WDW meets Cruise 2019

Planung 
gila macht ein Foto vom Schloß
1145 pp für Premium Eco mit Umsteigen in Frankfurt :hau: Jänner 2019.
Im Vergleich ist es ja in Ordnung, aber diesen Mai hatten wir für Premium Eco in der Aua nur 800 gezahlt...und mit 1000 hätte ich gerechnet gehabt. Aber egal, gebucht und abgehakt - wird sicher recht angenehm werden.
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Morgen ist der große Tag :jump:jump:jump 2 Freunde haben Geburtstag! :jump
:giggle: ... und dann waren da noch die Dining-Reservations....
- also hat mein Kalender genau 3 Einträge morgen :muha:

Gibt es irgendwo im Netz eine Anleitung "Dining Reservation für Dummies" oder so? Ich weiß schon, dass ich meine Kreditkarte im Account eingegeben habe. Und ich weiß, dass ich morgen um 12 mittags starte.
Aber der ganze Ablauf? Was muss ich alles angeben, was bekomme ich als Bestätigung, wo kann ich Reservierungen ändern oder stornieren? :noidea:

Und eine Frage zur Plausibilität meines Zeitplans :mw:
8-9 Uhr Magic Hours im MK
11:30 Ohana
14 Uhr Fastpass in Epcot
:noidea: Ist das realistisch oder zu knapp geplant? (alles mit Disney Transportation)
 
lulakruemel blättert noch in der Broschüre
:jump

Also zur Dining Reservation kann ich nur aus meiner "frischen" Erfahrung berichten.

Du suchst dir das Restaurant und die Zeit aus, reservierst dann mit Hinterlegung deiner Kreditkarte und kannst das Online dann in der MyDisneyExperience App oder im Account so Online wieder stornieren usw. Du kriegst auch eine E-Mail mit einer Reservierungsbestätigung. Man trägt beim Reservieren auch ein wer dran teilnimmt.
So war es zumindest auch bei mir :)

Wenn man im MDE Account eingeloggt ist zeigt der einem auch eigentlich alles was man so braucht dafür :)

Vielleicht konnte ich ein wenig weiterhelfen :)

Viel Spaß!
 
gila macht ein Foto vom Schloß
So....40 Minuten purer Stress in der Mittagspause :icon_mrgreen: :crazy:

Aber alle Reservierungen bekommen, max. 15 Minuten Abweichung von meiner jeweiligen Wunschzeit...
Vor allem: 3x Frühstück gleich um 8 Uhr bekommen :top::top::top:

Wir werden besuchen:
* Jungle Navigation - will ich in Kombi mit einem Jungle Cruise FP machen :)
* Chef Mickey Brunch
* SciFi ohne DP, damit wir genug Credits für CG haben...
* Be our guest (Quick)
* California Grill
* Vine&Dine Fantasmic Package
* Garden Grill
* San Angel
* Crystal Palace
* Ohana Breakfast
* Teppan Edo

Unsere Ziele: Im Garden Grill einen Tisch "außen" zu bekommen, wo man gut in den Ride sieht und im San Angel am Wasser sitzen. Hoffentlich klappt's!

Gibt es in den anderen Restaurants Besonderheiten, die man sich wünschten könnte?
 
scoti Zaunpfahlwinker
Gibt es in den anderen Restaurants Besonderheiten, die man sich wünschten könnte?
Ich glaube im SciFi gibt es auch Tische (2er Platz, war das glaube ich als wir 2015 da waren). Unbedingt versuchen einen Platz in einem Auto (4er Platz) zu bekommen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Selbst wenn ihr im Garden Grill außen sitzen solltet, könnt ihr nicht wirklich in den Ride gucken, das ist meine ich eine Szene (Haus mit Gewitter) und die ist auch nicht besonders schön.
 
Yume Disney Historikerin
Mit der Skipper Canteen habt Ihr ein tolles Resstaurant gewählt, und es ist eine super Idee vorher de Jungle Cruise zu fahren. Den Plan habe ich für kommenden Oktober auch überlegt; und noch bevor wir auf's Bootchen gehen, wolle ich den Tiki Room besuchen, das greift alles gut ineinander. Denn im Abschiedssong vom Tiki Room singen die Vögel, dass es draußen Boote gibt, mit denen man fahren kann (also die Jungle Cruise). Hoffe, das funktioniert :dd
 
gila macht ein Foto vom Schloß
So....ein bisschen Zeit ist vergangen...

Inzwischen hat sich einiges getan: Als wir jetzt in den USA waren, haben wir die Gelegenheit genutzt und in WDW angerufen:
:top: Keys to the Kingdom Tour gebucht :top:
Kreditkarte wurde gleich belastet, wir haben eine Bestätigungsnummer erhalten, leider kein Mail o.ä. Sowas mag ich nicht, aber wird schon schiefgehen :icon_mrgreen:

Dann gibts in unserem Reisezeitraum gleich 2x die abendlichen Extraöffnungszeiten um 130 Dollar. Seit wir darüber Vlogs gesehen haben, wollten wir den Spaß mitmachen :nick Klar, unvernünftig teuer, aber man lebt nur 1x :crazy:
Tickets müssen wir noch kaufen, unser Fastpass- und Essensplan muss noch etwas umgebaut werden...

Und die Daten vom Epcot Festival of Arts sind jetzt bekannt - ab 18.1. - also perfekt für uns :high5:

Autos haben wir auch reserviert, ist wirklich günstig in Florida. Eine Woche um 240 EUR ist echt ok und wir sparen den Transfer nach Port Canaveral dadurch. Dank UK Buchung kostet ja auch das Parken nichts.
Und nach der Cruise ein Auto zum Flughafen: Sogar die große Luxusklasse ist billiger als der DCL Transfer und so können wir an dem Tag noch was unternehmen...

Als nächstes muss ich eine Schnorchelmaske kaufen, die alte hat letztens Castaway Cay nicht mehr erlebt :td: da mussten wir zu zweit mit einer Maske schnorcheln :td:

Und im Oktober ist die Cruise zu zahlen und dort Checkin zu machen, Fishextender Geschenke machen.... es wird nicht langweilig :headbang:
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Da habt ihr euch ja wirklich einen supertollen Urlaub zusammengestellt :top: die Keys Tour wird mit der Bestätigungsnummer schon klappen, würde mir da keine Sorgen machen, aber gebe dir Recht, lieber habe ich auch alles schriftlich!

Diese abendliche Extraöffnungszeit, höre ich zum ersten Mal, ist das so ähnlich wie der Extra Magic Morning? Da hab ich auch mal kurz mit dem Gedanken gespielt, falls es Termine gibt, aber dann doch aus Kostengründen wieder verworfen.


Festival of Arts und dann die Cruise, wow ich freue mich für euch :jump
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Yay! Festival of arts.. Puh, zum Glück. Hatten schon Angst, dass das nächstes Jahr nicht statt findet. Frohes Weiterplanen :)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 
Yume Disney Historikerin
Diese abendliche Extraöffnungszeit, höre ich zum ersten Mal, ist das so ähnlich wie der Extra Magic Morning?
SO ähnlich, ja. Der Event nennt sich "After Hours", kostet extra und man bekommt 3 Stunden im abendlichen Park mit den Fahrgeschäften sowie Snack und ausgewählte Getränke - Mehr informationen auf der offiziellen Webseite:

Disney After Hours | Walt Disney World Resort

Hätte ich nicht sowieso schon das Ulitmate-Ticket von Disney UK hätte, würde ich mir tatsächlich auch überlegen, ob ich nicht ein Tagesticket ausfallen lase und dafür die After Hours mache. Denn: Es werden nur begrenzt Tickets verkauft, also nicht wie zum Beispiel bei der diesjährigen Halloween-Party, wo man - laut Berichten (u.a. DIS Unplugged/wdwinfo, Tim Tracker o.ä.) - fast die gleiche Auslastung hat wie an einem hochfrequentierten Tag. Für mich wäre es den Preis wert, sofern es so bleibt wie jetzt, dass man um die 3.000 Gäste (das habe ich einem der After-Hours-Berichte aufgeschnappt) im Park hat, was einem fast leeren Park gleich kommt.

Habe ich das in etwa richtig rekapituliert?
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Danke!

Ja, so hab ich es auch gelesen, die Tester und Vlogger hatten in den 3 Stunden alle mehr als 10 Rides :icon_mrgreen: plus Softdrinks und Eis, was ich aber nicht brauche. Hab ich dann auf der Cruise ohnehin inklusive...

Ich finde den Preis überzogen dafür, vor allem zusätzlich zum Ultimate Ticket, aber ich will den Park auch mal sehr leer erleben. Und dann kann ich die täglichen 3 Fastpässe für die anderen Parks nutzen, da wir diesmal wegen dem Dining Plan viel Parkhopping machen werden.

Ich hatte auch schon gefürchtet, dass das Festival of Arts nicht mehr stattfindet, so spät wie der Termin jetzt kam...

Erstmals wollen wir ins Character Warehouse diesmal, bin schon gespannt, was wir dort finden werden. Ich muss mich wohl SEHR zurückhalten, dass ich vorher nicht zu viel einkaufe :icon_mrgreen:
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Heute ein Beitrag zur Lebenserfahrung aus der Kategorie "Wenn du mal gebucht hast, schau nie wieder nach, ob es billiger oder teurer wird".

Lufthansa - Premium Economy!!!! - würde mich heute pro Person 800 kosten statt wie gebucht 1200..... :aetsch::icon_hammer::expressive_censored

Das Schiff ist gezahlt, dank Dollarkurs war es jetzt 170 EUR teurer als Buchung... :Cry:

Autos sind gebucht bei Alamo, bin schon sehr gespannt auf den Abholservice vom Disney Car Center! Hoffentlich klappt das alles...

Und in 11 Tagen dürfen wir für die Cruise schon den Check-in machen :headbang::jump.
Im November wird dann WDW gezahlt (hier haben wir dank Pfund sogar ein bisschen Gewinn) und dann die Fastpässe :top:

Für die Cruiseausflüge in der Karibik hab ich eine Fullface-Schnorchelmaske gekauft, im Pool ausprobiert - sehr cool das Ding! Braucht aber auch Platz im Koffer...
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Gestern vormittag hatten wir die grandiose Idee, den Hinflug umzubuchen auf 5 Tage früher :icon_mrgreen: um noch Universal mitzunehmen...
Auf der LH-Seite nachgeschaut, Umbuchung kostet 180 EUR plus Differenz...also 50 EUR...

Kurz überlegt, absoluter Schwachsinn... also machen :giggle: - dann die eigene Buchung aufgerufen - :umpf:umpf:umpf:umpf - wir haben andere Bedingungen als online angezeigt werden! Flug kann nur bis 90 Tage vor Abflug umgebucht werden :umpf:umpf:umpf - und wieviel war's gestern? Genau: 80. ... also eigentlich gefreut, dass wir nicht unnötiges Geld ausgegeben haben...


Vorgestern wurde nämlich unsere AIDA Reise in 3 Wochen abgesagt, das Schiff wir nicht rechtzeitig fertig - da wollte ich das zurückgebuchte Geld eigentlich gleich in Orlando stecken :Cry:


Dafür war es heute nacht/morgen soweit: Um 5 Uhr Ortszeit (Schwierigkeitsgrad fortgeschritten wegen Zeitverschiebung plus Sommerzeiten!!!!) konnten wir für die Cruise einchecken.

Besser gesagt: Wir konnten schon um 2 Uhr einchecken :jump unverhoffterweise und bekamen auch gleich die 10:30 Port Arrival Time :jump
Aber die Aktivitäten öffneten wirklich erst pünktlich und mit vielen Seitenabstürtzen haben wir es endlich geschafft :headbang:

* Frozen Meet&Greet
* Princess Meet&Greet
* R2D2 + BB8 Meet&Greet
* Darth Vader Meet&Greet
* Chewbakka Meet&Greet
* Ausflug zum Schnorcheln in St. Thomas
* Palo Brunch am Seetag

Dann erst ging es wohlverdient ins Bett :top:

In 2 Wochen geht es dann an die Fastpässe für WDW :top: Um welche Uhrzeit öffnen die?
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Touringplans Abo abgeschlossen, Lines-App geladen.

After Hours Tickets gekauft. 125$, ergibt mit Tax 266 für uns beide. Bin schon sehr gespannt, wieviele Rides wir schaffen :icon_mrgreen:

Dafür einen halben Tag im Plan von MK auf AK umgelegt, somit haben wir 2 AK-Tage und können beide Pandora-Rides für Fastpässe nehmen :top:

Festgelegt, welche FP wir haben wollen.

next: WDW bezahlen.

Langsam wird‘s real :jump:jump:jump
 
Yume Disney Historikerin
Spannung steigt! Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr alle gewünschten Fastpases bekommt. Im MK wäre es ja dann fast unnötig Fastpasses zu buchen oder woltl Ihr noch mal tagsüber hin? Wenn ich so die Reviews zu den After Hours lese, dann klappen alle großen Rides auf jeden Fall an dem einen Abend.
 

Oben