Wir bräuchten bitte etwas Hilfe bei unserer Planung

Simonspet blättert noch in der Broschüre
Hallo,

Ja der Titel des Threads sagt eigentlich alles.
Ich hoffe, dass uns hier erfahrene alte WDW-Hasen etwas helfen.
Wir haben uns zwar selbst schon etwas eingelesen aber eigentlich haben wir von Nix so richtig Ahnung.
Wir haben bisher auch immer alles über ein Reisebüro gemacht.

Ich starte einfach mal mit ein paar Fragen.

1: Wann ist überhaupt die beste Reisezeit?
Es sollte schon so um die 25 Grad sein.
In Richtung Weihnachten ist es ja z.b doch oft kälter.
Mit geht es auch um möglichst kurze Wartezeiten, falls es da dort überhaupt Unterschiede gibt.
Sollte nicht zu einer Zeit sein wo häufiger die Gefährt von Naturkatastrophen besteht.
Und es gibt wohl eine Zeit wo an jeder Ecke diese Lovebugs sind und das müssen wir jetzt auch nicht haben.

2: Ich bin etwas unsicher mit dem Preis vom Hotel.
Ich habe direkt auf der HP von WDW 3 Erwachsene für 14 Nächte im All Star Movies Resort ab 1.Juni 2020 angewählt.
Raus kam 2646 Euro.
Wie ist dieser Preis zu verstehen?
Ich verstehe das so, dass das der komplette Preis für uns 3 ist für alle 14 Nächte ohne Parktickets, richtig?

3: Ist das möglich, wenn man Jahreskarten hat und daher nur das Hotel über die Disney HP bucht einen free dining Plan zu bekommen oder geht das nur, wenn man so ein Paket aus Hotel und Parktickets bucht?

Ja das war es jetzt erstmal aber ich fürchte da kommen noch viele Frsgen dazu.

Danke schonmal :)
 
Sorcerina hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
zu 1. Schau dir mal Klimatabeln und Crowd Calender an. Voll ist es eigentlich immer, ganz gut vom Klima und crowd level ist die Zeit von Halloween bis Thanksgiving oder Mitte Januar bis Mitte Februar., Hurrikan Season ist von Juni bis Oktober aber im Orlando nicht so wild, da im Landesinneren.
zu 2. Genau, du zahltst immer für das Zimmer egal wie viele Personen bis zu max. Belegung dabei sind.
zu 3: Free Dining ist egal ob bei US oder UK/IE immer an eine Eintrittskarte gebunden. Im Moment gibt es noch free dining für 2020 über UK/IE.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
@ Sorcerina vielen Dank für deine rasche Antwort.

Mir sind direkt noch ein paar Fragen gekommen.

1: Es gibt doch glaube ich diesen Magical Express, der uns zum Hotel bringt.
Muss man das noch irgendwo separat buchen oder wie funktioniert das genau?
Fährt der rund um die Uhr oder zu welcher Uhrzeit müssen wir unsere Ankunft planen?

2: Es gibt im All Star Movies Resort und Co ja Verschiedene Themen.
Kann man den Bereich nicht Wählen?
Habe da keine Option gefunden aber würde gerne zu Toy Story.

3: Im Hotel gibt es ja diese Nachfüllbecher, die man in Foodcourt vom Hotel immer auffüllen kann.
Gibt es das für die Parks auch?

4: Wie sieht es mit älteren Leuten aus?
Meine Mutter ist schon ein etwas älteres Modell und wird hier in Deutschland z.b im Europapark oft ungläubig angeguckt, weil sie eine Leidenschaft für die krassesten Achterbahnen hat.
Im Moviepark wollte man sie aufgrund ihres Alters sogar mal gar nicht mitfahren lassen.
Ist mit solchen Problemen in WDW zu rechnen?

5: Wie steht es mit Behinderten?
Ich habe einen Knorpelschaden im Knie aufgrund eines Skiunfalls in meiner Kindheit und ich kann deshalb nicht dauernd 90 Minuten oder so anstehen.
Hier in den Parks, die ich so kenne darf ich ohne Warten fahren, wenn ich meinen Behindertenausweis zeige.
Gibt es da die Möglichkeit auch?
Habt ihr falls das nicht der Fall ist Tipps für mich, wie ich lange stehen vermeiden kann und trotzdem auch die großen beliebten Attraktionen fahren kann?
Falls es doch die Möglichkeit gibt als behinderter die Schlange zu umgehen... dürfen meine Mitreisenden dann mitkommen? Wir wollten schon zusammen in die Attraktion, sonst würde ich halt lieber weniger fahren falls ich nicht mehr stehen kann.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Zum Punkt 5 kann ich dir die Auskunft geben, daß es solche Annehmlichkeiten wie sofort fahren indem du einen Behindertenausweis vorzeigst nicht gibt.

Ihr sollte aber auf jeden Fall 60 Tage vor Ankunft im WDW eure 3 Fast Pässe im voraus buchen.

Im allgemeinen wird dir bei der Guest Relation gesagt werden, wenn du erklärst, daß du nicht lange gehen/gehen kannst, das du einen Rollstuhl oder ECV/Scooter benutzen kannst.
Fast alle Attraktionen haben eine rollstuhlgerechte Warteschlange oder einen Rollstuhl-Zugang.

Für Leute, die aus anderen nicht Mobilitäts- oder Ermüdungsgründen nicht in den Warteschlangen warten können, gibt es eine Zugangsmöglichkeit, die von der Guest Relation erteilt wird, mit der außerhalb der Warteschlange gewartet werden kann und dann über den Fast Pass Zugang die Attraktion betreten wird.
Die Wartezeit dabei 10 Minuten kürzer wie die normale Wartezeit aber plus der Wartezeit der Fast Pass Schlange.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Ach das ist ja gut.
Dann kann ich mir ja falls ich echt gar nicht mehr stehen kann so einen Scooter oder Rollstuhl holen, wenn man damit auch in die Warteschlangen darf.
Hier in den deutschen Parks gibt es ja kaum eine Warteschlange, die mit einem Rollstuhl wegen Treppen etc passierbar wäre.
Lässt man de Scooter/ Rollstuhl dann einfach beim Einstieg der Fahrt stehen und nimmt ihn danach wieder mit?
Das ginge ja nur, wenn Einstieg und Ausstieg am selben Ort sind.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Den Rollstuhl oder ECV leiht man sich kostenpflichtig am Parkeingang (first come, first serve).
Oder man mietet sich einen für die Urlaubszeit von einem Drittanbieter . (Da gibt es etliche in Orlando, die auch in Hotels liefern und von dort abholen.)

Die Behindertenfreundlichkeit deutscher Parks kenne ich zur Genüge.
Ich reise mit meinem eigenen Rollstuhl.

Wenn du mit Rollstuhl (ECV ist nicht immer erlaubt, dann stehen an der Attraktion Rollstühle bereit) eine Attraktion betritts, wir nach dem Einstieg ins Fahrzeug, der Rollstuhl zum Austiegspunkt bebracht.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Also da stehen gratis rollstühle vor den Attraktionen die ich mir nehmen kann für die Warteschlage und der wird dann nach meinem Einstieg von den Mitarbeitern wieder weg gebracht, habe ich das richtig verstanden?

Ich bräuchte nicht für den ganzen Tag einen Rollstuhl. Ich kann schon laufen und auch mal eine Stunde wo anstehen.
Das geht halt nur nicht den ganzen Tag, wenn ich da andauernd so lange stehen muss.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Nein, die Rollstühle der Attraktionen sind für ECV-Nutzer, die umsteigen müssen, weil die Warteschlange nur rollstuhl- aber nicht ECV-tauglich ist.

Man muß den Rollstuhl ja auch nicht den ganzen Tag nutzen, du kannst ihn auch im jeweiligen Land abstellen und dann holen, wenn es notwendig ist.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wie steht ihr zueinander? Die Zimmer sind für 4, aber das bedeutet 2 Betten, die nicht besondes breit sind (geschätzt 1,5 m) und pro Bett nur 1 Decke haben.
Ist vielleicht nicht so toll wenn man im Alter noch mit Mutter reist usw....
Für Pärchen oder Familien mit Kindern ist es gut.

Free Dining - da musst du dich ins Thema Free Dining UK einlesen. Ist eine Aktion von der englischen Disney Company und gilt nur, wenn du Hotel und Ticket zusammen kaufst, mind. 5 Nächte.
Bei den All Stars ist da ganz wenig dabei, es zahlt sich meist erst ab den Moderate Resorts aus.
Da das Angebot schon seit dem Frühjahr läuft, ist jetzt wahrscheinlich auch nicht mehr allzu viel verfügbar.

Im Hotel kannst du Wünsche äußern, aber fix ist das nicht. welches Hotel hat einen Toy Story Bereich?
 
Manu G blättert noch in der Broschüre
Das All Star Movies hat einen Toy Story Bereich wenn ich mich nicht ganz irre
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Jap genau,
Es geht um den Toy Story Bereich im All Star Movies Resort.

Och wir haben ein gutes Verhältnis zueinander.
Wir Haben kein Problem mit der Aufteilung Meine Schwester und ich in einem Bett und unsere Mutter in dem anderen Bett.
So im Urlaub nur zum schlafen geht das mal.
 
Sorcerina hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Du kannst einen Room request mit Toy Story senden, mußt aber einen preferred room gebucht haben.
Ältere Leute (da gehöre ich auch zu) gibt es in WDW sehr viele, also keine Problem.
Die Nachfüllbecher gibt es nur in den Hotels.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
@ Sorcerina ich weiß ja nicht wie alt du bist, das fragt man ja auch nicht ;)
Aber unsere Mutter ist schon 70 und fährt echt mit krassen Dingern haha.
Fährst du denn auch ohne Probleme seitens der Mitarbeiter Achterbahnen mit wie Expedition Everest etc, wenn ich fragen darf?
Wie gesagt hier im Moviepark gab es leider echt mal eine richtige Diskussion ab einer Achterbahn.

Wo genau kann ab ein room Request senden?
Ich habe da kein Feld oder so etwas gefunden, wo man einen solchen Sonderwunsch abgeben könnte.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Ich will ja hier nicht stänkern, aber die meisten Fragen stehen hier schon überall.

Und über den Room Request kannst bzw solltest du dir erstmal Gedanken machen wenn du gebucht hast.

Du willst unbedingt in ein All Stars? Weil wenn du ein Moderate nehmen würdest dann würdest du über UK den Quick Service Dining Plan umsonst dabei bekommen, bei den Values nur ein Frühstück bzw. 1 Quick Credit.
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Wieso über den room Request erst nach der Buchung Gedanken machen?

Ich dachte jetzt eher an muss das schon bei der Buchung abgeben, weil es sonst zu spät ist.
Kann ich ja nicht riechen.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Wieso über den room Request erst nach der Buchung Gedanken machen?

Ich dachte jetzt eher an muss das schon bei der Buchung abgeben, weil es sonst zu spät ist.
Kann ich ja nicht riechen.
Weil dieser erst beim online Check in angegeben wird bzw. Ca 1 Woche vorher per Fax geschickt wird.
Aber welchen Bereich du bekommst siehst du dann erst vor Ort wenn du ankommst.

Wie gesagt ich würde nochmal schauen ob ein moderate mit free Dining nicht besser wäre
 
Sorcerina hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Du kannst bzw. musst "preferred" buchen wenn du Toy Story haben willst. Beim online checkin gibst du dann den Bereich an in den du möchtest oder schickst ca. 1 Woche vorher ein Fax.
@ Sorcerina ich weiß ja nicht wie alt du bist, das fragt man ja auch nicht ;)
Aber unsere Mutter ist schon 70 und fährt echt mit krassen Dingern haha.
Fährst du denn auch ohne Probleme seitens der Mitarbeiter Achterbahnen mit wie Expedition Everest etc, wenn ich fragen darf?
Wie gesagt hier im Moviepark gab es leider echt mal eine richtige Diskussion ab einer Achterbahn.
Ich bin 9 Jahre jünger und fahre alles in WDW. Bin noch nie angesprochen worden. Das beste Erlebnis hatte ich mal bei Mission Space. Ein älterer Herr (deutlich 70+) wurde von einem Begleiter im Rolli zum Ride geschoben, stieg ein und nach der Fahrt seelig lächelnd wieder aus.
Welche Achterbahn durfte deine Mutter denn im Movie Park nur nach Diskussion fahren?
 
Simonspet blättert noch in der Broschüre
Stress machte der Mitarbeiter an der Holzachterbahn Bandit.
Und da war sie sogar noch jünger.
Ich meine das war 2013.
 
ColonelZ Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Ich glaube, dass war ein einzelner verwirrter Mitarbeiter da. Habe ich ja noch nie gehört. Mein Vater ist auch 70 und fährt noch alles, außer Kingda Ka, da hatte der kein Bock drauf.
 
Oben