Cover zweier Bücher aus der Twisted Tales Serie von Disney

Twisted Tales

Was wäre wenn? Das ist die spannende Frage, der diese Romane auf den Grund gehen

Hast Du Dich schon jemals gefragt, was Deine Disney Lieblingsfigur wohl abseits der Geschichte, die im Film erzählt wird, erlebt hat? Was wäre, wenn nur eine Kleinigkeit anders ablaufen würde? Oder was wäre, wenn gar nichts so ist, wie es scheint?
Die Romanserie Twisted Tales setzt genau hier an und stellt die klassischen Märchen auf den Kopf. Diese Bücher sind ein Muss für alle Disney Fans, die gerne lesen. Sie nehmen Dich mit auf ein ganz neues Abenteuer und zeigen Deine Lieblingshelden in neuem Licht. Mit dabei sind bisher die Prinzessinnen Arielle, Belle, Elsa, Schneewittchen, Dornröschen, Mulan und Jasmin. Aber auch Wendy aus Peter Pan und Alice aus Alice im Wunderland übernehmen die Hauptrolle in je einem Roman und bewegen sich damit ein Stück weit weg vom reinen Prinzessinnenthema.

In den Bücher kannst Du Antworten auf folgende Fragen finden:
Was wäre, wenn Aladin nie die Wunderlampe gefunden hätte, Dornröschen nie aufgewacht wäre oder die Meerhexe nie die kleine Meerjungfrau besiegt hätte? Würden Jasmin und Aladdin zu Freiheitskämpfern gegen den unterdrückerischen Jafar werden? Könnte Aurora einen Weg finden, ihre Träume zu kontrollieren und Malefiz zu besiegen? Und würde es Arielle gelingen, in eine Welt zurückzukehren, von der sie nie dachte, dass sie sie wiedersehen würde, gar den Bösewicht zu stürzen und ihre Stimme zurückzugewinnen?

Diese Geschichten richten sich an erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch jeder Leser, der im Herzen jung geblieben ist, wird sicherlich seine Freude an diesen Büchern haben. Vor allem, wenn Deine Liebe zu Disney so weit geht, dass Du nicht nur gelegentlich einen Film anschauen möchtest, dann sind diese Geschichten genau richtig für Dich. Träume Dich in eine Welt voller Drachen, Fantasien und Dramen.
Aber Achtung, in diesen Büchern herrscht nicht immer eitel Sonnenschein. Es gibt auch Gewalt und Trauer, Sorgen kommen vor und eine gewisse Härte wird an den Tag gelegt. Aber natürlich gibt es auch Liebe, Freundschaft und Magie. Und wie sieht es mit dem Happy End aus? Na, wir wollen ja nicht zu viel verraten, oder?!

Wer hat die Twisted Tales geschrieben?

Verfasst wurde die Twisted Tale-Reihe von den drei Autorinnen Liz Braswell, Jen Calonita und Elizabeth Lim. Sie alle lieben die Disney Filme, Fantasy und Märchen – die perfekten Voraussetzungen, um dem Zauber der Disney Filme einen spannenden Twist zu geben. Was wäre wenn? Das ist die zentrale Frage, die den Reiz dieser Romanreihe ausmacht.
Den Stein ins Rollen gebracht hat übrigens die Schriftstellerin Liz Braswell, die eigentlich Elizabeth J. Braswell heißt. Sie verfasste die ersten drei Twisted Tale Geschichten. Dann stießen Jen Calonita und Elizabeth Lim hinzu und ergänzte die Buchreihe um weitere Titel. Alle drei Autorinnen ergänzen sich wunderbar und greifen immer wieder neue Disney Helden für ihre Geschichten auf.

Welche Titel sind bisher erschienen?

Bisher gibt es diese Titel der Disney Romanreihe:

  • A Whole New World von Liz Braswell (2015)
    In diesem Roman geht es darum, was geschehen wäre, wenn Aladdin die Wunderlampe niemals gefunden hätte.
  • Once Upon a Dream von Liz Braswell (2016)
    Was wäre bloß geschehen, wenn Dornröschen niemals aufgewacht wäre? Erlebe die Geschichte von Prinzessin Aurora.
  • As Old as Time von Liz Braswell (2016)
    Wie wäre die Geschichte von Belle verlaufen, hätte Belles Mutter das Biest verflucht?
  • Reflection von Elizabeth Lim (2019)
    In diesem Roman geht es darum, was geschehen wäre, hätte Mulan in die Unterwelt reisen müssen, um Captain Shang vor dem Tod zu bewahren.
  • Part of Your World von Liz Braswell (2018)
    Tauche ein in die Unterwasserwelt und finde heraus, was passiert wäre, hätte Arielle die Meerhexe Ursula niemals besiegt.
  • Mirror, Mirror von Jen Calonita (2019)
    In diesem Roman geht es darum, was geschehen wäre, hätte die böse Königin nicht Schneewittchen, sondern den Prinzen vergiftet.
  • Conceal, Don’t Feel von Jen Calonita (2019)
    Fans der Eiskönigin sollten aufhorchen: Was wäre nur passiert, wenn Anna und Elsa sich niemals begegnet wären?
  • Straight On Till Morning von Liz Braswell (2020)
    Was wäre nur geschehen, wenn Wendy nicht mit Peter Pan ins Nimmerland gereist wäre, sondern mit Captain Hook?
  • So This is Love von Elizabeth Lim (2020)
    Hätte Cinderella den Schuh aus Glas niemals anprobiert, wäre die Geschichte anders verlaufen, oder?
  • Unbirthday von Liz Braswell (2020)
    Das Wunderland geärt in Gefahr und Alice verspätet sich - was wäre in diesem Fall geschehen?
  • Go the Distance von Jen Calonita (2021)
    In diesem Roman dreht sich alles um die Frage, was wäre geschehen, wenn Megara eine Göttin wäre?
     

Disney Twisted Tales Romane kaufen

Möchtest Du die Bücher in deutscher Sprache lesen, ist etwas Geduld gefragt. Auf Deutsch sind bisher erst wenige Titel erschienen.

In welcher Reihenfolge soll ich die Twisted Tales lesen?

Wenn Du Dir diese Frage stellst, kannst Du Dich ganz entspannt zurücklehnen und Dir einen Titel Deiner Wahl aus dem Regal nehmen. Denn die einzelnen Titel der Disney Twisted Tales Buchreihe kannst Du voneinander losgelöst und in beliebiger Reihenfolge lesen. Da die Romane jeweils in sich abgeschlossen sind, musst Du keine spezielle Chronologie einhalten, um der Handlung folgen zu können.
Jedes Buch dreht sich um einen Helden und schließt dessen Geschichte ab. Es gibt keine Querverbindungen zu den anderen Büchern. Sie werden lediglich durch das große Überthema Disney zusammengehalten.