Disneyland Shanghai Mai 2019

riccardode macht ein Foto vom Schloß
Bisher ist hier nicht viel über Shanghai zu finden, hoffe das es einigen weiterhilft wenn ich ein paar Bilder und Informationen hier hinterlasse von unserem letzten Aufenthalt in Shanghai.

Wir hatten uns sehr kurzfristig entschlossen für eine Woche zu fliegen. Flug sollte von Hamburg über Koppenhagen nach Shanghai. Sind mit 27 Stunden Verspätung und Umweg über Amsterdam auf einem Dienstag angekommen. Flugzeug hatte technische Probleme und ist nach Kopenhagen zurück, wurden gut betreut und umgebucht.

Als Hotel hatten wir das Novotel Clover. Preis Leistung und Lage sind hier stimmig. Sie bieten kostenlosen Shuttel Bus Flughafen Hotel und zurück, so wie zu Disney selbst, was aber nicht erforderlich ist.
Vom Hotel bis zur Metro sind es ca. 200 Meter und Disney ist nur eine Haltestelle entfernt. Fahrkarten sind günstig und können einfach am Automaten auch auf Englisch gelöst werden.
Für den Shuttel Bus muss das Hotel nur 24 Stunden vorher per E-Mail angeschrieben werden und man bekommt sehr gute bebilderte Informationen.
Zum Frühstück gibt es ein sehr reichhaltiges Angebot, so das jeder etwas finden sollte. Nur der Kaffee ist nicht ihre Stärke.
Habe in der Zeit vor der Anreise in der Disney App immer die Öffnungszeiten und Wartezeiten verfolgt. Der Park selbst hatte immer nur bis 20:30 Uhr geöffnet und meist ab 8:30 Uhr. Die Wartezeiten waren meistens überschaubar, bis auf Freitags, so wie am 2. und 3. Mai. Im Vorweg hatte ich wegen 2. und 3. von der App Benachrichtigungen bekommen das man erst Tickets kaufen soll, ansonsten garnicht kommen soll, da es vor Ort keine Tickets mehr zur Verfügung stehen. An den Tagen explodierten auch die Wartezeiten.
Die Tickets hatte ich über die App gekauft, was kein Problem ist, nur eine Bestätigung habe ich nicht per E-Mail erhalten, war nur in der App angezeigt. Beim Kauf muss eine Reisepass Nummer angegeben werden.
Wir wollten Sonntag fliegen, Montag Mittag ankommen und mit einem zwei Tagesticket Dienstag und Mittwoch in den Park. Zusätzlich hatte ich über die App für den zweiten Tag ein Concierge Services Classic Package gekauft (eine Stunde vor Park Öffnung Zugang, Fast Pass für 8 Attraktion und gesonderter Bereich für Parade und Feuerwerk), kann Gold wert sein, war bei uns aber nicht erforderlich.
Durch Probleme beim Flug erst am Dienstag Nachmittag angekommen, nur kurz zum Hotel und direkt weiter zu Disney mit Metro.
Waren 3 Stunden vor Schließung da, natürlich keine Wartezeit und direkter Zugang, nur direkt Nummer aus der App gezeigt und Reisepass. Jeder der Mitreisenden ein mal antreten zum Foto machen, wird mit Ticket verlinkt. Kurz in der App dann Ticket Scannen und ab da kann man Fastpässe buchen.

In der App selbst anmelden nach Installation mit Telefonnummer, man bekommt per SMS einen Code zum freischalten, gleiches Vorgehen dann beim anmelden für das WiFi im Park, was bei mir nur über Umwege ging. Ein Angestellter hat am zweiten Tag über sein Handy den Code angefordert und bei mir eingegeben. WiFi war da, aber nur auf die App beschränkt. Fotos laden ging nicht und etwas versenden erst recht nicht.

Haben dann am ersten Abend nur den Park auf uns im Dunkeln wirken lassen und sind eine Runde Tron gefahren ( ohne Wartezeit) und eine Runde Buzz. Sind dann direkt wieder raus und zur Cheesecake Factory. Essen ist sehr gut und für Disney, was man sonst so kennt vom Preis noch vollkommen im Rahmen.
Kellner stellt sich vor, das er Ansprechpartner für den Abend ist, ist aber nur beim aufnehmen der Bestellung und beim Kassieren zu sehen. Bestellung aufgegeben mit Hauptgericht und Nachtisch. Kurze Zeit später kommt Kellner, das Hauptgericht nicht mehr zur Verfügung steht mit Anfrage was ich dann haben möchte. Entscheidung war schnell getroffen, nach kurzer Zeit kommt das Essen und was soll ich sagen, ich bekomme zwei essen und das auch noch Riesen Portionen. Von wegen haben wir nicht. Nachtisch wurde dafür nicht gebracht und auch nicht in Rechnung gestellt.

Am zweiten Tag wegen Concierge Services Classic Ticket, direkt zum Theater in Disneytown an die Kasse. Alle müssen wieder anwesend sein wegen Fotos und mit gültigen Eintrittskarten. Dann im Vorraum im Theater bekommt man einen Parkplan mit allen Infos und Telefonnummer für den Fall das man Fragen hat oder Hilfe benötigt. In der App sind dann alle Fastpässe freigeschaltet. Fastpässe die wir genutzt haben, sind aus der App nicht verschwunden, haben aber auch nicht getestet sie ein zweites Mal zu nutzen.
Roaring Rapids sollte erst um 12 öffnen, sind dann erst zu Soaring (20 Minuten) haben ohne Wartezeit Fastpässe genutzt. Weiter zu Pirates of the Caribbean, 30 Minuten stand angeschlagen, war aber direktes durchlaufen und muss man gesehen haben. Gleich ein zweites Mal hinterher.
Weiter zu den Zwergen, wieder Fastpässe, sonst 30 Minuten. Der gelbe Bär war ab 12 geschlossen, genauso wie der fliegende Junge aus London, haben den Rest des Tages auch nicht mehr geöffnet, da nützt vorhanden Fastpass auch nicht. Weiter über Toys zu Tron, Wartezeit 0 direktes durchlaufen, eigentlich hätte man auch sitzen bleiben können. Haben hier gleich zwei Runden gedreht. Schade das sie Tron nicht in Paris bauen. Weiter durch die Läden und noch mal zu Roaring Rapids, schön gemacht aber nichts besonderes, witzig ist nur das alle Angst haben vor Wasser und sich in Plastik Hüllen, wird auch in der Warteschlange verkauft. Kein Asiate ohne Hülle, waren mal mutig und sind so rein, haben auch nicht mehr Wasser ab bekommen wie im Heidepark, nicht zu vergleichen wie in den USA (sie könnten was abbekommen und Wasser bis auf die Haut). Am Ende Mülltonnen voll mit der Folie.
Dann fing es an zu regnen und wir sind nach Disneytown zu Wolfgang Puck essen. Essen ist vollkommen in Ordnung und Preise auch. Die Läden im Umfeld ohne Kundschaft und die Preise sind überzogen. Disney Store vergleichbar mit Paris auch ein Rundbau. Preise sind ok und wenn mehr als 500¥ ausgegeben werden bekommt man irgend etwas kostenlos hinzu, ist aber Zufall was es ist. Nicht wie es sonst üblich ist kaufe für mehr als ...... und du bekommst das dann zu diesem günstigeren Preis. Wir haben ein Pullover, Kette, Schwein aus Toy Story und zwei Sachen von Star Wars bekomme.

Insgesamt alles sehr sauber und Leute freundlich, restlichen Tage waren wir in Shanghai und Umgebung. An einem Abend wollten wir noch mal zu Wolfgang Puck auf die Terrasse und wollten das Feuerwerk sehen, war aber ausgebucht, sind dann noch mal in der Cheesecake Factory gelandet. Diese mal hat dort alles geklappt.

D4D75729-DF1B-4F19-9A28-EA3D4255C6FD.jpeg620412AD-98FF-471E-9AA4-72F50050C63B.jpeg1D9EE94E-D99D-466E-8513-02AA0F1CC631.jpegFF006440-EFEE-4BA0-9C22-FA729BBB1121.jpeg30FF4031-3AE3-421C-940E-FF610BF6EABC.jpegAF355FCC-74B7-4DC8-90A4-827C8C01CEFB.jpegFEFDE095-C338-4187-9C91-AE954628B5F6.jpeg6F4C2273-6F07-439F-9F10-CE9B903E9F51.jpeg567D82D0-F1C1-4058-9BF0-6680D807A955.jpeg07063C52-F583-4C46-837E-DF8BFB3E8EFF.jpeg364E3BE1-046B-4801-9D19-EACD9D2CB851.jpeg87358B89-BD39-4C67-8827-8CDFCDDE7CCB.jpeg15E22E9D-04B7-4053-AAA0-0486B9C6683D.jpegA0232E19-4E1C-43E2-8070-89C2103F4A68.jpeg000B3687-4740-4F1B-9BEF-39925A8EBC20.jpegD100B46C-D697-420E-86A5-BA710E761194.jpegCD39F984-188A-48A1-AF6F-B069821BF953.jpeg09AA9469-5FFF-48EA-A3DC-ECD45D4E07CF.jpegFCDC1538-066C-49EC-A0A3-EF1B819C6A95.jpeg6A4C560F-CC7D-4276-B83D-5C421BA97B1D.jpeg6751ED72-D85E-4D4E-8B7E-4FACC6117084.jpeg3472D50B-6A09-474C-B696-2807345AAA8A.jpegBE4F894C-7E55-4FE0-AE67-EC9097AA35F8.jpeg9E699D02-F87D-4F05-A3F4-3DB8340FC42B.jpeg3C8FE190-A702-456D-BA24-D8A6D3AF71F5.jpeg8A74E6A7-FFE7-4D13-ABC5-BCF0737ABA68.jpeg1CCF98AA-E280-4E20-85C4-7606FAFBC802.jpegB16417CE-9E50-4F78-8353-8A8E90758C7B.jpeg8693A928-136E-43BD-A811-6403377F637A.jpeg0C573BA0-90F3-4D0B-86D5-1D0BD2E742E9.jpegDEF71FE9-58D5-4B79-BD4C-C20822904A32.jpeg25BC856E-9531-4B29-9746-49394B240911.jpegDC632F36-BD5C-4F70-8118-7DE7DCCF5934.jpeg7FDD46F6-20DE-4955-8B55-5F76E7303A39.jpegD26CECA7-15EA-4AF3-8AFD-55B70EED5682.jpegCFC232D2-0162-49CD-A056-5B2A5937BA3A.jpegFDD154F6-94EE-465C-B83F-F8DABD774F63.jpegBD302284-06F4-4A67-83DC-971BDD6BC034.jpeg00BDB19C-09BC-4536-99F1-F06A280FED31.jpegD3ED3F57-00C7-4CB9-8776-C836638434F7.jpegF4951DC7-7634-4E5B-ADF5-816A5A2D9008.jpegE9704384-29DD-45DC-8455-B340A4747A8E.jpeg9EF2EDCC-73AE-4331-88A2-FA5B35412758.jpeg6C100F9F-1E97-4EB9-A3CA-A8495E45108A.jpeg19315ED6-D13F-4BDE-964A-8583475CFBDE.jpegEF175987-896F-4032-89EA-D6A485B37171.jpegD3DCBEA4-0A0B-4CFD-A80D-DFAF7C9663D4.jpeg5618650A-F591-4FA8-950B-212702AB45A9.jpeg92FBB42B-6913-45A8-AD6A-1DF4A71CC7CE.jpeg91C21B84-B5ED-4B80-B8F2-172CAEA467F9.jpeg9D13063D-3773-4724-9928-E301F29D3CB7.jpegA70F6547-3FBC-4558-BD6F-14DF51A1A1B6.jpeg0749412B-B8AF-418C-8F29-8D70A2FED873.jpegCAF3F784-F097-40D1-BCF2-D4ED2EB22D74.jpegBD533087-CDEB-4386-9D24-DC84CA40A595.jpeg0B30E1A2-D328-47DB-8CFA-600A3174F33D.jpegF62459AC-7560-4324-A3C6-820715D9D103.jpeg5CECAE57-0F4B-41F5-8E63-7B238388E777.jpeg82436CCE-1ABE-42D7-8305-CC56213D00F8.jpegE7C5C4D4-7FDA-4EE3-9F8C-1AD3482013CC.jpeg
 
Kristina hat ein Tagesticket aktiviert
Tolle Bilder!!! :love: Ich bin ganz begeistert! Wir überlegen Shanghai in Kombination mit HongKong im November zu buchen. Ich habe da einmal eine Frage, euer Hotel in Shanghai, seid ihr von da auch mal in die Stadt gefahren? Oder lohnt es sich ein Hotel wechsel?
 
riccardode macht ein Foto vom Schloß
Das Hotel haben wir nicht gewechselt, öffentliche Verkehrsmittel sind ja fast direkt vor der Tür ( 200 Meter). Die Metro ist mehr als gut ausgebaut, sehr modern und sauber. Kann man nicht mit dem Vergleichen was wir kennen (z.B. Haltestellen sind nicht gefühlt an jeder zweiten Ecke, die liegen hier schon etwas weiter auseinander ca. 1,5 bis 2 km). Liniennetz sieht aus wie in jeder anderen Großstadt in Europa, nur sind es dort andere Entfernungen. Der Reiseführer, den wir einen Tag hatten sagte, das Shanghai selbst eine Fläche von 100 x 120 km hat und diese Fläche wird auch von der Metro abgedeckt. Das Streckennetz ist über 500 km lang. Ein Tagesticket war umgerechnet für 2,50€ zu haben.

Vom Hotel bis ins Centrum, bzw. was man als Tourist so besucht, benötigt man 45 bis 60 Minuten.

Nur nicht zufiele Ziele am Tag vornehmen, die Entfernungen sind nicht ohne.
Hatten einen Tag Jade Buddha Tempel, „Altstadt“ mit Yuan Gärten, Shanghai Tower und am Abend Promenade (Bund), das war vom laufen klar zu viel. Am anderen Tag hatten wir nur Jing’an Tempel und Nanjing Road, das war von der Belastung ok.
 
Kristina hat ein Tagesticket aktiviert
Das Hotel haben wir nicht gewechselt, öffentliche Verkehrsmittel sind ja fast direkt vor der Tür ( 200 Meter). Die Metro ist mehr als gut ausgebaut, sehr modern und sauber. Kann man nicht mit dem Vergleichen was wir kennen (z.B. Haltestellen sind nicht gefühlt an jeder zweiten Ecke, die liegen hier schon etwas weiter auseinander ca. 1,5 bis 2 km). Liniennetz sieht aus wie in jeder anderen Großstadt in Europa, nur sind es dort andere Entfernungen. Der Reiseführer, den wir einen Tag hatten sagte, das Shanghai selbst eine Fläche von 100 x 120 km hat und diese Fläche wird auch von der Metro abgedeckt. Das Streckennetz ist über 500 km lang. Ein Tagesticket war umgerechnet für 2,50€ zu haben.

Vom Hotel bis ins Centrum, bzw. was man als Tourist so besucht, benötigt man 45 bis 60 Minuten.

Nur nicht zufiele Ziele am Tag vornehmen, die Entfernungen sind nicht ohne.
Hatten einen Tag Jade Buddha Tempel, „Altstadt“ mit Yuan Gärten, Shanghai Tower und am Abend Promenade (Bund), das war vom laufen klar zu viel. Am anderen Tag hatten wir nur Jing’an Tempel und Nanjing Road, das war von der Belastung ok.
Vielen Dank für deine Antwort! Ich denke mal wir werden dann doch das Hotel wechseln. Da wir leider nur 2 Tage für Sightseeing haben, lohnt es mehr ins Zentrum zu gehen. Zumal meine bessere Hälfte unbedingt ins Toy Story Hotel möchte. :LOL: Mir ist das eigentlich zu teuer, aber naja...

Weite Entfernungen kennen wir, wir sind HardCore-Urlauber. New York in nur 5 Tagen, Tokio in 7 Tagen, wir sind viel Laufen und einen 15 Stunden Tag gewöhnt. Aber Danke für den Hinweis.:top: Ich werde mir die Routen vorher mal genauer ansehen.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Hast Du vielleicht Restaurant-Empfehlungen für Shanghai selbst?

Wie war das Frühstück im Toy Story Hotel? Auf den Fotos sah es recht ansprechend aus.
 
riccardode macht ein Foto vom Schloß
Restaurant ist gute Frage, waren wir in Schanghai nicht.
Wir haben so an Ständen oft was gegessen. Gut essen und in Riesen Auswahl kann man im Bereich um die Yuyuan Garten. Dort gibt es viele Stände und auch Restaurants, wo oft lange Warteschlangen sind. z.B. An der Brücke die zum Garten führt ist eins, wo viele Leute anstehen um einen Platz zu erhalten und in den Gassen im Umfeld findet man alle paar Meter etwas. In der Nähe der Touristen Info ist eine Art schnell Restaurant, wo man sich nimmt was man möchte und direkt an einer Kasse zahlt, dort kann man sein Essen so zusammenstellen wie man es möchte. Erwarte nicht das es ist wie bei uns im Chinarestaurant ist.
Ich bin mir sicher jeder findet was, die Auswahl ist groß und wir haben uns quer Durchgefuttert. Am besten waren frittierte Dumpling mit verschiedensten Füllungen und ein sehr dünnes Gebäck, keine Ahnung wie es hieß. Es war aus hauch dünnem Teig mit Füllung, hatte Rindfleisch. Diese dünnen Teile wurden in einem Tempura Ofen gebacken und waren Knusprig und sehr würzig. Die Teile machen süchtig und kosten umgerechnet 2,25€. Essen ist insgesamt sehr günstig.

Wir waren nicht im Toy Story Hotel, sondern im Novotel.
D8C51C96-1233-4F10-8934-2BDDB57BE041.jpeg9462AEB8-40F2-42AE-8F3A-C20765C802D2.jpegC6A7D9F6-1CFF-4646-8CBE-924472B0646F.jpegDC6C45DE-BD28-4E46-AA8E-8F778890ECB3.jpeg81ED308A-3B28-40A7-84B2-7010EEB05E57.jpegA3188028-475A-4425-837D-3859337BCA53.jpeg12C5A0AD-AA44-4209-9BAD-00C3A9EA9458.jpeg4ACF0A7A-C2E7-4A5F-A77B-3879504D3AE4.jpeg30DC1C28-D815-4D2C-96AC-97A442EFC2FB.jpegCE12A2E9-C20F-40D7-873E-8A57C3649EB4.jpeg15CB0CDB-F0AB-47EF-A6BF-14F45EEE825E.jpegD5B03E5B-5775-4A47-AD2D-89D8AFAC8613.jpegF46BF4F0-3812-41B0-8BB5-0A7C00E648DC.jpeg
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
@Riccardo Sorry, hatte Deine Fotos vom Frühstücksbuffet (wohl vom Novotel) mit der Bemerkung von Kristina vermischt, dass sie im Toy Story Hotel waren.

Das mit dem dünnen Teig und knusprigem Fleisch hört sich nach Pekingente an.

Dumplings wollen wir auf jeden Fall mal essen, waren beim letzten Besuch in Shanghai in einem guten Restaurant, welches auf Dumplings spezialisiert sind, msl sehen, ob ich das wieder finde.

@Kristina Habt ihr im Toy Story Hotel gefrühstückt? Wenn ja, wie fandet ihr die Auswahl und Qualität?
 
Kristina hat ein Tagesticket aktiviert
@Brandis da kann ich dir leider noch keine Antwort geben. Wir werden erst im November vor Ort sein. Sind im Moment noch in der Planungsphase was zeitlicher Ablauf und Hotels angeht. :)
 

Oben