WDW im August 24

Stef schlendert die Mainstreet entlang
Hallöchen,

wir sind nach unserer 2023 WDW Pause auch wieder dabei dieses Jahr. Die letzen 12 Monate haben wir mit DLP überbrückt und die alte JK ausgepresst mit 4 Besuchen….und den Sommerurlaub haben wir in nem tollen aber eben etwas langweiligen AI in Mexiko verbracht.

Somit ist mein Mann nun fast überzeugt, dass WDW mit unseren Kids (6 & fast 4 mittlerweile) die weder Jungle/Tempel-Ausflüge noch Nationalparks noch Städtetrips schätzen bis jetzt die bessere Alternative ist. Er hat lediglich gefordert nicht 3 Wochen nur Disney zu machen. Hierfür bitte ich euch um Tips für Daytrips von Orlando aus!

Ich möchte als Familie nicht wirklich umziehen und alles von Orlando aus machen. Unsere Planung an sich hat schon einen Umzug wegen Hotelwechsel

Auch hätten wir Lust auf 2-3 Tage Universal, aber die Tagestickets sind soooo unrentabel, da sind wir mit 500 eur pro Tag dabei für uns 4.

Planung bis jetzt

27/7 Samstag - Direktflug nach Miami mit Landung um 20.00 (Yeah! Level, Iberias Low cost fliegt ab diesem Sommer BCN-MIA) und ich hab den Flug für 4 für 2500eur in der Iberia App erhascht, obwohl alle Metasuchmaschienen 3200 vorhergesagt hatten - Und das seit October.

Mietwagen für einen Tag von MIA, wir tauschen am 28/7 in West Palm Beach. Dort kostet der wie schon in 2023 die Hälfte (20 Tage, 600 eur Fullsize).

28 Tagesplanung und eine Übernachtung TBD - Habt ihr Vorschläge?

Vom 29/7-3/8 hab ich jetzt mal das All Stars Movies gebucht, Irland Angebot mit MB von Attracktionstickets, mal die Disneybubble ausprobieren. Die hatten das 1 Night free Angebot auf den Tagespreis angerechnet und noch 10% extra Rabatt. Das kam besser als das Dining Guthaben für uns. Mal schauen, wie es uns in der Schuhschachtel von Zimmer geht…

3-16/8 Danach geht es wieder 2 volle Wochen in Club Wyndham Bonnet Creek, ein Timeshare Condo wo ich für den gleichen Preis 100qm mit voller Küche bekomme, mit Lazy River und Piraten Pool vor der Tür. Und auf Disney Gelände!

16/8 Heimflug von Miami um 21:45

Freue mich auf eure Ausflugstips und andere Vorschläge und halte euch auf dem Laufenden.

Steffi
 
ColonelZ macht ein Foto vom Schloß
Auch hätten wir Lust auf 2-3 Tage Universal, aber die Tagestickets sind soooo unrentabel, da sind wir mit 500 eur pro Tag dabei für uns 4.
Meiner Meinung nach, hat Universal für kleine Kinder nicht so viel zu bieten.
Ich glaube wenn ihr da unbedingt das ein oder andere machen wollt, reicht ein Tag Park Hopper aus.
Ich finde Universal ist geeignet ab ca. 10 Jahren, weil die Kinder dann schon vieles dort machen können.
Inzwischen wird versucht mehr für Kinder zu machen wie die neue Kidszone, aber finde ich immernoch zu wenig.
 
Stef schlendert die Mainstreet entlang
Meiner Meinung nach, hat Universal für kleine Kinder nicht so viel zu bieten.
Ich glaube wenn ihr da unbedingt das ein oder andere machen wollt, reicht ein Tag Park Hopper aus.
Ich finde Universal ist geeignet ab ca. 10 Jahren, weil die Kinder dann schon vieles dort machen können.
Inzwischen wird versucht mehr für Kinder zu machen wie die neue Kidszone, aber finde ich immernoch zu wenig.
Hab gerade mal geschaut, 1 Tag Parkhopper sind 800 USD… ein Schnapper :). 2 Tage+2 Tage free gerade gibts für 1170Usd. Beides nicht so attraktiv vom Preis her…. Interessieren tun uns die Harry Potter Sachen und Jurrasic Park für die Kinder, wir Erwachsene hätten am Rest Spaß
 
Merida1 macht ein Foto vom Schloß
Hab gerade mal geschaut, 1 Tag Parkhopper sind 800 USD… ein Schnapper :). 2 Tage+2 Tage free gerade gibts für 1170Usd. Beides nicht so attraktiv vom Preis her…. Interessieren tun uns die Harry Potter Sachen und Jurrasic Park für die Kinder, wir Erwachsene hätten am Rest Spaß
Bei dem 2 Tage + 2 Tage free solltest du genau auf das Kleingedruckte schauen. Die sind vermutlich nur für US residents. So war es jedenfalls im letzten Jahr.
Hast du mal bei Undercovertourist geschaut? Da sind die Tickets meist etwas „günstiger“.
 
ColonelZ macht ein Foto vom Schloß
Hab gerade mal geschaut, 1 Tag Parkhopper sind 800 USD… ein Schnapper :). 2 Tage+2 Tage free gerade gibts für 1170Usd. Beides nicht so attraktiv vom Preis her…. Interessieren tun uns die Harry Potter Sachen und Jurrasic Park für die Kinder, wir Erwachsene hätten am Rest Spaß
Oha, so teuer sind einzelne Tage o_O
 
Stef schlendert die Mainstreet entlang
Bei dem 2 Tage + 2 Tage free solltest du genau auf das Kleingedruckte schauen. Die sind vermutlich nur für US residents. So war es jedenfalls im letzten Jahr.
Hast du mal bei Undercovertourist geschaut? Da sind die Tickets meist etwas „günstiger“.
Ja, ist von Undercovertourist das Angebot. Zu Disney fahren wir auch mit dem Ticket für Iren & Briten 😉
 
Stef schlendert die Mainstreet entlang
Jupp! darum freue ich mich auf Alternativvorschläge rund um Orlando. Bin auch gerade dabei Torstens & Dörtes Videos durchzuschauen, da ist ja viel um Orlando dabei.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Uhhh, Tipps für Tagesausflüge aus Orlando, da hat doch @torstendlp garantiert auch noch einiges auf Lager!
Ich hau mal raus, was mir direkt einfällt:
  • Legoland
    Mit kleineren Kindern echt eine Reise wert
  • Wild Florida
    nur mit eigenem Auto möglich, zumindest wenn man den Safari Teil machen möchte, aber auch sonst etwas ab vom Schuss
  • Orange County History Museum in Orlando
    viel spannender als der Name klingt und durch die Gestaltung und interaktiven Elemente auch für Kinder gut geeignet
  • Osceola History Museum
    hier gilt dasselbe wie für das Orange County History Museum
  • Apopka Wildlige Trail
    nur am WE geöffnet
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Uhhh, Tipps für Tagesausflüge aus Orlando, da hat doch @torstendlp garantiert auch noch einiges auf Lager!
Äh, ja, tatsächlich. Das Problem ist, dass es zuviele sind und ich echt überfordert bin, wo ich anfangen soll 🤣

Leu Gardens sind mega oder die Bootsfahrt auf den Seen und Kanälen von Winter Park (die älteste durchgängig stattfindende Attraktion Floridas), das Tiffany Museum dort um die Ecke und sooooo vieles mehr.
 
Stef schlendert die Mainstreet entlang
Danke! Da hab ich ja was zu tun mit recherchieren! Hach wie toll ist die Florida Urlaubsplanung! * Vorfreu*
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Da kann ich die Great Magic Hall absolut empfehlen - grandiose, sehr intime Zaubershow zum sensationellen Preis!
oh no, ich sehe gerade, dass die seit 6 Monaten "vorübergehend geschlossen" ist :eek: vielleicht war das Preis/Leistungsverhältnis ZU gut?
War eigentlich immer recht gut besucht und es war echt grandios. Wir waren mehrfach drin und es gehörte zu den absolut genialsten Sachen, die wir dort gemacht haben
 
Stef schlendert die Mainstreet entlang
Mit der “nicht Disney Planung” bin ich nicht viel weiter gekommen, aber ich habe mal das US Disney+ Angebot mit “free“ QS Dining Plan gebucht Für 11 Nächte gebucht. Das war für uns 4 preislich interessant, sogar mit den US Tickets (10 Park Hopper+ mit 15 Tage Gültigkeit und Wasserparks etc mit drin). Habe meinem Mann gerade erklärt, dass wir dafür eine Woche Appartment gegen All Stars Movies tauschen müssen und fand er garnicht so dramatisch. Dannach geht es ja noch eine Woche ins Bonnet Creek.
 

Oben