WDW im Mai 2022 - Der zweite Versuch

Planung 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Hallo zusammen,

eigentlich sollten meine Frau und ich im letzten Jahr im Mai im WDW Orlando gewesen sein, hat ja aus bekannten Gründen nicht geklappt.
Nun wollen wir es wieder versuchen. Als Termin haben wir uns wieder den Mai ausgesucht, allerdings ist das nicht in Stein gemeißelt. Ein ganz entscheidender Punkt wird die Verfügbarkeit der neuen Attraktion/Hotel Star Wars Starcruiser sein, hier will ich unbedingt rein. Dafür verzichte ich auch auf mein wöchentliches Steak mit Blattgold belegt.

Nun stellen sich uns mehrere Fragen:
Worüber soll ich diesmal buchen um eine maximale Flexibilität zu bekommen? Attraction Tickets? Disney IE direkt? Oder gibt es noch was anderes?
Geplant sind mindestens 10 Tage, können aber auch volle 14 Tage werden. Um die Flüge habe ich mich noch nicht gekümmert. Der DP ist ja zur Zeit noch nicht verfügbar, ich habe aber bei Disney angefragt ob man ihn später noch dazu buchen kann und habe dazu eine positive Rückmeldung erhalten. Sobald der verfügbar wäre kann ich den DP auch noch nachträglich bekommen. Hier wäre es aber extrem wichtig für mich, sollte denn überraschend ein Free Dining kommen, entweder diesen zu bekommen oder alles stornieren zu können um es dann neu zu buchen. Worauf muss ich hier achten?

Achja, mit dem Schreiben und der damit verbundenen Planung merke ich schon wie die Vorfreude wieder in mir aufsteigt. :jump :goofy_bounce:
Soweit erstmal meine Grundgedanken zu dem Thema, noch ist ja etwas Zeit.

Ich freue mich auf eure Unterstützung und bedanke mich jetzt schon im Voraus für alle Tipps.
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Oh, wieder jemand Pläne schiedet. :wink:

Außer AT und IE gäbe es die Möglichkeit direkt in den USA zu buchen, in jedem Fall dmüsste man rechnen, was sich für einen selbst lohnt.

Den DP konnte man eigentlich immer nachträglich dazubuchen (zumindest wenn er verfügbar war), allerdings würde ich ihn niemals als Bezahl DP dazubuchen.
Der einzige Vorteil nach meiner Erfahrung ist, daß du im Restaurant sagst, du hast den Dining Plan also bereits in Vorkasse getreten bist.
Wir haben für unsere beiden Besuche eine Gegenrechnung aufgestellt und sind bei FreeTSDP unter dem DP Wert geblieben, bzw. haben ohne DP nicht den Betrag erreicht, den wir für den DP hätten bezahlen müssen.
Und wir haben nie zwanghaft das preiswerteste auf der Karte ausgewählt. :hungry::icon_mrgreen:

Außerdem hast du beim TSDP den Zwang jeden Tag ein TS machen zu müssen. (es sei den du willst mehrere Signatures machen)
Umgekehrt beim QSDP mußt du deine TS immer noch aus eigener Tasche bezahlen, du kannst nicht mehrere QS-Credits dafür eintauschen.

Falls ein FreeDP kommt, wirst du wohl deine bestehende Buchung stornieren (evtl. mit Verlust des Deposits) müssen um das FreeDining Angebot buchen zu können.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Genau wie Baltic schreibt - bezahlt macht sich der Dining Plan nicht bezahlt :ROFLMAO:. Es bringt nur Bequemlichkeit, obwohl ich es auch nicht bequem finde, den besten Wert wieder herausbekommen zu müssen ;-)

Bei IE verlierst du bei Storno/Neubuchung nur das geringe Deposit, könnte aber sein, dass du sogar umbuchen kannst und nichts verlierst, je nach Kulanz...

Attractiontickets IE (und UK) gibt es auch noch, da war ich mit Buchung und Kommunikation sehr zufrieden. Umbuchung auf anderes Resort kostenfrei und als es zu dem Zeitpunkt eine höhere Giftcard dazugeschenkt gab, haben sie mir das sogar auch noch gegeben!

Buche auf jeden Fall Disney und Flug getrennt.
 
Xenna16 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Lies dir auf jeden Fall die Stornierungsbedingungen durch. Ich meine, bei ATD waren es in 2019 für 2020 gebucht 60 Tage und bei Disney IE 8 Tage vor Anreise Frist zur kostenfreien Stornierung. Zum Zeitpunkt meiner Buchung für 2020 war mir dieser Unterschied egal, die meisten damals realistisch denkbaren Verhinderungsgründe waren über eine Reiseversicherung abgedeckt. Heute würde ich das vielleicht anders sehen.
Auch solltest du darauf achten, dein Paket rechtzeitig verlinken zu können, auch vor vollständiger Zahlung, um Parktage reservieren zu können, falls dann noch notwendig. Bei den großen Anbietern sollte da aber kein Problem sein, war ja früher für ADR und FP auch notwendig.

Ich hatte bei Disney IE für 2021 gebucht und wieder storniert, das Deposit habe ich wieder zurückbekommen. Bin mir aber nicht sicher, ob das vielleicht nur Kulanz war, da Einreise nach wie vor nicht möglich.
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Danke für die Antworten. Mit einer kleinen Gebühr könnte ich ja auch durchaus leben, da hätte ich jetzt kein Problem mit. Den DP würde ich dann wahrscheinlich auch nur nehmen wenn er kostenfrei wäre.

Folgende Hotels kommen bei uns in Frage:
POFQ (falls buchbar, zur Zeit jedenfalls nicht)
CBR (Der Skyliner macht das Hotel einfach mega interessant)
Wilderness Lodge (aber nur falls es mit dem Star Wars Hotel nicht klappen sollte)
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Danke, aber September wäre mir wahrscheinlich zu spät, oder doch nicht..... oweia, es wird mega schwer werden bis wir uns hier entschieden haben. Eigentlich sollte ich mit dem Hotel noch warten und dann einfach im nächsten Jahr wieder nach Orlando fliegen.... mal schauen.
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Guten Morgen zusammen, wir haben uns jetzt für den Mai entschieden. Da meine Frau nicht so gut englisch spricht wie ich, hat sie einfach Bedenken nicht alles bei dem Starcruiser Event mitzubekommen. So wie es aussieht wird da ja viel Wert auf Interaktion gelegt, deshalb warten wir dann erstmal die ersten Berichte ab und falls es für Sie passt, dann machen wir das mit einem weiteren Besuch. Ansonsten muss ich halt alleine nach Orlando fliegen :0391:

Ich kann sie diesbezüglich ja auch verstehen, es wird wahrscheinlich viel Geld kosten und dann will man da ja auch alles mitmachen bzw. auch verstehen, vielleicht lernt sie ja auch mal wieder etwas englisch.

Also wir fliegen im Mai 22, als Hotel stehen jetzt das Caribbean Beach Resort und die Wilderness Lodge zur Auswahl. Jetzt schauen wir mal ob wir noch einen Moment mit der Buchung warten, noch eilt es ja nicht.
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Also wegen des Englischen braucht deine Frau sich keine Sorgen zu machen. Überall wird bei direkter Kommunikation Rücksicht genommen, wenn man drauf hinweist. Und lt. meinem Zauberer (kein Englisch-Sprachgenie) hört man sich relativ schnell ein. Natürlich geht hier und da mal was verloren, aber meist reicht der Zusammenhang aus, um zu wissen worum es geht.
Nur Mut, mein "ich-sprech-nicht-gut-englisch" Zauberer hat im ersten Urlaub drüben allein ein falsch gekauftes Ladegerät umgetauscht bekommen in Miami.
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Meine Frau und ich gucken gerade youtbue Videos zu den verschiedenen Hotels. @torstendlp und @dörthe habt ihr auf youtube Videos zu der Wilderness Lodge, der Animal Kingdom Lodge und dem Caribbean Beach?
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Ja cool, vielen Dank dafür. Ich habe den Kanal abonniert, bin aber zu blöd für die Suche...:help:
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wie schon beschrieben haben wir heute das Caribbean Beach Resort gebucht, wir sind dann 12 Tage vor Ort vom 16.05. - 28.05.22, leider war die Wilderness Lodge dann doch außerhalb der finanziellen Reichweite, da waren wir einfach nicht bereit dafür soviel Geld zu zahlen. Aber wir kommen ja wieder, dann etwas kürzer und evtl. klappt es dann.

Nun heißt es erstmal günstige Flüge zu suchen, über Tipps und Tricks dazu würde ich mich sehr freuen.
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Bei Flügen kommt es drauf an, was ihr wollt.
Non-Stop oder Umsteigeflug,
soll es eine bestimmte Fluglinie sein,
welcher Abflughafen soll es sein, seid auch bereit von einem anderen Flughafen zu fliegen, evtl. mit vorheriger Übernachtung

Wir zB kommen aus S-H, nächster Flughafen ist HAM.
Da wir ab HAM immer umsteigen müssen und die Flüge sehr früh rausgehen, reisen wir per Bahn/Bus an und übernachten.
'19 sind wir ab FRA geflogen. Trotz Bahnanreise und Übernachtung waren die Flüge günstiger als ab HAM.
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Beim Abflughafen sind wir flexibel, wir wohnen in der Mitte von Deutschland nahe Alsfeld, haben direkt Anbindung an die Autobahn. Wir können von Hannover, Düsseldorf und Frankfurt ohne Probleme fliegen. Wir haben da max. 1,5 Std. anreise. Ich habe mal google bemüht, da waren Flüge für April, der Mai ist noch nicht buchbar, für ca. 600,- € hin und zurück pro Person dabei, non stop. Ich bin mir halt auch überhaupt nicht sicher wann der beste Zeitpunkt zum buchen ist. Bei den Fluglinien fliege ich eigentlich mit allem, was nicht unbedingt kyrillische Schriftzeichen im Namen trägt
 
tintinviktoria hat ein Tagesticket aktiviert
Beim Abflughafen sind wir flexibel, wir wohnen in der Mitte von Deutschland nahe Alsfeld, haben direkt Anbindung an die Autobahn. Wir können von Hannover, Düsseldorf und Frankfurt ohne Probleme fliegen. Wir haben da max. 1,5 Std. anreise. Ich habe mal google bemüht, da waren Flüge für April, der Mai ist noch nicht buchbar, für ca. 600,- € hin und zurück pro Person dabei, non stop. Ich bin mir halt auch überhaupt nicht sicher wann der beste Zeitpunkt zum buchen ist. Bei den Fluglinien fliege ich eigentlich mit allem, was nicht unbedingt kyrillische Schriftzeichen im Namen trägt
Das ist ja super lustig. Meine Heimatstadt ist Alsfeld. Kennt ja eigentlich kein Mensch :lach
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Wie schon geschrieben, wir fahren mit Bus/Bahn zum Flughafen.
Wir haben beschlossen, nie wieder die Familie zu bemühen, um uns morgens um 2Uhr nach Hamburg zu bringen für den Frühflug um 6.10Uhr.
Und vor allem möchten wir nicht auch noch Parkgebühren bezahlen.

Unsere Erfahrunge mit AirFrance, Delta, American waren durchweg gut, nur mit KLM hatten ich Probleme, da war ich von der Behinderten-Betreuung sehr enttäuscht und verärgert.

Gebucht haben wir immer über ABC Travel, da ich keine Lust hatte, mit sämtlichen Fluggesellschaften unserer Flüge wegen meines Rollstuhls einzeln alles durchzukauen. Und sie hatten auch die für uns günstigten Preise und waren auch vom Kundenservice okay.
Allerdings hat sich ABC 2020 hier im Forum ettliche "Feinde" geschaffen, weil sie nicht wie erwartet wurde, gehandelt haben.
 
ColonelZ schlendert die Mainstreet entlang
Allerdings hat sich ABC 2020 hier im Forum ettliche "Feinde" geschaffen, weil sie nicht wie erwartet wurde, gehandelt haben.
Oh, was war da los? Gibt es dazu einen eigenen Thread oder ist das überall untergemischt? Ich war im letzten Jahr nicht sehr aktiv, weil mich diese ganze Situation zu sehr deprimiert hat.
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wann ist, nach euren Erfahrungen, die günstigste Zeit zum buchen? Also wenn man wie wir für Mai 22 gebucht hat?
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Der richtige Moment ist der, an dem der gefundene Flugpreis für dich okay ist.
Danach sollte man sich auch nicht mehr drum kümmern, also nicht weiter nach Flüge googeln, ob's nicht günstiger gegangen wäre.
 
tintinviktoria hat ein Tagesticket aktiviert
Wir warten zur Zeit nur bis man Flüge für Mai buchen kann. Aufgrund von Corona weiß mal halt auch nicht wie die Flugpreise sich entwickeln werden.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Wir sind immer für um die 1.000,- für 2 Personen von Frankfurt nach MCO nonstop mit Lufthansa geflogen. Meist etwa 6-8 Monate vorher gebucht. Nach der Ärgerei mit Lufthansa letztes Jahr, wollten wir denen aber eigentlich den Rücken zukehren..
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
1.000,- € nonstop ist ja sehr günstig, soviel sollte ich letztes Jahr mit Zwischenstopp zahlen...
 
Kiste Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wir haben für die nonstop Flüge mit der LH 800 pP. für hin und zurück gezahlt für disen Oktober.
 
Xenna16 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Ich hatte Anfang/Mitte Juni gebucht für Hinflug Anfang Mai, ca 750 pP. Nur wenige Tage später waren die Preise plötzlich kurzzeitig gefallen, sodass wir für unter 600 hätten fliegen können...
Falls ihr bereit seid, noch eine Nacht offsite vorne dran zu hängen, könnte auch Expedia Click and Mix eine Option sein. Das ist dann wie eine Pauschalreise bestehend aus den Flügen und einer beliebigen Anzahl an Übernachtungen, in der Regel günstiger als einzeln gebucht. Da habe ich zwar selbst keine Erfahrung mit, habe es hier im Forum aber schon öfter gelesen.
Generell macht es Sinn, erst 11 Monate vor dem Rückflug nach Flügen zu schauen. Erst ab dann kann man davon ausgehen, dass auch alle Verbindungen online sind. Aber das ist ja bei euch schon bald. :)
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
1.000,- € nonstop ist ja sehr günstig, soviel sollte ich letztes Jahr mit Zwischenstopp zahlen...
Ja, das ist aber auch ein bisschen wie russiches Roulette. Hätte auch sein können, wir warten zu lange und es wird noch teurer. Von daher, wie schon einige hier gesagt haben: Wenn der Preis für euch passt, schlagt zu. Unser Ziel ist 600,- p.P. :)
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wir sind von der Anreise her sehr flexibel, es ist kein Problem auch 2 -3 Tage vorher anzureisen. Es gibt ja bestimmt in Orlando so auch genug zu tun. Wir wollen ja auch shoppen....
 
ColonelZ schlendert die Mainstreet entlang
Wir sind von der Anreise her sehr flexibel, es ist kein Problem auch 2 -3 Tage vorher anzureisen. Es gibt ja bestimmt in Orlando so auch genug zu tun. Wir wollen ja auch shoppen....
Flexibilität was den Zielflughafen angeht kann auch hilfreich sein. Ok, wenn ihr direkt fliegen wollt ist das keine Möglichkeit, aber ich würde ansonsten Vor allem Tampa im Auge behalten. Die Fahrzeit von dort nach WDW ist nicht sehr viel länger als von MCO, und für uns war das in 2019 deutlich günstiger als nach Orlando zu fliegen.
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Ah, ok. Danke für den Hinweis. Da muss ich dann wirklich mal mit den Flughäfen jonglieren.
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
So, ich konnte meine Buchung jetzt auch in der MDE verlinken. Jetzt bin ich noch am überlegen wo und wie wir die restlichen Tage in Orlando und Umgebung verbringen? Ob wir uns Universal nach 12 Tagen Disney noch antuen wollen.... ich weiß ja nicht :unsure: Das könnte alles zusammen etwas viel sein.... sehr schwierig. Evtl. mit einem Mietwagen noch etwas die Gegend erkunden und ein nettes Hotel in Orlando buchen.
 
ColonelZ schlendert die Mainstreet entlang
Wenn ich das richtig verstehe habt ihr noch 2 Tage über? Fahrt doch dann noch ans Meer zur Erholung von den 12 Tagen Trubel :icon_mrgreen:
Ansonsten wenn ihr sowieso in Orlando bleiben wollt, wieso habt ihr nicht für die vollen 14 Tage das CBR gebucht?
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Wie wäre es mit einem Abstecher nach St. Augustine? Super schön und schon die Fahrt da hin, sehr entspannend. Zwischendurch Stopps an der Küste einlegen, ein bisschen Strand und Meer genießen, dann weiter.
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Wie wäre es mit einem Abstecher nach St. Augustine? Super schön und schon die Fahrt da hin, sehr entspannend. Zwischendurch Stopps an der Küste einlegen, ein bisschen Strand und Meer genießen, dann weiter.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
2 Tage? Warum nicht das Hotel verlängern und dafür zwischendrin zur Erholung und Abwechslung einen Tag ans Meer, St. Augustine.... fahren? Die Natur in Florida ist wunderschön.

Wasserparks? Minigolf? Golf? Shoppen?
 

Oben