Raya und der letzte Drache

dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Raya und der letzte Drache / Raya and the Last Dragon ist der 59. Film der Walt Disney Animation Studios.
Eigentlich sollte er schon 2020 ins Kino kommen, doch Corona hatte andere Pläne.
Jetzt gibt es einen neuen Termin: März 2021.

Disney probiert wie es scheint aktuell unterschiedliche Strategien aus. Während Raya ins Kino kommen soll, geht Soul direkt zu Disney+ und mir Mulan wurde der Disney+ Vip Zugang getestet.

Hier noch der erste Trailer zu Raya und der letzte Drache

Achso, worum geht es eigentlich in diesem Film?
Hier die Kurzfassung:
Raya lebt im fiktiven Land Kumandra. Hier gab es früher Drachen, die aber vertrieben wurden. Einen soll es aber noch geben. Raya macht sich mit ihrem Begleiter Tuktuk auf die Suche.
 
Zuletzt bearbeitet:
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Ab dem 5. März wird es Raya und der letzte Drache bei Disney+ über den VIP-Zugang zu sehen geben.
Wenn Ihr den Film schauen möchtet, werden 21,99€ zusätzlich zum normalen Abopreis fällig.
Ab dem 4. Juni gibt es den Film dann ohne Aufpreis im Rahmen des klassichen Disney+ Abos zu sehen.

Was macht Ihr? Warten oder bezahlen?
 

Anhänge

mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Ich warte wieder ab! Der Fim reizt mich jetzt nicht sonderlich, deshalb empfinde ich es eh als unnötig, dafür auch noch 22€ auszugeben!

Daher... ich warte lieber die 3 Monate ab und sehe ihn mir irgendwann an, wenn ich Lust darauf habe :0391:
 
deepie steigt in manche Attraktion mit ein
Ich werde auch warten. 22 Euronen ohne Popcorn, Cola und Nachos ist mir einfach zu teuer
 
Sally kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich bin mir noch nicht sicher. Bin schon neugierig auf den Film. 🤔🤷‍♀️
 
Gamma findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich bin da wirklich hin- und hergerissen. Also sehen möchte und werde ich ihn auf jeden Fall. Bei meinen Überlegungen spielt auf der einen Seite schon ein Rolle, dass es Disney (wie viele andere Unternehmen und Personen auch) schon derzeit nicht gerade leicht hat und heftige Verluste einfährt (aber ja, auch viele schöne Gewinne in der Vergangenheit eingefahren hat). Und natürlich ist mir Disney besonders lieb (und manchmal auch besonders teuer) und es wäre mir selbstredend auch etwas wert, für Neuerscheinungen dieser Art auch mal einen Extra-Euro aus der Tasche zu holen. Auf der anderen Seite finde ich es nur etwas unclever von Disney, einen so hohen Preis einzufordern, wenn man die Aussicht hat, den Film in überschaubarem Zeitraum auch so sehen zu können...entsprechendes Abo vorausgesetzt. Mir sind in der Tat 22 Euro zuviel, einen Zehner extra hätte ich aber hingelegt. Dann ist auch der Schmerz nicht so groß, wenn der Film einem vielleicht nicht zusagt (mit Soul beispielsweise konnte ich überhaupt nichts anfangen und fand den einfach nur schlecht, da hätte ich mich die Krätze geärgert). Grundsätzlich finde ich den Streaming-Dienst von Disney ganz wunderbar und wirklich unglaublich umfangreich und vielschichtig, dies auch noch zu einem meiner Meinung nach sehr fairem günstigen Preis (das gilt für mich auch weiterhin mit der anstehenden Preiserhöhung). Ich hoffe, dass auch bald (wie in den USA) die deutschen Muppet-Folgen online gestellt werden...so, jetzt drifte ich endgültig ab... ;-)
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Sky hat das gleiche System (gehabt?) mit Neuerscheinungen. Da wusste man auch fix, dass der Film in paar Wochen später im Inklusive-Bereich sein wird...
Trotzdem habe ich früher häufig diese ganz neuen Filme bezahlt.

Irgendwann ist mir das einfach verloren gegangen und ich habe festgestellt, dass man bei (fast) jedem Film warten kann... Inzwischen gibt es nichts, was ich extra zahlen würde um etwas früher zu sehen.
Ist ja auch in Relation zum Inklusivpreis echt teuer...
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Also Mulan zu schauen, das lohnt sich! Allerdings sollte man dort nicht mit der Erwartung: Zeichentrick als Realfilm herangehen. Dann wird man mit Sicherheit enttäuscht. aber dazu hatten wir glaube ich im passenden Thread schon was.

Bevor ich zu sehr abschweife, zurück zu Raya. Ich denke inzwischen fast, dass wir uns den Spaß Anfang März gönnen werden.
 
Yume Disney Historikerin
Der Film reizt mich ja schon, ich würde auch ins Kino gehen, falls es wieder möglich sein sollte, doch eine Vorguck-Gebühr in der Höhe ist mir zu teuer. Der Film an sich ist doch schon sehr interessant.
 
eselchen steigt in manche Attraktion mit ein
Wir werden definitiv warten... Für ein Besuch im Kino würde ich Geld ausgeben, aber für Zuhause definitiv nicht. Vor allem da mir die Preise echt zu hoch sind
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
👋 D23 stellt uns heute die Figuren aus Raya and the Last Dragon, der am Freitag bei Disney+ erscheint, genauer vor.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_01.jpg

🙎🏽‍♀️ Raya ist eine stolze Hüterin des Drachensteins, ein Titel, den sie neben ihrem geliebten Vater Benja, dem Häuptling der Herzlande, trägt. Ihre Welt wird auf den Kopf gestellt, als der Edelstein zerbrochen und ihr Vater in Stein verwandelt wird. Auf ihrer Mission, die Welt vor den Druun - ätherischen, amorphen und zerstörerischen Geistern - zu retten, die aus menschlichen Konflikten entstanden sind und die Menschen mit einer einzigen Berührung in Stein verwandeln können - ist sie zu einer widerstandsfähigen Kriegerin herangewachsen, deren Geist so scharf ist wie ihre Klinge.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_02.jpg

🐉 Sisu, kurz für Sisudatu, ist der letzte Drache von Kumandra. Die Legende besagt, dass sie ein göttliches Wasserwesen von unaussprechlicher Schönheit und unaufhaltsamer Magie ist... aber was Raya stattdessen vorfindet, ist ein lustiger, aber wenig selbstbewusster Drache, der sich selbst als die ewige "3er-Schülerin" sieht. Jetzt muss sie lernen, der Drache der Legende zu werden, wenn sie mit Raya die Welt retten will.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_03.jpg

⚔ Benja, bekannt als "die böseste Klinge in den fünf Ländern", ist Rayas geliebter Vater und legendärer Wächter des Drachensteins. Als Chef des Herzens ist er ein idealistischer und kühner Visionär, der glaubt, dass Kumandra zerbrochen ist, weil die Menschen der verschiedenen Länder einander nicht vertrauen. Er versucht, das zerbrochene Königreich Kumandra wieder zu vereinen und die Harmonie wiederherzustellen.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_04.jpg

👧🏾 Naamari: Brillant, berechnend und eine furchterregende Kriegerin, ist Namaari Rayas unerbittliche Nemesis. Sie ist die Tochter des Häuptlings der Fang-Länder und ist entschlossen, alles zu tun, um ihr Volk zu schützen. Doch tief im Inneren hegt sie eine geheime Liebe für Drachen.


780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_05.jpg

👩🏽‍🦳 Virana, die kühle und berechnende Anführerin der Fang und Mutter von Namaari, führt ihr Volk mit grimmigem Pragmatismus. Als starke, brillante und unsentimentale Anführerin lehnt sie die alten Mythen ab - sie glaubt, dass entschlossenes Handeln der einzige Weg ist, das Überleben ihres Volkes zu sichern.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_06.jpg

🧒🏽 Boun, ein frühreifes Straßenkind aus Tail, das immer für ein Geschäft zu haben ist, ist ein Erwachsener im Körper eines Kindes - fähig und unabhängig. Er ist der selbsternannte "Besitzer, Manager, Koch und Kapitän" seines Bootes, des Shrimporiums. Tief im Inneren ist er ein verletzliches Kind, das seine Eltern an die Druun verloren hat.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_07.jpg

💪🏾 Tong: Unter seinem massiven, ruppigen und grimmigen Äußeren ist Tong in Wirklichkeit ein einsamer Waldmensch mit einem Faible für kleine Kinder. Zu gleichen Teilen streng und sanft, ist er wirklich ein sanfter Riese.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_08.jpg

👶🏽 Little Noi: Nachdem ihre Familie an die Druun verloren gegangen ist, wird die 2-jährige Little Noi von den Ongis aufgezogen. Im Handelshafen von Talon führt sie das Treiben der Gruppe an - sie lenkt die Passanten mit ihrer Niedlichkeit ab, während die Ongis sie blind ausrauben.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_09.jpg

🐵 Die drei Ongis, teils Affe, teils Wels, sind einfallsreiche Betrüger aus dem Handelshafen von Talon. Sie machen alles zusammen, auch auf Little Noi aufpassen.

780w-463h-030221_raya-meet-the-characters_10.jpg

🦔 Tuk Tuk ist teils Pillenkäfer, teils Mops, teils tierische Version eines Hochgeschwindigkeits-Geländewagens und allessamt in liebenswert - er ist Rayas bester Freund, seit sie ihn in der Hand halten kann. Jetzt sind beide erwachsen, und Tuk Tuk ist Rayas treues, riesiges Ross. Gemeinsam rasen sie mit unglaublicher Geschwindigkeit durch die verschiedenen Landschaften von Kumandra, um den letzten Drachen zu finden und die Welt zu retten.
 
braveprincess steigt in manche Attraktion mit ein
So, wir haben den Film heute direkt geschaut, daher wollte ich mal kurz unsere Eindrücke schildern :) Wir fanden den Film insgesamt gut, aber nicht herausragend. Das Setting war klasse und der Animationsstil hat uns ebenfalls gut gefallen. Leider fanden wir die meisten Charaktere etwas "platt" bzw. hätte ihre Backstory sicherlich noch etwas mehr Tiefe vertragen können. Tuk Tuk fand ich super süß, aber das war mir schon vor dem Anschauen des Films klar, ich mag so niedliche Viecher :LOL: Wer also nicht super gespannt auf den Film ist, dem empfehle ich, wirklich noch ein paar Monate zu warten, bis der Film auch ohne VIP-Zugang bei Disney+ zu sehen ist.
 
Sally kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir haben den Film auch gesehen. Uns hat er gut gefallen. Insgesamt sind alle Handlungsstränge sehr vorhersehbar, aber was soll man erwarten. Der Film ist ab 0 freigegeben 🤷‍♀️.
Der Zeichenstil gwfällt uns sehr gut. Tuk Tuk ist natürlich extrem putzig. An den Drachen Sisu musste ich mich erstmal gewöhnen 😂 - rein von ihrer Art her.
Zum Schluss war die "Botschaft" des Filmes jedoch so nett umgesetzt, dass bei mir sogar ein paar Tränchen flossen.
Aber ich schließe mich meiner Vorrednerin an : Wer sich nicht gerade suuuper dafür interessiert kann auch gut warten bis er komplett freigegeben wird.
 
eselchen steigt in manche Attraktion mit ein
Das Wochenende war kalt und stürmisch und die Kinder haben nach einem Kino Abend gebettelt... Also haben wir uns den Film angesehen. Insgesamt 3 mal, da die Kids ihn sooo toll fanden. Mein Mann fand ihn besser als Mulan und einen der besten Filme von Disney in letzter Zeit - da nicht gesungen wird 😂 TukTuk ist der neue Liebling meiner Jungs und sie spielen ständig irgendwas mit Raya und TukTuk - ich würde also sagen bei den beiden ist der Film auch sehr gut angekommen. Allerdings war er stellenweise sehr emotional- wenn Kinder also Probleme mit Verlust haben kann der Film schon ziemlich mitnehmen. Ich persönlich fand es aufjedenfall eine schöne Geschichte, mal was anderes als die Geschichten die man eh schon kennt. Die Umsetzung und Farben des Filmes haben mir sehr gut gefallen. Wir werden ihn bestimmt noch das ein oder andere mal schauen - schon allein wegen TukTuk aber so wirklich gern haben wir das Geld trotzdem nicht bezahlt 😅
 
cahaya findet sich ohne Parkplan zurecht
wir warten, aber Tuk Tuk finde ich so süß, dass er als verbilligtes Stofftier bei ner Disneystorebestellung mit musste, obwohl ich ihn ja nur als Bild kenne.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
wir warten, aber Tuk Tuk finde ich so süß, dass er als verbilligtes Stofftier bei ner Disneystorebestellung mit musste, obwohl ich ihn ja nur als Bild kenne.
Er ist süß,aber ohne Rabatt viiiel zu teuer. Regelrecht unverschämt teuer.
Wir haben einen Kleinen gekauft(für einen Freund),aber auch nur,weil es ihn für 10,€ gab wen man für 50,- einkauft.
Ohne Rabatt im Palma Store 30,-€

Hier hat mein Mann den mittelgroßen tuktuk in der Hand
IMG_20210330_132842.jpg

Einige Dinge sind derzeit günstiger online bei Disney
 
Oben