Vancouver - Hawaii - Aulani - Disneyland 2020

DCL 
Marc steigt in manche Attraktion mit ein
Das mit den 125% hatte ich mitbekommen, aber ich hoffe Disney würde sich für den Fall noch was anderes einfallen lassen ... finde das deutlich zu gring. Wir haben die Fahrt am Opening-Day gebucht und alles was in den nächsten 15 Monaten zu buchen wäre ist schon längst im Verkauf und damit bereits deutlich im Preis gestiegen. Allein die Panama für 02/2021 ist in den letzten 3 Tagen Teilweise um 3000 Euro für den Balkon gestiegen! ... Und da wäre es ziemlich unfäir wenn sie wirklich "nur" mit 125% ankommen. Princess bieten ihren Kunden z.B. 175% - 200% aktuell an.

Aber natürlich würden wir eher 125% nehmen als 100% Erstattung ... wir wollen ja wieder Fahren^^

:(
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
125% sind schon in Ordnung - full refund ist ja auch möglich.
Ich muss mich ja nicht bereichern an Firmen, die in diesem Fall ja nichts dafür können.
Ich hoffe einfach, dass die Angestellten von DCL ausreichend Geld bekommen, um nicht die großen Verlierer zu sein.

Die 15 Monate sehe ich als schwierig - denn wir planen unsere DCL Reisen gerne groß und langfristig. Und wer weiß, wann ich mich festlegen will auf eine neue Reise?
Eigentlich hätten wir erst 12/21 die nächste Cruise geplant gehabt...
 
Marc steigt in manche Attraktion mit ein
125% sind schon in Ordnung - full refund ist ja auch möglich.
Ich muss mich ja nicht bereichern an Firmen, die in diesem Fall ja nichts dafür können.
Ich hoffe einfach, dass die Angestellten von DCL ausreichend Geld bekommen, um nicht die großen Verlierer zu sein.
Bereichern will ich mich auch nicht, aber Disney erhöht aktuell die Preise munter weiter und dann sollten sie es auch wie die anderen Unterhemen regeln und nicht den Kunden austragen lassen ... es würde ja reichen zum "original-Preis" buchen zu lassen. Aber natürlich ist das Angebot besser als nichts und die 100% Erstattung sidn fair ... nur möchte Disney ja eigentlich dass die Kunden eine neue Cruise buchen und dafür ist es etwas dürftig, wenn sie 25% mehr anbieten und die Kreuzfahrten vorher um 30-50% teurer machen ...

Disney sagte aber schon, dass alle Angestellten weiterhin bezahlt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Bezahlen und „ausreichend Geld zum Leben“ sind aber auch 2 Paar Schuhe... Gerade die mit Verträgen, die einfach nicht eingesetzt werden oder früher heimgeschickt werden auf die Philippinen, Indien...
Und zB Housekeeper leben ja vom Trinkgeld, das es ohne Gäste nicht gibt...

Unsere Reisen sind inzwischen schon offline :cry:
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Laut unserem DU Travel agent sind die 125% wohl auch nicht exakt 125% vom Reisepreis. Sie schrieb "Honestly, I cannot tell you exact amount as it will just be 25% on the cruise fare not taxes, port fees so not the full amount. DCL has to give us those amounts and that is why they aren’t allowing date changes"
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Vancouver Hotel storniert. (war stornierbar über booking)

Anaheim Hotel storniert. CANDY CANE INN: Super schnelle und freundlich! Bei denen buche ich gerne wieder.

Alamo: 5 Reservierungen (alle pay at location) problemlos storniert.

Air France hat gerade unseren Hinflug storniert. Mal sehen, was ABC Travel tut. Delta Rückflug gibts noch online :-(

Ich könnte heulen.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Ich kenne das Gefühl so so so so gut. Man plant ewig, freut sich so sehr darauf, stellt sich vor, was man alles macht und wie das so wird und dann.. das. Bei der Hawaii Cruise sicher nochmal intensiver, da man die ja nicht so einfach nachholen kann wie die üblichen :(
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ja war uns ähnlich als ich gerade den Boardwalk und die AKL storniert habe und alle Restaurant Reservierungen 😢
 
notaprincess steigt in manche Attraktion mit ein
Vancouver Hotel storniert. (war stornierbar über booking)

Anaheim Hotel storniert. CANDY CANE INN: Super schnelle und freundlich! Bei denen buche ich gerne wieder.

Alamo: 5 Reservierungen (alle pay at location) problemlos storniert.

Air France hat gerade unseren Hinflug storniert. Mal sehen, was ABC Travel tut. Delta Rückflug gibts noch online :-(

Ich könnte heulen.
Oh, das tut mir so leid für Euch, wo du doch mit soviel Herzblut geplant hattest...
Ich habe aus Spass mal meine LAX Flüge im Oktober geschaut, heute $800 pP günstiger als ich gezahlt habe. Das sieht alles nicht gut aus...
Mal sehen wie es mit den DVC Vermietungen aussieht...
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Oh, das tut mir so leid für Euch, wo du doch mit soviel Herzblut geplant hattest...
Ich habe aus Spass mal meine LAX Flüge im Oktober geschaut, heute $800 pP günstiger als ich gezahlt habe. Das sieht alles nicht gut aus...
Mal sehen wie es mit den DVC Vermietungen aussieht...
Wie meinst du das mit DVC Vermietungen? Hast du gemietet oder hast du Punkte vermietet ?
Die regeln sind bis jetzt recht klar
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Habe Aulani privat ueber Disboards gemietet und und VGC ueber Davids.
Ja das ist schwierig du musst dich dann mit dem Owner einigen. Einen Refund wird er dir wahrscheinlich nicht geben, außer er bekommt die Punkte noch los. Du solltest auch mal nachfragen aus welchen Use Year die Punkte sind, nicht das ihr das Banking Window verpasst und die Punkte dann quasi wertlos sind.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
David’s schreibt, er versucht, mit Ownern und Rentern etwas zu finden, damit keiner viel verliert. Auch DVC wird sich etwas einfallen lassen müssen, denn sonst verlieren viele Owner ihre Punkte (selbst genutzte oder vermietete). Und das wird nicht gut ankommen...

Wir haben viel nachgedacht, selbst DVC zu kaufen, ich fand es aber zu unflexibel wegen der Verfügbarkeiten und Stornobedingungen. Seit ich jetzt gesehen habe, wie mühsam es in der Krise ist und wie leicht „normale“ Reservierungen zu stornieren sind (und wir durch rental betroffen sind), habe ich fix beschlossen, NICHT zu kaufen.

Bis Oktober kann ja noch viel passieren. Jetzt kann man dafür ohnehin noch nichts stornieren. Aulani Oktober bekommt man bestimmt noch los, sehe in den DVC FB Gruppen viele, die suchen weil die Flüge so günstig sind. David’s bekommst du jetzt natürlich nicht los.
 
notaprincess steigt in manche Attraktion mit ein
Ich mache auf Risiko und warte ab, sind ja noch mehr als 6 Monate. Ich war nur auf Arbeit so eingespannt das ich garnix mitbekomme. Im Gegensatz zu anderen die nicht arbeiten dürfen, hat sich meine Arbeit verdoppelt und wir sind total abgeriegelt. Allerdings im Mega Luxus mit viel Arbeit...
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Also ich finde den dvc nicht unflexibel. Zur normalen Zeit kannst du bis 30 Tage vorher stornieren ohne kosten und du kannst ständig deine Buchung ändern. Versuch das mal bei 30 Tagen bei ATD.
Bei normalen Hotel Reservierungen kannst du bis 5 Tage vorher stornieren das ist natürlich klar, aber gerade bei Deluxe doch um einiges teurer.
Es ist ja jetzt eine Ausnahme Situation die so ja keiner ahnen konnte und der dvc hat die Bedingungen schon recht gut angepasst ( kein Holding, borrowed Points gehen wieder ins use year) aber er kann halt auch nicht den Markt mit Punkten fluten. Sie schreiben ja das sie an etwas arbeiten um den Punkte Verlust irgendwo auszugleichen.

Gemietete Punkte waren schon immer sehr unflexibel und daher haben wir das auch nur für einzelne Nächte gemacht.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ich mache auf Risiko und warte ab, sind ja noch mehr als 6 Monate. Ich war nur auf Arbeit so eingespannt das ich garnix mitbekomme. Im Gegensatz zu anderen die nicht arbeiten dürfen, hat sich meine Arbeit verdoppelt und wir sind total abgeriegelt. Allerdings im Mega Luxus mit viel Arbeit...

Ja wir haben ja jetzt auch auf Ende august geschoben, mal sehen was es wird. Wenn es nicht klappt versuchen wir es nächstes Jahr. Wir würden nur ganz paar Punkte verlieren, die meisten könnten wir ins nächste Jahr nehmen
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Unflexibel insofern: Verfügbarkeiten, wenn man sich nicht 11/7 Monate im Voraus entscheidet. Manche Resorts/Zeiten bei 7 Monaten ein Problem. Nur bei US-deluxe Resorts sinnvoll finanziell. Wenn ich mal 2,3,4...Jahre nicht in die USA fahren will, muss ich mich mit Vermieten auseinandersetzen. Und am meisten stören mich die laufenden Kosten. Natürlich ist es günstiger als normal gebucht, aber ich bin ein Mensch, der möglichst Fixkosten vermeidet. Ich bin gerne finanziell frei wenn ich mich entscheide, mal nicht zu reisen :) Ich möchte nicht gerne an einen Job gebunden sein, nur weil ich das Geld brauche um meine Kosten zu decken.

Wenn man für die Cruises und Paris seine Punkte auch gewinnbringend einsetzen könnte, wäre es interessanter für mich.
Aber ich will mich nicht so an WDW alleine binden. Deluxe ist da auch nicht mein einziges Interesse. Wenn wir in den USA wohnen würden, dann wäre es interessanter.

UK-Packages sind ebenfalls recht unflexibel. Room only Buchungen ohne Vorauszahlung bleiben mein Favorit :)
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Unflexibel insofern: Verfügbarkeiten, wenn man sich nicht 11/7 Monate im Voraus entscheidet. Manche Resorts/Zeiten bei 7 Monaten ein Problem. Nur bei US-deluxe Resorts sinnvoll finanziell. Wenn ich mal 2,3,4...Jahre nicht in die USA fahren will, muss ich mich mit Vermieten auseinandersetzen. Und am meisten stören mich die laufenden Kosten. Natürlich ist es günstiger als normal gebucht, aber ich bin ein Mensch, der möglichst Fixkosten vermeidet. Ich bin gerne finanziell frei wenn ich mich entscheide, mal nicht zu reisen :) Ich möchte nicht gerne an einen Job gebunden sein, nur weil ich das Geld brauche um meine Kosten zu decken.

Wenn man für die Cruises und Paris seine Punkte auch gewinnbringend einsetzen könnte, wäre es interessanter für mich.
Aber ich will mich nicht so an WDW alleine binden. Deluxe ist da auch nicht mein einziges Interesse. Wenn wir in den USA wohnen würden, dann wäre es interessanter.

UK-Packages sind ebenfalls recht unflexibel. Room only Buchungen ohne Vorauszahlung bleiben mein Favorit :)
Ja das immer die frage was man möchte.
Für uns passt das ganz gut, wenn man mal nicht kann dann kann man die Punkte auch vermieten. Wir haben aber nicht so viele, das reicht dann für alle 2-3 Jahre 3 Wochen WDW.
Im Winter habe ich auch paar Punkte vermietet, da diese sonst verfallen wären das war kein Thema. Habe ich über eine dvc Facebook Gruppe gemacht und hat super geklappt.
 

Wenn Dich "Vancouver - Hawaii - Aulani - Disneyland 2020" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben