird... hoffe ich zumindest 😬

Gezahlt haben wir komplett ca. 1800 €. Wir waren unter unseren geplanten 2.000€ und haben somit zugeschlagen!

Ob es noch günstiger wird.... wage ich zum anderen zu bezweifeln... zum anderen kann man jetzt eh nichts mehr machen 🤪

Wir sind extrem happy! Ein weiterer Planungsbaustein erledigt!
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Gezahlt haben wir komplett ca. 1800 €. Wir waren unter unseren geplanten 2.000€ und haben somit zugeschlagen!

Ob es noch günstiger wird.... wage ich zum anderen zu bezweifeln... zum anderen kann man jetzt eh nichts mehr machen 🤪
Hui! 1.800,- für 2 Personen in der Eco mit Sitzplätzen? Das halte ich schon für ganz schön teuer. Aber wenn ihr zufrieden seid, dann ist das ja das Wichtigste. Herzlichen Glückwunsch zur Flugbuchung!
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Hui! 1.800,- für 2 Personen in der Eco mit Sitzplätzen? Das halte ich schon für ganz schön teuer. Aber wenn ihr zufrieden seid, dann ist das ja das Wichtigste. Herzlichen Glückwunsch zur Flugbuchung!
Klar, es ginge evtl. etwas günstiger. Aber es ist eben auch ein Gabelflug (Hinflug Miami, Rückflug Orlando), es ist Lufthansa und Direktflug :)
Wir haben jetzt wochenlang täglich die Preise beobachtet, ich habe das schon die ganze Zeit für das Jahr 2019 getan (um abzuwägen, wann Schwankungen sein könnten, was der günstige Preis ist etc.) und wir mussten feststellen, dass der Preis kaum unter 800€ pro Person gerutscht ist (inkl. Sitzplatzreservierung).
Und da es auch immer heisst: Bucht dann, wenn ihr mit dem Preis zufrieden seid!
Nun ja.... dann haben wir das heute einfach auch so getan 😅

Wir sparen seit Jahren wie blöd auf diesen 4wöchigen Trip und sind sonst auch eher bescheiden.... brauchen nicht viel um glücklich und zufrieden zu sein.
Da macht es jetzt auch deswegen nichts, dass wir in 2-3 Monaten evtl. 200-300€ weniger gezahlt hätten :)
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
ja, der LH Frankfurt-Orlando war bei mir auch böse teuer... und Sitzplatzreservierungen sind inzwischen auch schon Abzocke. LH verlangt ja inzwischen sogar in der Business dafür! Verrückt.... aber natürlich ist es das wert. 10 Stunden am engen Mittelsitz und man wird betteln, die teure Reservierung für einen 2er Sitz machen zu können ;-)
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Ja, was Preis/Leistung angeht, ist Lufthansa tatsächlich nicht mehr das, was es mal war. Wir machen das auch nur wegen nonstop.
Für unseren Gabelflug haben wir vor 2 Jahren 1.000,- zusammen bezahlt (ohne Sitzplatzreservierung) und nun ohne gegabelt sind es 1.100,-. Die Miami Komponente hätte es tatsächlich auch noch günstiger gemacht, obwohl es gegabelt ist. Flugpreise sind wirklich eine Wissenschaft für sich.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Hier gab es doch auch schon jemand der mit Air Lingus geflogen ist oder? @dörthe ? aber nur in C oder?
Wir sind auch noch am überlegen ob das vielleicht für unseren Hinflug etwas wäre, da EW wohl bald die Zeiten ändert und wir damit dann kostenlos stornieren könnten.
Und Air Lingus ist jetzt wohl auch mit AVIOS von Ba buchbar, und da haben wir noch einige liegen
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Ja, wir sind schon 2x mit Aer Lingus von Frankfurt über Dublin nach Orlando. Haben diese Verbindung für 2020 auch wieder gebucht - wie Du siehst, sind wir also zufrieden.

Eine Freundin hat uns allerdings vor Flügen an Samstagen gewarnt. Sie selber ist dabei in Dublin schon fast steckengeblieben und einige ihrer Bekannt wohl auch. Der Grund dafür ist anscheinend, dass an Samstagen so viele US-Flüge wie sonst nie aus Dublin abgehen und die Immigration da dann schon mal halb zusammenbrechen kann. Sie hatte 3h Umsteigezeit und hat es gerade eben noch geschafft. Dieses Chaos wurde ihr inzwischen als "normaler Samstags-Wahnsinn" von einer Bekannten bestätigt, die dort am Flughafen arbeitet.
Wir haben deshalb unseren Flug von Samstag auf den für uns bewährten Donnerstag verlegt. Da ging bisher immer alles reibungslos.
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Hello! :)

Ich hätte eine Frage zu den Halloween-Partys (Universal + MK):

Bei ATD kann man die Tickets schon buchen! Die HN sogar für 2 Tage zum Preis von einem!

Da ich aber doch erst im März die Öffnungszeiten abwarten möchte, um unseren Tagesplan zu konkretisieren und anschließend auch die Restaurantbuchungen am 05.04. zum Großteil abschließen möchte, mag ich die Tickets erst frühenstens Anfang-Mitte April kaufen.

Das reicht ja trotzdem locker oder? Wie ist eure Erfahrung da so?
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Hello! :)

Ich hätte eine Frage zu den Halloween-Partys (Universal + MK):

Bei ATD kann man die Tickets schon buchen! Die HN sogar für 2 Tage zum Preis von einem!

Da ich aber doch erst im März die Öffnungszeiten abwarten möchte, um unseren Tagesplan zu konkretisieren und anschließend auch die Restaurantbuchungen am 05.04. zum Großteil abschließen möchte, mag ich die Tickets erst frühenstens Anfang-Mitte April kaufen.

Das reicht ja trotzdem locker oder? Wie ist eure Erfahrung da so?
Universal weiss ich nicht genau, aber bei Disney sind die Partys ( bis auf den 31.10) nicht so schnell ausgebucht. Die Meisten sind sowieso gar nicht ausgebucht.
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Universal weiss ich nicht genau, aber bei Disney sind die Partys ( bis auf den 31.10) nicht so schnell ausgebucht. Die Meisten sind sowieso gar nicht ausgebucht.
Alles klar super! Dann kann ich da ruhigen Gewissens noch etwas warten :)

Ich hab gerade die Termine der Dessert-Partys, Halloween-Party, Restaurants etc. gecheckt und mir folgenden Plan überlegt:

- Magic Kingdom After Fireworks dessert Party (07.10.) – wird am 05. April gebucht

- Mickeys not so scary Halloween Party (08.10.) - wird April-Mai gekauft

- Fantasmic dessert + viewing Party – kann erst 2-3 Monate vorher gebucht werden

- California Grill – Celebration at the top – sipt, savor and sparkle (10.10. Samstag) –
kann erst 3 Monate im Voraus gebucht werden

- Be our Guest – Breakfeast (Geburtstag - 13.10.) – wird am 05. April gebucht

Der eigentliche Plan, an meinem Geburtstag am Abend die Frozen-Dessert-Party in Epcot zu besuchen, klappt wohl leider nicht, da der Dienstag immer ausgenommen wird.

Ich bin nun sehr unsicher, was an so einem Tag die Beste Möglichkeit wäre....
Noch einen Abend die Halloween-Party genießen?
Ein schönes, ruhiges Quick aussuchen?
California Grill buchen?
Mmmmmh :unsure:
 
Xenna16 hat ein Tagesticket aktiviert
In Epcot sind dienstags aktuell immer Abends-EMHs, vielleicht ja auch während eures Aufenthalts. Gibt es in Epcot oder in den fußläufig zu erreichenden Hotels ein Restaurant, das euch besonders interessiert? Dann könntet ihr am frühen Abend dort hin und im Anschluss noch einen Abstecher nach Epcot machen, dort die Show gucken, landestypisches Dessert oder Cocktail im World Showcase zu euch nehmen etc.
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
einen Abstecher nach Epcot machen, dort die Show gucken, landestypisches Dessert oder Cocktail im World Showcase zu euch nehmen etc.
Stimmt, diese Option gäbe es natürlich auch noch! Ich habe eh die Befürchtung, dass wir durch die Dessert-Partys einige Quicks übrig haben werden. Das wäre ja dann die ideale Gelegenheit :D (ausgenommen natürlich die Coctails, die werden wir mit KK zahlen müssen)
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Übermorgen hat mein Freund seinen Termin beim amerikanischen Konsulat in München! :jump:shock:
Wenn das durchgeht (was ich schwer glaube!), buchen wir den Rest - sprich die erste Woche unseres Floridatrips! :)

Wir haben uns heute zusammengesetzt und überlegt, was wir uns genau darunter vorstellen und waren ziemlich einer Meinung:
- Entspannung
- Meer mit Sandstrand (so schön wie nur möglich)
- Energie tanken und Abstand vom stressigen Alltag und Ruhe vor dem hektischen Freizeitparkerlebnis
- USA-Feeling, Coctails, Food etc 😬😁

Die allseits beliebte Strecke Miami -> Key West -> Orlando war eigentlich ziemlich fix!

Aber....wir haben festgestellt, dass es unsere Bedürfnisse nur.... bedingt erfüllen könnte.

Unsere Überlegung ist nun daher folgende:

Miami ist fix, da wir ja auch dort ankommen werden.
Wir werden nicht länger als 2-3 Tage dort verbringen, da wir davon ausgehen, dass es uns zu viel gepose und geprotze ist 😅 Erlebt haben muss man es aber trotzdem mal!

Nun geht es aber anschließend in eine vollkommen andere Richtung:
Und zwar nach Westen! Die Strände dort sehen einfach nur traumhaft aus! Der Sand, die Weitläufigkeit, das Meer.... hach! 😍🥰

Wir sind nun schwer am Überlegen, ob wir Key West etc. nicht sausen lassen und uns dafür 5 Tage lang pure Erholung - z.B. in Siesta Key - gönnen sollen....
Die Fahrt nach Orlando wäre von dort auch nicht so extrem weit!

Was würdet ihr uns empfehlen? 🧐🤔
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
brauch er ein Visum ? Ich dachte ihr hattet schon alles gebucht.

aber empfehlen kann ich an der Westküste Vorallem Anna Maria Island. Traumhafte Strände und schön ruhig.
wenn ihr nicht auf Party und Hotel Burgen steht dann genau der richtige Ort.
ich würde bei einer Woche auch key West weglassen Öl
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
brauch er ein Visum ? Ich dachte ihr hattet schon alles gebucht.
Nein, leider noch nicht! Der Antrag hat sich bisher ziemlich gezogen und er musste seinen türkischen Pass vorher noch erneuern.
Daher haben wir bisher "nur" WDW, Universal und die Flüge gebucht.

Nope, Party ist so überhaupt nicht unser Ding! 😅
 

Oben