Wer kann mir Tips geben ?

pino1967 macht ein Foto vom Schloß
Hallo !!
Wir würden nächstes Jahr gerne ins WDW fliegen.:mw
Nur habe ich absolut keine Ahnung wie ich am besten die Reise zusammenstelle.?
Einen ganz normalen Urlaub zu buchen ist ja nicht so schwer, aber so eine Reise zu organisieren bringt mich an meine Grenzen.
Wir würden gerne 14 Tage Urlaub machen , ich dachte vielleicht eine Woche WDW,und eine Woche Strandurlaub.
Also wer mir Tips oder Rat-Vorschläge geben kann, immer mal her damit.:jump

Liebe Grüße
Nicki
 
mrssweetblackfairy blättert noch in der Broschüre
Hallo, ich weiß leider auch nicht wirklich bescheid über reisen zum WDW aber frage doch mal

Baloo_The_Bear

der war / ist schon da gewesen.
 
laemmerwoman macht ein Foto vom Schloß
Hallo Nicki,

ich weiss ganz genau was du meinst!!!! :nick

Als letztes Jahr feststand das wir nach Florida wollten habe ich Tage und Nächte im Internet verbracht und war nachher genauso schlau wie vorher... (Da kannte ich das Forum hier auch noch nicht)

Am Ende bin ich ins Reisebüro gegangen und hab gesagt: Macht mal!

Sie hat sich dann um alles gekümmert, hat uns vorschläge gemacht wo wir hinfahren sollen, hat uns in jedem Ort ein paar Hotelvorschläge per mail geschickt und ich musste nur noch Ja oder Nein sagen.

Das war wirklich toll und ich glaube nicht, dass wir mehr bezahlt haben, als wenn ich es selbst rausgesucht hätte.

Wir haben pro Person (Erwachsene) knapp 1600 € bezahlt. Waren 6 Tage im WDW mit Dining Plan, danach sind wir mit dem Magical Express zurück zum Flughafen in Orlando, da haben wir dann unseren Mietwagen bekommen. Von da aus sind wir nach Clearwater und haben da 3 Tage am Strand verbracht, zum ausruhen, nach 6 Tagen Action. Von da gings für 4 Tage nach Fort Myers ins Pink Shell (geniale Balkons, riesengroß mit Blick aufs Meer... schmacht) und dann hieß es für 4 Tage: Welcome to Miami!
Das war dann allerdings zu kurz, weil wir noch einen Tagestrip auf die Bahamas dazwischen gequetcht haben.

Also ich fand das Geld dafür absolut in Ordnung und das buchen war total entspannt!

Kommt natürlich auf das Reisebüro an... meins ist auf jeden Fall klasse!!
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Willkommen hier bei uns im Forum! :mw

Grundsätzlich ist es recht schwer so aus dem Stehgreif heraus irgendwelche Tipps zu geben. Um auch tatsächlich für dich sinnvolle Tipps zu bekommen solltest du vorab ein paar Rahmenbedingungen nennen.

Was ist dein Reisebudget?
Was wäre dein Abflughafen?
Wohin willst du fliegen? Orlando, Miami?
Wie willst du fliegen? Möglichst nicht Umsteigen oder wäre das egal?

Eine Woche WDW ist OK. Aber willst du auch noch was von Florida sehen?
Wie sieht es mit Mietwagen aus? Möchtest du möglichst drauf verzichten oder willst du so flexibel wie möglich sein?
Wie groß ist dein Shopping-Bedürfnis? Malls und Outlets gibt es en masse!
Bist du auch an anderen Themenparks interessiert?

Strandurlaub möglichst in der Nähe von Orlando oder lieber in der Gegend um Miami?
Heisst Strandurlaub für dich morgens raus aus dem Zimmer an den Strand und abends wieder auf das Zimmer?
Zu welches Jahreszeit (Monat) möchtest du denn überhaupt reisen?


Fragen über Fragen! Aber je mehr Infos du hier gibst, umso mehr Tipps, die du auch tatsächlich nutzen kannst, werden kommen. :wink:

Ansonsten kannst du ja mal im Reiseplanungsforum nach Hotelempfehlungen, optimaler Reisezeit, etc. stöbern.
Auch bei den WDW-Reiseberichten kannst du gute Infos finden.

Viel Spaß hier bei uns!
 
pino1967 macht ein Foto vom Schloß
Hallo !!!
Der Reiseverlauf von,, laemmerwomen``kommt dem schon nahe wie wir uns das vorstellen.

Also aufgrund der Schulpflicht unserer Tochter sind wir an Schulferien gebunden.(NRW)
Am liebsten wäre mir der Sommer, würde aber auch im Herbst gehen.
Unser Reisebuget ??? Gute Frage,es sollte für ca. 14 Tage ,2 Erwachsen ein Kind 14 Jahre nicht mehr als 4500 Euro kosten.Sollte es doch teurer werden müssen wir noch ein wenig sparen, da auch noch ein Umzug ansteht.
Abflughafen West und Nord, wir sind da flexibel.
Umsteigen wäre ok.
Ein Mietwagen nehmen wir auf jeden fall.
Shoppen ??Naja ,muss nicht unbedingt sein.
Andere Themenparks, hört sich gut an.


Einen normalen Sommerurlaub zu buchen ist wesentlich einfacher.....
Reisekatalog auf ,schönes Hotel aussuchen ,buchen und geniessen,fertig....
 
carvtom steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo also wir fliegen in 3 Wochen zum 4ten mal nach Orlando und es war immer super und wird es auch diesesmal.
Wir waren bis jetzt immer in Orlando, weil wir finden, daß da alles geboten wird.
Wollen wir relaxen gehen wir in einen Wasserpark (Blizzard Beach, Typhoon Lagoon, Aquatica)oder den Hotelpool.
Wird es dort zu langweilig oder das Wetter zieht zu, fahren wir in einen Park oder zum shopen (einfach rumschauen).
Andersrum auch wenn wir in einem Park sind und keine Lust mehr haben oer das Wetter super wird gehen wir zum relaxen.
Sommerferien in Orlando heißt sehr heiß und meist nachmittags ein richtig fettes gewitter oder regenschauer.
Wir finden die beste Reisezeit Ende April-Anfang Mai und Oktober- Mitte Dezember ausser Thanksgiving.
Wir haben dieses Jahr zwei Wochen PopCentury incl Quick service Dining Plan (1Einzel und 1 Doppelzimmer mit Verbindungstür) 10 days magic your way ticket incl park hopping und water Park Option gebucht. Flug mit Delta über Atlanta. 1 Tag Discovery Cove ohne dolphin swim. Dieser Tag enthält dann auch 14 Tage freien Eintritt in Seaworld. 1 Tag Aquatica (super!!!!!) und letztendlich
noch 1 day 2 park Tickets Universal studios (auch nur zu empfehlen) Sind drei Erwachsene und ein Baby (14 Monate) und pro Erwachsenen haben wir jetzt 1620 € mit allenm bezahlt.
Freuen uns schon riesig und vorallem auf die Klasse Weihnachtsdeko
 
Mister-Mini blättert noch in der Broschüre
Da gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Bei dem Budget ist gute Planung angesagt, Flüge in den Ferien sind teuer, vor allem wenn es ohne Umsteigen sein soll, vielleicht auch mal über Amsterdam als Abflug nachdenken.
Ich habe auch ein schulpflichtiges Kind und wir werden vermutlich die Herbstferien nächstes Jahr wieder für Florida nutzen, denke das Klima ist dann einfach angnehmer. Vielleicht mal den Reisebericht von mummelchen lesen, die war dieses Jahr in den Herbstferien dort.
Das mit dem Shoppen würde ich überdenken... Unterkünfte in Orlando sind in der Regel relativ günstig, wir waren im Fairfield Inn, gut und günstig, den Rest der Zeit kann man schauen wo es hingehen soll, aber 14 Tage sind schnell um. Fahrzeit nach Fort Myers sind z.B. mindestens 3-3,5 Stunden.
Was Disney angeht, sollten dir hier andere User weiterhelfen, so was den Free Dining Plan angeht und und. Es gibt ja nicht nur Disney, es gibt ja noch Bush Garden und und, ach ich will ganz schnell wieder hin. Viel Spaß bei der Planung, ich würde erst mal nach Flügen schauen, die verteueren sich in der Regel je näher es zum Abflug geht.
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Ich mach mal ganz frech Werbung für meinen Florida-Blog.
Da findet man viiiiiele Infos und ein paar Tipps und Links zu Mietwagen, Flug usw....
Außerdem gibts auch nen Reisebericht :)

Im Florida-Forum kann man sich auch bestens informieren!

Ansonsten bieten Exit-Reisen vielleicht noch das ein oder andere an, was Euch interessieren könnte?

LG Tanja
 
pino1967 macht ein Foto vom Schloß
Vielen lieben Dank für die Mühe, die ihr euch gegeben habt.:giggle:

Ich habe mal versucht mich da selber durch zu kämpfen, aber das ist mir einfach zu schwierig.
Habe absolut keine Ahnung wie ich das organisieren soll ??:umpf
War heute morgen mal im Reisebüro und habe meine Wünsche angegeben,unser Budget haben wir noch ein wenig erhöht.
Und uns nun auf die Osterferien geeinigt, da sehr wahrscheinlich danach unser Umzug ansteht.
Mal sehen ob die gute Frau uns etwas passendes zusammen stellen kann ??

Mal abwarten.......:-*
 
laemmerwoman macht ein Foto vom Schloß
Wenns ne gute ist bestimmt! Ich war im Nachhinein sehr froh, dass ich im Reisebüro war.
Hat mir viel Arbeit gespart und die Auswahl an Strecke und Hotels war sehr gut!

Das einzige was wir falsch gemacht hatten ist ein zu kleines Auto gebucht, vor Ort haben wir dann festgestellt, dass wir unsere Koffer da nicht rein bekommen und mussten draufbezahlen um ein größeres zu bekommen. Da solltest du vielleicht drauf achten.
 
dobbie steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo,
da will ich auch mal Senf dazu abgeben. :-* Ostern ist ein ziemlich schlechter Zeitpunkt. Die Parks sind extrem voll und es ist in den Hotels ziemlich teuer. Und zum Thema buchen:
alles ganz easy:nick Erst mal brauchst du einen Flug, den findet man ja auf entsprechenden Seiten wie Swodoo, kayak ... . Expedia Click und Mix hat auch ganz gute Angebote für Flug und Auto als Paket. Und wenn du das hast, kannst du in Ruhe den Rest angehen. Für WDW entweder direkt über disneyworld.com oder über die englische Seite Angebote checken, für den Reisezeitraum. (Wenn du in einem Disneyhotel schlafen willst.)
Ansonsten einfach die Reiseberichte lesen und sich inspirieren lassen.
kleine Beispiele:
Meine 14 Tage letztes Jahr: 7 Nächte Pop Century in WDW mit free Dinig + 7 Nächte in Orlando (Oak Plantation Resort) mit Tagesausflügen nach St. Pete Beach, Universal, Cape Canaveral und natürlich shoppen. Ende August für zwei ca. 3000,- €.
Dieses Jahr: 8 Nächte Pop Century in WDW mit free Dining (vier Tage Disneyparks, Universal, IOA, shoppen), dann 3 Nächte Fort Lauderdale Strand und Sawgrass Mills, dann Fahrt durch Miami und die Everglades in Richtung Fort Myers Beach für zwei Nächte, dann Busch Gardens und die letzte Nacht im Fairfield Inn in Orlando. Ende August ca. 2900,- € für zwei. Anstrengender aber super. Ich hab alles selber im Internet gesucht und gebucht.
So genug der Info, vielleicht hilft das eine oder andere.
lg Andrea
 
pino1967 macht ein Foto vom Schloß
Das es um Ostern sehr teuer ist ,hat die gute Frau vom Reisebüro mir gestern auch mitgeteilt:no:
Deshalb wird es wohl doch der Sommer werden, die letzten beiden Wochen der Sommerferien (NRW)
Das aber selber zu organisieren ??, nee ich hab da absolut kein durchblick:noidea:

LG Nicki
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Naja, wenn Du das nicht selbst organisieren willst, dann wende Dich an das Reisebüro Deines Vertrauens.
Natürlich wird es so unter Umständen etwas teurer, die müssen ja auch von irgendwas leben.
Umsonst wird Dir keine Agentur den Trip organisieren, dafür hast Du dann weniger Stress :)

Ich finde, der Thread kann hier geschlossen werden, da unsere Tipps nicht mehr gebraucht werden.
Hat sich ja schnell herausgestellet, dass das selbst planen nix für Pino ist.

LG Tanja
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha,

der beste Tip, den ich Dir hier geben kann ist der, auf die User zu hören ;) Die Eigenorganisation solch einer Reise ist einfacher, als es scheint. Ich zietiere noch einmal Stephie: Fragen über Fragen! Aber je mehr Infos du hier gibst, umso mehr Tipps, die du auch tatsächlich nutzen kannst, werden kommen. :wink:

Du kannst u.U. eine Menge sparen, wenn Du Dir hier helfen läßt und ein wenig Einsatz zeigst - und Spaß macht es obendrein auch noch. Solltest Du aber doch auf die bequeme Variante der Reisebürobuchung zurückgreifen, dann viel Spaß und Erfolg dabei.

Was ist im übrigen so schwer an der Organisation? Wir wollen doch gerne helfen :mw

Cheers,
Flounder

:fl <- Disney World ist über Ostern aus vielen Gründen zu meiden ... nicht nur der Kosten wegen.
 
Tron MOTL
Wobei ja nichts gegen das Buchen im RB an sich zu sagen ist. Allerdings sollte man schon wissen, was man möchte und sich nicht die Reise von den Mitarbeitern dort zusammenstellen lassen. :nick
 
laemmerwoman macht ein Foto vom Schloß
Nee, das kann ich so jetzt nicht unterschreiben.
Ich wusste gar nix ausser dass ich ins WDW will und bin super im Reisebüro beraten worden. Und bin immer noch der festen Überzeugung, dass ich beim selbst raussuchen nicht viel billiger gekommmen wäre. Das liegt nur an der Kompetenz und Motivtion der Reisebüro Mitarbeiterin. Wir waren übrigens letztes Jahr in den Herbstferien und da wars vom Betrieb vollkommmen ok!
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Die Herbstferien sind, und das ist auch hinlänglich bekannt, eine gute Reisezeit - zu meiden sind die Zeiten direkt um Ostern, Weihnachten, Neujahr ... in den Sommerferien sind in der Regel auch immer ein paar mehr Besucher unterwegs. Von den hier genannten Zeiten ist es aber im Sommer sicherlich angenehmer (sieht man von den warmen Temperaturen ab) als zur Osterzeit.

Was die Diskussion um Reisebüros betrifft, so muss man davon ausgehen, dass die Mitarbeiter sehr engagiert zur Sache gehen - ist ja schließlich deren Job. Und was die Kompetenz betrifft, so sollte man die in einem Reisebüro auch erwarten können. Was die Kosten betrifft, so behaupte ich, dass man bei einer Buchung mit sachkundiger Unterstützung aus dem Forum günstiger fährt. Ersparnisse von über 40% sind keine Seltenheit :-* Aber das muss jeder selbst für sich wissen und entscheiden ... ich möchte auf keinen Fall, dass hier ein Wettbewerb entsteht. Ich möchte nur die Hilfe des Forums und deren User anbieten. Annehmen muss diese niemand.

Cheers,
Flounder
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Macht doch auch viel mehr Spass, alles selbst zusammenstellen zu können, als es fertig vorgesetzt zu bekommen.

Herbst (Sept. / Oktober) und Anfang Jahr (Jan. / Feb. / März) sind meine liebsten Reisetzeiten für Florida, preislich OK und von den Massen her auch angenehm.

Waren ja gerade erst in der ersten Oktober Woche drüben und mussten nirgends länger als 20 min warten, ausser dem Tag, wo wir die Disney Studios besuchten, wo es knallvoll war. Teilweise unser Fehler (besuche nie einen Park mit Extra Magic Hours), aber leider nicht anders möglich, da Fantasmic nur an diesem Tag gezeigt wurde. Aber wir haben das beste draus gemacht und den Nachmittag einfach am Pool verbracht, statt Schlange zu stehen und sind abends nur fürs Abendessen und Fantasmic zurück in den Park.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Wenn Ihr wirklich im Sommer nach Florida fliegen wollt, dann solltet Ihr Euch darauf einstellen, dass es jeden Nachmittag sehr heftige Regenfälle mit Gewitter gibt. Ich weiß wovon ich spreche. :icon_mrgreen: Damit können sämtliche Aktivitäten am Nachmittag und / oder am Abend buchstäblich ins Wasser fallen.

Wenn Ihr nicht nur das WDW besuchen wollt, sondern auch andere Parks, dann kann ich Euch das Fairfiled Inn at SeaWorld empfehlen. Hier gibt es einen Thread von mir dazu: http://www.msemporium.de/board/showthread.php?t=3234

Ansonsten wurde hier eigentlich schon alles gesagt. Auch ich würde nicht alles im Reisebüro buchen. Hotels im WDW sind über das Reisebüro auf jeden Fall teurer als über das Internet.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ansonsten wurde hier eigentlich schon alles gesagt. Auch ich würde nicht alles im Reisebüro buchen. Hotels im WDW sind über das Reisebüro auf jeden Fall teurer als über das Internet.
Dem stimme ich mal ganz eindeutig zu. Das Reisebuero konnte/wollte mir fuer meinen Trip den Discount von 25% aufs Zimmer in der Animal Kingdom Lodge gar nicht anbieten und mir sogar ausdruecklich geraten, direkt via disneyworld.com zu buchen. Hab ich dann natuerlich gerne gemacht.

Und meine Lieblingsreisezeit ist der November. Dieses Jahr hatte es zwar rekordtiefe Temperaturen, nachts um 10, tags meist unter 20 Grad, aber in der Regel ist es im November noch warm genug, um ab und zu ins Schwitzen zu kommen.
 
Oben