1. Mal mit Familie WDW

ColonelZ Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Beim ADAC sind Zusatzfahrer sowieso dabei. Ging nur darum ob die da eine Kreditkarte sehen wollen vom Zusatzfahrer.
Wie gesagt, habe das erst einmal erlebt, und das war auch völlig bescheuert, der hat die Karte nicht durchgezogen oder so, der wollte nur mal sehen ob der Zusatzfahrer auch im Besitz einer Kreditkarte ist. Hat sich die Karte kurz angeguckt und wieder zurück gegeben :noidea:
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Beim ADAC sind Zusatzfahrer sowieso dabei. Ging nur darum ob die da eine Kreditkarte sehen wollen vom Zusatzfahrer.
Wie gesagt, habe das erst einmal erlebt, und das war auch völlig bescheuert, der hat die Karte nicht durchgezogen oder so, der wollte nur mal sehen ob der Zusatzfahrer auch im Besitz einer Kreditkarte ist. Hat sich die Karte kurz angeguckt und wieder zurück gegeben :noidea:
Ne wenn du als Gold Mitglied angemeldet bist wollen sie gar nichts sehen.
 
ColonelZ Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
So weit habe ich alles erledigt und auch bezahlt.
Neben der intensiven Vorbereitung auf meine Fast Pass Buchungen (ist noch 6 Wochen zeit, aber ist ja auch nen komplexes Thema 😁), beschäftige ich mich mit den Anbietern von Air Boat Touren. Ich liebäugel mit der Sunset oder Night Tour von Boggy Creek. Hat einer schonmal eine von den Touren gemacht? Oder welcher Anbieter ist in euren Augen besser?
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Die Boggy Creek Tour habe ich schon mitgemacht, allerdings Vormittags.
Ich kann nichts negatives sagen. Die tun sich aber alle nichts. Läuft alles ähnlich ab.
 
ColonelZ Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Ja die normale habe ich auch schon mal gemacht, allerdings ist das 18 Jahre her 😁. Bei diesen Touren kommt es halt auch stark auf den Captain an, den man erwischt, und ich denke mal, Boggy Creek hat ziemlich viele, daher weiß man eh nie so genau. Wenn einer einen Tipp hätte für ein kleineres Unternehmen mit nur 1 oder 2 Captains die gut sind wäre ich dankbar.
Ansonsten habe ich auch noch die 2 Stunden Tour von Marsh Landing Adventures im Auge. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das dann zu lang wird für die Kinder, aber ich denke mal das ist so aufregend für die, dass es schon klar geht.
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Wir sind im Oktober spontan mit Orlando Airboat Rides, Orlando Airboat Tours, Kissimmee, Everglades Tour, Airboating gefahren. Hatten Glück, dass zwei Personen mit Reservierung nicht erschienen sind und konnten schnell mitfahren. Ich hatte nicht den Eindruck, dass da noch viel mehr Boote unterwegs waren, eher ein überschaubares Unternehmen.
Uns hat es sehr gut gefallen, haben viel gesehen, aber nicht solche Extreme wie bei Coppertown, wo die Gators mit Marshmallows angefüttert wurden. Gators eher mit Abstand, viele Vögel, viel Landschaft und mit vielen Erklärungen, war ein wunderbarer Kontrast zum sonstigen Orlando Programm. Bin nicht sicher, ob es 60 oder 90 min waren und auch nicht, ob es Abendtouren gibt. Sollte man aber reservieren.

Ansonsten noch ein Tipp für einen Tages/ - Halbtagesausflug: Blue Springs State Park, etwa 1 h nordöstlich von Orlando. Man kann 2 h Boot fahren, dort haben wir unglaublich viel gesehen, sogar eine Manatee Mutter mit zwei Kids, und der Guide hat sehr viel, sehr interessant mit vielen netten Anekdoten erzählt. War sehr relaxed. Man kann auch selber paddeln und was sich auf jeden Fall lohnt, ist Schwimmsachen mitzunehmen und in der Quelle zu schwimmen bzw einen Reifen zum tuben zu mieten. Hab jetzt nicht gesehen, wann Ihr dort seid, im Winter ist die Quelle zum Schwimmen gesperrt, dafür sind dort aber unendlich viele Manatees zum Aufwärmen. War ein Riesenhighlight für uns.OI000116.JPG
OI000124.JPG
 
ColonelZ Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Der Tipp mit dem State Park ist super, vielen Dank!
Sind im Oktober da. Ich recherchiere gleich mal 👍
Ja wie gesagt, Marsh Landing finde ich die 2 Stunden Tour interessant. Werd mich auch wirklich dafür oder Boggy Creek Sunset oder Night entscheiden.
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Wir hatten einen split stay und haben bei Blue Springs übernachtet, kann ich auch sehr empfehlen. Im Park gibt es cabins, für die Kids bestimmt abenteuerlich, wir waren in Orange City im Alling House, einem genialen kleinen Bed & Breakfast. Man kann auch locker an einem Tag hin und zurück, aber für uns und vor allem unsere Tochter war es so erst richtig perfekt, ein Urlaub im Urlaub.
Ach, und egal wann, es ist toll da, entweder sieht man schon Manatees, oder man kann schwimmen (wovon ich im Oktober ausgehe).
 

Oben