Back to Orlando 2017

WDW 
Denise macht ein Foto vom Schloß
Ich war eindeutig zu lange weg von hier. Habe den neuen Reisebericht von Familie scoti bisher völlig versäumt. Ich muss mich da dringendst die nächsten Tage durcharbeiten :jump
 
Disneygiraffe macht ein Foto vom Schloß
Sehr herrlicher Bericht. Ich habe wirklich herzlich gelacht, was fast mit dem Erstickungstot quittiert wurde, aber das war es mir wert! Sehr cool :muha: da haben wir uns quasi die Klinke in die Hand gedrückt in WDW. :giggle:
 
scoti Zaunpfahlwinker
Weil es hier ja Thema bei Tag 9 war, gehört es hier auch rein.

Tag 9, 22.August 2017 – Show must go on
Die Kids bekommen langsam Hunger, also entscheiden wir uns den Counter bei den Pirates of the Caribbean anzutesten. Während wir essen, erhält Marni eine WhatsApp von ihrer Mutter mit einer traurigen Nachricht von daheim an mich gerichtet.
Mein Vater hat Marnis Mutter angerufen um ihr etwas mitzuteilen. Leider hatten es meine Eltern noch nie so mit der Technik, kein Internet, kein Smartphone und auf solche Teufelsdinger wie Anrufbeantworter spricht man aus Prinzip nicht.
Meiner Mutter ging es in den letzten Jahren nicht so gut, wir hatten schon die Gewissheit das sie leicht an Demenz erkrank ist. Während unserem Urlaub gab es eine signifikante Verschlechterung, sie drehte wortwörtlich an diesem Morgen durch, randalierte. Sie musste ins Psychiatrische Zentrum Nordbaden gebracht werden.
Keine Ahnung wie das ganze jetzt mit dem Urlaub hier weiter geht. Anfangs war ich noch ziemlich gefasst, konnte dann aber meine Traurigkeit nicht mehr kontrollieren, musste schlucken und fing an zu weinen. Und das mitten im Happiest Place On Earth.
Im Laufe des Urlaubs hatte Ben mal einen Wunsch frei. In einer ruhigen Stunde sagte er mir dass er sich gewünscht hat das „Deine Mutter wieder gesund wird“. Ben würde alles dafür tun das es seiner Oma wieder besser geht! Das sind solche Momente an denen selbst ich meine coole Fassade nicht aufrechterhalten kann und mir wird klar was für bezaubernde Kinder wir doch aufgezogen haben.
Wer den Krankheitsverlauf kennt wird wissen das Bens Wunsch auf lange Sicht leider nicht erfüllt werden wird.
Meine Mutter hat es vor ca. einem Monat am 12.03. geschafft, das Leiden hat ein Ende.
Sie ist friedlich zwischen 22 Uhr und 23 Uhr ohne Schmerzen eingeschlafen.
Es war nicht mehr ihr Leben, sie wollte nicht mehr.
Es war nicht leicht für mich dies meinem Vater und meiner Schwester mitzuteilen, es gibt Momente da funktioniert man einfach.
Wir sind alle froh dass sie es geschafft hat. Meinem Vater wurde auch eine große Last von den Schultern genommen.

Wir hatten eine schöne Beerdigung, genau wie sie es wollte.
Danach waren wir alle in einem Restaurant, Kaffee und Kuchen oder Herzhaftes. Sie wurde gefeiert, es wurde gequatscht, gelacht. Genau wie sie es wollte.

R.I.P. Mama :Cry:
 
Zuletzt bearbeitet:
Phinessa macht ein Foto vom Schloß
Weil es hier ja Thema bei Tag 9 war, gehört es hier auch rein.



Meine Mutter hat es vor ca. einem Monat am 12.03. geschafft, das Leiden hat ein Ende.
Sie ist friedlich zwischen 22 Uhr und 23 Uhr ohne Schmerzen eingeschlafen.
Es war nicht mehr ihr Leben, sie wollte nicht mehr.
Es war nicht leicht für mich dies meinem Vater und meiner Schwester mitzuteilen, es gibt Momente da funktioniert man einfach.
Wir sind alle froh dass sie es geschafft hat. Meinem Vater wurde auch eine große Last von den Schultern genommen.

Wir hatten eine schöne Beerdigung, genau wie sie es wollte.
Danach waren wir alle in einem Restaurant, Kaffee und Kuchen oder Herzhaftes. Sie wurde gefeiert, es wurde gequatscht, gelacht. Genau wie sie es wollte.

R.I.P. Mama :Cry:
Lieber Scoti,

Wir wünschen euch für die kommende Zeit ganz viel Kraft und natürlich unser herzliches Beileid. Einen geliebten Menschen zu verlieren ist nie einfach. Ich finde es umso schöner, dass ihr eine schöne Beerdigung hattet. Also so schön so ein trauriger Anlass sein kann. Manchmal ist es für die betroffenen einfach schön erlöst zu werden und keine Schmerzen mehr zu haben.

Fühlt euch gedrückt.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Mein allerherzlichstes Beileid an euch beide.[emoji8][emoji8] für die Hinterbliebenen ist es wirklich immer schwierig. Das Wichtigste ist aber, dass die Personen keine Schmerzen mehr leiden müssen. Wir haben das ja auch schon zweimal hinter uns gebracht mit unseren Papas und es ist jedesmal unfassbar, dass sie nicht mehr da sind. Aber der Schmerz wird besser werden. Ich drücke euch beide ganz fest

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
 
Yume Disney Historikerin
Danke für Deinen Post, und dass Du uns daran teilhaben lässt. Mein Beileid an Euch als Familie, und dass Ihr euch zusammen die Zeit zum Trauen und Abschied nehmen könnt. :hug:
 
scoti Zaunpfahlwinker
Vielen Dank an alle die geschrieben haben und den ein oder anderen der vielleicht noch was schreibt !

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
 

Oben