Wie sehr seid ihr "Disney"?

Choctaw1975 blättert noch in der Broschüre
Wie sehr seid ihr "Disney"?

Neben Disney gehört auch Western & Country zu meinen Hobbies. Die Amerikaner sagen: "I am country!" D.h. sie hören die Musik, der Lifestyle, einfach alles ist "Country".

Also, wie verrückt seid ihr? Ist die ganze Wohnung voll mit Figuren, Spielzeug, Pllüschtieren, Postern, etc.?

Wir haben 5 Dangler im Auto hängen (Mickey, Goofy, Buzz Lightyear, Pooh und Tigger). Hinzu kommen noch zwei Aufkleber auf der Heckklappe (Goofy und Pluto). Ein Antennentopper liegt mangels Antenne :Cry: im Handschuhfach.

Unsere Wohnungstür zieren zwei "Road signs". Eins aus WDW mit dem Interstate 4 und eins aus Anaheim mit dem Interstate 5.

Dann gibt es noch Minnie & Mickey als Brautpaar, eine Schneekugel, 2 Golfbälle (die dienen nur der Deko und weil der Druck so schön war :lach), einen Plüsch-Mickey von Test Track, eine kleine Uhr, zwei Kuscheldecken für's Sofa und von den diversen T-Shirts und Sweatern ganz zu schweigen.....

..... so nun seid ihr dran!
 

Anhänge

Himmelskind steigt in manche Attraktion mit ein
Also bei uns im Haus findet man Disney in jedem Zimmer. :giggle:

Ob als Bild,Plüschi`s (jede Menge) Figuren,Blechdosen,Gläser Geschirr unsere neuste Errungenschaft das Mickey Besteck, eine Uhr von Winnie Pooh die jede Stunde ein Liedchen singt und Mickey Maus als Lampe der sich bedankt wenn man ihn einschaltet.
Eine halbe Wand voll mit Pins, Kochschürze,Topflappen, Seife und Handtücher usw....... halt überall, es ist zu viel zum Aufzählen.
Und wenn jetzt bald die Weihnachtszeit beginnt kommt noch eine Menge Schnick Schnack dazu. Uns gefällt es und unsere Gäste bringt es immer zum Staunen und irgendwie sind wir dann auch etwas Stolz auf unsere Sammlung :)

Gruß
Andrea
 
Sullivan steigt in manche Attraktion mit ein
Oha, da kann ich nur sagen wir sind "countrydisney" - schönes Wort oder ?:lach
Bei uns gibt es in jedem Zimmer Disney, mal mehr mal weniger. Aber eben auch Country. Ich liebe diese Musik, ich mag den Livestyle - und das schon seit dem ich denken kann.


so long
Sullivan --> der gerade einen guten alten Song "Roll On von Alabama" im Ohr hat
 
ansoflo2007 Rémy Rattenfurz
:icon_rolleyes:

Hmm, also ein wenig Disney-verrückt ist glaube ich jeder hier:crazy:, aber der eine mehr, der eine weniger:lach.

Also, im Auto ist bei uns nichts was mit Disney zu tun hat.:no:

In der Wohnung schon.
Das was bei uns am meisten auffällt, sind zwei Vitrinen mit Schneekugeln, eine Vitrine mit Pins und neben dem DVD-Regal gibt es riessiges Poster mit dem Disney-Schloß (Das gibt es so nicht zu kaufen (glaub ich jedenfalls), das haben wir in einem WOM-Räumungsverkauf abstauben können, weil sie dort alles rausgehauen haben incl. Inventar).

Ansonsten gibt´s bei uns glaube ich den gleichen Schnick-Schnack wie bei jedem, da eine Tasse, da ein Stofftier u.s.w.:)
 
truppi steigt in manche Attraktion mit ein
Hi!

Ja, wir sind auch "disney"!!!

Angefangen am Auto mit Mickey und Donald die hinten drin hängen, über den, sich leider auch im Handschuhfach befindlichen Antennentopper, weils mit dem neuen Auto leider nicht passt, und einem schicken DLP Aufkleber auf der Heckklappe...dann an unserer Wohnungstür ein WillkommensSchild mit MickeysMagicalParty, im Wohnzimmer die DLP-Schloss Bilder an der einen Wand, die ganzen Onride-Fotos an der anderen, an der dritten Mickey- und Minnie-Bilder und an der vierten is leider ein Fenster *grins* .

Pinnchen und Gläser aus dem DLP in der Vitrine, alle Kuscheltiere in den Kinderzimmern sind aus dem DLP (alle anderen wurden rausbefördert), die Kinderschreibtische mit DisneyAuflagen und natürlich Disney Schreibtischstuhl! Max Zimmer ist ganz in Cars Hand.... Jan steht auf Buzz Lightyear und OBEN!

Geschirr, Tassen, Besteck, Geschirrtücher, MickeyToaster (mit Musik *grins und wink*) etc. in der Küche, die Tower of Terror Handtuchkollektion im Bad, ein schönes FamilienFoto mit Mickey "auf Country" gemacht ;-) von der Buffalo Bill Show im Korridor, selbstgemachte Mickeyzeichnungen im Büro.....

Im Flur natürlich *ganzstolz* die EuroDisney SCA Aktie im Rahmen ;-)

Die Hunde laufen natürlich ;-) mit Halsbändern und Leinen aus dem DLP, fressen aus Näpfen aus dem DLP (mist, :headbang: es gab letzte Woche schon wieder neue im DLP mit blauem Hindergrund und u. a. Bolt drauf!!) und haben sogar Mickey Ohren zum Anziehen ;-)





Ja uuuuuund wenn jetzt Weihnachten kommt....dann gehts erst richtig los mit Schnickschnack *g*

Wenn ich mal wieder aufräume, versuch ich das mal bildlich festzuhalten ;-)

Liebe Grüße
truppi :001:
 
Chiyo WDW Berichterstatterin
Naja, was das "Disneymerchandise" angeht, fang ich erst jetzt richtig an...sitz ja schliesslich an der Quelle.
Ansonsten behaupte ich gerne und mit Stolz von mir, dass ich sehr "disney" bin.... meine
Guete ich arbeite auch noch fuer die XD und verteidige die Company, wenn meine lieben Kollegen mal wieder ueber Disney ablaestern, wie schlimm die Firma doch sei, und wieviel Sch****e sie doch am Stecken haette...
Frag mich bloss, warum meine Kollegen dann hier arbeiten, wenns ihnen nicht passt....okay ich weiss es ja *dropp* jedenfalls nicht weil sie so disneyverrueckt sind wie ich *kicher*

Liebe Gruesse
die Chiyo ^^
 
Silvester steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo:001:
Also, ich bin auch total "disney". Bei uns gibt es keinen Raum im Haus, in dem sich nicht ein Mickey, ein Donald, eine Tinkerbell usw. findet. Egal ob in Form von Figuren, Tassen, Postern, Bildern, Plüschis, Fotos, Schneekugel usw. Mein Kleiderschrank hängt auch voll mit Disney-Shirts und Pullis und mein Highlight ist unser Partykeller, den wir komplett in ein kleines Disneyparadies verzaubert haben. Ach ja und meine große Mickey-Kunstharzfigur, die als Beistelltisch im Wohnzimmer steht. Ich freu mich jeden Tag über meine Schätze und dieses Jahr freue ich mich besonders auf Weihnachten, weil ich mir endlich meinen Traum von einem Disney-Weihnachtsbaum erfüllen werde. Juhu!
LG:mw
 
HiddenMickey hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen ! :giggle:

Wenn ich mich hier mal so umgucke , sehe ich in jeder Ecke irgendetwas mit Mickey und Co. - und das ist schon seit Jahren so .

Bilder und Zeichnungen an der Wand , Porzellan und Gläser in den Vitrinen und den ganzen Schnick Schnack , den es sonst noch so gibt.

Mit Tassen und Gläsern ist es ganz schlimm bei mir - da habe ich eigentlich schon fast keinen Platz mehr für und jedes Mal , wenn wir wieder ins DLRP fahren sage ich mir vorher : Kein Glas und keinen Kaffeepott mehr ! :-*

Und was bringt man wieder mit ? :muha:

Warum müssen die auch immer wieder so schöne neue Geschirrkollektionen herausbringen ?

Oft wird der passende Teller dann auch gleich mit dazugenommen und ganz schlimm ist es bei mir auch mit TASCHEN - da wandert eigentlich auch bei fast jedem Besuch eine mit ins Gepäck .
 
Destiny steigt in manche Attraktion mit ein
Huhu,

ja "leider" ;) sind auch wir "Disney". Denn eigentlich sammle ich (fast) alles, was mir von KISS in die Hände kommt (hatte ja schon bei meiner Vorstellung davon berichtet). Und KISS Merchandise gibt es reichlich... :-*

Mit Disney hat es gaaanz harmlos angefangen - mit ein paar Pins, drei Plüschtieren, einer Tasche und einem Bilderrahmen als Erinnerung an unseren ersten DLP Besuch. Mittlerweile kamen etliche Pins, Plüschtiere, Schneekugeln, Tassen, Taschen, Bettwäsche usw. dazu. Mein absolutes Lieblingsstück ist mein großer Piraten-Mickey. Das Kerlchen hab ich gleich am ersten Tag im Disney Village entdeckt, mich sofort verliebt und daher MUSSTE er natürlich mit nach Hause. Selbstverständlich bekommen unsere Katzen ihr Futter standesgemäß in Disney-Näpfchen serviert.

Und so leben jetzt Mickey und seine Freunde in friedlicher Co-Existenz mit den "Masked Men". Dass wir deshalb manchmal belächelt werden, stört mich nicht mehr.

Ein Disney-Weihnachtsbaum ist für dieses Jahr auch geplant, mal schauen, ob die Fellnasen mitspielen.
 
Ina Trabinator
Im Auto habe ich vorne an der Scheibe einen am Seil hängenden Goofy. Hinten auf der Ablage 2 Blechschilder aus WDW und als Magnet (sieht aus wie ein Aufkleber) die Thinkerbell.

Im Haus haben wir eigentlich auch recht viel. Eigentlich in jedem Raum. Aber teilweise auch wirklich sehr dezent.
Und wir essen fast immer von Disney-Geschirr. Schmeckt gleich nochmal so gut :lach

Wir haben gerade eine Zaunanlage bekommen und ich hatte die Idee, da vielleicht aus Edelstahl mir einen Mickey-Kopf (1 Kugel und die Ohren als 2 kleinere Kugeln) auf einen Pfosten drauf zu machen. Die hatte ich im Village in dem "Weihnachtsshop" gesehen wo man die Treppe hochgeht zum nächsten Shop.
Mein Mann hatte das dann mal den Zaunbauern erzählt und die hätten irgendwie nur den Kopf geschüttelt..... weiß garnicht warum :-*
Mein Mann ist allerdings noch nicht so ganz von der Idee überzeugt. :no:
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre




Ja uuuuuund wenn jetzt Weihnachten kommt....dann gehts erst richtig los mit Schnickschnack *g*

Wenn ich mal wieder aufräume, versuch ich das mal bildlich festzuhalten ;-)

Liebe Grüße
truppi :001:
Wie geil ist das denn bitte? Die haben wir bei unserem Trip auch mitgenommen :lach allerdings mehr als Gag, denn uns war schon klar, dass unser Prinz die nicht lange aufhaben würde. Aber witzig ist das allemal :giggle:

Gruß

Michael
 
Flint86 blättert noch in der Broschüre
@truppi: Das Bild ist echt der Hammer!

Bei mir ist auch fast alles Disney...Figuren,ein paar Plüschies,Schneekugeln,selbst gemalte Bilder, Puzzles an den Wänden und selbst in meiner kleinen (aber feinen) neuen Kochniesche in Münster ist Disney zu finden...
Manche Bekannte fragen mich immer,wie es denn bei mir aussieht...ob es so in Richtung Spielzeugladen geht!Wenn sie dann mein "Reich" betreten sind sie erstaunt,dass man so viel Liebe zum Detail haben kann und es doch einen nicht erdrückt!
Ich hoffe ihr wisst was ich meine...versuch immer das richtige Maß zu finden!

Liebe Grüße Monique-die gern mehr Platz hätte:-*
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Mit Tassen und Gläsern ist es ganz schlimm bei mir - da habe ich eigentlich schon fast keinen Platz mehr für und jedes Mal , wenn wir wieder ins DLRP fahren sage ich mir vorher : Kein Glas und keinen Kaffeepott mehr ! :-*
Hahahaha...der Satz könnte von mir sein :muha:
Mein Mann erinnerte mich vor unserem Trip nach Tokyo, dass wir ich keine Gläser und Becher kaufen dürfte. Und was war hinterher im Gepäck? Vier neue Kaffee-Becher!

Ansonsten ist es für mich einfacher die Disneyfreien Bereiche in unsere Leben aufzuzählen: Gästebad und Auto. Ersteres, weil ich da kaum drin bin und letzteres, weil es nur ein Leasingfahrzeug ist und ich keinen Aufkleber oder ähnliches dran verschwenden möchte. Außerdem reicht es ja, wenn ich drin sitze :-* Die Kinder von Freunden machen jedes Mal ein Spiel draus, die Mickeys an mir zu zählen...Klamotten, Schmuck, Taschen, Schuhe alles "disneyisiert".

Die restliche Wohnung wird ähnlich aussehen wie beim Großteil von euch: Fotos, gerahmte Poster, Kissen, Decken, Plüschis, Geschirr, Handtücher, Bettwäsche, Figuren, Spardose und sonstige Souvenirs. Von den unzähligen DVDs und CDs mal abgesehen. Der 30GB iPod quillt fast über und als ob das nicht schon genug wär, platzt die 250 GB Festplatte meines Laptops schier aus allen Nähten.

Und weil man ja immer mindestens zwei Sammelleidenschaften haben muss, sammle ich nebenher noch Frösche (früher waren die gerne auch mal lebendig). Meine Mom gab mir deswegen den Spitznamen Froschkönigin. Somit wäre das auch geklärt ;)
 
Mel blättert noch in der Broschüre
Mit Tassen und Gläsern ist es ganz schlimm bei mir - da habe ich eigentlich schon fast keinen Platz mehr für und jedes Mal , wenn wir wieder ins DLRP fahren sage ich mir vorher : Kein Glas und keinen Kaffeepott mehr ! :-*
Ja, dieser Satz kommt auch mir gaanz bekannt vor. :lach Allerdings haben wir uns bei unserem letzten Besuch im DLRP eisern dran gehalten. :nod: Dabei hatten die so schöne große Mugs mit den Zwergen drauf und bei jedem einen anderen Spruch drauf (weiß gar nicht ob es die noch gibt). Hach, bei diesen wäre ich fast schwach geworden, aber mein Schrank ist zu klein. ;)

Ansonsten zähle ich mich mal zu der mittleren Franktion. Bei mir schwirrt schon das eine oder andere Souvenir (Schneekugel, Spieluhr, Stofftier, etc.) durch die Wohnung, aber jeder Besucher würde durch meine Einrichtung nicht unbedingt auf meine Leidenschaft schließen.

Das liegt hauptsächlich daran, dass ich einfach zu sehr Vernunftmensch bin. Im ersten Moment könnte ich den halben Souvenirshop leer kaufen, aber dann schlägt doch wieder der Verstand durch, der mir sagt "es sind alles nur Staubfänger und nicht wirklich zu etwas nutze ausser, dass sie schön aussehen". Und dann lasse ich die Sachen doch stehen. Die teilweise doch sehr gesalzenen Preise lasse ich jetzt mal aussen vor.

Gruß

Mel

P. S. Süsses Bild, Truppi!
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Also wirklich viel von Disney findet sich in unserer Wohnungseinrichtung nicht ;)!

Zwei Disney Traditions von Jim Shore, im Schlafzimmer eine kleine Schneekugel und ein paar Plüschies, im Wohnzimmer die erworbenen Onride-Fotos und in den Küchenschränken einige Tassen und Gläser :)!

Dafür müssen immer Fotos entwickelt unf Videos gebastelt werden nach einem Disney-Besuch. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass der ein oder andere Disney-Gegenstand auch bei unserem WDW-Besuch in 2 Wochen in die Koffer wandern wird ;)!
 
mausefalle blättert noch in der Broschüre
Auch ich bin doch ein weennniiggg Disney lastig:

Auf meinem Nachtische tummeln sich in trauter gemeinsamkeit: 2 i-AAh, Winnie Puhh, -Ferkel und Tigger! Dann gibts noch nen Puuh mit Rennfahrer-Uniform, sowie im Tropenlook. Auch in meinem Küchenschrank stapeln sich Gläser von Disney, teilweise aus DLRP und andere aus Orlando. Dieses Jahr kamen im Urlaub noch ne Riesentasse von Puuh mit Sternzeichen dazu und ne kleine Schneekugel!

Wie ihr seht, bin ich doch ein wenig Winnie Puuh verrückt! Ich find den Kerle einfach nur knuffig! Als Plüschi fehlt mir nur noch nen Heffalump!

Gruß aus Kassel

Moni
 
Disneyana blättert noch in der Broschüre
Ich bin 100% Disney. Am meisten besitze ich Klamotten mit Mickey Motiv, sodas ich jeden Tag im Mickey Look gekleidet bin. Ansonsten gibt es auch bei mir die üblichen Sachen im Haus, also Plüschis, Tassen, Schneekugeln, Bettwäsche, Figuren, pins usw. Bücher, Musik und Videos besitze ich ebenfalls en masse und mein gesamtes Lebensgefühl ist voll auf Disney eingestellt.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
Bei mir in der Wohnung gibts auch nicht soooo viel zu entdecken. Ein paar Pins, DVDs & Videos und meinen "ausgehangenen" DLP Jahrespass :)

Dafür bin ich totaler Disney-Musikfan! Hiermit lässt sich die meiste Dinsey-Stimmung nachahmen finde ich...
Sei es Musik aus den Parks, oder den Filmen! Ich mag sie alle :)

Grüße
Mave (der gerade gemerkt hat, dass er zum ersten mal auf Groß-/Kleinschreibung geachtet hat :) )
 
Baerchen Bärin der Narzisse
Also, bei mir in der Wohnung findet man immer wieder etwas von Disney! In den Vitrinen stehen Gläser, in den Küchenschränken Tassen, im Bad hängt ein Disneyduschvorhang (eines der wenigen Disneysachen, die nicht im DLP gekauft wurden) und im Flur hängt ein selbstgemaltes (von einer Freundin) Bild von Lilo und Stitch und was am meisten auffällt ist ein riesiger King Luis, der bei mir auf der Couch sitzt! :-*

ach ja... und im Auto hängt am Rücksitzfenster ein kleiner Stitch... also, ich bin überall von Disney umgeben
 
witch2401 Unsere Hupfdohle
Habe auch mittlerweile eine Sammlung von Disneysachen.
Angefangen hat das als ich ein kleines Kind war, denn mein Papa war/ist ebenfalls Disneyfan.
Ich habe damals die Taschenbücher angeschaut(als ich noch nicht lesen konnte) und mein erstes Hörspiel war Cinderella.
Dann kamen die LP´s mit Bilderbuch dazu.

Nach und nach kamen Videos, dann DvDs, CDs, Tassen, Müslischüsseln, Gläser, Becher, Klamotten...usw. dazu.

Meinen Sohn hab ich auch etwas angesteckt :icon_rolleyes:
 
Blume steigt in manche Attraktion mit ein
Oha, da kann ich nur sagen wir sind "countrydisney" - schönes Wort oder ?:lach
Bei uns gibt es in jedem Zimmer Disney, mal mehr mal weniger. Aber eben auch Country. Ich liebe diese Musik, ich mag den Livestyle - und das schon seit dem ich denken kann.
Dito :lach
Liegt es am gleichen Wohnsitz oder doch an den Genen :muha:

Liebe Grüße,
Blume :mw
 
M
Merlin Guest
Wir sind doch sehr Disney, Auto, Haus und bald auch der garten sind oder werden mit Disneysahcen dekoriert, am tollsten finde ich meine Sammlung von Polly Pocket Spiellandschaften, außerdem haben wir Telefonkarten und zwei alte Parkpläne, einmal vom MK in WDW und aus Disneyland Anaheim, die hängen gerahmt im Wohnzimmer.
Am teuersten war die Ersteigerung einer Disney-Kriegsanleihe, da sind wir (bzw. mein Mann) tatsächlich einmal in diesen ebay-Kaufrausch geraten - heute würde keiner mehr dafür soviel Geld ausgeben!

Bei der Einrichtung des Kinderzimmers vor 2 Jahren musste viel in Kisten auf den Speicher wandern, was jetzt beim Umzug hoffentlich wieder ein Plätzchen bekommt, ich freue mich schon aufs auspacken!

Liebe Grüße, Merlin
 
T
Trieli Guest
Meine Wohnung ist schon Disney mit gerahmten Premiere-Plakaten und auch anderen. Disney Plüschfiguren, DVDs, Handtücher, Tassen, Gläser und so manch andere Kleinigkeit. Aber lustigerweise fällt es den Leuten meistens erst auf den zweiten Blick auf, dass es doch sehr Disneylastig ist. Und ich merke es eigentlich überhaupt nicht mehr.
 
poohmo kennt diverse Charaktere beim Namen
Yoooo, auch wir sind "disney" zuhause, auch wenn meine bessere Hälfte so gar nichts damit anfangen kann, weil ich ihn erst nach meinen ganzen USA-Urlauben kennengelernt habe und ich mit ihm (leider ) noch nicht "drüben"
war:( Aber was nicht ist, kann ja noch werden...
In der Küche habe ich ganz viele Tassen mit Mickey und Pooh drauf,im Eßzimmer eine Vitrine mit noch mehr Tassen und Gläsern, jedemenge Pins,das Auto hat natürlich einen Antenna-Stopper in Form eines Pooh-Bären,dann gibt es im Flur noch diverse Fotos und Postkarten an der Wand, ein Schild vom Disney-Kreuzfahrtschiff,mehrere Magnete von allen Parks und Charaktären ( ich liebe Magnete....),eine tolle Mickey-Kapitän-Figur von meiner Reise mit der Disney-Magic zum 30.igsten Geburtstag ( war das damals ein Wahnsinnsgeschenk von meinen Eltern !!! Wehmut kommt auf..)
Und nun zu Weihnachten gibt es wieder einen tollen Baum mit gaaaaaaaanz
vielen verschiedenen Disney-Weihnachtskugeln ( daran könnte ich mich"totkaufen"...),ganz viel Disney-Weihnachtsdeko überall in der Wohnung und im Garten verteilt.Meine bessere Hälfte sagt immer " zu Weihnachten ist es alleine deine Disney-Wohnung"....Hmmmmm, komisch, verstehe ich so gar nicht:-*
Aber die Idee mit dem "Disney-Zaun" sollte ich auch noch aufgreifen:jump

Liebe Grüsse von Manuela:mw

PS: Wenn ich könnte, würde ich die ganze Wohnung mit Disney vollpflastern, es gibt sooooooo viele wahnsinnig schöne Dinge, hmmmmmmmm...
 
Kiera blättert noch in der Broschüre
Bei mir findet man auch in jedem Zimmer Disney. Seien es Plüschis (ich liebe sie einfach, egal ob ich bald 30 werde oder nicht). Porzellan Figuren, Poster, Schlüsselanhänger, Stifte, Pins, Pullis, T-Shirts, Kalender, Tassen etc.

Im Büro auf dem Tisch hab ich auch meist ein kleines Disneyplüschi. Plus PC Wallpaper und in der Schreibtischunterlage liegen die Parkpläne aus dem DLP. Jeder der mich kennt weisst mich auf TV Daten, Zeitungsartikel etc hin.

Ich bin doch recht Disney würd ich mal sagen :icecream2:
 
poohmo kennt diverse Charaktere beim Namen
Plüschis kann man in jedem Alter haben, finde ich, ich werde auch schon 38 jahre alt und stehe
immer noch drauf....grins......
Habe auch gerade festgestellt, dass an meinem Arbeitsplatz hier im Büro auch einiges sehr Disney ist....Mein Mousepad zieren Pooh und seine Freunde, auf meinem PC stehen Pooh&Freunde in klein
(waren mal in irgendwelchen Ü-Eiern drinne...) und ein Mickey als Stiftehalter ( aus meinem ersten WDW-Besuch im Jahre 1994 mitgebracht ), somit hält das Disney-Gefühl auch im Büro an, einfach
schön....
 
thorroth Böser Zwerg
Disney spielt bei uns auch eine große Rolle. Das wächst aber mehr auf dem Mist meiner Frau. Wenn ich die nicht bremsen würde, dann lebten wir wahrscheinlich in Entenhausen.

Die üblichen Disneydinge findet man bei uns im Haushalt: Tassen, eine Spardose für den nächsten Disneyurlaub, Telleruntersetzer. Ansonsten im Schlafzimmer auf dem Nachttisch meiner Frau und neben dem Fernseher Disneyplüschfiguren. Immer, wenn wir im Urlaub im Park sind, nimmt sich meine Frau eine Figur mit. Da sammelt sich was an, wenn man jeden Urlaub eine Figur einpackt.

Ansonsten gibt es einen riesigen Pappaufstelle von Ratatouille im Gästezimmer. Unser Junior besitzt am Meisten von uns. Diverse Klamotten, Kuscheltiere, Schlafsäcke und sogar seine Spieluhr spielt "When you wish upon a star", dazu hat er noch Spieluhren mit "zipadiduda" und "it´s a small world" (die nervt).

Sein Zimmer ist ganz im Winnie Pooh Style, wie ich im anderen Forum schon mal vorgestellt habe:

100_1315 - Kopie.jpg 100_1317 - Kopie.jpg 100_1318 - Kopie (2).jpg 100_1321 - Kopie (2).jpg 100_1325.jpg 100_1328.jpg100_1323.jpg
 
poohmo kennt diverse Charaktere beim Namen
Klasse !
Sollte ich mal Kinder haben, wäre genau dass mein Traumzimmer für die Kiddies.....
Echt wunderschön gemacht, da wäre ich auch gerne Kind gewesen ....
Da kann man euren Junior nur beglückwünschen, dass er gleich so Disney-bezogen aufwachsen darf....

Liebe Grüsse von Manuela
 
thorroth Böser Zwerg
Das ist kein Klettergerüst. Da geht es in die zweite Etage, eine ausgebaute Galerie unter dem Dachgiebel auf der irgendwann mal das Bett stehen wird. Aber erst, wenn er alt genug für die Treppe ist. In der Zwischenzeit werde ich diese noch entfernen, damit nichts passiert.
 
ansoflo2007 Rémy Rattenfurz
Das ist kein Klettergerüst. Da geht es in die zweite Etage, eine ausgebaute Galerie unter dem Dachgiebel auf der irgendwann mal das Bett stehen wird. Aber erst, wenn er alt genug für die Treppe ist. In der Zwischenzeit werde ich diese noch entfernen, damit nichts passiert.
Keine Angst, das war mir schon klar, das es kein Klettergerüst ist. (Aber es wird schneller als du denkst als Klettergerüst benutzt, wenn du sie nicht wegmachen würdest. Mein Kleiner (2 Jahre) ist auch nicht anders.:) )
 
Janet9 steigt in manche Attraktion mit ein
Ich bin warscheinlich eine mit der einzigsten hier die kaum Disneysachen in der Wohnung hat.
Um genau zu sein hatte ich mal mehr Disneysachen als ich noch jünger war. Damals gab es z. B. einen Club wo man in regelmäßigen Abständen Bücher mit jeweils einer Geschichte von Disney bekommen hat. Diese Bücher, die Mickey Maus-Hefte, Lustige Taschenbücher und einige anderen Dinge haben meine Cousinnen bekommen, als ich eine Disneyfreie Zeit hatte. Mittlerweile sammeln sich hier aber auch ein paar Disneysachen (Tasse, Schneekugel, DVD's, Bücher über die Parks, Pins) an die durch meinen WDW-Besuch im Januar sicherlich noch mehr werden. Außerdem habe ich einige Sachen für meine Patenkinder über diverse Organisationen hier liegen.
 
Rina steigt in manche Attraktion mit ein
Oh, wenn es nach meinem Mann geht bin ich Disney-Krank bzw. Verrückt:der:

Wenn nach mir ginge wäre die ganze Wohnung schon Disney - aber ich halte mich ein bißchen zurück, und so habe ich bisher nur 3 Schränke im Wohnzimmer voll mit Disney und ein paar Bilder die rumhängen.
Schrank Nr. 1 ist hauptsächlich mit Souvenirs aus WDW gefüllt, Schrank Nr. 2 hauptsächlich mit Disney Traditions Figuren und dann hab ich noch ein DVD-Schrank voll (über 200 DVDs) mit Disney-Filmen und ein paar Dokumentationen über Disney.

In der Küche gibt es bisher nur 2 Topfuntersetzer mit Mickey Köpfen, im Schlafzimmer hocken Eeyore und Heffalump als Plüschtiere neben dem Bett und Bilder von Mickey & Donald hängen an der Wand. Im Bad ist nichts von Disney, wenn ich aber jemals an die Stitch Artikel für Bad & WC aus Japan komme, dann würde sich das schnell ändern!
Das Auto gehört meinem Mann, dort ist disneyfreie Zone.
 

Anhänge

Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Wahnsinn, das sieht ja aus wie in einem Kaufhaus bei dir Rina. Die Vitrinen so perfekt......
Hast echt tolle Sachen dabei, aber das deinem Mann noch mehr zuviel ist, kann ich ein wenig verstehen.:giggle:
 
T
Trieli Guest
Wow. Das nenne ich mal Sammelleidenschaft. Dagegen bin ich ja mehr als harmlos. :001:
 
poohmo kennt diverse Charaktere beim Namen
Hey Rina:001:

Echt spitzenmässig Deine Sammlung, ich habe mir gerade "ganz neidisch"
Deine vielen Schätze angeschaut....
Und ich dachte schon, dass ich viel sammel,ha,ha:giggle:, dagegen bin ich
ein Waisenkind..
Obwohl ich natürlich auch gern so tolle Vitrinen im Wohnzimmer hätte, aber
da hat meine bessere Hälfte was dagegen, aber in der Küche konnte ich mich
ein wenig "ausspinnen":nod:
Siehe u.a. meine Fotos im Thread "Einkäufe in der WDW":icon_mrgreen:

Liebe Grüsse von Manuela:mw
 
Vanessa blättert noch in der Broschüre
Also ich bin ja 100 % er Disneyfan und habe auch schon jede Menge Sachen in meinen Räumen rumstehen, hängen und liegen u. a. eine Menge Bilder, Plüschis (auch eine Leidenschaft von mir und das in meinem Alter :icon_rolleyes:), verschiedene Figuren, Disney Dosen und Tassen (auch so eine kleine Leidenschaft) und jede, menge Pins (da bin ich verrückt nach) und noch diverse andere Disney Kleinigkeiten.

Aber wenn ich hier so die Sammlungen von einigen anschaue, bin ich ja ganz neidisch und weiß, was ich in Zukunft zu tun habe :-* Gerade, wo ich von diesem ganzen, super tollen Disney stuff gar nicht genug bekommen kann :icon_mrgreen: Erst Recht nicht von diesen beiden :cd:

LG,
Vanessa
 
stitch Frankenschabe
Wie sehr ich "Disney" bin...
Nun ja. Ich habe einen Stitch im PotC Outfit, ein Gemälde von Stitch als Jedi (danke noch mal an Blume), einige Filme von Disney, selbst gemachte Filme über Disney, Tower of Terror Bademantel, Spaß- Püschzylinder in blau mit Stitchohren, Spardose von Disney...

Dass ich hier alles einzel aufzähle bedeutet eigentlich nur, dass es noch nicht so viel ist, dass ich es mir nicht erlauben könnte es zu tun. Obwohl oben ... steht glaub ich nämlich, dass das alles war. :-*

Dafür gibt es umso mehr Disney in meinem Herzen und meinem Geiste.;)
 
Blume steigt in manche Attraktion mit ein
Mach doch mal ein Foto von deinen Sachen :) den Stitchhut finden bestimmt einige hier ganz toll:001:
 
Rina steigt in manche Attraktion mit ein
Hi,

zu meinen Vitrinen muß ich vielleicht noch dazusagen - die sind hauptsächlich als Schutzmaßnahme gegen meine zwei Katzen-Mädels :icon_hammer: nötig - sonst wär von meiner Sammlung wahrscheinlich nichts mehr übrig - zumindest nicht in einem Stück!
 
Disneymom steigt in manche Attraktion mit ein
Huhu,

ja "leider" sind auch wir "Disney". Denn eigentlich sammle ich (fast) alles, was mir von KISS in die Hände kommt (hatte ja schon bei meiner Vorstellung davon berichtet). Und KISS Merchandise gibt es reichlich...

Mit Disney hat es gaaanz harmlos angefangen - mit ein paar Pins, drei Plüschtieren, einer Tasche und einem Bilderrahmen als Erinnerung an unseren ersten DLP Besuch. Mittlerweile kamen etliche Pins, Plüschtiere, Schneekugeln, Tassen, Taschen, Bettwäsche usw. dazu. Mein absolutes Lieblingsstück ist mein großer Piraten-Mickey. Das Kerlchen hab ich gleich am ersten Tag im Disney Village entdeckt, mich sofort verliebt und daher MUSSTE er natürlich mit nach Hause. Selbstverständlich bekommen unsere Katzen ihr Futter standesgemäß in Disney-Näpfchen serviert.

Und so leben jetzt Mickey und seine Freunde in friedlicher Co-Existenz mit den "Masked Men". Dass wir deshalb manchmal belächelt werden, stört mich nicht mehr.

Ein Disney-Weihnachtsbaum ist für dieses Jahr auch geplant, mal schauen, ob die Fellnasen mitspielen.
__________________
Liebe Grüße
**Destiny**
Ich kann es kaum glauben, daß es hier noch jemanden gibt, bei dem es wohl auch so verrückt ausschaut wie bei mir. Auch bei mir gibt es Gene neben Mickey. Ansonsten kann ich mich hier nur in den Kreis der "Verrückten" einreihen.:headbang:

Gruß
Disneymom
 
stitch Frankenschabe
Mach doch mal ein Foto von deinen Sachen :) den Stitchhut finden bestimmt einige hier ganz toll:001:
Wenn du das so willst, dann sei mir dein Wunsch ein Befehl.
scan0049.jpg


P.S. Der Schrei ist nicht gespielt.:fear::behindsofa:

Aber natürlich habe ich auch noch ein anständiges Bild. Übrigens, die beiden Personen links von mir sind Blume u. Sullivan
Disney.jpg
 
stitch Frankenschabe
Was ich noch zu meinem zweiten Bild vor dem Schloss sagen möchte, Sullivan war eigentlich nicht mit auf dem Bild (der hat die Kamera gehalten). Habe ihn dann später hineingesetzt. Die Beine musste ich komplett erstellen, weil das Bild da am Ende war aber er ja von der Höhe her in Bild passen musste. (Sieht man auch ein bisschen)

Bin aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
 
Blume steigt in manche Attraktion mit ein
So schlecht bin ich doch gar nicht gefahren....:crying2:
Alles steht noch da wo es hingehört.
 

Oben