Zweites Mal DLP im vierten Anlauf August 2021

Swirrly hat ein Tagesticket aktiviert
Nach dem ich im Januar 2020 zum ersten Mal im DLP war, hat Corona dann den geplanten zweiten Besuch dreimal verhindert. Beim vierten Mal hat es dann endlich geklappt! Vom 16.08 bis zum 18.08 waren wir im Park.

Mein Fazit fällt insgesamt positiv aus, trotz der Corona-Beschränkungen und dem eingepackten Schloss hatten wir drei sehr tolle Tage. Auch wenn einiges nicht möglich war konnte ich doch jeden Tag etwas neues machen war ich bei meinem ersten Besuch nicht gemacht/gesehen hatte.

Wir wären auch länger geblieben, aber auf Grund der aktuellen Reservierungsbeschränkungen war das ja leider nicht möglich.

Grade der August war/ist ja sehr gefragt und ich denke im Vergleich zu früheren Jahren war es bestimmt leer für August, auch wenn wir es gerade am dritten Tag als das Wetter am schönsten war eher als voll empfunden hatten. Am negativsten waren für mich die Warteschlangen. Da wurde schon ziemlich gedrängelt, Abstand nicht eingehalten etc. Oft war kein CM in der Nähe also musste man die anderen Gäste selbst ermahnen oder damit leben das sie einem permanent am Rucksack hingen. Das ging schon ziemlich an die Nerven, war aber zum Glück nicht immer und auch nicht an jeder Attraktion der Fall.

Etwas enttäuscht hat uns auch der Cars Road Trip, da es nur ein Bruchteil der alten Studio Tram Tour ist. Wir hatten irgendwie mehr erwartet.

Für Crush brauchten wir dann einen Standby Pass, was auf meinem Handy auch funktioniert hat. Bei meiner Begleitung ging das allerdings nicht. Zum Glück kann man auch mit einem Gerät/Account einen Pass für mehrere Personen bekommen. Die Prozedur war insgesamt ungewohnt, aber hat funktioniert.

Premier Access haben wir nicht genutzt.

Etwas seltsam war die Warteschlangensituation bei Ratatouille. Die ging irgendwie mitten durch den Weg und ein CM musste quasi den Verkehr regeln. Kann mich gerade nicht erinnern ob das im Januar auch schon war. Aber das war auch eher Kurios als negativ.

Toll fand ich die neue Tea Time im Plaza Gardens. Wir wollten da so gerne mal rein, aber dieser aktuelle Tischbedienung-statt-Buffet-Service spricht uns so gar nicht an. So bot sich aber eine super Gelegenheit das Restaurant einmal von innen zu sehen.

Ansonsten haben wir uns größtenteils selbstversorgt oder waren bei den Quick-Service Restaurants.

Mir hat auch gefallen das der Princess Pavillon als Walkthrough geöffnet war und man da mal rein schauen konnte. Bin mir nicht sicher ob das früher ging wenn keine Prinzessin da war. Mit Prinzessin waren mir im Januar die Anstehzeiten zu lang.

Dafür konnte ich fast ohne Wartezeit ein neues Foto mit Chip und Chap machen :giggle:

Leider hab ich es verschwitzt mit ein Glas Honig zu kaufen. Das wollte ich eigentlich machen aber irgendwie kam ich nie dazu und als ich dann dazu kam gabs keinen mehr, auch wenn die CM wirklich alles versucht hatte damit ich noch ein Glas bekomme was wirklich sehr Lieb war.

So haben wir auch Erfahren das die Läden im Village erst um 17 Uhr öffnen. Das war uns irgendwie durchgerutscht. Eigentlich wollten wir da nämlich vor der Abreise noch mal hin, so wurde da dann leider nichts draus


Auch wenn ich auch ein paar Sachen aufzählen konnte die ich nicht so toll fand war es wie eingangs schon gesagt im Großen und Ganzen Positiv und ein schöner Urlaub. Ich hoffe das es bis zum nächsten Besuch nicht wieder 84 Wochen dauert .🙈
 

Anhänge

MmeMim hat ein Tagesticket aktiviert
Hallo, schöner Reisebericht! Darf ich fragen, wie man sich die Tea Time im Plaza Gardens vorstellen kann?
 
Swirrly hat ein Tagesticket aktiviert
Hallo, schöner Reisebericht! Darf ich fragen, wie man sich die Tea Time im Plaza Gardens vorstellen kann?
Sie findet von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt und für 11 € (Jahreskarten Rabatt möglich) bekommt man 5 Stück Konfekt und ein heißes Getränk. Man braucht keine Reservierung, stellt sich aber draußen ganz normal in die Schlage wie die Leute die das Restaurant reserviert haben. Man muss dann nur sagen das man die Tea Time möchte (und mit der AntiCovid App einchecken bzw seine Daten hinterlassen, wobei ich nicht aufgepasst habe ob das im Moment nicht alle müssen, das nämlich auch bei manchen Quik Service Restaurants etc der Fall)
Drinn sitzt man dann etwas Abseits. In dem Bereich saßen auch sonst nur Leute die die Tea Time hatten also geh ich mal davon aus das der extra dafür war.
Hab mal noch ein paar Bilder angefügt und hoffe das hilft weiter :)
 

Anhänge

Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Oh - als wir waren im Juni hatte ich das nicht mitbekommen, da wären wir sofort hin - sehen ja so lecker aus !
 
misspottery schlendert die Mainstreet entlang
Sind am überlegen das auch mal zu versuchen mit der Teatime
Gibts das nur mit Heißgetränk? Weil meine Mitreisenden trinken nur Kaltgetränke!
Schöner Bericht im übrigen
 
Webmonster kennt diverse Charaktere beim Namen
Du kannst die Törtchen 🥮 im Victorias auch ohne Getränk bestellen.

Assortiment de 3 mini-pâtisseries
Assortment of 3 mini-pastries
6 €
Assortiment de 5 mini-pâtisseries
Assortment of 5 mini-pastries
8 €
 

Oben