Was lange währt, wird endlich gut.... Die truppis fahren 2020 ins WDW

Planung 
truppi macht ein Foto vom Schloß
Hallo ihr Lieben!

Lange nix gehört, gelesen habe ich jedoch sehr viel in letzter Zeit :lach

Vor vielen Jahren schrieb ich mal in diesem Forum....es wäre so schön nach WDW zu kommen, leisten konnten wir es uns nicht und ich mutmasste, dass es so ca. 2020 mal irgendwann soweit sein könnte...und tadaaa es ist soweit :jump

Als DLP Experten und fleißige Leser dieses Forums (und des vorherigen) ist uns sehr viel Wissen eben NICHT entgangen und so sind wir natürlich schon um einiges schlauer, alleine was die Planung betrifft. Nichtsdestotrotz fehlen mir noch die ein oder andere Info und als Firsttimer tauchen natürlich immer mal wieder Fragen auf, vor allem was die eigentliche Reise in die USA betrifft, den Flug an sich, weniger was das WDW betrifft, aber auch hier habe ich ab und an ein kleines Problemchen :smilie_frech_154: da oben, was ganz oft an der Homepage des WDW liegt :LOL: Deswegen und natürlich auch um euch an unserer Vorfreude teilhaben zu lassen, weitere Tips zu bekommen und letztendlich anschließend einen schönen Reisebericht hier posten zu können, plane ich einfach mal hier öffentlich drauf los und freue mich, wenn ihr uns unterstützt.

Unsere Planung:

Unser Reisezeitraum:
29.06.2020 bis 10.07.2020
Aufgrund der Ferien gab es leider keinen anderen Reisezeitraum für uns im Rahmen der .IE-Angebote für 2020 mit free dining. Wir hätten auch gerne die NRW Herbstferien genommen, aber da gab es keine Angebote. Ja es ist uns bewusst was wir für ein Wetterchen dort haben werden und ja wir sind gut gerüstet. :fan1: Dazu später mehr.

Die Reisenden:
Meine Wenigkeit: Silke (truppi) dann 40 Jahre alt
Mein Mann: Thomas (TruppiT) dann 49 Jahre alt
Unser Großer: Jan dann 20 Jahre alt
Unser Kleiner :muha:: Max dann 19 Jahre alt (und mit 1,86 m der Größte in der Familie)
Wir sind also 4 Erwachsene.

Unser Flugwunsch (noch nicht gebucht):
Da wir (außer Thomas 1994) noch nie in den USA waren, haben wir den Wunsch direkt in MCO zu landen. Wirklich sehr würde ich mich über einen Lufthansa Flug freuen und die Chancen stehen nicht schlecht. :nick
Der Lufthansa Flug von AMS über FRA nach MCO ist laut Lufthansa HP um einiges günstiger und der Umweg würde uns nichts ausmachen. Ist ja auch eigentlich egal wo das Auto parkt und wo wir abfliegen :plane: Der Fahrtweg von Bochum aus ist fast gleich von der Zeit her.
Leider bekomme ich Stand heute (02.07.19) noch keine Preise für den 29.06.2020 angezeigt, aber meine Recherche nach sind weder in Hessen, noch in den Niederlanden dann Ferien und die Preise die mir angezeigt werden für 2 Wochen eher, sind absolut im Rahmen.
Bei unserem MSE Treffen in Herne letztens haben mir alle geraten aufgrund der Ferien so früh wie möglich zu buchen und das werden wir auch nächste Woche, oder spätestens übernächste, sobald die Preise da sind auch tun. Habt ihr gute Erfahrungen mit der Buchung direkt über Lufthansa gemacht? Gibt es noch Alternativen? Ich habe ABC Travel, Google Flüge und Expedia im Blick, aber bisher war der Preis bei Lufthansa genauso gut, oder schlecht, je nachdem wie man es sieht ;)

Unser Hotel:
29.06.2020 bis 06.07.2020
(also 7 Nächte) Port Orleans Riverside, Garden View Room, 'Magic your way'-Package mit Upgrade auf Dining Plan und $200 Gift Card und 14 Days Ultimate Ticket
06.07.2020 bis 09.07.2020 (also 3 Nächte) All-Star Music Resort Standard Room

Wir haben also 7 Nächte mit Dining Plan und dann nochmal 3 Nächte angehangen im All-Star Music, was wir unbedingt mal besuchen wollten. Wir wissen, dass wir den Dining Plan nur in den ersten 7 Tagen benutzen können und für die letzten 3 Tage das Essen zusätzliche bezahlen müssen.
Wir verhält es sich aber mit den Tickets? Es handelt sich um 14 Days Ultimate Tickets, was ja besagt, dass sie 14 Tage gültig sind. :muha: Wir haben bis dahin maximal 8 Tage benutzt (falls wir am ersten Abend noch einen Park besuchen sollten) also sollten noch 6 Tage über sein, verstehe ich richtig oder? So können wir dann während unserer 2. Buchung, die ohne Eintrittskarten ist, diese restlichen Tage noch nutzen? Es wäre super, wenn mir jemand sagen könnte wie das funktioniert und ob wir dann immer mit 2 Magic Bands rumlaufen müssen etc.?

Unsere Buchung bei MyDisneyExperience:
Unsere Buchungen haben wir bereits auf der Homepage des WDW in MyDisneyExperience verlinkt und sie erscheinen auch alle beide dort. Die Tickets werden angezeigt, jedoch nur für 3 von uns, bei Jan wird kein Ticket angezeigt. Er erscheint aber als Gast in den Hotelbuchungen. Ich denke mal , das ist einen Anruf bei Disney wert ;) und sollte schnell behoben sein, oder?
Auch unsere Magic Bands haben wir bereits für beide Hotels ausgewählt. Hinterlegung der KK etc. hat alles geklappt.

Disney Dining:
Der Dining Plan hat uns ganz schön Nerven gekostet :nick Wir haben tagelang hin und her gerechnet. Dank einigen netten Forumsmitgliedern :wink: haben wir schon reichlich Tips bekommen und konnten uns ein Bild davon machen, was auf uns zukommt. Inclusive wäre der Quick Dining Plan gewesen, aber nun haben wir uns doch für ein Upgrade entschieden. Warum? Ganz einfach...schaut uns an :muha::muha: nein Quatsch, naja klar, wir essen gerne und gut, aber letztendlich bin grade ich mir nicht sicher, ob ich das wirklich schaffe, aber mal ehrlich, mit 3 erwachsenen Männern in der Familie ist es so ähnlich wie mit 7köpfigen Raupen...irgendeiner wird sich finden, der mein Dessert noch nimmt oder die Pizza aufisst ;)
Und zur Info: Ich bin Diabetikerin. So oder so wird Disney eine Herausforderung für mich, schon alleine für die 10 Tage das Insulin bei den Temperaturen aufzubewahren stellt mich im Moment noch vor eine große Aufgabe...also sollte es da Tips von euch geben, immer her damit!
Ein paar restaurants haben wir uns auch schon rausgesucht, aber das hat ja ehrlich noch Zeit...hoffe ich. Ich brauche erstmal einen Crowd Kalender um zu sehen, wann wir in welchem Park sind oder?

TO DOs:
Flüge buchen / Sitzplätze auswählen
ESTA beantragen
Riverside bezahlen
Florida-konforme Kleidung kaufen (Max will am Besten gar nix mitnehmen und sich im Outlet einkleiden)
Fastpässe+ buchen
Restaurants buchen

ERLEDIGT:
All-Star Music bezahlt ✅
Reisepässe beantragt ✅
Kühlhandtücher :muha: gekauft ✅
Ventilatoren :fan1: gekauft ✅
4 Koffer gekauft ✅
Hund gekauft ✅ what??? :hund Wie Hund gekauft? Ja ja, unser Balu ist im Februar gestorben :(...natürlich hieß es 'Keinen Hund mehr', 'Jetzt kommt erstmal Florida', bla bla bla...und dann kam LOUIS! 🐶 Wir waren 'nur gucken' bei unserem Züchter, von dem auch schon Balu war und schwupps war der Kleine im Auto ;) (nein natürlich nicht schwupps, wir haben es gut überlegt, miteinander gesprochen, ungeplante € 1000,- gelatzt :muha:...) und nun buchen wir natürlich für Juni 2020 auch noch eine Hundepension :nick
LOUIS...deswegen...wir haben das Port Orleans Riverside gebucht...Thema ist New Orleans...Küss den Frosch...ich spiele auch Trompete...also Louis...klar ne ;) ?


Im Laufe der Zeit werden bestimmt noch ein paar Fragen aufkommen und ich freue mich sehr, wenn ihr ein paar Tips für uns habt und euch mit uns freut. :jump:jump:jumpich bin einfach so froh, dass es jetzt endlich soweit ist.

Ganz liebe Grüße an euch alle.

eure truppi
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Hi. Das hört sich doch gut an :) Nur eine ganz kurze Frage, warum habt ihr 3 Extra Nächte im ASM gebucht ( ist ein Value und dazu noch nicht so schön :) angucken könnt ihr es ja auch wenn ihr im Riverside wohnt :) ) ? und wenn ja warum jetzt schon? Die Angebote wenn ihr nicht mit Free Dining bucht, sondern Room Only kommen erst viel viel später und sind meistens über die US Seite günstiger.
Ich würd die Flüge auch direkt bei LH buchen, wenn es nicht wesentlich teurer ist. Spart immer etwas Stress falls es zu Änderungen kommen sollte.
Die 14 Tage Tickets bleiben auch die Room Only Zeit gültig. Also 15 Tage wenn ihr 1 Tag nicht nutzt.
Bleibt ihr nur die 10 Tage im WDW oder noch woanders in Florida?
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Glückwunsch, das klingt nach einem tollen Plan!

Die Tickets gelten am 29. für 14 Tage, egal, wo ihr wohnt.
Ihr bekommt in jeden Hotel 1 Magicband pro Person beim Checkin. Diese sind GLEICHZEITIG gültig, das seht ihr dann auch im Account! Dh in den letzten 3 Tagen könnt ihr entscheiden, welches ihr tragt, nicht beide nötig ;-)
Sucht euch deshalb verschiedene Farben aus. Ihr könntet die zweiten auch ablehnen, wenn ihr sie nicht wollt. Weitergeben geht leider nicht, da beide in deinem Account aktiviert sind.

Ein Tipp zur Optimierung des 1. Tages:
Fliegt nicht am 29.6., sondern schon am 28.6. und geht in ein billiges Motel.
Ihr landet mit LH ja abends, dann seid ihr erst spät im Hotel. Wir waren um 20 Uhr auf dem Weg ins Magic Kingdom! Da ist eigentlich der erste Tickettag fast vorbei!
Wenn wir einen Tag früher geflogen wären, kann man am ersten Abend schon zB ins kostenlose Disney Springs gehen oder schon shoppen usw.... und am nächsten Tag ins PO Riverside, Koffer unterstellen, ab in den Park :)

Wir wollten den Flug eigentlich umbuchen auf 2 Tage früher für Ankommen und 1 Tag fürs Shopping damit wir nicht die teure Disneyzeit dafür brauchen, konnten allerdings bei LH nicht mehr, zu kurzfristig.

Koffer: Wir kaufen jedes Mal in den USA einen Koffer voll ;-) Alles wichtige mitnehmen, Rest shoppen. Denkt aber an den Zeitbedarf!!! Wege in Orlando sind lang und Zeit in den Parks wertvoll :) Mit Dining Plan hat man ja auch wieder viel verplant...

Die besten Anschaffungen hast du ja schon: Cool Handtücher und Hund ;-)
 
Xenna16 hat ein Tagesticket aktiviert
Willkommen im 2020-Club!
Es beruhigt mich ungemein, dass ich nicht die einzige bin, die schon Dinge für den Urlaub nächstes Jahr eingekauft hat. :lach

Ergänzung zu gilas Tipp bzgl. 1 Tag vorher anreisen: Solltet ihr euch für diese Variante entscheiden, könnt ihr möglicherweise Geld sparen, wenn ihr z.B. Expedia Click and Mix nutzt und Flug und Hotel darüber zusammen bucht. Hotelaufenthalt muss hier nicht Hinflug bis Rückflug sein, sondern man kann innerhalb dieses Zeitraums einen kürzeren Hotelaufenthalt angeben.

Wie ihr selbst schon gemerkt habt, sind Umsteigeverbindungen über Frankfurt oft günstiger als nur der Flug von Frankfurt. Als Umsteigeverbindung gilt ihr z.B. auch eine fest gebuchte Zugfahrt. Ich weiß nicht genau, aus welchen Städten das überall möglich ist, aber z.B. Köln ist dabei. Probiert einfach mal auf der Lufthansa-Seite für ein bereits buchbares Datum aus, was es da für Varianten gibt.
Falls ihr die Möglichkeit habt, zum Flughafen gebracht zu werden, probiert auch mal die Option "Multistopflug" aus - das war als ich gebucht habe die günstigste Variante zu meinen Daten. Hinflug dann z.B. von AMS nach MCO (über Frankfurt) und Rückflug von MCO nach FRA.

Sitzplätze kosten übrigens bei Lufthansa extra, zumindest in dem Tarif, den ich gebucht habe. 30 € pro Person pro Strecke. Wir sind uns noch unschlüssig, ob wir die noch hinzubuchen oder nicht.

Und natürlich darauf achten, dass in eurem Tarif Aufgabegepäck inkludiert ist, sofern ihr welches haben wollt - leider auch nicht mehr standardmäßig dabei.

Bezüglich des Insulins in den Parks kann ich leider nicht wirklich weiterhelfen, aber die Disney Hotelzimmer sind mit Kühlschränken ausgestattet.
Es sollte auch die Möglichkeit geben, Eiswürfel zu bekommen, im Hotel und in den Parks. Vielleicht genügend Zipbeutel mitnehmen und die Eiswürfel dort hinein füllen?
 
thorroth Böser Zwerg
Hast du ein Magic you way (US Ticket) oder das Ultimate (UK oder IE). Das US Ticket gilt zwar 14 Tage, aber nur zehn mal.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Insulin hab ich vorher überlesen, im Zimmer habt ihr einen Kühlschrank und unterwegs gibts eine Kühl-aufbewahrung, die sogar LH empfiehlt.

Coolpack-Taschen von Frio. Kommt aus UK, kann man in Deutschland bestellen oder direkt in UK.


Unterschied? Nur die Kosten!
Ich habe von dort die Knöchelgamaschen, die die Füsse kühl halten. Und in DE kostet die ca 15 plus 5 Versand. In UK 5 plus 15 Versand. Dh, ab 2 Stück ist es billiger, in UK zu bestellen. Wie das bei den Taschen ist, weiss ich nicht.

Die Technik ist genial einfach, es geht um Verdunsten, was kühlt. und auf wundersame Weise nicht tropft!
Am Flughafen hatte ich die Gamaschen, die ja im feuchten Zustand gelartig sind (trocken Pulver), schon im Feuchtbeutel ;-) oder am Fuss, beides ohne Probleme.


Den Tipp mit dem Flug inkl 1-2 Nächte kann ich nur unterstreichen!
 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
Glückwunsch zur Buchung :applause:

Zu den Flügen... wir sind bis jetzt jedes mal mit LH geflogen, immer über Frankfurt (Startflughafen allerdings Düsseldorf...1x Flugzubringer, 1x Zugzubringer) und jetzt im September auch wieder.... die günstigsten Angebote kamen immer ca. 3/4tel bis halbes Jahr vor Abflug raus... behaltet einfach die nächsten Monate mal die LH Homepage im Auge.... oder tragt Euch für den Angebots-Newsletter ein.
Aber achtet darauf, das Ihr Tickets mit Gepäck erwischt... gibt´s ja jetzt auch bei LH... das Spartickets ohne Normalgepäck gelistet werden....
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Für die Insulin Aufgewahrung werden häufig Frio Cooling Bags empfohlen.
Sie funktionieren durch Verdunstung und sollen in heißer Umgebung sehr gut funktionieren.
Man legt sie einfach 10 Min ins Wasser, die im Bag befindlichen Kristalle quellen auf und halten dann bis zu 48 Std. kühl.

Aus eigener Erfahrung würde ich nichts temperaturempfindliches in einen Hotel-Kühlschrank legen.
GsD waren es nur geplatzte Getränkedosen und es war auch kein Disney-Hotel, allerdings wird im DIS Board häufig geschrieben, man sollte auch bei Disney tunlichsst drauf verzichten, Insulin uä drin zu lagern.
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Mit den Flügen müsst ihr sowieso noch etwas warten. Es geht ja auch um die Rückflüge und man kann meistens 330 Tage im Voraus buchen. Wir fliegen nämlich zur gleichen Zeit wie ihr und müssen uns auch noch ein bisschen gedulden bis wir auf Flugsuche gehen können.

Wegen dem Sommer würde ich mir nicht allzu große Sorgen machen. Klar es ist heiß, aber es gibt überall klimatisierte Räumlichkeiten, die Attraktionen sind klimatisiert und so fort. Wir waren im letzten Jahr auch im Sommer dort und es war nicht schlimmer als im Oktober. Dazu kommt der des öfteren auftauchende Regenschauer und der kühlt gut runter. Wenn es uns zu heiß wurde, haben wir uns einfach irgendwo in einen Snack Shop, ein Geschäft etc zurückgezogen. Der Vorteil ist einfach, die Wasserparks haben länger geöffnet, vor allen Dingen beide, abends sind die Parks länger geöffnet.......
 
truppi macht ein Foto vom Schloß
Hallo zusammen!

Danke euch allen für die Tipps und Hinweise.

Die Frio Taschen habe ich soeben bestellt. Das ist ja eine tolle Sache! Danke für den Hinweis.

Zu den Flügen:
Ich habe die LH Homepage, sowie ABC etc. täglich im Auge und wie es aussieht und wenn das so weitergeht, werde ich nächste Woche endlich Preise für unseren Zeitraum sehen können.
Was habt ihr da für Erfahrungen? Ich denke mir, wenn ich bei ca. 600 € pro Person bin, sollte ich buchen oder? Günstiger wird es nicht, oder? Grade wenn es direkt LH ist, kann man eigentlich nichts für unter 600 € pro Person bekommen oder?
Auf den Tarif 'mit Gepäck' habe ich geachtet ;)

Zu den Tickets: Ja es sind die 14 Tage UK Ultimate Tickets @thorroth , demnach sollte dem weiteren Besuch ja nichts im Wege stehen. Puhh :yahoo:

@DigitalOlli :muha:Tja, warum haben wir das schon gebucht....ähhh...ich weiss nicht. Ehrlich gesagt, weil wir ungedingt in das Hotel wollen, als Musiker und wir uns das schon seit Jahren wünschen. Ach ich denke mal es wird schon schön sein, klar ist das POR besser von der Ausstattung her, aber es ist jetzt halt so. Ich wusste nicht, dass es auch noch Angebote aus USA geben wird, bzw. war der Preis für mich so ok, dass ich einfach gebucht habe. :noidea:
Ja, wir sind nur die 10 Tage in WDW und nicht noch weiter in Florida.

Was ich ganz vergessen habe: Wir wollten eigentlich ohne Auto auskommen, denn die Parkgebühren sind ja auch dann noch zusätzlich zu zahlen und der Magical Express ist doch für uns eigentlich perfekt. Wir wollen ja nicht raus aus WDW, höchstens mal zum Shoppen und dafür würden wir auf Uber zurückgreifen um ins Outlet zu fahren. Allerdings würden meine Jungs auch alle gerne einmal in den USA fahren. Hat von euch schon mal jemand bei Disney im Car Care Center ein Auto gemietet? Ich würde auf das Mitglieder-Angebot des ADAC zurückgreifen und dort bei Alamo oder Sixt mieten.

@gila @Xenna16 Danke für die Tips mit dem Flug und die Aufklärung mit dem Magic Band. Das ist ja super.. ich bin ehrlich gesagt so gespannt auf die Magic Band und wie das alles funktioniert, denn in Paris ist man sowas ja gar nicht gewohnt.
Das mit dem Flug einen Tag vorher müssen wir uns noch überlegen, denn wir haben ja genau ab montags WDW gebucht, das heißt wir müssten sonntags dann fliegen und eine Nacht im Flughafen buchen (da wir ja kein Auto nehmen wollen und der Magical Express uns ja nur nach WDW bringen würde) und das heißt, dass die Flüge schon ein bisschen teurer werden würden, weil der Abflug dann ja sonntags wäre. Das müssen wir noch druchsprechen. Ansonsten würde der Montag, an dem wir ja eigentlich nur anreisen schon von unseren 10 Tagen abgehen, sozusagen. Tja, da müssen wir mal schauen. Danke für die Anregung.

Und zu guter letzt...wir haben diese Woche noch andere Magic Bands ausgesucht, die mit Motiv und dementsprechend also auch unsere KK in MyDisneyExperience hinterlegt. Hat also alles geklappt und die $10,- wurden gebucht. :)

Herzliche Grüße an alle
Silke
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wenn es nur um die Kosten für den Transfer/Auto geht, kann man ja auch Uber fahren, günstig das Auto mieten und in WDW wieder zurück geben ohne Aufpreis (Vorteil bei Alamo am Flughafen: choice line, also Auto selbst aussuchen im Gegensatz zum Car Care Centre).
Oder ihr nehmt in der ersten Nacht ein günstiges Airporthotel mit Shuttle, und bucht für den nächsten Tag morgens den Magical Express ab Flughafen (dann gibt man einfach fiktive Flugdaten ein, die morgens landen....)

Auto: Wollen "die Jungs" selbst fahren? Unter 25 kostet das Auto einen gewaltigen Aufpreis (auch für Zusatzfahrer), aber das ist dann auch ab 21!!! Oder geht es sich mit einem Geburtstag aus?

Das Car Care Centre ist Alamo, dort hast du keine freie Auswahl. Du wirst innerhalb WDW abgeholt, das ist praktisch. Musst du ausrechnen, ob es sich zeitlich und finanziell eher rechnet oder doch Uber.

Insgesamt hast du nicht extrem viel Zeit, wenn du in den "nur" 10 Tagen auch den Anreisetag verlierst und shoppen gehen willst. Bei der Hitze im Sommer brauchst du ja auch mehr Pausen, willst bestimmt auch die Poolbereiche nutzen... Wir hatten genau diese Zeit im Jänner und mir war es zu kurz. Der Anreisetag war fast weg (abends haben wir noch 2 Stunden Park gehabt dank Magic Hours) und einen halben Tag haben wir den Shopping geopfert, war aber eigentlich zu wenig Zeit für alles. Da haben wir echt nur "nach Liste" eingekauft, nicht gebummelt usw. Das ist beim ersten Mal nicht so effizient ;-)

ICH würde ja bei den Daten bereits am Samstag fliegen (da ich da keinen weiteren Urlaubstag brauche), würde ein günstiges Hotel in Orlando für 2 Nächte nehmen, am Flughafen ein Auto mieten, dann Samstag abend erstmal "ankommen", zB nach Disney Springs fahren, den Sonntag zum Shoppen nutzen und am Jetlag zu arbeiten ;-) und montags dann nach Disney umziehen und das Auto beim Car Care Center zurückgeben.

Mehrkosten:
zB das Hotel Best Western Orlando Gateway Hotel kostet pro Nacht 85 EUR bei booking, das ist nix besonderes, wir waren da vor 3 jahren, absolut ausreichend. Sogar ein netter kleiner Pool dabei. Parkplatz war damals kostenlos. Zum Frühstück fährt man am besten zu einem der vielen Angebote in Orlando, wie zB ihop.
Alamo buchst du am besten über ADAC oder lust auf Florida de oder germanwho (auf den Webseiten am Sa/So buchen für günstigere Preise!) Heute abgefragt würde ein Minivan mit genug Platz für eure Koffer und Einkäufe 160 EUR kosten für Sa-Mo.
Und natürlich essen. Aber das muss man zuhause auch bezahlen. Und außerhalb von WDW gibt's in Orlando sehr billige Verpflegungsmöglichkeiten bei den üblichen Ketten (was lecker ist! nicht minderwertig)
Damit bleibt ihr quasi unter 100 EUR pro Person für 2 Tage mehr Urlaub.

Vorteil:
Quasi 2 Tage mehr WDW, was ihr ja schon teuer bezahlt habt. Aber ihr macht alles "außerhalb" von WDW schon vorher, sehr billig, und kommt dann ausgeruht und ohne Stress an. Am Anfang der Reise gleich zu shoppen ist auch praktisch, da man dann quasi mit leerem Koffer anreisen kann bzw. ohne Koffer und diesen auch im Outlet kauft ;-)

Die LH Flüge hatte ich sehr früh gebucht, eine einzige Aktion kam im Laufe des Jahres (aber ich hab auch nicht viel Auswahl von Wien aus....)
Wenn du noch andere Flughäfen erreichen kannst oder umsteigen kannst, sind die Chancen auf ein Angebot natürlich größer.
Ich würde auch direkt nach Orlando fliegen, ist einfach sinnvoll, zeitsparend.

Zusatz: Manchmal kann man (viel) Geld sparen beim Flug, wenn man zB bei Expedia klick&mix mind. eine Nacht dazubucht. Damit könntest du auch die Version Flug+1-2 Nächte buchen! Damit haben wir manchmal schon ganz nett gespart, war auch schon mal eine Nacht sogar kostenlos dadurch.
 
Xenna16 hat ein Tagesticket aktiviert
Letztens hatte jemand in einer Facebookgruppe Flüge ab Frankfurt nonstopp im Mai 2020 für ca. 550 € p. P. erwischt. Dieser Preis war aber nur wenige Stunden online, bevor es wieder teurer wurde. Danach habe ich es nicht weiter verfolgt.
600€ sind ein guter Preis für diese Verbindung, vor allem in den Ferien.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Für 600 würd ich das auch sofort buchen.
Aber ich würde auch Samstag fliegen. Warum die 2 Tage verschenken? Du kannst dann entweder wie vorgeschlagen in ein billiges Hotel am Airport gehen oder das Disney Hotel verlängern.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Das Disney Hotel verlängern wäre eine Umbuchung des Dining-Plan-Angebots. Denn die jetzt gebuchten Tickets gelten ja erst ab 29.6.(!)
Und das sind dann schon um einiges höhere Kosten. Wobei es natürlich auch super ist :) Ich würde aber für Ankunfts- und Shoppingtage keine teuren Hotels inkl. Essen mehr buchen, ich hab gelernt ;-) Oder: ich hab zu wenig Geld :-( Oder: Ich optimiere mein Budget und kann die gesparten Kosten shoppen ;-)
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Wenn sich die Buchung des Packets ändert, ändert sich doch auch das Startdatum der Tickets.
Beginn ist doch immer der Ankunftstag.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Deshalb meinte ich ja, dann muss man das Packet umbuchen, was sehr teuer ist. Da würde es nicht reichen, vorher einfach 2 Disney-Nächte zu kaufen. Und das Packet ist ja entsprechend teuer...
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Deshalb meinte ich ja, dann muss man das Packet umbuchen, was sehr teuer ist. Da würde es nicht reichen, vorher einfach 2 Disney-Nächte zu kaufen. Und das Packet ist ja entsprechend teuer...
Warum ist das denn sehr teuer? die Tickets ändern sich doch nicht und Dining ist frei. also im prinzip nur 2 Hotel nächte drauf. Umbuchungsgebühr fällt auch nicht an
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
ok, weiß ich jetzt nicht in diesem Fall, aber bei uns hätte eine Nacht mehr über 200 gekostet, also wesentlich mehr als ein Hotel außerhalb. Und Dining ist nicht frei, wenn man upgradet, die Kosten muss man dann auch für alle Tage rechnen.
Bei der Idee würde es ja auch nicht darum gehen, den Urlaub länger zu machen als ursprünglich geplant (ich denke, der Plan und das Budget waren schon passend gewählt), sondern ein Vorschlag, wie man mit wenig mehr Kosten 2 Tage mehr aus dem WDW Urlaub rausholen kann. Als ich damals gebucht hatte, war einfach nicht mehr als 10 Nächte drin aus Kostengründen und erst kurz vorher habe ich diese günstige Idee aufgeschnappt, da ließ sich aber der Flug nicht mehr umbuchen.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Meist läßt sich das Package gegen einen evtl. Obulus schieben, Disney scheint da gern behilflich zu sein, einen Telefonanruf sollte Klärung bringen.
 
truppi macht ein Foto vom Schloß
Hallo zusammen...

... und danke für eure vielen Tips und die rege Diskussion. Ich kann einen sehr erfolgreichen großen Schritt nach vorne verkünden :yahoo:

Wir haben, trotzdem einige meinten es würden evtl. noch bessere Preise kommen, gestern den Lufthansa Flug von AMS über FRA nach MCO gebucht. :yahoo: Ich feu mich wirklich sehr, dass das nun in trockenen Tüchern ist, denn ich bin wirklich niemand, der sowas auf die lange Bank und evtl. noch in ein Risiko schieben könnte.
Zu den Flugdaten...ja wir haben es tatsächlich so gemacht, dass wir als Abflugdatum den 27.06.20 genommen haben, denn die Flüge waren mit Abflug Samstag (statt Montag) nur € 200,- teurer, also € 50,- pro Person für den Flug fanden wir ok, dafür, dass wir dann 2 Tage mehr haben.

Nun brauchten wir natürlich noch ein Hotel für diese 2 Nächte, die wir nun eher da sind und haben dieses bei Expedia gefunden.
Wir hätten natürlich auch auf Klick & Mix warten können, aber das wäre noch über einen Monat hin gewesen, bis wir die Preise für unsere Flüge einsehen könnten und das war mir einfach zu lange. Ihr könnt jetzt sagen, sie hat keine Geduld, ja kann sein ;) aber ich gehe bei unserer ersten Reise einfach auf Nummer sicher. Zumal wir alle an diese Reisedaten gebunden sind, mit 3 Arbeitnehmern in der Familie ist es nicht einfach und wegen Max müssen wir uns natürlich an die Ferien halten. Also kein Risiko und so ist nun alles gebucht...denn Expedia hat ja viele nett anzusehende Hotel gelistet, aber wenn man sich mal die Bewertungen durchliest...oha da gibt es bestimmt das ein oder andere vermeintliche Schnäppchen.
Wenn es nun aber im 'Magic Moment Resort' nur zu 50% so ist wie auf den Fotos zu sehen oder in den Bewertungen zu lesen, sind wir sicherlich für 2 Nächte gut dort aufgehoben. Für € 168,- für ein Superior Zimmer mit 2 Queensizebetten für den gesamten Aufenthalt ist das denke ich in Ordnung. Das "Frühstück" ist auch inklusive, aber ich denke mal es handelt sich da um das abgepackte Zeug wie üblich, also freuen wir uns wenigstens schon mal morgens über einen Kaffee und gehen dann zu IHOP :hungry:
Magic Moment Resort

Außerdem habe ich gestern auch direkt meinen Scooter gebucht, denn durch meine Gehbehinderung (Arthrodese im re. OSG) werde ich nicht die ganze Zeit laufen können und so habe ich zur Sicherheit ein Gefährt was ich nutzen kann.
Dies habe ich bei www.bpmobility.com gebucht und auch direkt eine Bestätigung erhalten. Der Scooter wird am 29.6.20 zum Riverside geliefert und am 09.07.20 im All-Star Music wieder abgeholt. :top:

Tja, nun hat sich meine To-Do Liste endlich ein wenig verkleinert...oder auch nicht, es sind weitere Dinge hinzugekommen an die man so gar nicht gedacht hat:

- ESTA beantragen
- Parkplatz AMS für unser Auto buchen
- Hundepension buchen (bereits angefragt)
- Auto bei Alamo buchen MCO - Orlando Disney Car Care (27.06.-29.06.20)
- Parktage nach Crowd Calendar auswählen
- Riverside bezahlen (bereits gebucht & angezahlt)
- nicht mehr ganz so viele Florida-konforme Kleidung kaufen, da wir ja jetzt einen ganzen Tag zum Shoppen haben
- Fastpässe+ buchen (Safe the date: 30.04.2020)
- Restaurants buchen (Safe the date: 01.01.2020)

ERLEDIGT:
Flüge gebucht & bezahlt incl. Sitzplatzreservierung ✅
Hotel in Kissimee gebucht & bezahlt expedia ✅
Scooter gebucht & bezahlt ✅
All-Star Music gebucht & bezahlt ✅
Reisepässe beantragt & abgeholt ✅
Kühlhandtücher gekauft ✅
Ventilatoren gekauft ✅
4 Koffer gekauft ✅
Hund gekauft ✅

Meine Frage des Tages: Weiss jemand, ob man überweisen kann? Ich muss das Riverside, außer die Anzahlung, noch komplett bezahlen und würde das gerne in Teilen machen. Kann man selbst überweisen oder muss man immer anrufen und um Abbuchung von der KK bitten?

Ganz viele liebe Grüße an alle

eure truppi
 

Wenn Dich "Was lange währt, wird endlich gut.... Die truppis fahren 2020 ins WDW" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben