WDW buchen über England?

Frage 
FlohMZ macht ein Foto vom Schloß
Wir wollen Ende November zum 2. hin - freu mich schon drauf.
Buchen wollen wir nen kompletten Aufenthalt, nicht nur die Tickets.

Nun aber schnell zu meiner Frage:

Geht die Buchung via England genauso einfach, wie wenn ich Paris buche?
Das haben wir schon gemacht, hat prima geklappt und gab keine Probleme.

Müssten wir dann irgendetwas speziell beachten? Brauen wir ne englische Adresse? Geht da auch alles via e-mail.

Bevor ichs vergesse, wenn jemand Wetterinfos (-erfahrungen) zu dieser Zeit hat, dann wäre ich auch dankbar. Müssten eventuell noch Regenklamotten kaufen oder so :lach

Sollte dieses Thema schon behandelt worden sein, dann entschuldigung, aber die Suche ist irgendwie ausser Funktion und ich finds nicht :-(
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Die Buchung ist völlig problemlos. Deine Buchungsbestätigung bekommst Du per eMail. Du solltest allerdings auf jeden Fall Deine deutsche Adresse angeben, denn Du bekommst auch noch Unterlagen per Post. Falls die nicht rechtzeitig ankommen macht das auch nichts, Du gibst beim check-in Deinen Namen an und gut ist. So war es bei mir jedenfalls.

Für das Wetter müsste ich jetzt in meine Glaskugel schauen. :-* Ist jetzt nicht böse gemeint, aber von Frost (in der Nacht) bis 30° kann einfach alles dabei sei. Auch stundenlanger Regen.
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Ist das denn wirklich günstiger über UK???
Ich empfand die Preise wesentlich günstiger für WDW, als die "normalen" für Paris! *grübel*

LG Tanja
 
FlohMZ macht ein Foto vom Schloß
Im Monet spart man via UK für das POP inkl. DP ca 400€.
Da ist dann auch das 14-Tage-Ticket dabei und nicht nur 10. Wobei mir das wiederum wurscht ist. ich brauch nur 10 :lach

Kommt halt auch immer ein bischen auf die Devisenkurse an
 

Oben