Disney's AllStar Sports Resort

Info 
dieguteFee steigt in manche Attraktion mit ein
Nach dem CarribeanBeach und dem AnimaKingdom haben wir uns dieses Jahr für ein günstiges Hotel entschieden:

Disney's AllStar Sports Resort

Hotel:

Das Hotel - der Name lässt es schon erahnen - befasst sich mit dem Thema Sport (Baseball, Basketball, Football, Surfen und Tennis) und es besteht aus mehreren zweistöckigen Gebäuden

* Homerun Hotel
* Hoops Hotel
* Touchdown! (hier war unser Zimmer untergebracht)
* Surfs Up!
* Center Court.

Dem jeweiligen Thema entsprechend stehen vor den Gebäuden Sportgeräte, wie zum Beispiel vor dem Center Court ein riesiger Tennisschläger usw. Das Hotel verfügt lt. der Disney-Homepage über 1920 Zimmer und liegt wie die anderen AllStar-Resorts im untersten Südwesten des Disneyworlds.

Je nach Ziel kann es schon mal bis zu 30 Minuten dauern, bis dass man den gewünschten Parkkomplex mit dem disneyeigenen Bussystem erreicht.


Zimmer:

Die Zimmer waren ausreichend groß für zwei Erwachsene (lt. Disney können hier bis zu 4 Leute nächtigen, was mir persönlich absolut zu eng wäre) und verfügen über 2 Queensize-Betten bzw. über ein Kingsize-Bett, zwei Stühle und einen Tisch sowie einen Schrank nebst TV und Klimaanlage.
Insgesamt machte das Zimmer einen sehr guten, sauberen und frisch renovierten Eindruck.


Service:

Wie immer waren die Castmember alle sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Der Check-In verlief zügig und reibungslos. Die Zimmer wurden stets sehr gut gereinigt und die Handtücher wurden täglich ausgetauscht.


Verpflegung:

Das Hotel verfügt über ein Schnellrestaurant namens "End Zone", in dem gefrühstückt (z.B. Croissants mit Rührei, Omeletts, Waffeln, u.v.a.m), zu Mittag und Abend gegessen werden kann. Dann gibt es unter anderem Pizza, Salate, Burger, Eis, Obst und verschiedene Kuchen. Der Gourmet wird hier sicherlich nichts passendes finden, aber wenn man eben nur schnell etwas essen möchte, ist hier richtig.


Unterhaltung:

Das AllStar Sports verfügt über zwei nette Pools, die von 10-22 Uhr von Rettungsschwimmern bewacht werden. Während unseres Aufenthalts war dort immer eine Menge los und entsprechend viel Lärm.
Außerdem können sich Kinder in einer Spielhalle, die sich im Hauptgebäude "Stadium Hall" befindet, mit diversen Arcadespielen vergnügen.


Fazit:

Dieses Value-Resort ist für Gäste mit eher kleinerem Geldbeutel oder Leute, die einfach nur einen Platz zum Übernachten mit Disneyfeeling suchen, genau das Richtige. Das Theeming ist toll umgesetzt und es hat uns sehr gut gefallen. Zwar wollen wir demnächst mal ein anderes Value-Resort versuchen, würden aber dennoch immer wieder hier übernachten.


Unten noch ein paar Fotos (die Zimmerfotos sind kurz vor der Abreise entstanden, deshalb sieht es etwas wild aus :0091:)
 

Anhänge

Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Zimmer:

Die Zimmer waren ausreichend groß für zwei Erwachsene (lt. Disney können hier bis zu 4 Leute nächtigen, was mir persönlich absolut zu eng wäre) und verfügen über 2 Queensize-Betten bzw. über ein Kingsize-Bett, zwei Stühle und einen Tisch sowie einen Schrank nebst TV und Klimaanlage.
Insgesamt machte das Zimmer einen sehr guten, sauberen und frisch renovierten Eindruck.
Die Betten sind nur double beds, keine Queensize...sonst wären 4 Erwachsene kein Problem :mw
Leider erst ab Deluxe bzw. im Coronado Spring Resort gibt es Queensize :no:
 
dieguteFee steigt in manche Attraktion mit ein
Ui, da wollte ich ein schlaues Ei legen... Sorry, ich dachte, das wäre auch QS-B. Aber danke für die Info!
 
Freiburger steigt in manche Attraktion mit ein
Ich würde sagen das die Zimmer, der Foodcort und wahrscheinlich die ganze Anlage absolut identisch mit den anderen All Stars Hotel ist.
Wir waren im All Star Music- Zimmer und Restaurant sind baugleich. Nur die Deko ist ein wenig anders.
Aber auch wir waren mit der Sauberkeit und dem Service der Anlage rundum zufrieden.
 
Major Tom blättert noch in der Broschüre
Wir waren 2007 zu viert in einem Zimmer im AS Sports, und was soll ich sagen, 4 Personen, Gepäck für 2 Wochen, alles in einem kleinen Raum... Gott sei Dank fährt man ja nicht wegen dem Hotel nach Orlando :)

Restaurant und die Hotelanlage an sich sind aber absolut ausreichend, besonders der Free-Refill Mug hatte es uns angetan!
 
thorroth Böser Zwerg
Ich würde sagen das die Zimmer, der Foodcort und wahrscheinlich die ganze Anlage absolut identisch mit den anderen All Stars Hotel ist.
Wir waren im All Star Music- Zimmer und Restaurant sind baugleich. Nur die Deko ist ein wenig anders.
Aber auch wir waren mit der Sauberkeit und dem Service der Anlage rundum zufrieden.
Die Hotels sind identisch. Nur mit anderem Thema, leicht anderer Anordnung und anderer Musik. Ich bevozuge das Movie, weil dort am meisten Disney thematisiert ist.
 

Oben