Oktober/Halloween in WDW und New Orleans?

Frage 
Lara1982 Mod in spe
Hallo liebes Forum,

momentan überlegen wir nächstes Jahr wieder mal nach WDW zu fliegen.
Das letzte Mal waren wir....hmmm 2014? Doch schon ein Zeiterl her.

Die Idee wäre dann Ende Oktober in WDW zu sein, dann fürs richtige Halloween in New Orleans, dann vielleicht ein bisschen Strand und dann wieder WDW?
Momentan schrecken mich nur ein bisschen die Massen. Um diese Zeit ist es schon sehr voll oder bzw wird es in den letzten Jahren doch immer voller? Star Wars kommt ja dann auch noch dazu...

Ich weiß, keiner kann uns diese Entscheidung abnehmen, aber habt ihr Gedanken dazu?
Würdet ihr auch Oktober/Anfang November wählen, wenn ihr durch die Kinder nicht an Ferienzeiten gebunden wärt?

Weil eigentlich könnten wir ja frei aussuchen, wann wir fliegen.....


:noidea:
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich habe New Orleans nur außerhalb von Feierlichkeiten erlebt und es war doch sehr "abgef***" dort. Einen Großteil des Gesindels will ich in Menschenmassen und Feierlaune vielleicht nicht treffen?
(NO als Stadt fand ich super, aber die Menge an Herumlungernden/Obdachlosen/Drogensüchtigen dort und die fehlende Sicherheit nachts störten mich)

Insofern würde ich persönlich das richtige Halloween außerhalb verbringen.

Ein Gabelflug wäre nix?

Ich war bisher im Dezember und Jänner in NO und fand es recht kühl, vor allem nachts, insofern wäre November sicher nett.

Menschenmassen werden mit Star Wars kommen - ob das im Oktober schon soweit sein wird? Vom Bauchgefühl her ist für mich "late 2019" später... Softopening haben aber bestimmt auch Charme ;-)
Falls es schon geöffnet hat, sind die anderen Parks zu der Zeit bestimmt leerer so wie es bei Pandora war. Auch kein Nachteil.
Seit neuestem wird in den Hollywood Studios auch After Hours angeboten - das wäre dann die Chance, Star Wars ohne eine Million Menschen zu erleben.
 
Lara1982 Mod in spe
Wir waren während des Jazz Fests in New Orleans, da ist halt die Frage ob zu Halloween wirklich so viel mehr los ist?! Uns hat es damals sehr gut gefallen.

Gabelflug wäre auch ok.... alles was ich bisher so ergoogelt hab, ist halt ziemlich teuer.
Aber wir sind wahrscheinlich auch verwöhnt weil wir meistens um ca 400 Euro in die Staaten fliegen:giggle:
 
Lara1982 Mod in spe
Gar keine? :noidea: :lach

Wir möchten Halloween nur mal in den USA verbringen und wir haben ja Freunde dort, mit denen wir dann wahrscheinlich feiern würden ;)
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Alles klar - ich hätte Halloween vom Auflauf her mit den Mardi Gras Umzügen gleichgesetzt, da waren Freunde, da war's mehr als voll :icon_mrgreen:

Aber wenn ihr mit Freunden vor Ort feiert, dann wissen die ja sicher, wo man am besten hingeht und welche Gegenden man meidet.

Ich kenne bisher Halloween nur in NYC und da gibt's ja die Parade, Parties, Feste in den Parks usw... finde ich immer sehr nett und fahre gerne wieder hin.
 
Lara1982 Mod in spe
Ich weiß nicht, vielleicht gibt es in New Orleans auch Paraden, kann schon sein... haben ja genug Floats von Mardi Gras :giggle:

Hab mal nachgelesen: Anscheinend ist schon viel los, viele Steet Parties etc
 
ColonelZ Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Was man so liest, ist doch zur Zeit der September wohl ne relativ ruhige Zeit in WDW. Und NOLA ist sowieso immer einen Besuch wert :icon_mrgreen:
Zu der Zeit ist natürlich Hurricane Hochsaison.
 
Lara1982 Mod in spe
Achso, du meintest, dass wir stattdessen im September fahren sollen.... ;) :icon_mrgreen:

ja, ginge schon auch..... 1x waren wir im September, aber nur sehr kurz. Kann mich gar nimmer so an den Andrang erinnern.

Wenn Star Wars allerdings eh erst Ende 2019 aufmacht, kann es sein, dass viele mit dem Besuch warten und dann vorher doch ok sein wird....hmmmm, immer diese Luxusprobleme:giggle:
 

Oben