WDW Juli 2021 :)

Marc steigt in manche Attraktion mit ein
Nachdem wir (wie alle anderen natürlich auch) unseren nächsten WDW-Urlaub jetzt gefühlt 100mal umgebucht haben, werden wir heute in genau 5 Wochen jetzt wirklich fliegen. :jump :jump :jump :jump

Wir hoffen zwar noch immer dass der Travel-Ban bis Juli endlich aufgehoben wird, aber wir wollten nicht länger hoffen müssen, also haben wir alles umgebucht und fliegen vorher 2 Wochen in die Karibik. Damit sollte es so oder so klappen.

Unseren ursprünglichen Flug konnten wir, dank einiger Änderungen der Airline, kostenlos auf September umbuchen und da wir noch genug Guthaben aus dem letzten Jahr hatten haben wir direkt neue Flüge gebucht. Jetzt geht es am 02.07. von Düsseldorf nach Sint Maarten, am 17.07. von dort nach Orlando und am 29.07. zurück.


Heute haben wir auch eine uns noch fehlende Nacht im Boardwalk über die Warteliste bekommen, die Planung ist jetzt also:

02.07. - 17.07. - Karibik (Sint Maarten + Kreuzfahrt)
17.07. - 18.07. - Hyatt Regency Orlando International Airport
18.07. - 26.07. - Disney´s BoardWalk Villas
26.07. - 29.07. - Disney´s Animal Kingdom Villas - Jambo House

Jetzt überlegen wir nur noch ob wir wirklich einen Mietwagen brauchen, die Preise sind schon ziemlich hoch :unsure: ... dafür wären wir flexiebler und müssen nicht in volle Busse, oder mit Uber fahren ... :noidea:



:jump
 
Marc steigt in manche Attraktion mit ein
Bis dahin sind wir geimpft, nächste Woche bekommen wir die zweite Impfung ... sonst wären wir auch nicht gefahren^^
Das wird eh noch alles so ungewohnt werden, besonders da jetzt die Maskenpflicht ja immer weiter aufgehoben werden ... :-*
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Naja, man muss ja auch mit Impfung nicht kuscheln ;-)

Ich würde ein Auto einfach stornierbar buchen und weiter sehen, wie die Preise sind.
Kennst du Turo? Ist eine Art Airbnb für Autos. Wird derzeit häufig empfohlen aus Kostengründen.
 
Marc steigt in manche Attraktion mit ein
Stornierbar gebucht haben wir erstmal, aber Turo kannte ich noch nicht … werde ich mir gleich mal ansehen^^

:)
 
Marc steigt in manche Attraktion mit ein
Natürlich läuft jetzt alles doch nicht so einfach wie geplant, war ja nicht anders zu erwarten^^ :093:

Erst wurde unser Flug von Saint Maarten nach Orlando 2 Tage nach der Buchung storniert, das konnten wir zum glück telefonsich in Ordnung bringen und jetzt meinte Celebrity das Schiff für die Kreuzfahrten ändern zu müssen.

Das wärte auch noch kein Problem, da das andere Schiff baugleich ist. Celebrity schafft es aber trotzdem daraus ein Problem zu machen, da sie für die Umbuchungen 2-3 Wochen benötigen ... blöd wenn die Abfahrt in weniger als 4 Wochen ist und doppelt blöd wenn sie gleichzeitig die Kabinen wieder verkaufen. Sprich unsere Kabine ist weg, wir bekommen irgend eine andere Kabine in der gleichen Kategorie (aber nicht die, die wir wollten und extra gebucht hatten) und das ganze dauert noch einige Wochen. :wall::mad: ... Und telefonisch können sie eh nichts machen, man soll doch einfach abwarten. :mad::mad::mad:

Natürlich sind das ziemlich belanglose Probleme, aber es ist trotzdem extrem frustrierend. Zumindst fällt mir so wieder auf, warum wir bereit sind bei Disney deutlich mehr für Kreuzfahrten zu zahlen, die helfen bei Problemen wenigstens weiter.

Bin gespannt was noch so in den nächsten 3 Wochen passiert^^ :crazy::muha:



;)
 

Oben