Die 60. Berlinale

Wie sehr interessiert dich die Berlinale?

  • Sehr

    Abstimmungen: 3 8,8%
  • Gar nicht

    Abstimmungen: 27 79,4%
  • Weiß nicht oder ein wenig

    Abstimmungen: 4 11,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34
T
Trieli Guest
Der Thread über die Olympiade hat mich doch glatt auf die Idee gebracht mal nach zu horchen was ihr denn so über die Berlinale wisst, davon haltet oder überhaupt von ihr mitbekommt.
Ich hatte ja das Glück oder auch Pech (kann man sehen wie man will) diese 3mal in meinem Leben als aktiv beteiligte PL für 3Sat/ZDF und Das Vierte zu arbeiten. Und dadurch ist mein Verhältnis und meine Erinnerungen dazu bzw. daran natürlich anders als bei vielen anderen.

Ich bin also gespannt auf eure Posts. :001:
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Mich interessieren die meisten Filme die während der Berlinale gezeigt werden eigentlich gar nicht, mal davon abgesehen, das man für die paar Filmchen, die exklusiv auf der Berlinale laufen, auch gar nicht so einfach Karten bekommen kann.

Insofern stellt sich für mich die Berlinale nur als Eventrummel dar.
Dieser Part allerdings macht mir jedes Jahr aufs neue Spaß, denn sehr viele "Promis" nutzen während dieser Zeit den öffentlichen Personennahverkehr in Berlin, um zu den Lichtspielhäusern und sonstigen Veranstaltungsorten zu gelangen. Dieser Tatsache geschuldet, ist es doch immer wieder etwas besonderes, wenn einem plötzlich in der U-Bahn Ewan McGregor oder Sky du Mont etc. gegenüber sitzen (bzw. stehen). Außerdem tummelten sich auch eine Menge "Stars" in den üblichen Einkaufs-Bezirken. So kam es u.a. vor, das uns z.B. Tom Cruise, Tom Hanks (und viele weitere Toms ...) beim Shoppen begegneten.

Btw. bei den Begegnungen im ÖPNV waren diese "Stars" wirklich Hautnah zu erleben, da dort von uns keinerlei Personenschutz (im Gegensatz zu den erwähnten Shopping-Touren) festgestellt wurde.

Desdawegen macht die Berlinale eigentlich immer Spaß, auch wenn mir die gezeigten Filme ziemlich egal sind.
 
alter_sack steigt in manche Attraktion mit ein
Morgen wird im Rahmen der Berlinale auf arte um 20:40 Uhr die um fast 30 Minuten längere Fassung von METROPOLIS übertragen!
 
Oben