Wir bräuchten bitte etwas Hilfe bei unserer Planung

Simonspet blättert noch in der Broschüre
Was an schlechten Englischkenntnissen als Student jetzt so abwegig ist weiß ich ehrlich gesagt nicht.
Ich kenne einige Kommilitonen, die schlecht Englisch können.
Wie gesagt studiere ich ja nicht Lehramt oder Anglistik.
Ich war halt noch nie gut in Englisch und habe das während meiner Abizeit dann sogar abgewählt.
Da war ich auch nie die einzige.
Also ich kann nicht nachvollziehen, wieso man direkt annimmt, dass ein Student gut Englisch spricht.
Bei den anderen Punkten kann ich ja bedingt noch verstehen, dass das eventuell echt etwas durcheinander und komisch klingt.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Na gut, ich würde dann mal folgendes vorschlagen. Habe ich ja schon mal gemacht.

Ein, zwei Nächte drüber schlafen, alles was Du wissen willst aufschreiben und dann mal posten. Antworten dann lesen & verstehen und dann ggf. Rückfragen stellen.

In der Zwischenzeit vielleicht auch mal drüber nachdenken, Dein Profil hier ein bisschen mit Informationen zu füllen und Dich ggf. im Neue User stellen sich vor Forum kurz vorzustellen. Dann hat man ein Bild von Dir und weiss, mit wem man es zu tun hat. Im Moment bist Du für alle hier jemand, der nur viele, immer wilder werdende Fragen stellt.

Alles weitere wird sich dann geben, ...
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Was an schlechten Englischkenntnissen als Student jetzt so abwegig ist weiß ich ehrlich gesagt nicht.
Ich kenne einige Kommilitonen, die schlecht Englisch können.
Wie gesagt studiere ich ja nicht Lehramt oder Anglistik.
Ich war halt noch nie gut in Englisch und habe das während meiner Abizeit dann sogar abgewählt.
Da war ich auch nie die einzige.
Also ich kann nicht nachvollziehen, wieso man direkt annimmt, dass ein Student gut Englisch spricht.
Bei den anderen Punkten kann ich ja bedingt noch verstehen, dass das eventuell echt etwas durcheinander und komisch klingt.
Ich weiss ja nicht was du studierst, aber Englisch dürfte an jeder Uni in jedem Bereich unabdingbar sein.
Und wie unterhältst du dich denn mit den sehr gutes Freunden? oder sprechen diese Deutsch? Wenn ja könnten sie dir doch alles ums WDW erklären.

Würde aber auch sagen, stell dich erstmal vor und dann schreib alles auf was du überhaupt möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Oh je.. wie viele Leute in meinem Alter ich kenne, die wirklich absolut nicht gut englisch können (ob Student oder nicht sei mal dahin gestellt, jemand ohne Studium kann durchaus gebildeter sein). Vielleicht einfach nur ein wenig unorganisiert oder chaotisch? :icon_mrgreen: Ach so.. was ein Troll ist, wusste ich übrigens auch bis Disneyfan 5000 nicht :wink: :icon_mrgreen:
 
Orlando steigt in manche Attraktion mit ein
@Magic Dreams: Wenn du zwei Studenten im Haushalt hast, dann weiss man was die alles wissen. Und wenn unser Kleiner im ersten Semester dem Papa die Internetwelt erklärt, dann kommen schon Zweifel auf, wenn dann ein so uninformierter Student auftaucht.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Ich studiere Jura.
Dafür braucht man gute Deutschkenntnisse und minimal Latein.
Falls mir das auch wieder nicht geglaubt wird, weil ich dümmliche Fragen Stelle und unorganisiert bin kann ich gerne auch ein Foto von meiner Zwischenprüfung schicken.
Da steht nämlich sogar als Beweis mein Name drauf, nämlich Simons( daher hier der Benutzername simonspet).
Habe Troll im übrigen gegoogelt und finde solche Unterstellungen ehrlich gesagt auch sehr verletzend und auch mich als dumm darzustellen, weil ich mies in Englisch bin.
Ich will hier wirklich ganz sicher keinen veräppeln.
Das möge man mir glauben oder eben nicht, dann kann ich es langsam auch nicht mehr ändern.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ich studiere Jura.
Dafür braucht man gute Deutschkenntnisse und minimal Latein.
Falls mir das auch wieder nicht geglaubt wird, weil ich dümmliche Fragen Stelle und unorganisiert bin kann ich gerne auch ein Foto von meiner Zwischenprüfung schicken.
Da steht nämlich sogar als Beweis mein Name drauf, nämlich Simons( daher hier der Benutzername simonspet).
Habe Troll im übrigen gegoogelt und finde solche Unterstellungen ehrlich gesagt auch sehr verletzend und auch mich als dumm darzustellen, weil ich mies in Englisch bin.
Ich will hier wirklich ganz sicher keinen veräppeln.
Das möge man mir glauben oder eben nicht, dann kann ich es langsam auch nicht mehr ändern.
Nein auf keinen Fall etwas hochladen. Das geht ja auch niemanden etwas an.

Es ist bzw. war alles total durcheinander und zum teil sehr unglaubwürdig.
Wer schenkt einem schon einfach so 3500 Eur?
Wer hat einen Jahrespass aber keine Ahnung vom WDW?
usw
Das sind alles so etwas unglaubwürdige Sachen
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
In London haben wir englisch gesprochen.
Es ist auch nicht so, dass ich bis zur 11. Klasse immer eine 5 in Englisch hatte.
War immer 3er Bereich.
Wir können uns schon verständigen, so schlimm ist das Englisch auch wieder nicht.
Ich bin nur zu schlecht um ein Buch zu lesen und das echt vollständig zu verstehen.
Und bei so einem wichtigen Thema wäre mir das heikel da die Hälfte falsch zu verstehen.

Ja unsere Freunde sind selbst deutsche und sprechen daher auch gut deutsch.
 
Orlando steigt in manche Attraktion mit ein
Wenn ihr London mit Englisch gut zu Recht gekommen seid, dann schafft ihr das in Florida ganz locker.
Ich verstehe aber nicht, warum eure Freunde euch Tickets schenken, aber euch bei der restlichen Planung nicht beraten können. Das ist sehr merkwürdig.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Wenn ihr London mit Englisch gut zu Recht gekommen seid, dann schafft ihr das in Florida ganz locker.
Ich verstehe aber nicht, warum eure Freunde euch Tickets schenken, aber euch bei der restlichen Planung nicht beraten können. Das ist sehr merkwürdig.
Ja dieser Frage ist sie leider wiederholt ausgewichen
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Könnten Sie vermutlich....aber auch, wenn das wahrscheinlich auch wieder komisch klingt ist es so, dass die noch über 8 Wochen im Urlaub in Thailand sind und da wollen wir die nicht jeden Tag mit Fragen Löchern.
Und ja, mir ist klar, dass das auch wieder komisch klingt.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Könnten Sie vermutlich....aber auch, wenn das wahrscheinlich auch wieder komisch klingt ist es so, dass die noch über 8 Wochen im Urlaub in Thailand sind und da wollen wir die nicht jeden Tag mit Fragen Löchern.
Und ja, mir ist klar, dass das auch wieder komisch klingt.
Ahja die fahren also in der Regenzeit im Sommer nach Thailand von den USA aus?
Das klingt nicht nur komisch das ist komisch 😂
 
Manu G hat ein Tagesticket aktiviert
Wenn du Basisinformationen lieber in Deutsch liest Kauf dir doch den Parkplaner Disney world von Martin kölln. Der ist zwar schon 3 Jahre alt aber die grundsätzlichen Dinge sind ja die selben und dadurch wirst du wahrscheinlich auch weniger offene fragen haben
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Wenn du Basisinformationen lieber in Deutsch liest Kauf dir doch den Parkplaner Disney world von Martin kölln. Der ist zwar schon 3 Jahre alt aber die grundsätzlichen Dinge sind ja die selben und dadurch wirst du wahrscheinlich auch weniger offene fragen haben
Na das ist doch mal eine gute Idee.
Zu magic band so bringt das leider nichts aber bestimmt um erstmal einen Überblick über das große ganze zu bekommen.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Magic Bands werden auch Deine kleinste Sorgen am Ende sein!

Wie oben schon geschrieben, stell Dich einfach ein bisschen ausführlicher vor, schreib vernünftig auf, was Du wissen willst und dann helfen Dir hier sicher viele gerne bei Deinen Fragen. Eher mache ich in diesem Thread leider nichts mehr, ...
 
MToeppi steigt in manche Attraktion mit ein
Wir können uns schon verständigen, so schlimm ist das Englisch auch wieder nicht.
Ich bin nur zu schlecht um ein Buch zu lesen und das echt vollständig zu verstehen.
Und bei so einem wichtigen Thema wäre mir das heikel da die Hälfte falsch zu verstehen.
Der unoffical guide to wdw ist wirklich gut zu lesen.
Den habe ich sogar mit meinem Hauptschul-Legasthenie-Englisch verstanden.
(hat auch viele Bilderchen ;-) )

Ansonsten kann ich nur beipflichten, hier die Planung strikt Schritt für Schritt zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Was ist daran so komisch in seinen Sommerferien Urlaub in Thailand zu machen?
Thailand ist nicht unbedingt das Ziel im Sommer wo ich hinfahre wenn ich in Florida lebe. Dann kann ich auch gleich da bleiben ( Thailand eher noch feuchter). Davon ab, welcher Amerikaner hat 8 Wochen Urlaub am Stück?
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Was ist daran denn ein Mysterium.
Man hat seine Eintrittskarte am Arm, genauso wie seinen Türschlüssel bzw seine KK.
Noch bequemer wäre es, wenn es übers Smartphone gehen würde.
 
Orlando steigt in manche Attraktion mit ein
Sorry, ich glaube hier gerade nichts mehr. Ein Jurastudentin, die kaum englisch kann und deren deutsche Rechtschreibung auch nicht wirklich gut ist, kennt Freunde, die 3000€ verschenken und 8 Wochen Urlaub in Thailand machen.
Ich bin selber Amerikaner und hatte nie mehr als 12 Tage Urlaub im Jahr.
Ich halte die ganze Sache für einen Fake.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Ok ich erkläre mal warum ich mit diesem magic band nicht klar komme.
Das liegt wohl daran, dass ich mir nicht vorstellen kann wie das technisch funktioniert.
Ich habe gerafft, dass das quasi für alles gut ist also Zimmerschlüssel, photo pass, FastPass, Zahlungsmittel, Eintrittskarte.
Aber um ganz rum zu fragen....woher weiß das Band das alles?
Wenn ich über die App z.b so einen Account erstelle und einen FastPass über die App buche, dann kapiere ich nicht so recht, wie diese Information von der App auf mein Band kommt.
Noch weniger verstehe ich wie das bei den Photos gehen soll, die ja dann wohl in der App ansehbar sind.
Wie kommen die Fotos in die App?
Oder wie bekomme ich auf das Band due Information drauf, dass ich eine Jahreskarte habe?
Wie soll ich damit bezahlen? Ist das Band mit der Visa verknüpft? Wie kommt diese Verknüpfung zustande???

Ja dieses ganzes technische System verstehe ich halt nicht so ganz, wie diese Informationen von der App zum Band kommen und umgekehrt und wie man das anstellt.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine?
Ist schwer zu erklären.
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Aber um ganz rum zu fragen....woher weiß das Band das alles?
Das Band ist wirklich ganz schlau und hat in der Schule gut aufgepasst. :lie:

Sorry, man plant einen WDW Urlaub und stellt sich als allererstes die Frage, woher das Band so schlau ist? :muha:

Spätestens jetzt gehe ich Popcorn holen. :pop2:

Lasst uns doch nochmal übers Wetter reden. 😉
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Ja, in der Tat war das Band so das erste worüber ich nachgedacht habe.:LOL:
Eben weil da alles irgendwie drauf ist und daher wahnsinnig wichtig.
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
In deinem Post darüber hast du die Funktionen des Bandes schon ausführlich erklärt und du weißt, was damit möglich ist. Das zeigt mir, dass Du dich schon sehr gut eingelesen hast und viel mehr weißt als mancher Firsttimer..
Daher verstehe ich das Ganze umso weniger.
Aber egal, das ist sehr unterhaltsam :pop2:

Warum muss ich gerade an Luke Mockridge und den Fernsehgarten denken. ;)
 
little_i findet sich ohne Parkplan zurecht
Also, in deinem Account z.B. auf der App sind deine persönlichen Daten gespeichert. Dort ist auch deine Hotelbuchung Verknüpfung und dann auch deine Restaurantreservierung en und dann auch deinen Fastpässe... Und wenn du willst, auch deine Kreditkarten-Daten.
Dann wird dein Magic and beim Check In mit deinem Account verknüpft. Und somit kannst du nun damit dein Hotelzimmer öffnen, deine Fastpässe einlösen ect
Direkt ist nichts auf dem Band gespeichert, sondern halt auf deinem Account und das MB ist damit verbunden.
Darum kannst du auf dem Account ja dann auch deine Photopass Bilder sehen

Ich finde es übrigens Mega praktisch!
Man kommt vom Shoppen, hat viele Tüten und muss nicht erst nach einem Zimmerschlüssel /-Karte in den Tiefen einer Handtasche suchen. Genauso beim Zahlen... Man hat es einfach am Handgelenk. Top.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Ja ich habe schon so einges zum magic band gelesen und was es so kann.
Wie das so mit den Verknüpfunge alles funktioniert ist mir allerdings verborgen geblieben.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Also, in deinem Account z.B. auf der App sind deine persönlichen Daten gespeichert. Dort ist auch deine Hotelbuchung Verknüpfung und dann auch deine Restaurantreservierung en und dann auch deinen Fastpässe... Und wenn du willst, auch deine Kreditkarten-Daten.
Dann wird dein Magic and beim Check In mit deinem Account verknüpft. Und somit kannst du nun damit dein Hotelzimmer öffnen, deine Fastpässe einlösen ect
Direkt ist nichts auf dem Band gespeichert, sondern hält auf deinem Account und das MB ist damit verbunden.
Darum kannst du auf dem Account ja dann auch deine Photopass Bilder sehen

Ich finde es übrigens Mega praktisch!
Man kommt vom Shoppen, hat viele Tüten und muss nicht erst nach einem Zimmerschlüssel /-Karte in den Tiefen einer Handtasche suchen. Genauso beim Zahlen... Man hat es einfach am Handgelenk. Top.
Danke für deine ausführliche Antwort.
Also ich muss quasi vor dem Reiseantritt über die App den Account anlegen und im Hotel beim einchecken stellen die dann eine Verknüpfung mit allem zu dem Band her?
Fragen die da dann speziell noch nach, ob man auch einen Photopass hat oder schon 60 Tage vorher FastPass gebucht hat?
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ja ich habe schon so einges zum magic band gelesen und was es so kann.
Wie das so mit den Verknüpfunge alles funktioniert ist mir allerdings verborgen geblieben.
Das genaue technische musst du doch gar nicht wissen (RFID Chips usw sagen dir dann auch nichts) .
Es reicht doch das du weißt das das Band es kann und was alles möglich ist.

Es gibt zb bei YouTube diverse Videos was das Band alles kann bzw. Was du mit dem Band machen kannst
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Danke für deine ausführliche Antwort.
Also ich muss quasi vor dem Reiseantritt über die App den Account anlegen und im Hotel beim einchecken stellen die dann eine Verknüpfung mit allem zu dem Band her?
Fragen die da dann speziell noch nach, ob man auch einen Photopass hat oder schon 60 Tage vorher FastPass gebucht hat?
Mensch 😂. Da dachte ich du hast es mal kapiert.
Das sind doch alles Sachen die Sich nach der Buchung ergeben.
Es ist auch etwas anders wenn man Jahrespässe hat oder diverse andere Tickets.
Also wie schon 100x gesagt werde dir klar was du willst und dann kannst du dich um das Band kümmern.

Nur so viel erstelle den Account bevor du anreist 😉
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Das genaue technische musst du doch gar nicht wissen (RFID Chips usw sagen dir dann auch nichts) .
Es reicht doch das du weißt das das Band es kann und was alles möglich ist.

Es gibt zb bei YouTube diverse Videos was das Band alles kann bzw. Was du mit dem Band machen kannst
Was es kann weiß ich aber nicht wie ich das anstelle.
Muss ich da gar nichts selber machen?
Wird das alles beim einchecken automatisch von denen verknüpft?
Ich dachte nämlich, dass ich mich da kümmern muss, weil ich in der App wie Funktion namens " Link to account" gesehen habe.
Dachte jetzt ich muss vorher in der App irgendwie kundtun, welche Tickets ich habe und dass ich einen photo pass habe.
 
little_i findet sich ohne Parkplan zurecht
1.Flug und Angst.... Kenne ich nur zu gut. Ich fliege auch gern dirkt zum Ziel.
Und ich fliege nur mit LH, auch wenn's teurer ist.

Meist gibt's nach Miami ehr Angebote als nach Orlando. Preise vergleichen und bei einem Angebot schnell zuschlagen.

Aaaaber erstmal überlegen, wann denn nun der Reisezeitraum sein soll.
Ich überlege, was ich gern erleben möchte (Flower&Garden Festival oder ehr Food and Wine, Halloween oder X-mas) und dann schaue ich von wann bis wann das jeweils so ca geht. Dann kommt sowas wie Wetter dazu oder Feiertage (USA, da ists dann voll und auch Dtld, da spare ich Urlaubstage) und irgendwann hat man seine 14 Tage. Wir können dir dabei nicht helfen, das musst du mit deiner Familie planen!!!
 
little_i findet sich ohne Parkplan zurecht
Was es kann weiß ich aber nicht wie ich das anstelle.
Muss ich da gar nichts selber machen?
Wird das alles beim einchecken automatisch von denen verknüpft?
Ich dachte nämlich, dass ich mich da kümmern muss, weil ich in der App wie Funktion namens " Link to account" gesehen habe.
Dachte jetzt ich muss vorher in der App irgendwie kundtun, welche Tickets ich habe und dass ich einen photo pass habe.

OK,
plane deine 14 Tage WDW/4Wochen Florida
buche das alles
Sobald du gebucht hast, erklären wir dir den Account. Das ist nicht schwer und nichts schlimmes. Nur brauchen wir es jetzt noch nicht ausführlich machen, da du noch nichts gebucht hast.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Was es kann weiß ich aber nicht wie ich das anstelle.
Muss ich da gar nichts selber machen?
Wird das alles beim einchecken automatisch von denen verknüpft?
Ich dachte nämlich, dass ich mich da kümmern muss, weil ich in der App wie Funktion namens " Link to account" gesehen habe.
Dachte jetzt ich muss vorher in der App irgendwie kundtun, welche Tickets ich habe und dass ich einen photo pass habe.
Und hier sind wir wieder bei der Buchung.
Sobald gebucht kannst dir da Gedanken drüber machen
 

Oben