Wir fangen mal wieder an zu planen - dieses Mal gleich doppelt...

torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Wow, das ist jetzt echt strange und ein kleiner Konstruktionsfehler beim DVC, der mir vorher noch nicht bewusst war.

Ich war gerade im Chat mit Member Services und habe wegen einer Stornierung unseres Trips im September angefragt.

Denn langsam wird es mir doch etwas arg viel, was da gerade in WDW läuft. Erst die verfrühte Eröffnung von Galaxy's Edge, wo wir gezielt den Trip vorher gelegt hatten, um noch einmal eine halbwegs ruhige Zeit zu haben, dann die Verzögerung bei Runaway Railway, der für Frühjahr und dann Sommer erwartet war und auf den ich mich riesig gefreut hatte, dann die Baustelle in halb Futureworld und nun auch noch die Schließung von Blizzard Beach genau ab unserem Anreisetag bis in den Januar, wodurch wohl auch Typhoon Lagoon unbesuchbar, weil überfüllt, wird... und wer weiß, was die sich noch für einen scheiß einfallen lassen... Ich wollte eigentlich nach WDW und nicht ins DLP 2.0.

Naja, Ergebnis des Chats ist:
Storno geht nicht wirklich bzw nur teilweise. Die Punkte, die wir aus unserem Vertrag im Dezember 2018 bekommen haben, wären kein Problem, die könnten wir 2020 im September nutzen statt dieses Jahr.
Aber die Punkte, die wir erst im Dezember 2019 bekommen und die wir uns für diesen September aus dem Folgejahre geliehen haben nicht. Denn einmal geliehene/borrowed Punkte können nicht wieder quasi unborrowed werden und müssen in dem Jahr aufgebraucht werden, in das sie rein geliehen wurden.

Der CM im Chat fand es auch weird, wortwörtlich, dass wir die älteren Punkte noch für 2020 nutzen könnten, aber die jüngeren Punkte nicht...
War mir vorher auch absolut nicht bewusst.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Wir werden unsere Planung nun so ändern, dass wir an einem Tag der geplanten Water Park Tage nach Vero Beach fahren um uns das mal anzuschauen und zu schauen, was es da an der Küste noch so zu sehen gibt, an der Atlantikküste sind wir ja noch nicht südlicher, als bis Titusville gekommen, fahren da wohl die A1A runter nach Vero Beach.

Und am zweiten geplanten Tag versuchen wir Typhoon Lagoon mit vorab gemieteten Liegen (wollten wir eh, jetzt buchen wir nur etwas früher), um da zumindest den Kampf zu vermeiden. Und wenn es dann zu voll sein sollte, suchen wir uns was in der Ungebung zu tun.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Du könntest die Reservierung doch auch weiterverkaufen/-mieten? Gerade zur Star Wars Öffnung wollen doch einige nach WDW?
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Nee, das will ich nicht, denn dann käme unsere Punkteplanung durcheinander und wir könnten die kommenden Jahre nicht machen, wie geplant. Wenn hätte ich die Punkte schon nächstes Jahr gebraucht.

Der konkrete Ersatzplan sieht jetzt so aus für den einen der beiden Waterpark-Tage:
Morgens so früh wie möglich los, nach Cape Canveral, von dort die Küste auf dem A1A runter nach Vero Beach, 2 Stunden Aufenthalt, weiter nach Fort Pierce, dort ins Navy Seal Museum und durchs Landesinnere zurück, Abendessen dann bei Bahama Breeze.
 
Sorcerina hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Wir waren bisher (fast) immer in WDW wenn nur ein Wasserpark auf hatte und es war nie sehr voll. Vero Beach ist toll, nur der Weg dorthin geht ab Port Canaveral nur geradeaus :)
 
Orlando macht ein Foto vom Schloß
Letztes Jahr im Juli war BB einmal einen Tag geschlossen wegen einer Störung. Da konnte man in der TL über die Köpfe laufen. Sohnemann und Freundin haben ganz schnell die Flucht ergriffen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ja im Winter dürfte das nicht so viel ausmachen. Anfang September abe r schon. da wird es in den Wasserparks voll werden.
Letztes Jahr im Juli war BB einmal einen Tag geschlossen wegen einer Störung. Da konnte man in der TL über die Köpfe laufen. Sohnemann und Freundin haben ganz schnell die Flucht ergriffen.
Exakt das befürchte ich auch.
Wir werden uns mal zur Sicherheit halt Liegen reservieren um nicht auch noch den Kampf zu haben, aber notfalls auch sehr schnell wieder gehen.

Heute waren unsere FP+ Buchungen dran.
Nach eingen Hängern in der IT in den ersten 5 Minuten lief es ziemlich gut. Wir haben alles bekommen, was wir wollten, mit ganz wenigen zeitlichen Anpassungen kleinerer Art.

Insgesamt sind wir dieses Mal damit sehr zufrieden!
 
Manu G blättert noch in der Broschüre
"
Heute waren unsere FP+ Buchungen dran.
Nach eingen Hängern in der IT in den ersten 5 Minuten lief es ziemlich gut. Wir haben alles bekommen, was wir wollten, mit ganz wenigen zeitlichen Anpassungen kleinerer Art."

Glückwunsch, bei mir war die Trefferquote bei 50% und gerade bin ich an der Umplanung dran

Manu G
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Wir haben fast jedes Jahr im Oktober nur einen Wasserpark zur Verfügung. Und wir merken da überhaupt nichts. Und im Oktober sind nicht weniger Leute in den Parks als im September.
Und temperaturtechnisch ist es vielleicht 1-2 Grad kühler. Also kein Grund nicht in einen Wasserpark zu gehen. Daher ruhig bleiben und keine Panik schieben. Du wirst schon ein ruhiges Plätzchen dort finden.
 
Manu G blättert noch in der Broschüre
bei Avatar Flight of Passage und Slinky Dog Dash gab es an einzelnen Tagen gar nichts mehr oder nur abends um 20 Uhr und da musste ich etliches umplanen. Aber jetzt sollte es so einigermassen passen. Hab ja 7 volle Tage zur Verfügung und da wurde ein bisschen geschoben. Evtl kann ich ja nach und nach noch bessere Zeiten bekommen. Aber nach 2 Stunden puzzeln bin ich jetzt zufrieden.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Also bei 7 Tage onsite sollte es Slinky und Fop eigentlich gut geben. Zumindest war das bei uns ab ca 60 plus 4-5 kein Thema und alle Zeiten auch morgens verfügbar
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ja, ich bin auch echt verwirrt und frage mich, ob da was schief läuft. Ich kann an den Tagen, an denen wir Slinky, FoP und 7Dwarfs haben die auch noch gut hin und herschieben, auf frühere oder spätere Zeiten legen etc. Habe auch gestern Abend z.B. 7Dwarfs nochmal um 1 Stunde vorgezogen, weil uns eine Idee kam, was ein bisschen besser anzupassen.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Angeblich hat man bei Umbuchungen mehr freie Slots als bei Neubuchungen habe ich öfters schon gelesen.

Ich hatte bei der 60-Tagen-Frist auch zuerst Probleme, allerdings nur für die ersten beiden Tage. Deshalb habe ich dann mit Pandora&Slinky begonnen und ans Ende meines Aufenthalts gelegt. Slinky war in den ersten 4 Tagen nur zu unmöglichen Uhrzeiten verfügbar.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Aber wir buchen ja für den gleichen Zeitraum und ich hatte keinerlei Probleme, das irritiert mich halt schon
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Jepp! Auch die nächste Buchung lief super, wir konnten ja noch nicht den ganzen Zeitraum machen, sondern nur die ersten 15 Tage gestern.

Jetzt war mal wieder das Animal Kingdom dran.
9:25 Flight of Passage
10:50 Disney Pals
12:00 Kali River Rapids

Morgen haben wir dann nix zu buchen, wir haben ja innerhalb der 22 Tage, die wir da sind, nur die Möglichkeit an 14 zu buchen, weil das die Obergrenze für Annual Passes ist, am Samstag ist dann nochmal die Buchung für das Animal Kingdom dran.
 

Wenn Dich "Wir fangen mal wieder an zu planen - dieses Mal gleich doppelt..." interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben