Wusstest du schon?

Info 
D
Disneyfan92 Guest
Hallo zusammen,

in diesen Beitrag geht es um Hintergründe und Wissenwertes des DLRP.
Z.B. Wusstest du schon, daß das DLRP eine Gesamtkapazität von xxx Zimmer hat, die Kulisse x in der Backlott Tour Original aus dem Film ist, Die Attraktion auf dem Buch basiert... usw.

Bin mal gespannt was sich alles an kleinem Wissenwerten hier sammelt.

Mfg.

Disneyfan92
 
D
Disneyfan92 Guest
Dann will ich auch mal anfangen.

Wusstest du schon, daß Indiana Jones und der Tempel der Gefahr die erste Disney Achterbahn mit Looping war?
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
und ich zitier eifach mal von der dh homepage. gibt bestimmt leute, die das noch nicht gelesen haben:

WUSSTEST DU SCHON, DASS...

die am dichtesten besiedelte Attraktion "It's a Small World" ist?. Hier gibt es 281 Audio-Animatronics® Figuren (ferngesteuerte Figuren), ebenso wie 48 ferngesteuerte Spielzeuge und 247 ferngesteuerte Einzelteile. :)

grüße
mave
 
M
Mattis Guest
...dass in "Phantom Manor" 999 Geister ein Zuhause gefunden haben!
 
M
Mattis Guest
...bei einer eBay-Auktion ersteigerte 2004 der Arzt Cary Sharp für 37.400 $ das Recht auf den tausendsten Ruheplatz im Haunted Mansion. Bislang ruhten dort 999 Geister, dem Ghost Host zufolge ist aber immer noch ein Platz frei. Seit der gewonnenen Auktion ist am Ende der Attraktion ein Grabstein mit dem Spitznamen des Arztes („Jay“) zu sehen, der dort für mindestens 10 Jahre stehen soll (in Amerika - oder?)
 
Basti blättert noch in der Broschüre
...dass die Farben der Häuser in der Main-Street in wärmeren Tönen gehalten sind als die in Florida oder Anaheim? Das Ganze hat den Zweck, in Paris im Winter für eine "wärmere" Atmosphäre zu sorgen, wohingegen im warmen Florida, ein kühlender Effekt entstehen soll.
 
D
Disneyfan92 Guest
vielleicht gehört es nicht ganz hierhin, weil es nicht typisch disney ist, aber auf unserer guided tour erzählte unser guide, dass:


... das Mc Donalds im Village das Mc Donalds in europa mit den größten umsätzen ist :)

Natürlich gehört es dazu. Es Steht ja schließlich im Disney Village.

Finde es super was in den unterschiedlichen Disneyländern so zusammen kommt.
Immer weiter so.

Mfg.

Disneyfan92
 
D
Disneyfan92 Guest
Wusstest du schon...

das in der Main Street das Erdgeschoss Normal Höhe hat und das 1. Stockwerrk und 2. Stockwerk immer kleiner werden?

So hat man den Eindruck das es größer ist.

Mfg.

Disneyfan92
 
Stitchy65 steigt in manche Attraktion mit ein
Die sind beide auf der rechten Seite. Eine so ziemlich in der Mitte in Höher der Stehtische vom En Coulisse. Die andere am Ende ungefähr da, wo sich der Aufgang befindet.
Wir wurden auch erst bei unserer Guide-Tour darauf aufmerksam gemacht.

Gruß
Andrea
 
Himmelskind steigt in manche Attraktion mit ein
...... warum der Pu-Bär Winnie heißt ?

Der britische Autor Alan Alexander Milne schrieb die Geschichte um den Bären Pu für seinen Sohn Christopher Robin. In England heißt der Bär Winnie the Pooh.
Während des ersten Weltkrieges hatt eine kanadische Infantriebrigade einen jungen Schwarzbären als Maskottchen nach England mitgebracht. Als die Truppe in den Kampf zog,wurde der Bär dem Londoner Zoo anvertraut.Dort entdeckte ihn Milne mit seinem Sohn. Weil sein Besitzer, der kanadische Veterinär und Leutnant Harry Colebourne aus Winnipeg stammte,wurde der Bär Winnie genannt. Er lebte bis zu seinem Tod 1934 im Londoner Zoo.:pooh2:

Andrea
 
Basti blättert noch in der Broschüre
...dass der Fahrstuhl im "Thunder Mesa Mercatile Building" für den Besitzer des Shops dazu gedient hat, unbemerkt Gold aus dem Berg zu stehen?

(lt. Imagineer-story)
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
... gar keiner wissen will, wo sich die o.g. kühlbox genau befindet :)
 
Stitchy65 steigt in manche Attraktion mit ein
OK. Rauß mit der Sprache, wo genau steht sie.

Viele Grüße
Andrea (die sich eigentlich das nächste Mal auf die Suche machen wollte)
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
wenn man vom hakuna matata in richtung indiana-jones läuft befindet sich gleich zu beginn auf der linken seite eine disney-boutique. gegenüber der boutique gibts was zu trinken usw.... dort im außenberich müsst ihr euch mal ein wenig umschauen :)

bin gespannt ob sie alle finden :)
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
es gibt doch auch ein "geheimnis" um irgendeinen stein im adventure-land... weiß da jemand mehr zu? das haben die anderen bei unserer guidet-tour erzählt, ich habs aber leider nicht ganz mitbekommen. weiß nur, dass er in der nähe des ausgangs vom robinson-haus sein soll :(
 
Googelibear blättert noch in der Broschüre
ok, ich kenne nur WDW.

CMs verstecken jeden Tag maler buersten auf Tom Sawyer Island. Immer 2 Buersten. Wer eine finded und sie einem CM gibt bekommt einen Fastpass fuer entweder Splash Mountain oder Big Thunder Railroad :)
 
Googelibear blättert noch in der Broschüre
In der Baeckerei on Main Street haengt ein Telephone an der Wand. Wenn man den Hoehrer abnimmt kann man die Conversation zwishen einer Mutter und Tochter hoeren.
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Wusstest du schon...

..., dass alle Props rund um den BTM und in der Warteschlange des BTM Originale sind?


Pat Burke, der Imagineer der für das Theming aller vier BTM und diverser anderer Attraktionen verantwortlich ist, hat sich eigens auf den Weg durch 16 US-Staaten gemacht, um Original Werkzeuge und Maschinen aus der Goldrausch Ära zu erstehen.
Eines seiner Lieblingstücke ist ein Dampf-Traktor, welchen er in Missouri gefunden hatte. Ursprünglich sollte dieser Traktor für die Panzer Produktion des Ersten Weltkrieges eingeschmolzen werden, wurde jedoch damals von einem Farmersfamilie aufgekauft und liebevoll restauriert. Der Traktor diente über Generationen als Transportmittel für sonntägliche Picknickausflüge.
Pat Burke fragte den Besitzer des Traktors, ob er diesen verkaufen würde, worauf dieser antwortete, dass er das mit seiner Frau abklären müsste. Diese wiederum wollte dem Verkauf nur dann zustimmen, wenn ihr Ehemann ihr nach 50 Jahren Ehe endlich einen Ehering kaufen würde.
Der Traktor steht seit der Eröffnung des DLRP gegenüber dem Eingang des BTM Rides.
Laut Pat Burke ist dieser noch voll funktionsfähig.


Eine andere nette Anekdote ist die Tatsache, dass beim "Installieren" diverser Maschinen die Imagineers vor einem Problem standen: ihr modernes Werkzeug passte nicht! Und so wurden kurzerhand diverse Werkzeuge aus dem Wartebereich tatsächlich dazu verwendet, die Maschinen rund um den BTM aufzubauen.

Wer ein sehr interessantes Interview mit Pat Burke lesen möchte, klickt hier.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
In der Baeckerei on Main Street haengt ein Telephone an der Wand. Wenn man den Hoehrer abnimmt kann man die Conversation zwishen einer Mutter und Tochter hoeren.
so ein telephon hängt auch beim friseur.

begründung hierfür lautet so:
in der zeit, in der walt aufwuchs, bestand das telephonnetz aus sogenannten nachbarschaftsleitungen, das bedeutet, man konnte einfach den hörer abnehmen und mit den nachbarn, die garade auch "online" sind sprechen. man konnte niemanden gezielt anwählen. quasi eine große ständige telephonkonferenz.

grüße
mave
 
M
Mattis Guest
Und früher hing so ein Telefon auch im Fotoshop - jetzt nicht mehr (jedenfalls nicht mehr im September)
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
die abgenommenen telefone sind einfach kaputt gegangen und man hat sie dann nicht mehr repariert. ist wohl mit einigen dingen im DLP so, wenn sie einmal kaputt sind. (hat unser guide bei einer tour erzählt). soll u.a. daran liegen, weil viele ersatzteile extra hergestellt werden müssten und das oft zu aufwendig und zu teuer ist.

so soll es z.b. mit der windmühle im fantasyland sein!
 
M
Mattis Guest
Meinst Du das Riesenrad??? Da erzählt man wohl bei den Touren immer andere Geschichte. Uns hat man erzählt, dass die Auslastung so dermaßen bescheiden gewesen sei, dass man sich entschlossen hätte, das Riesenrad zu schließen.

Die Mühlenflügel selber drehen sich ja...
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
da hat unser guide auch von gesprochen. aber dann noch, dass man sich dann nach dem defekt dazu entschlossen hätte!
 
Googelibear blättert noch in der Broschüre
so ein telephon hängt auch beim friseur.

begründung hierfür lautet so:
in der zeit, in der walt aufwuchs, bestand das telephonnetz aus sogenannten nachbarschaftsleitungen, das bedeutet, man konnte einfach den hörer abnehmen und mit den nachbarn, die garade auch "online" sind sprechen. man konnte niemanden gezielt anwählen. quasi eine große ständige telephonkonferenz.

grüße
mave
Meinst du im Barber Shop? toll, da habe ich mich no nie rein verlaufen.
Interessant das du das mit der Party-line aufbringst. Bis vor ungefaehr 10 Jahren gab es noch ein paar davon in einer kleinen Ortschaft so ungefaehr 14 Milen oestlich von hier :muha:
 
pwk20 macht ein Foto vom Schloß
... daß der Space Mountain ursprünglich sehr viel größer ausfallen sollte?

Der Berg sollte einen Großteil des Discoverylands ausfüllen und mehrere Rides, unter anderem eine Achterbahn und etwas mit einem Freefall-Effekt, bei dem man aus dem Berg katapultiert wird enthalten.

Es war jedoch von vornherein klar, daß das Budget für dieses Projekt vor der Parköffnung nicht zur Verfügung stand. Und nach der Eröffnung war schnell klar, daß dieses Budget in absehbarer Zeit auch nicht zur Verfügung stehen würde.

Wie weit die Planungen jedoch schon waren, kann man daran sehen, daß die großen Runden Fenster am Videopolis eigentlich gar keine Fenster sein sollten, sonder nur die "Anschlüsse", die mit großen Rohren die Bereiche miteinander verbinden sollten. Aus diesem Grund sind die "Fenster" auch nicht komplett rund, sondern haben unten diesen geraden Bereich.

Einige der Ideen wurden dann jedoch in anderen Attraktionen verwirklicht.

Der Freefall-Effekt wurde dann bekanntermaßen beim "Tower of Terror" genutzt, die Erfahrung aus einem Berg herauskatapultiert zu werden kann man bei "Journey to the Center of the Earth" machen.
 
Gawain Der Retter der Weihnacht
Pat Burke fragte den Besitzer des Traktors, ob er diesen verkaufen würde, worauf dieser antwortete, dass er das mit seiner Frau abklären müsste. Diese wiederum wollte dem Verkauf nur dann zustimmen, wenn ihr Ehemann ihr nach 50 Jahren Ehe endlich einen Ehering kaufen würde.
Nach Aussage eines CMs war dieser besagte Ehering dann auch der Kaufpreis. Mehr wollte der Besitzer anscheinend nicht haben...

Gawain
 
  • Like
Wertungen: Nad
D
Disneyfan92 Guest
Wusstest du schon das,

die Bäume am Dornröschenschloß in Richtung Fantasyland kleiner werden?

So macht es den Eindruck, daß das Schloß weiter weg ist wenn man die Main Street betritt.
 
Gawain Der Retter der Weihnacht
Ich habe ein "wusstest du schon, dass" gehört, welches ich aber noch nirgends "schriftlich" bestätigt gefunden habe. Vielleicht kann von euch einer die Quelle ausfindig machen (sofern dieses wusstest du schon stimm):

Wusstest du schon, dass besagte Bäume deswegen rechteckig sind, weil sie Noten symbolisieren?

Gawain

P.S.: Bisher konnte das auch noch kein CM verifizieren. Aber alle fanden die Idee dahiinter sehr hübsch ;)
 
Disneyana blättert noch in der Broschüre
Also soweit ich weiß sind die Bäume rechteckig wegen der Perspektive und damit dadurch das Schloß auch größer wirkt. Denn da unser Auge nunmal an runde Bäume gewöhnt ist, bekommen wir sozusagen beim Anblick von rechteckigen Bäumen einen Knick in der Optik. Wir könen das Größenverhältnis von Baum und Schloß nicht mehr ganz bestimmen und das Schloß wirkt dadurch größer.

Das wurde von einem der Disney Imagineers in einem Dokufilm über das DLP erzählt. Die Doku lief mal auf dem englischen Travel Channel und hieß Inside Disneyland Paris.
 
CaptainW steigt in manche Attraktion mit ein
Aber das mit den Noten hab ich auch schon mal irgendwo gelesen.

Ich mach mich mal auf die Suche.
 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Das die Bäume Noten darstellen sollen wurde mal im Spiel "Disney Quiz" auf WDWorld.de behandelt. :-*
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
immerhin haben sie alle unterschiedliche höhen :) aber wieso mich die quadratischen kästen daran erinnern sollten?!? nee, für mich sinds keine :lach
 
Oben