Auberge de Cendrillon

Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Hi,

im Februar haben wir die Sequia Lodge mit der Option " Alle Mahlzeiten
inklusiv" gebucht. Die Reise ist das Geschenk für unsere Tochter, die in dieser
Zeit 6 Jahre alt wird, bisher weiss sie nichts von ihrem Glück, ist also eine Überraschung.

Nun die Frage: wohin zu ihrem Geburtstag. Auf keinen Fall mehr Cafe Mickey,
da waren wir die beiden letzten Male enttäuscht. Ich überlege nun das
Essen mit den Prinzessinnen zu buchen.Allerdings sind wir im WDW in Cinderella`s Royal Table auch fürchterlich enttäuscht gewesen, um nicht
ruhrpott like zu sage:ich fühlte mich echt verar...

Jedenfalls, was meint Ihr lohnt sich das Auberge de Cendrillon? Sind die Prinzessinnen die ganze Zeit dabei, wie ist das Essen und wieviel werden wir wohl zuzahlen müssen?

Fragen, über Fragen, wer kann mir helfen?
 
markfr steigt in manche Attraktion mit ein
..... habe selbst dort noch nicht gegessen, war aber dort als Begleiter der Prinzessinen.....

das Essen sah sehr sehr lecker aus....aber ist auch recht teuer.... Prinzessinen kommen alle halbe Stunde raus und bleiben eine halbe Stunde und werden dann abgelösst von suzy und Perla, den Mäusen aus Cinderella.... im Regelfall ist eine Prinzessin mit ihrem Prinzen anwesend...diese beiden tanzen auch einen kleinen Walzer.... alle Tische werden von allen besucht...zumindest sollte es so sein (Begleiter muss die Tische je Prinzessin abhaken, extrem blöd weil behalt mal 5 oder sechs Prinzessinen im Auge in so einem verwinkelten Restaurant)... am besten fragen welche Prinzessinen da sind (Cinderella ist aber immer da....logisch oder;-)

naja wieviel Zeit man am Tisch hat hängt einfach davon ab wie voll es ist.... wir hatten an den Tagen als ich dort war, meist zwei recht volle Sets wo viel los war ( also nur ganz kurz pro Tisch ) und dann war das Restaurant fast leer und wir hatten nur noch wenige Tische mit Leuten die sich viel Zeit liesen...war für die Kinder toll und für mich auch...Prinzessinen veranstalteten vor dem grossen Kamin eine erzählstunde erzählten ihr Märchen, tanzen mit den Kindern und spielten...Prinz machte schwertkampf mit den Jungs... war wirklich schön zu sehen und alles spontan von den darstellern veranstaltet.... aber da kommts einfach extrem darauf an wieviel los ist und wie gut die darsteller sind....
und auf die sprachkenntnisse der Kinder und darsteller...

der service dort wirkte auf mich sehr gut und angenehm, und das Essen sah toll aus und wurde von den Gästen gelobt...
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
aber der stolze preis dort betrug im sommer für erwachsene fast 60 euro pro person... für kinder mein ich knapp die hälfte! :icon_rolleyes:
 
Emilia0102 steigt in manche Attraktion mit ein
Hi,

wir waren letztes Jahr im Sommer im Auberge, wir haben pro Person ca. 60 Euro bezahlt und die Kleine ca. 30 Euro. Gleich am Eingang wartet Cinderella auf die Kleinen Besucher und es werden von einem Fotografen einige Bilder gemacht, die nach dem Essen an den Tisch gebracht werden, 4 Bilder kosteten 20 oder 30 Euro, ganz sicher bin ich nicht mehr. Das Essen war überhaupt nicht unser Fall, es sah zwar unheimlich lecker aus aber rein geschmacklich war es doch sehr fade. Unsere Tochter hatte eine Vorspeise (Lachstartar, Tomaten, irgendeine undefinierbare Mousse), als Hauptgericht einen Hackbraten (den sie komplett stehen lies, ich habe ihn dann probiert und hätte ihn auch nicht gegessen), das Dessert allerdings war ein absoluter Traum. Da wir nahe an Frankreich wohnen, kennen wir die französische Küche sehr gut aber im Auberge das Essen, unserer Meinung nach, absolut nicht das Geld wert.
Für unsere Kleine allerdings war der Besuch ein Traum.
Uns wurde ein Tisch zugewiesen und ca. alle 10 Minuten kam eine Prinzessin mir Ihrem Prinz an den Tisch um Bilder zu machen und ein paar Worte mit der Kleinen und uns zu sprechen. Folgende Prinzessinnen waren während unseres Aufenthaltes da: Cinderella, die schöne Belle, Arielle, Dornröschen und die 2 Mäuse aus Cinderella.

Fazit: Unserer Meinung war das Essen sehr teuer und nicht sonderlich gut aber für unsere Tochter war es toll "ihren" Prinzessinnen so nahe zu kommen und Bilder mit ihnen zu machen. Als wir nach ca. 1 Stunde das Restaurant verliesen, sagte unsere damals 2,5 jährige Tochter "Mama das war richtig schön aber jetzt habe ich hunger"
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
die kids können ja bei den ganzen prinzessinnen gar nicht mehr ans essen denken :)
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
mich lenken die mädels in hotpants auf ihren skates genügend ab :) aber da haben sie wohl bei dir keine chance :giggle: :muha: :rotfl
 
Johanna blättert noch in der Broschüre
Hallo,

wir wollen dieses essen auch buchen.

Wenn ich mir de Fotos bei:

Auberge De Cendrillon, Marne-la-Vallée - Bewertungen und Fotos - TripAdvisor

ansehe, sieht das eigentlich nicht unlecker aus...

Kann vielleicht noch jemand von Quali- und Quantität des Essens berichten? Sind die Menüs für Kinder auch wirklich für Kinder geeignet?

Aber was mich noch viel mehr interessiert, warum tragen auf allen Bildern die Mädchen Prinzessinnenkleidchen? :noidea: Muss ich da jetzt extra noch was mitnehmen, nur das meine Beiden nicht "auffallen" :giggle:

Liebe Grüße, Johanna
 
C
Camthalio Guest
Das Essen ist ganz okay, aber definitiv nicht den Preis wert! Es ist nichts ungewöhnliches, dass Mädchen im Park Prinzessinnenkleider anhaben und bei so einem Anlass erst recht. Schließlich treffen sie dort auf ihre Idole! :)
 
Oben