Captain Eo mit Micheal Jackson kehrt Februar 2010 ins Disneyland Kalifornien zurück

Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
Hi,

heute am 18. Dezember wurde angekündigt, dass Captain EO ab Februar 2010 zu Ehren von Micheal Jackson im Tomorrowland des Disneyland Resort in Kalifornien wieder im Magic Eye Theater gezeigt wird.:music: Für einen begrenzten Zeitraum.

Der Film lief schon vor Jahren im Disneyland und zwar vom 18. September 1986 bis 5. April 1997.

Leider sieht es so aus, als ob nur Disneyland Kalifornien Captain EO wieder zeigen würde. Von den anderen Disneyparks ist nicht die Rede.

Was sagt ihr dazu?
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Ich würde mir wünschen, dass das DLP auch diese Show wieder an den Start bringen würde. Unser Tour Guide meinte, es wäre angedacht, es sei aber noch nicht sicher ..... Na, hoffen wir mal das beste.

Ich würde mich sehr freuen, mochte Capitain EO sehr :)
 
stitch Frankenschabe
Schade, dass nur Kalifornien erwähnt wird. Aber evtl. kommt da noch (wie Minnie Mouse geschrieben hat) eine Meldung von anderen Parks.

Warten wir einfach mal ab.
 
Janet9 steigt in manche Attraktion mit ein
Ich finde es super das Captain Eo wieder gezeitgt wird. Auch wenn es meiner Meinung nach etwas spät ist. Direkt nach dem Tod von Michael wäre es vlt. angebrachter gewesen... aber besser spät als nie... Ich würde mich freuen wenn man Captain Eo auch in den anderen Parks zeigen würde.
 
Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich hab in einem Beitrag von Mave110 im disneyland park thread erfahren, dass an dem 51. Geburtstag von Micheal Jackson (sprich dem 29. August 2009) ein ganzer Micheal jackson Fan club in der City Hall der Main Street war und darum gebetten haben, Captain Eo wieder im Discoveryland zu zeigen. Vielleicht gibt es doch noch hoffnung für eine Rückkehr von Captain EO ins Disneyland Paris.:)
 
Baerchen Bärin der Narzisse
Schade, dass es bisher nur in Kalifornien bestätigt wurde. Im Frankreich würde ich Geld locker machen und hinfahren um es mir auch wieder ansehen zu können :)
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Auf dieser Seite unten ist die rede davon, dass er in alle disney parks im Februar 2010 zurückkehrt. Das heißt auch in Disneyland Paris.
Die Bedeutung sollte wohl die sein, dass der Film überhaupt wieder in einem Disney Parks zu sehen sein wird - allerdings ohne die Aussage, dass er in allen Parks wieder auftaucht. Demnach würde ich derzeit nicht damit rechnen, dass er in Epcot oder Paris so schnell zu sehen sein wird - aber evtl. abhängig vom Zuspruch in Anaheim Überlegungen angestrengt werden. So lautet zumindest meine Vermutung :mw

Cheers,
Flounder
 
Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
diese nachricht traf mich ganz schön hart.

Ich hoffe, disneyland Paris überlegt es sich nochmal und bringt Captain EO doch zurück, wenn der Film in Kalifornien ein Erfolg wird nach den all den Jahren, in denen er dort nicht gelaufen ist.
 
Dan Dreiberg steigt in manche Attraktion mit ein
Ich find's erfreulich, daß EO nicht als Attraktion ins DLP zurückehrt. Schon der Re-Installation in Kalifornien stehe ich zurückhaltend gegenüber. Denn der Film hat in meinen Augen über die Jahre (bzw. Jahrzehnte) in jeder Hinsicht Patina angesetzt. Das Ganze wird wohl eher eine reine Nostalgie-Veranstaltung für Michael Jackson Fans und entspricht keinesfalls dem innovativ/futuristischen Charakter des Discoverylands. Statt dessen sollte man im DLP über eine neue 3-D Attraktion nachdenken. EO könnte man ja noch immer als Blu-ray mit beigelegter 3-D Brille im Souvenir-Shop verkaufen. Dort wäre er meiner Ansicht nach besser aufgehoben.
 
Tinkerbell3 steigt in manche Attraktion mit ein
Ich würde mir natürlich beides wünschen, den Film auf Dvd und im 3D Kino: ich liebe Captain Eo und fand es so traurig als er leider abgesetzt wurde!
Den aktuellen Film den sie schon so lange spielen finde ich nicht so besonders...
Naja mal sehen, vielleicht überlegen sie es sich noch oder sie bringen mal was Neues, wäre wünschenswert.
 
Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
Wenn ich so darüber darübner nachdenke, dann wäre es mal zeit für einen ganz neuen 4D film . "Liebling ich habe das Publikum geschrumpft" läuft ja schon seit über einen jahrzehnt in den Disney-parks. Disney kann vielleicht zum Beispiel einen 4-Film von WALL·E machen. "WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf" wurde ja sehr beliebt. Der mögliche 4-Film könnte ja eine Geschichte nach den Film erzählen.

Aber ich perasöhnlich finde es nicht so toll, dass Captain EO kein Comeback im Discoveryland haben kann. Die Fans hätten dann den 3D-Film erleben können, ohne eine große weltreise nach kalifornien zu machen.
 
Tron MOTL
"Today we have an update. “Honey, I Shrunk the Audience,” the show currently in Tomorrowland, will close January 4 so work can begin in the theater to prepare for the Captain’s return."

Quelle: Disney Parks Blog
 
deepie steigt in manche Attraktion mit ein
ich finde es auch schade, das Paris wahrscheinlich leer ausgeht. Hista kann man einmal fahren, aber dann reichts auch schon (meine Meinung). Captain EO war mir persönlich lieber. Was ganz neues statt Hista wäre aber auch ok (reicht der Platz für einen Splash Mountain? :-*).

deepie
...der hofft vier Parks in Paris zu erleben:rotfl...
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
ich finde es auch schade, das Paris wahrscheinlich leer ausgeht. Hista kann man einmal fahren, aber dann reichts auch schon (meine Meinung). Captain EO war mir persönlich lieber. Was ganz neues statt Hista wäre aber auch ok (reicht der Platz für einen Splash Mountain? :-*).

deepie
...der hofft vier Parks in Paris zu erleben:rotfl...

Einen Splash Mountain im Discoveryland? :muha:
 
Choctaw1975 blättert noch in der Broschüre
Auch wenn Captain EO mehr den Charme der 80er versprüht, ist der um Längen besser als Honey I shrunk the audience!

Vielleicht nutzen sie dann mal die Gelegenheit und nach Captain EO kommt was neues. Die Idee mit WALL-E finde ich echt nicht schlecht.
 
Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich hab eben erfahren , dass "Captain EO" im Tommorland für 4 Monate wieder zu sehen sein wird. Aber danach soll der Film durch die aus Dem Walt Disney World bekannte attraktion "Monsters, Inc. Laugh Floor" ersetzt werden.

Quelle: http://disneyandmore.blogspot.com/2009/12/its-official-captain-eo-is-coming-back.html

Das schlechte daran wäre, es gäbe dann keine 3-D Attraktion mehr im Magic Kingdom park des Disneylands in Kalifornien.:( Höchstens noch Muppet 4D Visison and Toy Story Midway mania im Disney´s California Adventure park.

Hoffe, disney lässt sich noch was besseres einfallen und bringt einen ganz neuen Disney 4-D Film im Tomorrowland raus.
 
DisneylandFan steigt in manche Attraktion mit ein
Nabend,

am vergangen Freitag hatten die CM`s die Möglichkeit Captain EO zu sehen in einer preview.
Intern wird/wurde gemunkelt das am Samstag ein Soft Opening satt finden sollten, was aber nicht der Fall war, so wird vermutet die Soft Openig Phase könnte in der laufenden Woche
stattfinden.

Lg

DF
 
HiddenMickey hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
:001: Captain EO ist zurück !

“Captain EO” Returns to Disneyland Park: Classic Attraction Featuring Michael Jackson Now Open


“Captain EO,” the classic musical spectacular that thrilled Disneyland park guests from 1986-1997, is now open at Disneyland. The attraction’s return to Tomorrowland provides new audiences the opportunity to experience the original 3D production for the very first time, as well as a nostalgic look back for longtime fans wanting to see “The King of Pop” in a rare performance created for the big-screen.

Twenty-three years ago, at the height of his phenomenal entertainment career, Michael Jackson joined forces with Disney, producer George Lucas and director Francis Ford Coppola to create a groundbreaking 17-minute 3D film experience starring Jackson as Captain EO performing two original songs, and featuring Academy Award®-winning actress Anjelica Huston, and a cast of merry, mythical space characters with dual personalities who undergo magical transformations to become Jackson's electronic band in conquering the forces of darkness.

The colorful Disney-created characters include: Hooter, the little green elephant-like creature who sneezes wild musical notes through his flute-like trunk; Fuzzball, the orange-haired space monkey with butterfly wings; the Geex, a golden-haired, two-faced personality with two left feet, one right foot and two shaggy heads named Idy and Ody; Major Domo, whose mirrored silver costume becomes a complete set of drums, and Minor Domo with his sparkling purple torso that turns into an electronic synthesizer played by Hooter.

For all its technology, “Captain EO” is first and foremost a musical spectacular and a thrilling space-fantasy adventure. The realism of the 3D process will once again make it seem that Jackson dances right out of the screen into the theater. While it’s not possible to replicate some of the special effects elements from the original presentation, it will boast a new 70mm print of the film and sound better than ever thanks to acoustical enhancements made to the theater since the film last played there. The total effect is one of motion, color and high energy filled with Jackson’s musical brilliance and various illusions to create an exciting and realistic journey in space for the audience.

During the journey, Captain EO and his merry crew discover a colorless planet where they are confronted by the Supreme Leader (Huston) and her forces of darkness. Using the power of music, dance and light to fill the planet and the theater with all the shades of the rainbow, the EO crew turns the black and white land into a magical world of color and happiness.

“Captain EO” makes use of more famous-name talents than any other film of its length ever produced. The production called on Hollywood’s finest choreographers, set designers, costume creators and special effects artists – all of them excited by the challenge of shooting this kind of imaginative film in three dimensions.

“Captain EO” is presented multiple times daily at Disneyland.

MouseSavers Newsletter - March 2010
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
In diesem Zusammenhang fällt mir noch ein Podcast ein, den ich vor 14 Tagen gehört habe - es ist ein schöner Bericht über die Eröffnung dabei, Interviews mit Imagineers, es werden die Unterschiede zwischen damals und heute erklärt und es gibt ein paar schöne Eindrücke vom Eröffnungstag zu hören.

Hier kann man sich den Podcast (Inside the Magic) direkt downloaden.

Have fun ...

Cheers,
Flounder
 
Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
Hier ein vierteiliges Video von "Captain EO Tribute" in Disneyland:

Teil 1: [ame]http://www.youtube.com/watch?v=bKSsnpvp4-I&feature=PlayList&p=6F1BCA95F9AB6034&playnext_from=PL&playnext=1&index=-1[/ame]

Teil 2: [ame]http://www.youtube.com/watch?v=xAXV3WBAvss&feature=related[/ame]

Teil 3: [ame]http://www.youtube.com/watch?v=FATcf51csa8&feature=related[/ame]

Teil 4: [ame]http://www.youtube.com/watch?v=s5nA186z0II&feature=related[/ame]
 
Dan Dreiberg steigt in manche Attraktion mit ein
Ich habe ja aus meiner Abneigung gegenüber einer Rückkehr von Captain Eo kein Geheimnis gemacht - was übrigens auch für dessen Rückkehr ins DLRP gilt. :0092:

Dennoch möchte ich Euch diesen begeisterten Erlebnisbericht von einer Lieblings-Websites nicht vorenthalten: http://www.aint-it-cool-news.com/node/44704

(Für diejenigen, die die Website nicht kennen: Aint-It-Cool-News berichtet übrigsns normalerweise über neue Filme, TV-Serien und so ein Zeug. Ich schaue da täglich vorbei.)

Cheers!

Dan
 
Oben