Keine netten Cast Member (mehr) in Paris?

Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha,

wer mag kann hier gerne über nette oder weniger nette CM in Paris diskutieren. Klar, es gibt solche und solche - aber an der Nationalität kann man letztlich auch nicht ausmachen, ob jemand nett ist oder nicht. Und dass die Franzosen hier zumeist "den Kuerzeren" ziehen ist auch klar, da sie einfach in der Überzahl sind ;)

Cheers,
Flounder
 
Baerchen Bärin der Narzisse
Ich weiß wirklich nicht, an was für CM ihr immer geratet. Wir fahren seit 1993 regelmäßig mehrmals im Jahr ins Disneyland und haben noch nie wirklich Probleme mit den CM gehabt! Wenn jemand nicht weiter wusste, wurde schnell telefoniert oder jemand gefragt, der in der Nähe war!
 
witch2401 Unsere Hupfdohle
Genau so kenn ich das auch....

Hab letztes Jahr diesen Verschluss-Nupsie von nem Pin verloren und es gab keine Ersatz-Verschlüsse zum Kaufen mehr. Da hat mir eine ganz liebe CM einen Verschluß von einem ihrer Pins geschenkt.
Werd ich nie vergessen.

Und eine andere nette CM hat in 3 Sprachen versucht meinen Mann zu fragen, ob er ein Tütchen für seinen Schokoriegel möchte.
Es kam dann raus, daß sie auch Deutsche ist und die Verständigung dann doch sehr viel leichter viel :giggle:

Letztes Jahr hat mein Sohn mit verschiedenen CM verhackstückt (nach dem 1. Jahr Schulenglisch), daß er in der BTM im letzten Wagen sitzen möchte, beim nächsten Mal wars dann ganz vorne *ggg*.
Die haben sich riesen Mühe gegeben ihn zu verstehen und haben jedesmal seinen Wunsch erfüllt. Ich glaube wir haben alle Wagensitze der BTM probiert :nick

Also wie gesagt, kann nicht meckern.

Waren übrigens insgesamt 5 Mal bei der Maus in Paris.

LG
witch
 
thorroth Böser Zwerg
Obwohl ich bekanntermaßen kein DLP Liebhaber bin und man die Freundlichkeit nicht mit den Amerikanern vergleichen kann, habe ich bei meinem letzten Besuch im Dezember im DLP keine unfreundlichen CMs erlebt. Einer (ein Italiener) war sogar super freundlich. Insofern nichts zu beanstanden.

Normales europäisches Serviceniveau, das eben leider nicht an die USA herankommt.
 
Baerchen Bärin der Narzisse
Obwohl ich bekanntermaßen kein DLP Liebhaber bin und man die Freundlichkeit nicht mit den Amerikanern vergleichen kann, habe ich bei meinem letzten Besuch im Dezember im DLP keine unfreundlichen CMs erlebt. Einer (ein Italiener) war sogar super freundlich. Insofernnichts zu beanstanden.

Normales europäisches Serviceniveau, das eben leider nicht an die USA herankommt.
ich denke, mit der ganzen Welt darfst du es auch nicht vergleichen!!! Man muss schon Europa im Blick haben, denke ich!
Denn sonst würde ich auch sagen, dass Europa ein verdammt unfreundlicher Kontinent ist, wenn ich mir die Afrikaner anschaue!

Von daher denke ich schon, dass im Disneyland die Freundlichkeit hoch im Kurs steht und in meinen Augen auch alle CM alles dafür tun, dass es den Gästen gut geht!
 
D
Disneyfan92 Guest
Ich kann mich da an ganz andere Aussagen erinnern. :-*
Aber nicht von mir. Über den letzten wo ich mich Beschwerd habe war Franzmann.
Über die Deutschen habe ich nix negatives geschrieben.

Oder meinst du das wo das Mädel sich in Weidersprüchen bei meiner Buchung verstrickt hat. Ich meine da aber auch geschrieben zu haben das sie immer nett war.

Mfg.

Disneyfan92
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich hab in allen Park schon gute und schlechte CMs gefunden. Wobei Tokyo einfach unschlagbar ist, was die Freundlichkeit angeht, dort gabs allenfalls mal Verständigungsschwierigkeiten, weil ein CM kein Englisch verstand oder (was vermutlich meistens der Fall war) sich nicht getraute, Englisch zu sprechen. Bei einem Restaurant in Tokyo DisneySea fragte ich mal einen weiblichen CM, ob man reservieren könne. Sie begann dann einen Satz auf Englisch, der sich gar nicht so schlecht anhörte, dann hatte sie mit der Aussprache eines Wortes Mühe, wurde knallrot, druckste noch etwas rum und brachte dann nur noch raus: "Sorry, no English" Die tat mir richtig leid.
 
Flint86 blättert noch in der Broschüre
Ich kann nur von Erfahrungen aus Paris sprechen und über die gibts eigentlich nichts negatives zu sagen!Klar haben wir nicht nur nette CM´s kennengelernt sondern auch andere.
Klasse fand ich es, dass man uns einen besseren Platz für die Parade zeigte, dass man das "Winnie Pooh" Lied mit mir sang (wegen meiner "Winnie Ohren"),dass unser Animateur aus BBWWS nach der Show in Zivil zu uns kam und sagte, dass wir "gerockt" haben oder man uns einfach einen magischen Tag wünschte!
Unser Barman auf der Ranch war leider nicht von der Sorte, aber vielleicht hatte er einfach einen miesen Tag!? :noidea:

Liebe Grüße Monique:2cents2:
 
Basti blättert noch in der Broschüre
Ein Klopper ist mir letzte Woche passiert:

Ich kaufe im Market-House Deli ein Sandwich. Die CM schaut mich noch bevor ich "hello" gesagt habe an, als hätte ich dafür gesorgt, dass es regnet oder ihre Partnerschaft den Bach runterläuft.

Ich gebe ihr das Sandwich, sie nennt mir den Betrag und ich reiche ihr meine Jahreskarte. Auf einmal beugt sie sich zu mir rüber und patzt laut und dermaßen unfreundlich hervor:

Sie: "Next time, show be before! You understand Mister?"
Ich: "Before what?"
Sie: "Before you pay"

Man muss dazu sagen, dass ich noch das Geld in der Hand halte und man nicht erkennen konnte, was für ein Schein es war. Sie hat zuvor bereits einen beliebigen Betrag in die Kasse getippt. Dass der Rabatt jetzt nicht mehr gewährt werden konnte ist klar, war jedoch nicht mein Fehler.

Unmöglich.
 

Wenn Dich "Keine netten Cast Member (mehr) in Paris?" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben