Alice´s Curious Labyrinth

Attraktion 
Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
Wie findet ihr das Labyrinth im Fantasyland?

Also ich finde es wirklich gut gemacht, es ist her gut und auch sehr lustig gestaltet. mir gefallen vor allem die Wasserspritzer, die über dem Labyrinth hin und her hüpfen.:cheshire:

Das Labyrinth kann man bei jedem Male besuchen. Da wird einem nie langweilig. Meine Meinung zumindest.
 
Silvia steigt in manche Attraktion mit ein
Anfangs als Benny noch klein war ( na ja, nicht dass er mit seinen 7 Jahren mittlerweile als gross zu bezeichnen wäre - :rotfl ) hat ihm das Labyrinth auch noch gefallen. Mittlerweile nicht mehr.

Ich selbst fand es nach dem zweiten mal schon langweilig und öde. Es passiert einfach nix und die paar Wasserspritzer und die Grinsekatze die mit den Augen rollt reissens auch nicht raus.

Wir lassen diese " Attraktion " inzwischen total links liegen.

Gibt besseres mit dem man seine Zeit verbringen kann finden wir.

LG,
Silvia
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
auch eine der attraktionen, die wir beim letzten mal zum ersten mal besucht haben... naja, schlecht ist was anderes, aber es müsste teilweise mal wieder ein wenig gepflegt werden! außerdem sind leute doof, die einfach falschrum laufen ;)
 
Need magic? kennt diverse Charaktere beim Namen
Als ich das erste mal im Labyrinth war fand ich das richigt toll.
Nach einer Weile findet man es aber doch eher langweilig.
Auch wenn es trotzdem schön gemacht ist, geht man gerne immer wieder dran vorbei.
Aus einfachem Grund: Die Füße tun schon weh. :giggle:


Aber beim nächsten mal gehe ich wieder rein, aber das nur wegen dem neuen Alice im Wunderland Film. :)
 
CaptainW steigt in manche Attraktion mit ein
Finde das Labyrinth eigentlich ganz schön, aber beim letzen Mal haben wir es ausgelassen. Leider war der Park sehr voll und auch vor dem Labyrinth stand jedesmal eine Warteschlange. Ich finde am schönsten ist es im Labyrinth wenn man alleine drin ist(haben wir mal bei einem Januar Besuch gehabt) und alles für sich selbst entdecken kann. Wenn man sich in einer Menschenmenge durchschiebt gehen doch einige Überraschungen verloren.
 
stitch Frankenschabe
Ich weis nicht genau, was ich von dem Labyrinth halten soll.

Einerseits eine schöne Idee aber es fehlt was.
Erstmal finde ich es zu einfach. Ich bin einfach meiner Nase nach und hatte nach einmal kurz in die falsche Richtung zu gehen gleich den Ausgang am Schloss.
Dass manche der Figuren nur stehen ist i. O. Aber die, die sich bewegen finde ich einfach nur schlecht animiert.
Es wäre besser gewesen, wenn man es größer gemacht hätte, mit etwas mehr Irrwegen und mehr vom Film eingebaut hätte. Z.B. die Blumen kommen garnicht vor. Auch die Geschichte, mit dem Zimmermann und dem Waalross hätte ich gern irgendwie gesehen.

Obwohl ich sowieso sagen muss, dass die in Frankreich genau die Figuren des Film außer Acht gelassen haben wegen denen ich mir den Film so gern anschauen.

So... jetzt hab ich hier viel Bla Bla gegeben ohne wirklich was zu sagen.
Ich finde es in Ordnung, aber ich müsste nicht jedes mal rein.
 
D
Disneyfan92 Guest
Ich mag das Labyrinth bin aber auch nicht jeden Besuch darin anzutreffen.

Früher konnte man übrigens vom Schloß der Hrzkönigin außen runter rutschen.

Die Rutsche sieht man auch noch der Zugang wurde aber zugemauert.

Mfg.

Disneyfan92
 
stitch Frankenschabe
Ich mag das Labyrinth bin aber auch nicht jeden Besuch darin anzutreffen.

Früher konnte man übrigens vom Schloß der Hrzkönigin außen runter rutschen.

Die Rutsche sieht man auch noch der Zugang wurde aber zugemauert.

Mfg.

Disneyfan92
Das ist mir 2008 auch aufgefallen. Gibt es einen Grund, warum man die Rutsche gesperrt/zugemauert hat? Wenn man schon nicht will, dass da Jemand runter rutscht, dann hätte man die besser ganz entfernen sollen.
 
D
Disneyfan92 Guest
Die ist schon lange zu. Den genauen Grund kenne ich nicht.

Vielleicht sind mal 2 Kinder aufeinander gerutscht und die Eltern wollten Schadensersatz, vielleicht wollte man aber auch nur den CM einsparen der oben aufgepasst hat das der Abstand zwischen den Rutschenden groß genug ist.
 
D
Disneyfan92 Guest
Da stimme ich dir voll zu ansoflo2007.

Eigentlich gehört ein Kodak Foto Point auf das Schloß der Herzkönigin. Die Bilder wo man von dort aus machen kann sind super.
 
stitch76 steigt in manche Attraktion mit ein
Fanden das Labyrinth eigentlich immer ganz witzig. Aber wie bereits geschrieben, muss es echt mal wieder etwas gepflegt werden.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha,

ich mag das Labyrinth ... oder sagen wir besser, ich mochte es gerne. Durch die Nachlässigkeit in Sachen Pflege hat die Optik enorm gelitten und das ist sehr schade. Kaputte Figuren, abgeblätterter Lack - das erinnert mich mittlerweile mehr an den Kinderspielplatz bei uns nebenan, der von Wind und Wetter in Mitleidenschaft gezogen worden ist.

Ansonsten ist aber ein Besuch dort zumindest einmal Pflicht - eben wegen der grandiosen Aussicht vom Turm. Und wenn es wirklich leer ist, dann macht ein Besuch dort um ein vielfaches mehr Spaß, als an einem überfüllten Tage ... aber das hatten wir ja gerade schon :mw

Cheers,
Flounder
 
Basti blättert noch in der Broschüre
Ein Fotobeweis, wie trashig die Animatronics mittlerweile aussehen. Ist von oben in das "Versteck" der Herzkönigin hineinfotographiert, aus dem sie hervorkommt. Jeder Besucher kann, wenn er über die Brüstung schaut, diesen wundervollen Anblick genießen! :-*
 

Anhänge

Messier11 kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir werden uns glaube ich ewig an das Labyrinth erinnern ... Sind letztes Jahr im Sommer mit unserer 9-jährigen Tochter Michelle rein gegangen und ich hab aus Spaß gesagt sie soll einen anderen Weg gehen als meine Frau und ich (siehe Screenshot). Eigentlich war dies eine Sackgasse ... wie auch immer ... wir haben unsere Tochter nicht mehr gefunden?! Meine Frau ist an Ort und Stelle stehen geblieben und ich bin zurück Richtung Eingang gelaufen.

Nach über 10 Minuten habe ich Sie dann bei einem Cast-Member entdeckt, die zum Glück auch noch Deutsch konnte. Michelle war natürlich völlig fertig mit den Nerven und hat erst einmal ein Eis gebraucht. :)

Viele Grüße
Marcus

 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Dem Bild nach zu urteilen hättet Ihr doch nur einmal um die Ecke gehen müssen um zu Eurer Tochter zu gelangen, der Weg ist da doch frei .....? Oder ...?
 
Messier11 kennt diverse Charaktere beim Namen
Ja, wir sind ein paar Schritte weiter gegangen und haben ne halbe Minute auf sie gewartet. Als sie nicht kam haben wir in die Sackgasse geschaut und sie war nicht mehr da. Dachte sie sei den Weg zurück gelaufen, konnte sie aber wie gesagt erst am Ausgang wieder in Empfang nehmen. :noidea:

Am Ende haben wir aber alle darüber gelacht. :)
 
Oben