Schafft Universal neue Konkurrenz f├╝r Disneyland Paris?

torstendlp Unser DVC-Waschb├Ąr mit Bart
Teammitglied


­čîŹ Kommen die Universal Studios nach Europa?

­čĹÇ Schon seit Wochen verdichten sich die Ger├╝chte, dass Comcast plant mit seinen Universal Parks nach Europa zur├╝ckzukehren. W├Ąhrend lange Zeit vieles auf eine R├╝ckkehr nach PortAventura aussah, gibt es nun aktuelle Entwicklungen, die bedeuten k├Ânnten, dass ein neues Resort f├╝r Gro├čbritannien geplant ist.

Unser Gastautor Andreas hat sich das alles mal genau angeschaut - und in unserem Blog findet Ihr den aktuellen Informationsstand in einem ausf├╝hrlichen Artikel:

Kommen die Universal Studios in die N├Ąhe von London? Die Pl├Ąne f├╝r Universal Studios Great Britain

Nat├╝rlich wirft Andreas dabei auch einen Blick auf die m├Âglichen Auswirkungen eines Universal Studios Great Britain auf Disneyland Paris!
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Ich h├Ątte mich gefreut, wenn Universal wirklich wieder nach Port Aventura zur├╝ckgekommen w├Ąre. Vom Wetter her, w├Ąre das sicher die bessere Wahl gewesen. Gut, wenn sie in England die meisten Sachen als Indoorrides bauen werden, k├Ânnte das auch klappen.

Sollten sie es schaffen, den neuen Park in dem Tempo hochzuziehen, wie sie es gerade mit Epic Universe machen, dann sollte sich Disney in Europa wirklich warm anziehen.

Wobei ich mir irgendwie (noch) nicht vorstellen kann, dass die Engl├Ąnder Disney in Paris wirklich fern bleiben werden.

Bei den Florida Urlauben finde ich Universal immer toll und bin auch gerne da! Aber das komplettere Erlebnis habe ich bei Disney und bin da auch lieber l├Ąnger. Ebenso in Europa, klar, Efetling ist toll, der Europapark ist auch spannend. Aber wirklich l├Ąnger und mit meheren Tagen Parkbesuchen mache ich iieber bei Disney in Paris.

Einzig damals Port Aventura konnte mich ebenfalls ├╝ber Tage fesseln. Ich bin sehr gespannt, was nun auf uns in den n├Ąchsten Jahren zukommen wird. Mehr Konkurrenz ist f├╝r uns Besucher immer gut ;-)
 
windione74 macht ein Foto vom Schlo├č
Wenn das so kommt, dann muss Disney damit aufh├Âren den Park in Paris wie ein ungewolltes Kind zu behandeln. Universal wird in England mit Sicherheit kommen, die sehen doch auch das Disney auf ganz vielen Ebenen zur Zeit schw├Ąchelt und nicht gut aufgestellt ist. Wenn nicht jetzt, wann dann?
 
Bannerwerbung WDW Fr├╝hbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage f├╝r 7, Memory Maker und 200ÔéČ Rabatt Bannerwerbung WDW Fr├╝hbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage f├╝r 7, Memory Maker und 200ÔéČ Rabatt
disneyforever kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich sehe den Bau dieses Parks nicht positiv,
Es ist ja kaum eine Gewinnmarge f├╝r den Disneypark da, geschweige denn wenn ein ebenso gro├čer weiterer Freizeitpark dazukommt.
 
Kristina macht ein Foto vom Schlo├č
Ich sehe den Bau als durchaus positiv.
Erstmal freue ich mich ├╝ber Universal in Europa, denn in Florida und Kalifornien haben mir die Parks echt gut gefallen. Ich hatte eine Menge Spa├č dort und Harry Potter ist f├╝r mich eben auch super interessant. :sneaky:

Zus├Ątzlich belebt Konkurrenz das Gesch├Ąft und Disney muss endlich nachziehen. Ich erhoffe mir davon eigentlich positive Effekte auf Disney in Paris. Zeit sich Gedanken zu machen, wie man weiterhin interessant bleibt. ;)
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Konkurrenz belebt das Gesch├Ąft.

Und England hat schon einige andere Freizeitparks, die werden eher leiden als Paris.
 
ColonelZ steigt in manche Attraktion mit ein
Konkurrenz belebt das Gesch├Ąft.

Und England hat schon einige andere Freizeitparks, die werden eher leiden als Paris.
Die anderen Parks sind nicht solche hochpreisigen Destinationen wie Disney oder Universal, ich glaube nicht, dass sich das bei denen bemerkbar macht.
Umgekehrt kann ich mir eher vorstellen, dass die anderen Parks so noch den ein oder anderen Besucher aus Europa anziehen k├Ânnen, der eigentlich f├╝r Universal kommt und so eventuell eine kleine Tour durch England macht.
Insgesamt glaube ich aber, hat das alles keine Auswirkungen auf die anderen Parks.
F├╝r Disney wird das allerdings schmerzhaft.
 
torstendlp Unser DVC-Waschb├Ąr mit Bart
Teammitglied
Ich sehe den Bau dieses Parks nicht positiv,
Es ist ja kaum eine Gewinnmarge f├╝r den Disneypark da, geschweige denn wenn ein ebenso gro├čer weiterer Freizeitpark dazukommt.
Den Earning Calls von TWDC der letzten Jahre nach geh├Ârt Disneyland Paris, au├čer im Q1 des Wirtschaftsjahres 2024 (Oktober 2023-Dezember 2023) zu den Umsatz- und Gewinntreibern der Disney Experiences Division (Park, DCL, Adventures, Products etc.).

Die Zeiten, in denen DLP keine Gewinne machen konnte sind seit der ├ťbernahme vorbei, inbesondere deshalb, weil TWDC alle Schulden komplett ├╝bernommen hat, die fr├╝her vor allem durch die extreme Zinslast (ein ├ťberbleibsel aus der verkorksten Planungsphase von DLP, als weit zu stark auf Fremdkapital gesetzt wurde) das Ergebnis gedr├╝ckt hatten.
 
disneyforever kennt diverse Charaktere beim Namen
Das wu├čt ich nicht.
Wenn das so ist k├Ânnte man ja vielliecht mit den Preisen mal wieder etwas runter gehen.
Die sind die letzten Jahre doch etwas stark gestiegen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschb├Ąr mit Bart
Teammitglied
ausser am Anfang, fast alle Jahre nicht profitabel gearbeitet hat.
Am Anfang war er auch nicht profitael, ganz im Gegenteil. Die ersten Jahre waren desastr├Âs, so dass das Resort schon kurz nach der Er├Âffnung vor der Pleite stand.

Ein paar wenige gute Jahre gab es erst nach der Er├Âffnung von Space Mountain, wobei es bald danach und verst├Ąrkt nach der Er├Âffnung der Studios wieder richtig bergab ging.
 

Oben