Statusmeldungen - Live aus dem Disneyland Resort Paris

DLP 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Die Studios sind, seit 2016 als wir erstmals da waren, kein Ganztags-Park meiner Meinung nach :) Aber 1 Stunde verbringe ich dort ja mindestens um den Tower, die Ratte, RC Racer zu machen... die nette Weihnachtsshow mit Donald und Goofy fand ich unterhaltsam, dann hat man noch die Fotospots... angesichts dessen, dass es insgesamt wenig gibt, kann ich mich dort nicht beschweren.
Ich genieße es immer, dass man in Paris so schnell Park-hoppen kann und alles so klein ist im Gegensatz zu WDW. Und die Tickets sind ja auch im Vergleich sehr günstig. Da sind meine Erwartungen nie so hoch wie in den USA.
Spannend fände ich, ob andere FRANZÖSISCHE Parks auch so lange Projekte/Bauten hat. Aus meiner Branche kenne ich französische Firmen und vor allem deren Arbeitsgesetze/schutz... unpackbar mühsam und langatmig. Ich glaube, ich würde dort als Projektleiter Amok laufen *hahahaha*

Konnte man jemals in den Parks gemütlich wo sitzen und Snacks/Kaffee/Drinks nehmen? Ich kenne es immer nur mit geschlossenen Lokalen, langen Warteschlangen, lauten/ungemütlichen Sitzgelegenheiten. Das stört mich am meisten an Paris und das umgehe ich jetzt immer, indem ich offsite wohne und meine Snacks/Getränke selbst mitbringe, da ich die Picknickbereiche viel besser finde :ROFLMAO:
Ich verstehe die französische Einstellung da nicht - im Essensbereich wollen so viele Leute Geld ausgeben und stehen ewig in Schlangen, an unterbesetzten Countern usw. Ständig hat vieles geschlossen. All die Restaurants und Stände sind doch schon da! Das ist doch Verkaufsfläche, die brach liegt! Kann doch nicht sein, dass sie da kein Personal einsetzen wollen.
Auch diese Weihnachtsstände in den Studios sind nicht DLP sondern eine Fremdfirma, die eigenständig agieren. Warum macht das DLP nicht so wie Epcot oder HS ich man Snacks und Drinks an jedem Eck bekomme? Leicht verdientes Geld mit bestehenden Strukturen.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Den Bake Shop mag ich ja sehr gerne, aber da war es im November so elend kalt drinnen, hat gezogen weil wie bei den Shops alle Türen offen standen. Entweder Covid-Durchlüftung oder eine Maßnahme, damit sich keiner wohlfühlt und schnell wieder geht?
Im Sommer und Herbst fand ich das viel besser, dass man sich im Freien hinsetzen konnte. Viel entspannender...
 
Oben